» »

Cholesteatom

Earnixe


@ Cera

wenn das ohr Frei ist bekam ich den Druchkausgleich auch nicht hin

Zum Glück habe ich kein Schwindel beim Fahrad fahren

auch sonst geht das mit meinem Gleichgewichtssinn,

habe es halt nur wenn ich liege /sitze und dann wieder aufstehe und das finde ich schon Schlimm genug

ICh finde auch das dieses Forum hier wirklich ein Segen ist ich wohne in der Nähe von Kiel und auch hier kenne ich keinen der ein Chole hat,Früher konnte ich mit einem Freund reden der ist Notarzt aber mitlerweile ist er nur selten hier in Deutschland, Da meine Freunde auch alle recht jung sind verstehen sie es nicht so mit meinem Chole

Deswegen erst mal vielen Dank an euch das ihr mir "zuhört" und mich unterstützt oder Ratschläge erteilt

:-x :-x :-x :-x :-x

LG ERNIE

C&erla7F9


Hey ihr 2 :-)

Wie gesagt war ja Donnerstag der Tag, an dem ich gleich 6 mal Druckausgleich verteilt über nachmittags bis abends hin bekam. Freitag und Samstag hat es dann nicht geklappt. Eben um 13h hat es aber wieder einmal geklappt! ;-D Freue mich dann immer so sehr!

Jetzt klappt es wieder nicht, aber mein Ohr fühlt sich wieder frei an. Man soll sich ja dann auch nich so sehr zwingen. WEnn es nicht geht, geht es nicht oder? Jedenfalls werde ich es jetzt immer ab und zu probieren, aber wirklich nur, wenn die Nase GANZ frei ist. Bei mir ist es die letzten Tage, so auch heute, so gewesen, dass wenn ich morgens aufwache und im Bett liege, sich mein Ohr etwas zu anfühlt und ich denke "oh, Unterdruck". Aber wenn ich mich dann aufrichte und auf der Bettkante sitze geht das Ohr langsam irgendwie auf und ich höre nach 1 Min besser. Komisch oder? Als wenn da Flüssigkeit drin wäre, die zur Seite geht, wenn ich mich aufrichte und ich dann besser höre und keinen Druck habe. Versteht ihr was ich meine?

Honigtopf, Deine Krankenhausphobie kriegen wir schon auch noch in den Griff! :-) Wovor hast Du da genau Angst? ABer ich kenne diese Problematik. Ich stelle mich ja auch bei so vielem an wie ein kleines Kind :=o

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Wochenstart. Honigtopf, halte durch! Übermorgen ist ja der Termin, nicht wahr?! :)^

GLG Cera

PS: Wie alt seid ich beiden eigentlich?

Esrnixe


Hey Ihr

Ja ich verstehe was du meinst, schläfst du die ganze Nacht auf dem Ohr ???

Irgendwie hatte ich noch nie so ein Problem mit Krankenhäusern die haben mich meine komplette Kindheit immer wieder begleitet das einzigste was da stört ist die Langeweile aber die ist nicht so schlimm

Na gut zu meinem Alter ich bin in genau in 23 Tagen 15 aber ihr dürft nicht nur auf mein Alter schließen den wenn es um das Chole geht so schnell niemand etwas vor. Mitlerweile bin ich zu nem echten Medizin Junkie geworden

Euch auch einen Schönen Sonntag Abend und nen guten Wochenstart.Viel Glück bei deinem Termin übermorgen :)* :)* :)* Wir drücken dir die Daumen :)^

LG Ernie

H]onigtqoxpf


Hallo Cera & Ernie

Finde ich ganz lieb, dass ihr mir die Daumen drückt für übermorgen!@:)

Genau das sage ich mir auch wieder "wenn es nicht geht, dann gehts eben nicht" und geschadet hat es mir wie gesagt auch noch nicht bis jetzt. ;-D

Das Gefühl mit deinem Ohr kenne ich auch, meistens habe ich dann auf dem Ohr geschlafen und dann passiert sowas auch bei mir.

Meine Krankenhausphobie ist wirklich blöd und ich finde es total lieb, dass Ihr das mit mir in den griff kriegen wollt!@:) Bisher habe ich immer blos den Satz zu hören bekommen "stell dich nicht so an!" Die Einzige die mich bisher versteht ist meine Mutter, weil sie genau das gleiche Problem hat. Wisst ihr, ich kenne Krankenhäuser ja auch schon seit meiner frühesten Kindheit und da habe ich wohl den Knacks bekommen. Eine Schwester dort hat mir mal Blut abgenommen und mir überhaupt nicht erklärt was sie da macht. Da habe ich dann natürlich meinen Arm immer weggezogen wenn sie mit der Spritze kam. Irgendwann hat es ihr dann gereicht und sie hat meinen Arm festgehalten wärend eine andere Schwester meine restlichen Körperteile festgehalten hat. Also habe seitdem sowieso tierische Angst vor Spritzen und vor allem was im Krankenhaus noch so wehtun könnte. Und seit der ersten Chole-OP habe ich angst vor der Narkose, weil ich da so blöd von wieder aufgewacht bin. Die Schwestern haben mir nämlich das Beruhigungsmittel zu spät gegeben sodass ich unten vor dem OP nicht super gelassen, sondern total angespannt war (ein nervliges Wrack) :-( Aufgewcht bin ich dann natürlich auch voll zitternd und mir war so schlecht das ich mich übergeben musste. Und dann dieses blöde verbot aufzustehen. Ich musste fast zwei Tage im Bett bleiben und durfte noch nicht mal auf die Toilette!:-( Das fand ich echt furchtbar.

War das bei euch nach der OP auch so ???

Ja, übermorgen ist es soweit und ich hoffe der Doc kann mir dann auch mit meinem Schwindel helfen. Auf jedenfall werde ich hingehen. das ist hier ganz feierlich versprochen!!!! Habe ja einen Termin ;-)

Ich glaube Ernie ist der Jüngste hier im Bunde ;-D (was ich auch gar nicht schlimm finde und so einen "Medizin Junkie" können wir doch echt brauchen ;-)), Ich bin übrigens 24 Jahre. Und wie alt bist du?

Ich wünsche euch Beiden auch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start morgen.

Cbera7x9


Hallo ihr 2! *:)

Noch einmal kurz bevor ich ins Bett gehe... Bin eben erst wieder gekommen und ja, morgen geht die Schule wieder los...

Erst mal eine Frage: Darf oder soll man auf dem Ohr nicht schlafen oder warum schreibt ihr das so komisch??

Ich weiß nicht, wo Du die OP hattest Honigtopf, aber ich habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Erzähle ich morgen genauer. Jedenfalls war ich nach der Narkose immer noch etwas bedudelt, mir war danach NIE schlecht und ich durfte bzw. sollte 2 Std., nachdem ich aufgewacht war, wieder zur Toilette und alleine aufstehen. Nur wenn mir schwindelig wäre, dann sollte mich noch eine Schwester begleiten. Bin dann immer vorsichtig zur Toilette hin und alles war ok. 18h konnte ich dann immer wieder ABendbrot essen und das habe ich und ich habe es sehr genossen :-) Und ich hatte jetzt wie gesagt meine 3. Chole OP. Diese war die Beste :-)

Zu meinem Alter: Ich bin hier wohl die Oma von uns: 28 :-)

Wünsche Euch alles Liebe! Schlaft schön!

Cera

PS: Zum Druckausgleich heute: Es ist bei dem einen Mal heute Mittag geblieben. Aber besser einmal als kein Mal :-)

HDonig1toxpf


Hallo Ihr!

Natürlich kannst du auf dem Ohr schlafen, nur dann passiert sowas halt mal. Ist aber jetzt meiner Meinung nach nicht weiter schlimm.

Also wie gesagt ich habe mich in Kassel im elisabeth-Krankenhaus opierieren lassen und die Erfahrungen da waren wirklich nicht sehr schön. Aber wenn du mir so von der OP berichtest dann frage ich mich jetzt mal ernsthaft ob ich für eine nächste OP nicht mal wechseln sollte (wenn es mal wieder soweit ist). :-/

Das mit dem Druckausgleich bekommst du auch weiterhin auf die Reihe! Nur nicht aufgeben und jedes Mal dass du geschafft hast ist doch wunderbar. Wir glauben an dich!:)*

Seit gestern Abend plage ich mich mit Fieberschüben herum (auch das noch :-() Erst klettert es hoch bis 38,5C und dann, wenn ich eine Paracetamol genommen habe sinkt es wieder auf 37,5C. Habe jetz schon zwei Tabletten nehmen müssen, weil dass Fieber in der NAcht wieder gestiegen ist. Total verrückt. Hoffe das hat nichts mit dem Ohr zu tun ??? Aber mein Ohr tut ja nicht weh.

Werde später noch schreiben.

GLG vom Honigtopf

H9oniOgtoxpf


@ Cera & Ernie *:)

Habe mich heute so durch den Tag geschoben. Dann gleich zu Hause wieder Fieber gemessen: 39C!

Ich bin daraufhin gleich zu meinem Hausarzt der ne Sommergrippe festellte. habe aber eigentlich nur Fieber und Kopfschmerzen, sonst nichts. Ist das dann ne Sommergrippe ???

Naja, hat mich dann auch gleich bis einschließlich Mittwoch krank geschrieben, aber das kann ich mir eigentlich nicht leisten! Habe doch nur noch zwei Wochen ...

Halte mich jetzt mit Paracetamol 500mg und mit Paracetamol-Zäpfchen 1000mg über Wasser. Versuche es zumindest. Kennt ihr vielleicht noch andere Sachen um den Tag zu überstehen?

Und morgen will ich unbedingt zum HNO, da muss ich doch einigermaßen Fitt sein und den Termin verschieben kann ich ja auch nicht so einfach %-|, sonst dauert es wieder so lange bis zum nächsten Termin (seufz).

Mein Schwindel ist natürlich durch das Fieber noch intensiver geworden :-(, aber das ist ja klar.

Hoffe euch geht es soweit gut. :)*

Ernie, was macht dein Ohr?

Cera, wie ist es heute mit dem Druckausgleich?

melde mich dann später nochmal hier. Werde jetzt ein wenig schlafen damit die Tablette wirken kann.

GLG vom pechverfolgten Honigtopf {:(

C;er4ax79


Hey Honigtopf *:),

oh nein, dass kann doch nicht wahr sein!!! Bleib bitte morgen echt zu Hause und geh erstmal zum HNO. Besser 1 Tag fehlen und etwas erholen (VIEL schlafen!!!) als ganz zusammen brechen! Bei Dir muss sich echt was tun wegen des Schwindels etc. So geht das doch nicht!!! Habe grad leider sehr wenig Zeit. Muss gleich endlich mal ins Bett. Bin total am Ende und fühle mich auch kränkelnd. Hoffe, ich halte durch... Wünsche Dir schonmal gute Besserung und werde morgen ganz ganz doll an Dich denken! :)* :)* :)* Hat Dir der ARzt noch was anderes verschrieben außer Paracetamol ??? Wann hast Du morgen den Termin?! Lass danach von Dir hören! Hoffe, es geht Dir nun schon besser nach dem Schlafen. Schlaf bitte schnell weiter.

Bis morgen, wünsche Dir ganz ganz viel Glück und dass Du bald endlich wieder beschwerdefrei leben kannst!!!:)* :)* :)*

Gute Nacht, schlaf gut und bis morgen!@:)

Mein Druckausgleich hat heut übrigens nicht so gut funktioniert. Nur heute Morgen glaube ich einmal so halb. Ansonsten war ich heut den ganzen Tag unterwegs, hatte oft eine zue Nase und NIesattacken... Daher konnte ich es eh nicht machen, aber ich spüre auch keinen Unterdruck, wenn wirklich nur minimal. Aber heute MOrgen wieder nach dem Aufwachen, aber es hatte da noch nicht geklappt :-( Egal, ich gebe die HOffnung nicht auf...

H\oni^gptoxpf


@ Cera & Ernie

Hallo ihr Lieben. Komme gerade vom HNO. Sorry schon mal im vorraus wenn ich heute etwas durcheinander schreibe, aber ich muss in meinem Kopf erstmal sotieren. :-|

Also, die gute Nachricht zuerst: er hat ins Ohr geschaut und keine Anzeichen für ein neues Chole gesehen. :-) Dann hat er noch einen Hörtest gemacht und der war überaschenderweise auch gut (obwohl ich oft nur ein genuschel höre oder Wörter falsch verstehe ???) Ich freu mich trotzdem.

Ja und das wars dann auch schon mit den freudigen Nachrichten :°(

Ich hab ihm dann von meinem Schwindel erzählt und daraufhin hat er dann einen Test mit so einer bestimmten Brille gemacht. Naja hat da aber nichts festellen können. Er meinte dann ich solle das weiter beobachten und wenn es nicht besser wird dann macht er einen speziellen Test (glaube der heist "Vestebularistest"). Soweit ja noch alles zu verkraften, aber jetzt der Klopper: Er sagte mir außerdem dass mein Trommelfell nur noch hauchdünn sei, wobei er es vor einem Jahr erst unterfüttert hat! Und dann kratzte er sich am Kopf und schaute sehr nachdenklich aus. Zu mir sagte mein HNO dass das eigentlich nicht hätte passieren dürfen und dass er sich den jetzigen Zustand von meinem Trommelfell nicht erklären kann. (Und wenn ein Arzt schon ratlos aussieht :-() Jetz muss ich am 2. Dezember wieder hin und wenn es bis dahin noch dünner geworden ist oder sogar kaputt ist dann will er noch mal operieren. Ich muss nun aufpassen dass ich kein wasser ins Ohr kriege. Und diesen speziellen Test zur Diagnostik der Schwindelattacken will er eigentlich bei mir auch nicht machen, weil er angst hat das Trommelfell dabei zu beschädigen und das würde dann vermutlich gleich OP heißen. :°( Ich hab nur noch einen Gedanken: bitte kein Krankenhaus!!!:-(

Kennt ihr euch da aus mit Trommelfellrekonstruktion und Unterfütterung usw. ??? Muss man das dann alle paar Jahre machen lassen?

Meine Temperatur lag bis eben bei 37C und ich fühle mich wenigstens hierbei auch schon um einiges besser als gestern. Jetzt ist es wieder auf 38,3C gestiegen. Nehme nachher noch ne Paracetamol und gut. :=o

Wie geht es euch?

Schaue nachher oder Morgen früh nochmal rein!

GLG vom Honigtopf @:) :)* x:)

t:hia_xadec


Hallo an alle, ich bin neu auf der Seite, obwohl das cholesteatom bei mir schon vor ca.8 Jahren festgestellt wurde.

Ganz akkut interessiert mich ob es jemanden unter euch gibt der erfolgreich behandelt wurde, bei dem der charakteristisch stinkende Ohrausfluss aber geblieben ist, ich frage mich nämlich, nachdem mir damals zwei der drei gehörknöchelchen entfernt wurden und so weit eigentlich alles(bis auf einschränkung der hörfähigkeit) ok wahr, ob sich das kranke gewebe nachgebildet hat oder ich einfach den rest meines lebens jeden morgen bestialisch riechende flüssigkeit aus meinem Ohr fließen sehen werde.

Um ehrlich zu sein habe ich panische angst vor einer weiteren OP, vor allem weil der ca. 6 wöchige geschmacksverlust für mich damals mit 14 schon die totale hölle war und ich genau weiß das das noch eine der eher harmlosen nebenwirkungen dieser Op´s ist.

Ich hoffe auf viele antworten mit erfahrungswerten, weil ich, die ich die diagnose damals erst nach ca. 1 1/2 jährigem Ärtzemaraton bekam den Berliner HNO Ärtzten nur noch bedingt vertraue.

Bis hoffentlich bald

E#rnixe


@ Cera & Honigtopf

Bei meinem ohr gibt es zurzeit keine Veränderung

Ich wurde 4 mal im Uni Klinikum Kiel Operiert die OPs verliefen eigentlich immer gut ich konnte 2 Stunden nach der Op aufstehen und auch Essen und alleine auf Toilette gehen. es gibt eigentlich nur eine sache zu beanstanden ich glaube das war bei meiner zweiten OP Nach der OP ging es mir nicht sonderlich gut hatte starke schmerzen habe aber als der doc da war auch gleich was bekommen. ein tag nach der Op untersuchte mich Dr Röver und war nich gerade zimperlich es tat tierisch weh und mit 10 Jahren merkt man sich so etwas schon

aber alles in Allem kann ich eigentlich nicht klagen wenn ich noch mal operiert werden sollte hoffentlich nicht würde ich mich wieder dort operieren lassen

Natürlich kannst du auf dem Ohr schlafen, nur dann passiert sowas halt mal. Ist aber jetzt meiner Meinung nach nicht weiter schlimm.

Sehe ich genau so ich schlafe schon seit jahren auf dem linken Ohr und selbst nach der Op in der Klinik da hat mich der Doc sogar einmal umgedreht weil ich halt frisch operiert war aber ich denke es macht nichts

Erst mal gute Besserung an dich Honigtopf versuche es doch mal mit wadenwickeln oder coolpacks das Fieber in den Griff zu bekommen

Das mit dem Trommelfell hört sich ja nicht so Gut an :°_ und wir Hoffen natürlich beide das eine Operation nich nötig ist aber wenn doch werden wir für dich da sein :°_ :)*

Denkst du du hälst das mit dem Schwindel noch weiter aus ???

@ thia_adec

bei dem Ausfluss hört essich ganz Stark nach eiter an du soltest mal zum HNO gehen und das abklären lassen

LG von der Tot5al Gestressten Ernie :-x

H?o>nigt.opf


Hallo Cera und Ernie *:)

Danke erstmal für die lieben Worte. Kann ich echt gebrauchen @:) Und es gibt mir schon ein sehr gutes Gefühl zu wissen dass es da draußen zwei liebe Menschen gibt die mir beistehen x:)

Mein Fieber ist zum Glück seit heute Morgen nur noch erhöte Temperatur (37,8C). :-D Wenigstens das wird besser :)^

Also ich musste immer noch solange liegenbleiben nach der OP, weil der Arzt sonst angst hat das da was im Ohr verrutscht (bei mir waren es da wohl die neupositionierten Gehörknöchelchen). So wurde es mir jedenfalls erklärt. halte ich persönlich aber für unsinnig :-/

Zu meinem Schwindel: ich weiß da langsam auch nicht mehr weiter. Zum Glück wird mir wenigstens nicht schlecht davon und ich hab da auch keine Angst vor, ich falle ja nicht um. Aber es nervt halt total und sieht an der Arbeit auch nicht "gut" aus wenn man sich öfter ma irgendwo festhalten muss oder es so aussieht als würde man durch die Gegend stolpern. Ich habe zu Hause mal so "Gleichgewichtstest" gemacht: mit geschlossenen Augen auf beiden Beinen und dann auf einem Bein stehen, mit geschlossenen Augen balancieren, usw. War immer sehr wacklig und sehr unsicher. Und meistens "falle" ich dann zur linken Seite. Keine Ahnung was das sein könnte ???

Kennt ihr euch vielleicht mit Wasserschutz für die Ohren aus und wisst ihr wo ich das bekomme und wie teuer sowas ist ??? Möchte nähmlich auch weiterhin mit meiner Freundin ins Schwimmbad gehen. Ich habe auch ganz viele Sachen ausprobiert die es in Apotheken und Drogerien zu kaufen gibt. Aber mein Gehörgang ist so klein/eng dass diese nicht passen. Sie fallen immer raus :-(

Wodurch kann denn blos das unterfütterte Trommelfell in so kurzer Zeit so dünn geworden sein ??? Die Frage beschäftigt mich seit gestern :|N

Hoffe euch geht es gut (Cera ???)

Ernie ich hoffe mit deinem Ohr kommt auch wieder alles in Ordnung :)* :)* und lass dich nicht zu sehr stressen @:)

GLG euer rätselnder Honigtopf :-x

CeeraO7F9


@ HOnigtopf und Cera

Sorry, bin grad tooooooootaaaaaaaaaal gestresst. Melde mich spätestens morgen bei Euch. VErsprochen!!! Mir gehts soweit ganz gut, außer dem Allergieproblem. STändig schnupfige Nase. Kriege Druckausgleich nicht mehr hin :-(

Alles Liebe und gute Besserung an Dich HOnigtopf!:)* :)* :)* Ist das nun wirklicheine Sommergrippe ??? Bis später oder wie gesagt morgen!!!@:) @:) @:)

C5erxa79


Man, seht ihr wieviel stress ich habe ??? Meinte natürlich Honigtopf und ERNIE!!!!

Hfonigtxopf


Hallo Cera!

Hey, blos nicht verzweifeln wegen dem Druckausgleich!!!:)* das kriegst du schon hin!!!

Du bist ja echt total gestresst ... ich fands grad witzig zu lesen ;-D

Ich glaub nicht dass das ne Sommergrippe ist, war vielleicht mal eine im Anflug oder so, aber so richtig Grippe. Eindeutig NEIN!:|N

Mach dir nur keinen Stress, wenn du Zeit hast dann schreibst du eben.

Wir freuen uns was von dir zu hören, egal wann. :-)

Bin nachher wahrscheinlich nochmal im Netz

LG Honigtopf

P.s. Bin gerade auch ein wenig durch den Wind von dem Termin gestern, also wenn ich irgendwas komisches geschrieben habe dann entweder ignorieren :=o oder nachfragen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH