» »

Cholesteatom

H9oni3gtopxf


Hallo ihr 3!

Eben hatte ich schon wieder die Nachricht ich hätte ne PN bekommen und es war keine im Postkasten! So langsam werde ich mit Angel senil oder diese Seite hat echt ne kleine Meise!

Ich laufe seit gestern Abend mit nem Schal durch meine Wohnung, das wärmt mein Genick ein wenig und hindert mich daran es zu sehr zu bewegen. Muss es mir wohl irgendwie verknackst haben oder so. Auf jedenfall habe ich Schmerzen wenn ich meinen Kopf nach vorne oder hinten neigen möchte (geht fast gar nicht). Zudem habe ich noch voll die Kopfschmerzen im Schläfenbereich und die ziehen teilweise bis zu den Ohren! Und seit heute Morgen bahnt sich ein Schnupfen an mit ständigem Niesen und tränenden Augen. Gruselig! Habt ihr vielleicht noch nen anderen Tipp um die Schmerzen zu lindern außer Kirschkernkissen, Schal und Paracetamol? Hoffe das hört bald wieder auf?!

Cera, wie geht es dir denn heute? Hoffe du hast dich in den beiden letzten Tagen nicht überanstrengt?! Noch ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* für dich.

Ernie, ich hoffe dein Bruder ist weiterhin auf dem Wege der Besserung! Und du mit deinen Ohrenschmerzen auch!!!@:) Dir auch noch :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für die nächste Zeit!

Angel, gut dass du dich wieder besser fühlst, in dieser Jahreszeit holt man sich so schnell einen weg. Also im Frühjahr und im herbst bekomme ich eigentich immer irgendwas (meistens entweder Bronchitis seit ich meine MAndeln rausbekommen habe oder ne NAsennebenhöhlenentzündung). Bis jetzt toitoitoi noch nichts! Wollen wir mal hoffen das wir gut durch die kalte Jahreszeit kommen ;-)

GLG Honigtopf :)_

Eernixe


Hey na

Versuche es mal mit einer Rotlichtlampe mir geht es momentan gar nicht gut kann immer noch nicht durchschlafen ,meinem Bruder geht es etwas besser aber noch liegt er im KH

was für eine Horrorwoche die war echt total anstrengent ich hoffe die nächste wird besser

LG Ernie

H\onig]topf


Danke Ernie!

Ich wünsch dir und mir das wir diese Nacht schlafen können!:)* :)* :)*

Hab gerade noch ne Tablette genommen. In der Nase brennt es total, meinem Genick geht es etwas besser aber dafür sind meine Kopfschmerzen umso schlimmer geworden. ich wackel jetzt ins Bett und hoffe das die Pille mich schlafen lässt (wenigstens etwas) {:(

LG Honigtopf

CJiti~zenX


Hallo zusammen,

nach meiner aktuellsten Diagnose, habe ich mir gedacht, stöber ich mal etwas im Internet, um Menschen zu treffen, die die gleiche Probleme haben wie ich. Deshalb bin ich auf dieses Forum hier gestoßen.

Kurz zu mir: Ich heiße Jörg, bin 26 Jahre alt, wohne in der Nähe von Augsburg und bin Abteilungsleiter in einem Logistikunternehmen. Vorher war ich 4 Jahre lang bei der Bundeswehr. Im Dezember kommt unser zweiter Sohn auf die Welt. Unser erster (Chris) ist jetzt schon 2 ½ Jahre alt. Nachdem ich mich hier schon ein bisschen durchgelesen hab, wollte ich Euch mal kurz meine Leidensgeschichte erzählen.

- seit dem Jahr 2001 andauernd Probleme mit dem Druckausgleich.

- 2004 Paukenröhrchen Rechts. Dann wurde festgestellt, dass auf dem Rechten Ohr ein Cholesteatom im Mittelohr ist. Im November 2004 war dann meine 1. OP im Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz. Entfernung des Cholesteatoms mit Tympanoplastik Typ II mit einsetzen einer Titanprotese. Eigentlich verlief alles ganz gut. Hatte dann auch lange Zeit keine Probleme mehr, ausser dass ich nur ca. 85 % Hörfähigkeit auf dem re. Ohr hatte.

- 2007: laufendes (übelriechendes) Ohr und schlechteres hören (ca. 50 %) auf dem rechten Ohr. Mein Doc hat erst versucht das vorübergehend mit Antibiotika zu heilen, was aber keine Wirkung zeigte. Dann gabs die Überweisung ins Klinikum München- Pasing. Die 2. OP war dann im August 2007. Das Cholesteatom hatte schon die Knöchel zerfressen und den Gehörgang angegriffen. Daher wurde dann alles aus dem Mittelohr entfernt und lediglich der Gehörgang rekonstruiert. Aufenthalt und Betreuung war sehr gut (es hat nur noch WLAN gefehlt :-D). Bloß die Schmerzen waren halt extrem.

- 2008: gleich im Januar wurde ebenfalls in München- Pasing die Protese eingesetzt und das Trommelfell rekonstruiert. Danach hatte ich ca. 90% aber trotzdem noch Probleme mit den Druckausgleich. Das mit der tauben Zunge hatte ich auch noch ca. 3- 4 Wochen.

- September 2008: Kontrolluntersuchung beim Doc. Ergebnis: Rechtes Ohr: Protese ist verschoben und hat ein Loch ins Trommelfell gerissen. Linkes Ohr (diesmal neu): beginnendes Cholesteatom. Nach der Diagnose war ich erst mal fertig.

Soviel erst mal von mir. Ich les mir jetzt noch ein bisschen Eure Beiträge durch (Unglaublich, dass sind ja 4 Jahre…Erstaunlich, es geht anscheinend sehr vielen genauso...) Würde mich über eine Antwort freuen.

Viele Grüße

CitizenX

H)on`igtoxpf


Hallo CitizenX,

Das ist ja unglaublich :-o Auch noch dieses blöde Ding in beiden Ohren zu haben!

Als ich auf dieses Forum gestoßen bin habe ich auch erst gesehen wie viele Leidensgenossen es wirklich gibt.

Wann hast du denn die nächste OP?

Gruß Honigtopf

HZonigbtoxpf


@ cera,

Ernie & Angel *:)

Meinem Nacken geht es immer besser und die Kopfschmerzen sind auch etwas besser geworden. Nur der Schnupfen (jetzt linksseitig) wird nicht so wirklich besser und ich will kein Nasenspray nehmen. Druckausgleich mache ich jetzt mal lieber nicht ??? Fühlt sich halt etwas zu an, aber keine Schmerzen oder so.

Hoffe ihr hattet soweit ein schönes Wochenende!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

GLG Honigtopf :)_

C>iteizexnX


Also den OP- Termin hab ich noch nicht. Jetzt gehts erst mal wieder zur Untersuchung nach München (bei Wartezeiten von 4-6 Monaten dauerts noch ein bisschen).

Am schlimmsten finde ich den metallischen Geschmack :-( seit ein paar Wochen. Das ist unerträglich.

Schönen Start in die neue Woche wünsche ich allen.

ESrnie


Hey Ihr 4

@ CitizenX,

Ich finde es echt unvorstellbar das chole auch noch auf dem anderen zu haben.

Mein Chole auf dem Linken Ohr stresst mich schon genug habe am 13 dezemver meinen 5 Op Termin Wie schafst du es nur ???

wenn man es so ließt denkt man echt oh man das waren 4 Jahre ich schlage mich seit ich 7 oder 8 war mit einem Chole herum das immer wieder kommt das letzte Jahr hatte ich ruhe aber nun naja

Wir alle werden unser ganzes leben mit dem Ohr zu tun haben leider ich wünschte es wäre anders

Naja immer Positiv denken

@ Honigtopf

fühle mich in den letzten tagen nicht so gut tja das übliche Ohrenschmerzen ahbe gerade eben erst mal eine iboprofen genommen hoffe sie hilft. Letzte Nacht habe ich sogar recht gut geschlafen zwei mal 3 Stunden am Stück das ist echt gut für mich mal sehen wie e s heute nacht wird

hoffe besser habe morgen nen anstrengenden tag vor mir erst 5 Stunden Schule dann kieferorthopäde in kiel und dann mit meiner mutter zu ihrem doc und dannach noch zum Frisör schnipp Schnappp Haare ab

naja ich kann aber trotzdem nicht aufhören mir gedanken zu machen hatte am Freitag und Samstag nachts sogar ohh mann naja werd schon werden

GLG ERNIE

H:onizgtopxf


hallo ihr (mitlerweile)4!

Hihi, unser Kreis vergrößert sich.

@ Ernie

hast du dich verschrieben?! Du meintest bestimmt am 13. Oktober ist der OP termin oder ???

ich würde glaube ich auch nicht aufhören können an das Kommende zu denken. Hab ich ja auch andauernd gemacht als ich ein Jahr lang auf meine OP warten musste :-/ Man kann diese blöden Gedanken einfach nicht aus seinem Kopf verbannen.... Und zu allem Übel musst du noch zum Kieferorthpäden :-( trägst du ne Zahnspange. Hab früher auch mal viele lockere Zahnspangen getragen und jetzt habe ich noch an den unteren Zähnen einen Draht drin. der bleibt mir wohl für immer erhalten damit meine Zähne sich nicht mehr verschieben. :-/ Drei Stunden am Stück ist doch schonmal ganz gut, weiter so :)^ Und die Ohrenschmerzen hören wenigstens spätestens dann auf wenn du im Traumland (Narkose) bist. Ist jetzt kein toller Trost, ich weiß |-o

@ CitizenX

So lange für ne Untersuchung, das kenne ich nur zu gut. Hier musste ich auch sehr lange auf einen Termin warten >:( Aber das sich das Ding bis dahin noch vergrößern kann daran denken die werten Ärzte wohl nicht.

Wünsche euch beiden noch viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Mir gehts wieder gut soweit, genickschmerz und Kopfweh ade!;-D

Wünsche euch alles Gute und haltet die Ohren steif :)_

GLG Honigtopf

CWerqa79


Hallo ihr 4 :-)

Witzig dass wir immer mehr werden und ich hoffe, ich behalte den Überblick! ;-)

Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich habe zur Zeit wieder soviel zu tun. Außerdem bin ich immer noch voll ko und habe Schnupfen. Habe nun schon 5 Wochen keinen Druckausgleich mehr gemacht, wegen dem blöden Schleim hinten. Habe Angst, ihn ins Ohr zu pusten. Aber nun habe ich wieder so starken Unterdruck, dass er sich auf mein Gehör negativ auswirkt. Habe Tinnitus wie vor der OP, Ohr schmerzt etwas und ich höre dumpfer (wie eine dünne Wand vorm OHr). Habe große Angst, dass sich wieder was hinterm Ohr bildet...

Egal, versuche diese Woche auf jeden Fall noch Druckausgleich zu machen. Nächste Woche fliege ich ja schon, da muss ich es ja auch machen. Freue mich schon so, habe aber immer Angst, doch noch absagen zu müssen, das es mir die letzte Zeit gesundheitlich ja nicht so gut geht :-(

Wünsche Euch 4en weiterhin ganz viel Kraft. Denke immer an Euch, auch wenn ich nicht immer schreibe. Nun erstmal ganz viele :)* :)* :)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*) *:) *:)*an euch, schonmal im voraus! :-)

@ Honigtopf und Ernie:

Wir haben echt viele GEmeinsamkeiten! Auch ich hatte damals lange eine Zahnspange, aber eine feste und eine lockere...

So, muss nun gleich schlafen, da ich die letzte Nacht nur 2 STunden geschlafen habe...

Wünsche euch alles alles Liebe,

Marion

CkeraU79


Man bin ich blöd, wollte euch doch gar nicht so oft zuwinken, sollten doch Kraftsternchen sein, also hier noch einmal: :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Fühlt Euch umarmt! :)_

H9ofnigtcopf


Hey ihr vier!

Heute mal ganz kurz.

Ich schicke euch erstmal wieder viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Cera

Nur Mut zum Druckausgleich!!! DU SCHAFFST DAS :)^ :)^ :)^ :)^ Und ich drück dir ganz doll die Daumen das dein Urlaub stattfindet. Wie hast du doch so schön geschrieben "immer positiv denken!:)^ ;-)

Unsere gemeinsamkeiten sind ja echt putzig ;-D Mal sehen was noch so alles rumkommt ;-)

@ Ernie

Ich hoffe deinem Bruder geht es immer besser!:)^ Halte durch :)* :)* :)* :°_

Mir gehts außer leichten Schnupfen gut. Immer noch keinen Druckausgleich gemacht (seufz), aber mir gehts gottseidank noch nicht wie Cera.

Ist doch etwas länger geworden ;-D

Drück euch mal ganz lieb :)_

GLG Sabrina

H;oan(igtCopxf


P.s. Cera, das mit den vermeitlichen Kraftsternchen ist bestimmt auch ein fehler auf dieser Seite gewesen ;-) Hatte auch letztens so komische Probleme ;-D

CRompxUta


Halo Ihr Colestis :)_,

auch ich gehöre in Eure "Gilde". Allerdings ist es schon etwas her, 2005 wurde mir mein Ohr so eng angelgt, dass kaum die Brille hält ;-D. Mein schlimmstes Erlebnis danach war die "Gesichtslämung - rechts" längere Zeit war alles schief - jetzt ist alles wieder o.K. nur immer dieses taupheitsgefühl. Und Nachts das Brummen- anfangs bin ich rumgelaufen und habe die Ursache für dieses vermeintliche "Strom- oder Drosselbrummen" gesucht, jetzt weiß ich - mein Ohr spinnt nur. Sonst kann ich fast normal hören, außer ich will nicht :=o.

Noch kurz zur Person: ich 57; Ehemann54; älteste Tochter von mir wird Samstag 37; Sohn 32; seine älteste Tochter 18; Andere Tochter 16; Hund Uwe 8 Jahre Alt.

Ich bin der einzige Colesti in der Familie

C`itizxenX


@ Honigtopf

also die Voruntersuchung ist zum Glück schon nächste Woche. Mal schauen, was dabei raus kommt.

Bloß OP- Termine gibts keine. Da wird man halt einfach auf die Warteliste gesetzt... Manchmal denke ich auch dass die Ärzte den Ernst der Lage nicht erkennen, obwohl sie später ihre Arbeit dann doch ziemlich gut machen.

@ CompUta

Hört sich richtig übel an, was Du da erlebt hast. Ich glaube das mit der Lähmung muss wohl der reinste Alptraum sein, oder?

Ich hatte vor meiner 2. OP Nachts auch ständig ein Rauschen im Ohr (nur bis ich eingeschlafen bin). Es war das sogenannte "Puls- Synchrones Rauschen". Schon allein davon wird man wahnsinnig.

Viele Grüße und alles Gute

CitizenX

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH