» »

Cholesteatom

ArngXel0i29x04


Hi an alle,

also dass Entfernen der Tamponade hat bei mir auch nicht weh getan und hatte wirklich tierische Angst davor. Beim letzten Besuch am letzten Freitag hat es weh getan, als er an meinem Ohr arbeitete, wo ich auch den Druckausgleich mehrere Male machen musste. Hatte den ganzen Tag leichte Beschwerden auf dem Ohr, was ich sonst nie hatte.

dir Ernie wünsche ich viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeel Glück, dass dein Ohr bald wieder heile ist.

Im übrigen habe ich ziemlichen Bammel vor der Tamponade die ich in meiner Nase nach der OP im Dezember haben werde, habe gehört diese würde tierisch weh tun beim ziehen, bin da echt mal gespannt.

so euch allen mal noch einen schönen Sonntag

glg Angel und viele Kraftsternchen für euch :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

HSonig:toxpf


Hallo *:)

ich hab doch glatt voll verschlafen zzz heute?! Naja wenn mann auch bis 2Uhr heute früh chattet kein Wunder :=o So gleich gibts essen bei meiner Mutter. :-q

Ich weiß auch nicht warum das dann bei uns so wehgetan hat ??? Also echt ich wünsche es keinem!!!!

So euch noch nen schönen Sonntag :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Bin noch gar net ganz da ;-D

GLG Honigtopf

ACngela02E904


@ Honigtopf

dann mal Guten Appettitt, lass es dir bei Mama schmecken und ich denke am Mittwoch an sie .

Im übrigen zum Thema Schmerz muss sagen, es tut schon manchmal weh wenn er da in meinem Ohr herum fuhrwerkt. Bin zwar nicht so schmerzempfindlich ausser bei Zahnweh, aber war auch schon oft unangenehm. Wie auch schon geschrieben am letzten Freitag.

Muss kucken dass ich den Druckausgleich heute nochmal hinbekomme, habe gerade mal einen Thread im HNO Forum eröffnet, wer Erfahrungen mit der Nasen OP hat die ich gemacht bekommen werde. Mal gespannt wer noch so alles antwortet, bis jetzt nur einer oder eine.

gaaaaaanz viele Grüsse an Eva, Jendri und Sabrina von der ollen Angel

AKnge7l0290x4


So ihr Lieben,

es ist jetzt 15 Uhr 40 Uhr und ich werde den Rechner für heute ausmachen, lasst es euch gut gehen, wir lesen uns die Tage euch noch einen wunderschönen Sonntag.

glg Angel wünsche uns allen dass es endlich mal aufwärts geht zwinker :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Hooni+gtoNpf


Hey

Das Essen war lecker. danke fürs drandenken Angel!:)^ na dann hoffe ich aber das sich noch mehr in diesem Forum melden werden. Gaaaanz vielen Austausch wünsche ich dir :)^ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich hoffe meine Tinktur wirkt erstens bald (läuft nämlich immer noch %-|) und dieses zeug geht aus Kleidung wieder raus >:( Mein Stirnband ist nämlich auch schon ein wenig grün auf der linken Seite *grummel*

wünsch euch noch was bis heute abend *haha*

GLG an mein tolles Team (Pia, Eva und Jendrik) hier :)^ @:) x:)

Sabrina

E(rnMie


Hey ihr

Im großen und ganzen halte ich extrem viele Schmerzen aus ich bin kein Großer Freund von Schmerzmitteln Selbst im Krankenhaus habe ich kaum etwas genommen.

ich bin auch nicht jemand der los schreit wenn ich Schmerzen habe ich zucke höchstens zusammen

Aber zurzeit ist es teilweise schwer auszuhalten aber es geht schon irgendwie laufe schon den ganzen tag mit ne mKörnerkissen auf dem Ohr rum.

LG ernie

HRonigVtopxf


Bin auch kein freund von Schmerzmitteln und kann da auch schon einen Stiefel vertragen. aber wenns das Ohr ist könnte ich echt jedesmal die Wände hochgehen....

Hilft ein Körnerkissen denn, dachte immer bei Entzündungen darf keine Wärme sein ???

GLG Honigtopf

A=irjZendrxik


Hi

ich bin, was Schmerzen am Ohr angeht, denke ich sehr empfindlich. Ich kann es einfach nicht haben, wenn mir wer am Ohr rumfummelt.

Ich bin ein sagen wir mal Kumpel von Schmerzmitteln. Kein Freund, eher etwas weniger. Ich nehme ab und zu, wenn ich morgens schon Kopfschmerzen habe und wieß der Tag wird noch anstrengend eine ASS500.

VFL - Augsburg 1:1

BVB - Bochum 1:1

Naja... immerhin einen Punkt jeweils ;-)

LG Jendrik

AZnge9l02w904


@ alle

wirst lachen ich hatte einmal im Leben richtig heftige Ohrenschmerzen, aber ansonsten nur Stiche oder leichte Schmerzen, dass war ja auch die Heimtückische Sache, dass ich keine Schmerzen hatte, obwohl dass Ohr voller Blut und Eiter war und ja eigentlich mein Ohr sich so allmählich zersetzt hatte. Habe echt nix bemerkt. Habe auch Freitag als ich die Ohrenschmerzen hatte keine Schmerztablette genommen, weil ich mir dachte, wenn ich mal wirklich heftige Schmerzen haben sollte, wirken sie nicht mehr. Wenn ich meine Menstruation habe, da brauche ich leider Schmerzmittel, aber meist nur ein bis zwei Tabletten und dann ist es auch meist wieder gut, habe übrigens schon Feedback, wegen der Tamponade auch dass Ziehen aus der Nase würde nicht wehtun wäre eher eine Erleichterung.

so ihr Lieben bis später

gruss Angel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A#nge@l0g2904


@ nochmal ich,

heute morgen hat die Praxis angerufen, dass ich morgen schon um 9 Uhr in der Praxis sein soll, auch gut, bin ich auch früher wieder zu Hause.

War gerade einkaufen habe mich mit Zink und einer Papaya sowie Actimell eingedeckt und auch nochmal Nasenspray gekauft. Die Entlüfuftung hat heute morgen auch geklappt.

Ich war auch mal schauen im I-Net was die Zahlen auf meiner Krankenhaus Einweisung bedeuten. Hat mich doch einwenig erschreckt und zwar habe ich eine Chronische Rhinititis, eine Chronische Sinusitis maxillaris eine Chronische Sinusitis ethmoidalis, Nasenseptumdevitation, bin auch gleich recherchieren was dass alles bedeutet aus den Begriffen wird man ja nicht schlau. Aber egal was gemacht werden muss, muss halt gemacht werden, im übrigen in meinem Thread den ich eröffnet habe, ist einer der schon zum fünften Mal an der Nase wegen der gleichen Geschichte operiert werden musste, boah es reicht doch eigentlich dass es mit dem Ohr immer wieder kommen kann, hatte zwar in den Bögen gelesen dass auch mal nachoperiert werden muss, gehe bald in Rente wenn dass so weiter geht grummel

glg Angel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Hponiggtoxpf


Hallo ihr Lieben!

Bin heute gar net gut drauf!:°( Hatte heute morgen ein gespräch mit einer netten DAme vom Jugendamt. Sie meinte gerade in unserem Viertel wo ich wohne würde sie händeringend tagesmütter suchen und so. Da ich aber Arbeitslos gemeldet bin wird mir das Arbeitsamt meine Bezüge vollständig entziehen wenn ich denen sage dass ich Tagesmutter werden will. Ich muss mindestens fünf Kinder aufnehmen um über die Runden zu kommen und da ich net sooo ne große Wohnung habe ist das kaum möglich und das Arbeitsamt oder sonstwer wird ein Dreck tun und mich (also Tagesmütter) dabei unterstützen. Weiß gar net was ich jetzt machen soll ??? :°( Fühl mich gerade als wenn man mir den Boden unter den Füßen weggezogen hätte, zuerst heißt es jaja sie brauchen nur so einen Schein zu machen und jetzt das. :°( Ich weiß echt nicht mehr weiter... Sorry gehört jetzt eigentlich nicht hier in diesen Faden |-o aber bin soooo verzweifelt!!!

LG Honigtopf

Afngel0T29P04


@ Honigtopf

halle Sabrina, Kopf hoch, weiss ist gut gesagt, aber ich kenne dass, kann bei uns sogar sein, dass unsere Bezüge vielleicht auch gestrichen werden und weisst warum weil wir bei einer Zeitarbeitsfirma den Job nicht angenommen haben, weil der Arbeitsvertrag im Gegensatz zu dem stand was mündlich eigentlich vereinbart wurde, haben ihn zur Prüfung an die Arbeitskammer übergeben, auch wenn er noch nicht unterschrieben ist und die Sache auch hinfällig.

Hmmm aber mal zu Deinem Problem, nehme an dass du eh wenig Bezüge bekommst? Meine Tochter hat die Tagesmutterausbildung. Denke wenn du Tagesmutter machst und auch nur wenig Kinder aufnimmst du vom ALG2 aufgestockt bekommst dass Geld oder bin ich da irr? Informier dich mal.

Im übrigen, nenne ich dass Arbeitsamt immer Arbeitsverhinderungsanstalt. Also mach dich mal schlau, vielleicht klappt es ja mit deinem Traum. Also Kopf hoch und durch und lass dich ja nicht unterkriegen

glg Angel

H+onigxtopf


@ Angel

Da liegt ja mein genrelles problem bei der Arbeitsverhinderungsanstalt (wie du sie so schön nennst ;-)) Ich bekomme im Moment ALG1 und bin daher arbeitssuchend und somit verpflichtet mir einen Job zu suchen bei dem ich genügend geld verdiene um mich selbst zu versorgen. DAs wäre bei dem Job Tagesmutter ja nicht der Fall und somit streichen sie mir meine (ohnehin schon geringschätzigen Bezüge) ganz weil sie dann nicht einsehen so jemanden zu unterstützen. Alles totaler Bockmist. Die vom Jugendamt meinte auch wenn ich ALG2 bekäme sehe das ganze besser aus für mich. Aber ich kann doch net bis März warten bis ich dann in HartzIV rutsche. Wie bekloppt ist das denn?!>:( Echt *grummel*

Naja habe am Freitag sowieso ein gespräch mit meinem Sachbearbeiter und dann werde ich ihm mein Problemchen mal schildern und nicht eher ruhe geben bis er mir das ganze zumindest plausibel erklären kann. Vielleicht gibts ja doch noch einen Ausweg? :°( Ach Mensch zur Zeit klappt aber auch gar nichts. Wie soll man da noch Lust aufs Leben haben :°(

Liebe grüße an euch alle hier :)_

eure frustrierte und am Boden zerstörte Sabrina :°(

EHrnxie


Hey hr

Das tut mir echt Leid für dich und egal ob es indiesen Faden Passt oder nicht ihr könnt eure Probleme immer Schreiben denn ich finde dass wir ein echt gutes Team geworden sind

Also Kopf hoch es findet sich schon irgendeine lösung.

(Bin auf dem Gebiet leider nicht so fit aber ich kann dich verstehen :°_ :)_)

@ Pia

Ihc hoffe dass es bei deiner Nase bei einer OP bleibt.Ich glaube ich würde es nicht aushalten wenn im moment noch etwas dazubekäme.

Mein Ohr Oh man ich schlafe nachts kaum noch weil ich solche Schmerzen habe. Bin heute nacht erstu m 4 mit einer Wärmflasche aufm Ohr eingeschlafen.Ob wärme gut ist oder Nicht mir hiilft es wenigstens etwas.HMm 2 Stunden Schlafen und dann Schule ihr könnt euch ja vorstellen wie ich ausssah.Mein Mathe Lehrer Meinte ich sähe so aus wie Kürt Cobain auf meinem T shirt Er ist da drauf Schwarz weiss.

Aber das Dumme is t ich kann mir keine Fehltage mehr erlauben habe dieses Jahr schon gut 10 mal gefehlt.

Lg Ernie

H_oni1g>topxf


@ Eva

Ja da hast du recht Eva, wir sind ein wirklich gutes Team!:)^ Wüsste echt manchmal nicht was ich ohne euch machen sollte. Sich den Frust von der Seele zu schreiben hat mir schon echt geholfen. Weiß zwar immer noch net wie es Weiter gehen soll, aber ja nie aufgeben.

So morgen bringe ich meine Ma also in die Klinik zur OP. Fällt mir jetzt schon schwer. Und da wir ein so tolles Team sind schreibe ich euch jetzt auch mal was meine Ma hat: sie hat Brustkrebs. ich finde ihr könnt das ruhig wissen denn schließlich seid ihr ja auch immer für mich da. ich glaube deswegen macht es das alles für mich auch noch ein bisschen schwerer. Naja muss man eben durch.

Eva, ich hoffe mit deinem Bruder geht es wieder bergauf. Ich wünsche es dir und deiner Familie :°_ Und dein Ohr... das will aber auch gar net besser werden :°_ Du tust mir echt leid! Na hauptsache die Wärmflasche hilft wenigstens ein wenig :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* was passiert denn eigentlich wenn du mehr als 10 Tage fehlst in der Schule ???

@ Pia

Na wenn ich dass alles zu meiner Nase recherchiert hätte dann wäre ich glaube ich in Ohnmacht gefallen ;-) Also so viel auf einmal gleich, nur gut das es mit einer OP gemacht werden kann. Und ich wünsche dir von Herzen das es danach auch mal gut ist mit dem ewigen OPs hier und Nachkontrollen da :)* :)* :)* :)* :)* :)* :°_

Also wirklich kann einen schon aufregen sowas (bin heute sowieso leicht auf 180 zu bringen ;-D)

Mein Ohr macht noch zicken mit anderen Worten es läuft noch ein wenig. Aber gut so isses nunmal. Kann man ja auch nicht wirklich ändern :-/

ganz viele liebe Grüße euch allen hier

Honigtopf @:)

P.s. Danke euch Pia und Eva für die aufbauenden Worte und das Trösten!!!@:) :-x

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH