» »

Loch im Trommelfell

Aodanmnxa hat die Diskussion gestartet


hallo,

habe in meiner Kindheit viel Ohrenprobleme gehabt und dadurch bedingt ein sehr stark vernarbtes Trommelfell.

Jetzt hatte ich wiedr eine Entzündung und dabei stellte der HNO fest das ich ein Loch im trommelfell habe was nicht mehr zusammenwachsen kann.

Er erzählte mir von einer Operationsmethode wo am Ohr irgendwo was weggenommen wird was sich Trommelfell eignet und dann dort reingesetzt wird.

Kennt jemand diese OP ?

Auf was muß ich achten mit diesem Trommelfellloch ?

Kann es gefährlich werden ?

LG Adanna

Antworten
NletteT.inxa


OP-Loch im Trommelfell-

Hallo Adanna,

dein Doc hat das richtig gesagt, es wird ein Stück Gewebe entnommen, welches dann über das Loch im Trommelfell genäht wird, sodaß dies wieder richtig schließt. Habe ebenfalls diese OP letztes Jahr im Mai machen lassen, da ich auch einen Trommelfelldefekt schon als Kind hatte. Habe mich aber erst jetzt getraut und auch die Zeit zu finden, es machen zu lassen.

Lass die OP auf jeden Fall machen, anstonsten könntest du weitere gesundheitliche Probleme bekommen, die nicht sehr angenehm sind.

Wünsche Dir alles Gute

Lg Tina

wEilfKriexd1942


Loch im Trommelfell

Eine harmlose OP die bei mir durchgeführt wurde,eine Übernachtung im Krankenhaus,das Ohr wird ca 14 Tage durch ein Tampon und Verband geschützt.Es wird etwas Gewebe aus dem Innenohr genommen und kommt aufs Trommelfell.Kurz nach dem Eingriff,ganz leichter Schmerz,der mit einer Tablette sofort wieder verschwandt.Als das Loch zu war ,war mein Rauschen im OHr weg.Auf jeden Fall machen lassen,da sonst Im Ohr durch die Öffnung langfristig mit erheblichen Problemen gerechnet werden muß.

Gruß sresiak

Ojxylsexin


Ich habe die OP auch schon zweimal machen lassen (nach der ersten ist das Loch leider wieder gekommen %-| )

Seit der zweiten OP ist aber alles bestens, also keine Sorge, die Wahrscheinlichkeit, dass das Loch wieder kommt ist nicht wirklich groß wurde mir damals gesagt, ich hatte halt leider einfach Pech.

Die Schmerzen fand ich auch nicht sehr schlimm, also nur Mut :-) Wo willst du das denn machen lassen?

e_lektron-ikge&nie20


%ÄüÄ%ch hatte erst rechts ein loch und dann links ein loch das zu gemacht wurde. links wurde der mittelohrknochen aufgebohrt weil der vereitert war. Lass also schnell machen wenn eine Hörminderung auftritt. Op ist gar nicht schlimm........

A=dBannPa


DANKE Euch.

Dann kann ich ja beruhigt alles in Angriff nehmen.

Wie lange muß man durchschnittlich "lästigerweise" ins Krankenhaus ???

LG Adanna

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH