» »

Cholesteatom

O&hr8x1


Es kam dann auch ein neuer junger Professor in die Klinik der mich in den Jahren 1989 / 1993 / am linken Ohr an Rezidiven und Höhlen verkleinerungen operierte.

Bei einer Kontrolluntersuchung 1995 sagte er das auf der rechten Seite etwas nicht ok sei und in der op wurde auch hier ein Cholesteatom gefunden, allerdings durch frühzeitiges erkennen nicht so ausgeprägt.

Bis 2003 hatte ich bis auf ne Mandel op und kleinere Gehöhrgangsentzündungen Ruhe, bis plötzlich wieder am linken Ohr stinkender ohrenfluss auftrat bzw. Hörminderung. Es wurde eine Höhlenrevision durchgeführt, Chole-Rezidiv rausgenommen und Eingangs-u.Tympanoplastik Typ3 angelegt. Leider wurde nach der op festgestellt das sich der Titan Stab verschiebt u. keine funktion mehr erfüllt, er hängt seitdem so im Ohr. Dei der jetzigen Op rechts wurde kein Rezidiv nachgewiesen, die Radikalhöhle verkleinert und der Gehörgang erweitert. Heute geh ich zum Verbandswechsel und hoffe das die Tamponade bald rauskommt um das Ergebnis zu sehen.

Ich hoffe das ganze war nicht zu Ausführlich |-o Mfg Torsten ;-)

HYoni+g~tVopf


Hallo Ohr81 (Torsten)!

Nichts kann bei uns ausführlicher sein als eine krankengeschichte oder ein Bericht vom HNO-Besuch ;-) Also mach dir mal keine Gedanken darüber dass du so viel geschrieben hast.

Also hattest du schon in beiden Ohren so ein dämliches Ding? :°_

Oh man ich plage mich ja mit dem einen Ohr herum obwohl ich erst ein Chole links hatte, aber irgendwie ist immer wieder was kleineres an dem Ohr. Das will mich einfach nicht in Ruhe lassen %-| Aber solange ich nicht wieder unters Messer muss bin ich schon glücklich ;-)

Ich wünsche dir alles gute beim verbandswechsel heute und das diese Tamponade wirklich bald rauskommt. Hast du eigentlich große Schmerzen wenn die gezogen wird?

@ alle

ich hoffe euch gehts gut?!

Melde mich nachher vielleicht noch mal ???

Euch noch alles gute :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

GLG Honigtopf @:)

A>ngxel029x04


@ alle

Boah endlich Feierabend, heute mal um halb sechs, weil normal arbeite ich Montag spät und bis 20 Uhr, aber bin echt froh zu Hause zu sein, mein Ohr nervt wie soll es auch anders sein und ist knacke zu, auch wenn es mit dem Druckausgleich klappt, habe ich danach dass Gefühl immer noch, dass das Ohr noch mehr zu ist als zuvor. Freu mich überhaupt nicht auf morgen früh, wenn ich um 9 Uhr den Termin habe, weil Fakt er tut auf jeden Fall entlüften, Frage nur wie, aber dass hatte ich ja schon geschrieben, also kann man sagen es gibt im Moment nix neues.

@ Ohr81

Hallo Torsten,

da hast du ja wirklich einen Leidensweg hinter dir, wünsche dir auch, dass die Tamponade gezogen wird. Dann habe ich aber eine Frage an dich, bist du in eigentlich in der Lage überhaupt was zu hören?

@ Honigtopf

oje, dass mit Deiner Mam hört sich ja gar nicht gut an, hoffe doch, dass alles wieder ok wird mit ihr und sie nichts feststellen beim CT vom Kopf und auch nichts im Magen feststellen. Ach so mal gute Besserung dir.

@ Ernie

hoffe es geht dir gut, von dir hört man ja nichts im Moment

glg Angel

EGr4n.iKe


Sry das ich nicht geschrieben habe hatte echt voll keine Zeit entweder bin ich zurzeit am Lernen oder am Schlafen. Naja war heute wieder beim Hno und mein Ohr ist immer noch entzündet habe antibiotische Salbe mit hilfe von streifen wieder ins Ohr bekommen und hoffe das es ausheilt so langsam mal. Mal sehen was die Docs im Krankenhaus am Freitag sagen.Ich kann wirklich nicht immer die Schule ausfallenlassen ich habe jetzt schon über 15 Fehltage mind 12 davon waren Arzttermine.

naja wird schon alles gut gehen. So meine Sis nervt sie möchte an PC

LG Ernie

AcngePl0r290x4


@ Ernie

dann mal viel gute Besserung für Dein Ohr ist schon ein Leid, aber mal die Frage? Kannst du denn wenn du wirlich zuviel fehlen solltest, dass Schuljahr nicht nachholen, denke dran dein Ohr ist wichtig, nutzt ja nix wenn du mal taub wirst wegen der blöden S........ Weil man kann es ja theoretisch auf beide Ohren bekommen, was ich aber für uns alle nicht hoffe, obwohl bei unserem Neuen dem Torsten ist es so mit dem Cholesteatom auf zwei Ohren.

So mach dich nicht verrückt, ich werde morgen berichten vom HNO Besuch, hoffe dass es mir nicht wieder so schlecht geht wie nach dem letzten Besuch bei ihm. Na ja muss ich durch, hoffe auch die Zeit geht schnell vorüber, damit ich die Sache mit der Nase bald hinter mich gebracht habe und mein Ohr nochmal richtig belüftet wird und nich laufend knalle zu ist wie im Moment, aber denke gibt schlimmeres, auch wenn es momentan echt nervend ist.

So euch allen noch ein paar Kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

glg Angel

OYhr81


vom 10.11.08 18:37 im Faden Cholesteatom

@alle

Boah endlich Feierabend, heute mal um halb sechs, weil normal arbeite ich Montag spät und bis 20 Uhr, aber bin echt froh zu Hause zu sein, mein Ohr nervt wie soll es auch anders sein und ist knacke zu, auch wenn es mit dem Druckausgleich klappt, habe ich danach dass Gefühl immer noch, dass das Ohr noch mehr zu ist als zuvor. Freu mich überhaupt nicht auf morgen früh, wenn ich um 9 Uhr den Termin habe, weil Fakt er tut auf jeden Fall entlüften, Frage nur wie, aber dass hatte ich ja schon geschrieben, also kann man sagen es gibt im Moment nix neues.

@ Ohr81

Hallo Torsten,

da hast du ja wirklich einen Leidensweg hinter dir, wünsche dir auch, dass die Tamponade gezogen wird. Dann habe ich aber eine Frage an dich, bist du in eigentlich in der Lage überhaupt was zu hören?

@ Honigtopf

oje, dass mit Deiner Mam hört sich ja gar nicht gut an, hoffe doch, dass alles wieder ok wird mit ihr und sie nichts feststellen beim CT vom Kopf und auch nichts im Magen feststellen. Ach so mal gute Besserung dir.

@ Ernie

hoffe es geht dir gut, von dir hört man ja nichts im Moment

glg Angel

H^onigxtopf


@ Ernie

sehe das genauso wie Angel. ;-) es bringt ja nichts wenn du dich da kaputt machst nur fürs Lernen. Aber ich glaube wir wiederholen uns so langsam ;-) ich wünsche dir von ganzem herzen dass du diese Entzündung endlich los wirst :°_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)-

@ Angel

Ich drück dir für Morgen die Daumen :)^ :)^ :)^ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Ohr81

Bin ja vielleicht ein bisschen blöd, hinterher oder so aber was wolltest du jetzt mit dem Bericht von Angel, bzw. warum hast du den nochmal hierreingesetzt? Sorry hat bestimmt einen grund aber irgendwie kapier ich nur Bahnhof |-o

So, meiner Ma gings heute wieder besser. Sind ein bisschen im Flur rumgelaufen und sie bekommt schon wieder Haare!;-D Die Untersuchungen werden im Laufe dieser Woche gemacht. Hoffe auch das die da nichts finden. Meinem Hals/Zunge gehts wieder besser. Hab ja auch viiiiel Salbeitee getrunken ;-D

Werde jetzt mal ins Traumland verschwinden!

In diesem Sinne es wird alles wieder gut!

GLG Honigtopf :-x

Omhr8x1


An Honigtopf,

selbst wenn man wie du nur eins hattest, war es schon eins zuviel.Oder, denn Ohrenschmerzen können absolut wiederlich sein. ]:D

Der Verbandswechsel war in Ordnung, die Kompressen waren nur hinten an der Narbe verklebt aber mit einem kurzem anlehnen im Stuhl und einer raschen Bewegung des Prof. waren diese schnell runter.

Mit der Tamponade, hmm... das ist so ne Sache es kommt drauf an wer sie zieht, am besten klappts eigentlich bei offenen Höhlen, da in diesen sehr viel Wundflüssigkeit entsteht und die Tamponade vorher etwas durchweicht wird.

Eklig wird es meistens wenn sie bei der Op um die Tamponade nicht ausreichend Silikonfolie auskleiden,oder wenn das Ohr sehr trocken ist und wenn dann noch ein Hau-Ruck_ Mensch zur Pinsette greift .. :|N.....Einmal erlebt als Kind ........aber sonst war es immer ok. Hauptsache se ist bald raus um das Ergebnis beurteilen zu können.... :)z

H;oniXgtoxpf


Hallo Ohr81!

jetzt bin ichs doch nochmal!

ja das stimmt da ist schon eins zuviel. ich hatte als Kind so oft Ohrenschmerzen (Mittelohrentzündungen) weil ein toller HNO-Arzt die nicht richtig behandelt hat. Super :(v Aber dann als Teeny wars eigentlich ok bis vor zwei Jahren da fing das dann an. Naja muss man hinnehmen :-(

Bei der ersten OP hat das Tamponadeziehen furchtbar wehgetan, aber da war auch so ein hauruckmensch dran wie du es so treffend beschreibst!:)^ ja und nach der zweiten Op gings dann eigentlich. (hatte ja nach der Chole-OP noch ne second look) da wurde aber nichts mehr gefunden.

Ich wünsch dir das es nicht so weh tut. :)* :)* :)* :)* :)*

LG Honigtopf

O^hr8x1


An Angel

Auf dem linken Ohr höre ich fast nichts mehr, deshalb hab ich jetzt wo das rechte Ohr zugestopt ist leichte Kommunikationsstörungen bei fremden ist es etwas unangenehm, aber bei meinen lieben zuhause komme ich gut klar.

Wenn das rechte Ohr genesen ist und ich in der Kombiation höre klappt es recht gut, ich muß allerdings sagen das ich mich im Alltag immer mit dem rechten Ohr zu meinen Gesprächspartnern stelle, oder in der Schule saß ich z.B. immer links so konnte mein rechtes Ohr quasi die Hörarbeit allein bewältigen.

Bei der OP 2003 wurde der Titanstab eingesetzt was anfänglich eine super Verbesserung brachte. Mein Professor teilte mir vor der op mit das er ihn in den Entzündungsprozess einfügt und das die Chancen das dieses Teil an der plazierten Stelle bleibt Fifty-Fifty stehen.Leider hat er sich das Teilchen mit der Zeit verschoben und müsste jetzt korrigiert werden, aber ich lasse mich nur noch operiern wenns sein muß und da es anders auch geht ist es für mich in Ordnung :p>

Ovh>r81


An Angel

Eins wollte ich noch loswerden, bei all unseren Geschichten muss man sagen und das hab ich auch jetzt wieder auf der HNO Station gesehen das es Leiden gibt (Kehlkopf usw.) da möchte man nicht tauschen.

Sowas baut einen dann wieder auf, wenn es einem dreckig geht, da kann man immer froh sein das es nicht noch schlimmer gekommen ist.Übrigens viel Glück morgen.... :)*

OXhGr8x1


An Honigtopf

du hast meine PC Schwäche bemerkt, ich wollte so Antworten wie ihr das hier macht ;-D aber das ging irgendwie in die Hose. Normalerweise chatte ich nicht.

Das Problem mit den Ärzten ist echt krass,da hast du absolut Recht, denn obwohl ich auch regelmäßig zu Kontrollen ging hieß es schon oft es ist alles ok und nachher hat man dann den Salat...

Aus dem Grund bin ich über die Jahre sehr mißtrauisch geworden. Richtiges Vertrauen herrscht nur zu meinem Professor in der Klinik der überprüft mein Ohr zu den normalen Kontrollen zusätzlich halbjährlich.

Von den second look ops halte ich nichts, diese sollen bei geschlossenen Radikalhöhlen gemacht werden um Rezidive auszuschließen doch viele Komplikationen treten meist später auf.Wenn du ne E-Mail Adresse Hast kann ich dir Mal interresante Bilder und Infomaterial schicken.

Ansonsten gute Besserung :=o

Aengel30>290x4


Hallo ihr Lieben,

habe heute morgen schon bevor ich zum HNO gefahren bin, eure Beiträge gelesen. Nun zu mir war beim HNO, er hat gefragt ob es mit derm Belüften geklappt hat, meinte ich nicht so gut, was ja auch der Wahrheit entspricht, also wieder dass gleiche, Nase betäuben und mit dem Katheter durch die Nase zum Ohreingang um zu belüften. Problem es tat weh und es tat sich heute gar nichts im Ohr.

Dann hat er es auf die Art ohne den Katheter versucht, da hat es geklappt, also ist es so dass ich nun Gott sei Dank nicht mehr über die Nase mein Ohr entlüftet wird. Es ist im übrigen noch wichtiger geworden mein Ohr zu entlüften, denn dass Loch im Trommelfell ist ganz zu, allerdings ist dass Trommelfell, da es nässte verklebt und tut nicht schwingen an der Stelle. Sollte es keine Höreinschränkung wegen der verklebten Stelle geben, dann werde ich auch definitiv nicht mehr am Ohr operiert, allerdings wenn doch eine Hörminderung ist, dann wird in einer OP dass verklebte Trommelfell gelöst. Auf jeden Fall, heute morgen als er mir dann auf dei andere Art dass Ohr entlüftete und dann nochmal einen Salbenwattebausch ins Ohr machte, wurde mir schwarz vor Augen, musste dann flach auf dem Stuhl liegen bleiben, habe Kreislauftropfen bekommen, musste auch noch im Wartezimmer sitzen bleiben eine ganze Weile bis es wieder ging und bin für heute krank geschrieben, meine Chefin hatte aber Mega Verständnis. Meine Nasenop ist umso wichtiger, weil durch sie auch mein Ohr nochmal richtig entlüftet wird. So dass war es soweit von mir, verzieh mich hier vom grossen Senderechner (Radio) und geh auf die Couch ans Läppi

glg Angel

H/on;igtRoxpf


hallöchen Angel, Ernie, Airjendrik und Ohr81!

@ angel

Man da hast du ja heute wieder was mitmachen müssen :°_ Lass dich mal in den Arm nehmen und drücken :)_ Das wird bestimmt nach der Nasenop alles viiiiiiel besser. Ich wünsche dir viel Kraft bis dahin :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Ernie

ich hoffe bei dir wirds jetzt auch endlich mal besser!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Airjendrik

Was macht dein Termin? ;-D

@ Ohr81

Ich hab dir eine PN geschrieben ;-)

So, ihr Lieben heute war ich ein Putzteufel ;-) Was sein muss muss sein. das mit meiner Zunge ist wieder Ok. Mein linkes Ohr war heute morgen wieder verklebt irgendwie ??? Keine Ahnung aber das kann sich jetzt der HNO der mich operiert hat am 2.Dez. ansehen. werde vorher nicht mehr zu anderen HNO gehen (außer mir fällt das Ohr ab ;-))

Ich schaue später nochmal rein @:)

GLG Honigtopf

AingMel02Q904


Nochmal Hi an Alle,

irgendwie scheint mir dass von heute Morgen noch in den Knochen zu stecken, es tat einfach nur weh und es kam zu keinem Ergebnis, bin noch irgendwie schummerig, sitze hier auch bequem auf der Couch gehe mir vielleicht noch was süsses über die Strasse in den Schlecker kaufen, mal schauen, bin nur froh dass nun auf normalen Weg dass Ohr entlüftet wird und hoffe nicht wieder schwarz vor Augen zu bekommen. Es reicht schon dass ich wieder krankgeschrieben werde nach meiner nächsten Op, kann dann nicht laufend zwischendrin krank werden, aber wäre heute echt nicht machbar gewesen.

so vielleicht bis später, im Moment gerade knackt es in meinem Ohr rum

glg Angel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH