» »

Angst vor Hiv Infektion

BZliz!zard hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich wollte mal eure Meinung zu meiner Geschichte hören.

Ich hatte vor 3 1/3 Wochen einen ONS (akt dauer ca. 30 minuten)wir waren beide betrunken und haben im eifer des Gefechts leider das Kondom vergessen.

8 Tage später, habe ich dann eine Erkältung/Grippe bekommen habe mir nichts bei gedacht weil ich die Nacht davor Nachtschwimmen war bei 15grad.

Das Wochenende darauf war ich nochmal 2 mal feier und habe einiges getrunken...darauf folgte ein Margendarm Infekt mit ständigem Durchfall über 4 Tage.

Ich dachte mir mhhhh, ich hatte doch letztens was über HIV gelesen, da ich ungeschützt(bin nicht beschnitten und meine Eichel ist sehr empfindlich) Sex hatte habe ich einfach mal aus Langeweile nach den Symptomen gegooglet. Da ich mich nach den 4 Tagen noch ziemlich schlapp fühlte.

Ab den Zeitpunkt fing ich an mir wirklich Panik zu machen das leben lief aufeinmal in Zeitraffer an mir vorbei, konnte nachts nicht richtig schlafen und war in der Nacht am schwitzen wie verrückt.

2 tage später bekam ich komische pickelchen auf der Zunge und sie brennt immer noch leicht.

Ich bin seid dem total antriebslos und habe panische Angst, ich kann mich noch nichteinmal beim Sport ablenken.

Daraufhin habe ich das Mädel geschrieben und sie gefragt ob Sie evtl. i-welche Krankheiten hätte, sie sagte bei Ihr wäre alles safe und das ich mich entspannen solle!

Ich hätte schon längst einen Test gemacht,aber leider ist das noch ca. 3 Wochen hin für einen Labortest.

Was sagt ihr dazu?

Mache ich mich so verrückt das die Symptome von meiner Psyche kommen oder könnte ich mich infesziert haben?

Lg

Antworten
LwucLi3x2


Würde darauf tippen, dass du dich infiziert hast. Mit Magen-Darm-Grippe.

BAliz{z_ard


Ja aber die Magen Darm ist jetzt noch Woche her.

Bin die ganze Zeit mega antriebslos und kaputt dazu kommt dass meine Zunge auch fleckig ist .

Z'yda


Kein Wunder, wenn du schon halb krank dann wieder säufst und durchfeierst, da würde mein Magen und Darm auch aufgeben.

Psychischer Stress kann auch Nachtschweiß verursachen, genauso wie ne banale Bronchitis.

BalizzTard


Ja die magen darm ist jetzt eine Woche her, fühle mich aber immer noch träge und schlapp.

Ian[kog


Magen Darm strapaziert Haut schön den Körper... Das kann durchaus auch mal 2-3 wochen dauern, bis deine Verdauung sich wieder normalisiert und du dich fitter fühlst.

Und evtl solltest du mal über deinen Alkohol Konsum nachdenken ;-)

HIV ist höchst unwahrscheinlich.

LDucix32


Geht neben nicht von heute auf morgen einfach weg. Der Körper muss sich erholen!

BGlizJza|rd


Ja aber ich habe ne Krasse Landkartenzunge bekommen, mit kleinen rissen etc.

Das kann doch nicht alles aufeinmal kommen wegen einer Grippe'?!

E&llaP^rope*lxla


Das kommt auch nicht von einer Grippe, sondern von Deiner Psyche ... und solange Du Dich selber verrückt machst, spielt auch Dein Körper verrückt.

Und auch eine "voll krasse Landkartenzunge" ist kein HIV-Symptom, es gibt nämlich keine spezifischen HIV-Symptome.

LNuci3x2


Ich würde lieber das Mädel anschreiben und fragen wie sie verhütet.

Sonst kommt ggf. in 9 Monate ein ganz anderes Problem....

Bdliz*zard


Habe ich schon alles, sie nimmt die Pille. Habe auch nicht in die Vagina ejakuliert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums HIV und Aids oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH