» »

Cholesteatom

Heonigctoxpf


Hallo Ohr81

Also das mit den second look Ops sitzt mir trotzdem noch in den Knochen irgendwie was du da gesagt hast. ich meine mein HNO der mich da operiert hat sagte mir damals dass er da unbedingt nochmal reingucken müsse um ein rezidiv auszuschließen. Und er sagte mir auch das ich das entscheiden müsse aber letztendlich hat er gemeint wenn ich es nicht machen lassen würde hätte ich dann vielleicht in zwei oder drei JAhren wieder ein Chole und dann vermutlich schlimmer als das Jetzige was ich hatte. Also hab ich es machen lassen. Mhh aber wenn du so schreibst dass so eine Nachop sowieso eigentlich nichts bringt weil es trotzdem in ein paar Jahren oder so wiederkommen könnte :-/ Also da frage ich mich jetzt schonmal warum diese OPs dann überhaupt gemacht werden. ich hab echt gedacht die hätten schon ihren Sinn und war ja auch froh das die da nichts mehr gefunden haben. Da muss man ja immer mit dem Wissen im Hinterkopf leben dass man das immer wieder bekommen kann. Und mein HNO sagte nach der zweiten OP zu mir ja wir haben nichts mehr gefunden aber es könnte trotzdem vielleicht irgendwann wieder ein kommen. wenn ich jetzt so darüber nachdenke, schon komisch :-/ Naja, ich hab sie halt machen lassen. Aber wüsste schon gerne was die dann da überhaupt machen während der second look OP :-/ ???

LG Honigtopf

OChr8x1


An Honigtopf

Sag mir bitte Bescheid ob du die E-Mail mit der PDF- Datei bekommen hast, nicht das da was schiefgegangen ist beim hochladen...

Mir ist noch was eingefallen, musste mir über diese Einziehung an deinem Trommelfell Geanken machen,wurde das bei deiner OP neu beschichtet mit Muskelgewebe oder ähnlichem? Weil so weit wie ich weiß kann diese Einziehung erste Anzeichen der Perlgeschwulst sein, da das Mittelohr auf diesen Kontakt mit dem Trommelfell nicht vorbereitet ist, dadurch beginnt die chronische Knocheneiterung.

Es kann aber auch sein wenn dein Trommelfell mit Muskelgewebe überzogen wurde, eventuell durch dein Alter (falls du noch in der Wachstumsphase bist), geschrumpft ist und sich so die Perforation gebildet hat.Aber das ist ohne dich zu beunruhigen ein Warnsignal hol dir lieber noch eine Meinung ein, denn wenn die Perlgeschwulst sehr klein ist, kann man mit viel Glück die Entzündug so absaugen ohne OP.Richt dein Ohr oder läuft es?Übrigens schlecht hören tut man erst sehr spät, da das Chole im Anfangsstadium die Schalleiter überbrückt...

O^hrx81


An Honigtopf

mit der secont look op und allen andern Operationsmethoden hat wenn du die Geschichte der Ohrchirugie verfolgst jeder Arzt andere Ansichten, sicherlich schaden kanns nicht nur ich finde sie halt überflüssig weil sie nicht stattfinden muß. Kann gut möglich sein das ich das etwas verbohrt betrachte weil ich schon so oft operiert worden bin und langsam die Schnautze voll hab, weißt du ??? Aber ich denke halt so darüber.

HKoPnigRtopxf


Hallo Ohr81!

Mein Trommelfell wurde in der ersten OP mit Knorpelperichondrium unterfüttert. In dem bericht steht aber auch das ich einen eigenartig trichterförmigen Trommelfelverlauf habe :-/

und bei der zweiten OP wurde auch irgendwie unterfüttert. Zu meinem Alter: ich bin 24 Jahre (also OP mit 22 ;-D)

Und im Abschluss des ersten berichtes steht das es unklar ist ob es sich um eine primäre Mittelohrmissbildung handelt mit sekundärem Cholesteatom oder ob ein genuimes Chole zu einer Deformierung des Amboss mit resultierender Schallleitungskomponente geführt hat.

verstehe einer die Ärzte ??? ich so langsam nicht mehr :-/

Mein Ohr riecht nicht und es läuft zwar, aber der eine HNO wo ich letztens war hat da nachgeguckt und meinte im Mittelohr sieht alles gut aus und das Trommelfell sei ja auch zu und das Laufen würde eher vom gehörgang kommen :-/

E{rnixe


Hey ihr

Hmm das mit den Second loock ops hat mich ach eine ganze zeit beschäftigt aber bei mir wollen die ärzte umbedingt eine machen, Naja bisher haben sie auch immer was gefunden also sollen sie doch machen.

@ honigtopf

Ich kann das jahr nicht wiederholen ich bin 9 klasse und laut der neuen Realschul Ordnung kann ich nicht wiederholen. Also muss ich da irgendwie durch.

Am Donnerstag geht es zu den klinik Ärzten mal sehen was die da zu sagen ich hoffe sie finden nicht noch mehr.

LG Ernie

Ochjr81


An Honigtopf

Warte Mal ich hab irgendwo noch was über den Ohrenkram ich schicke dir dies wenn ich fünig geworden bin auf jeden Fall ist durch dein Alter kein Schrumpfungsprozess zu Erwarten.Aber die Schreiben sich immer ein Zeug auf die Pobacken..... :-D

HVonigJtopxf


@ Ernie

ich wünsch dir für Donnerstag gaaaaanz viel Glück und hoffe mit dir das sie da nicht noch was finden :°_ Was du hast reicht schon :°_ Mal ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für dich :)_

Die neue Realschulordnung ist doch beklo.... Entschuldige das ich das sage aber ist doch so!|-o

da hilft ja dann wirklich nur Zähne zusammenbeißen und durch :°_ Die Schulen wissen schon wie man einen Menschen kaputtmachen kann >:(

GLG Honigtopf @:) :)* :)-

H'oni?gtxopf


@ Ohr81

DANKE schonmal fürs suchen :)^ @:)

echt, was sich die Ärzte manchmal so zusammenreimen %-| Egal wie oft ich zum HNO gehe, jedesmal ne andere Sache die sie nicht toll finden und ne andere Erklärung zu Dingen die ich eigentlich schon abgehakt hatte in meinem Kopf %-|

A`negeld02904


@ Ohr81

da hast du ja einiges schon durchgemacht, bin ich ja noch Neuling mit meinen 45 Jahren, hatte meine erste OP am 9.8, weiss ja nicht ob du die ganzen Seiten hier durchgelesen hast, weil ganz weit vorne steht meine Geschichte. Bin seit der Op mindestens einmal pro Woche beim HNO Arzt, könnte quasi dort einziehen zwinker, war nur einmal der Fall dass ich nach dem Tamponade ziehen, ohne was störendes im Ohr zu haben, mal zwei Wochen nicht hin musste, denn dann kam wieder eine Tamponade rein. Sollte nun eigentlich auch erst in einer Woche wieder zum HNO gehe aber Freitag schon nur zum Belüften des Ohres, was ja Gott sei Dank nicht mehr über den Katheter gemacht wird, hatte ich ja oben geschrieben. Im Moment geht es mir beschissen, fühle mich irgendwie noch nicht wohl, seid mir schwarz vor Augen wurde, aber morgen sieht die Welt schon wieder anders aus. Im übrigen bei mir war es wohl so, dass dass Chole, dass aber schon einiges angestellt hatte, abgesaugt wurde. Man hat auch nicht gewartet sondern gleich den Amboss ausgeräumt, als feststand, dass er von Bakterien zerfressen ist und ein Titanimplantat gesetzt, also in einer OP, weil man hört ja oft, dass dies erst in einer zweiten OP ein halbes Jahr später gemacht wird.

@ Ernie

dann drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass du dass mit dem Schuljahr packst, finde ich echt doof, dass da nix zu machen ist, weil was nützt dir ein guter Schulabschluss, wenn du zum Beispiel taub werden würdest, soll dich nicht erschrecken, war nur als grasses Beispiel gedacht, aber kann dich verstehen, dass du deinen Abschluss gut schaffen möchtest. Auf jeden Fall alles Gute für deinen Termin.

@ Honigtopf

hoffe Deinem Ohr geht es soweit auch wieder gut, meines ärgert mich mal wieder, weil entlüften ist nicht, egal, jetzt weiss ich auch die Probleme die Cera immer damit hatte, frage mich echt so langsam ob es ihr gut geht, wer weiss vielleicht hat sie ja einen Job angenommen oder so, weil es ihr gesundheitlich wieder gut geht, hoffe es, finde es nur schade nichts mehr zu hören von ihr.

@ Airjendrik

nochmal die Bitte an dich, nimm die Sache mit Deinem Ohr ernst. Du wirst es nicht glauben, als ich von der Krankheit erfuhr geriet ich auf die falschen Seiten, wo nur Horror Sachen standen, dachte nun wäre es vorbei und ich würde Taub werden, bei meinem Glück dass ich immer habe, hätte mich meinen Job und mein Hobby (Call-Center-Agentin und Radio Moderatorin) gekostet, hatte da wirklich eine S...... Angst. Aber Gott sei Dank alles halb so wild und kann nur hoffen, dass ich nicht allzu oft ausfalle wegen den Ohren.

So wünsche euch mal noch einen wunderschönen Dienstag, am Freitag sind es noch drei Wochen und es ist endlich soweit, dass ich die OP hinter mich bringen kann.

Gaaaaaaaanz vieeeeeeeeeeeele Kraftsternchen für euch o:)

glg Angel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

OChr8x1


An Angel

Ich laufe auch schon seit mai in die ambulance der klinik, hatte gerade meine meisterschule fertig dann fing das ohr an zu laufen ich dachte nurkaum ist das eine extrem fertig schon beginnt das nächste aber welche wahl hat man keine.......darf ich fragen wo du behandelst wirst wir kommen aus der gleichen Stadt.....schon bemerkt?? 8-)

Auf jeden Fall Kopf hoch und postiv denken gib der Krankheit keine Chance sonst besiegt sie dich :)^

A/ngecl02V904


@ Ohr81

nein nicht bemerkt, lach aber jetzt, schön einen Leidensgenossen aus der Nähe hier im Forum zu treffen. Bin ja am positiv am denken, nur wenn ich so zurück denke dann hat dieses Ohr schon oft in Vorzeit Probleme gemacht, und wäre meine nervende Kollegin nicht gewesen ich wäre im Juni nicht zum HNO. Darf ich mal fragen, wer dein HNO Arzt ist und wo du operiert wurdest? Kann es wohl heute nicht mehr lesen, aber morgen, weil will die Kiste hier ausmachen, im übrigen wohne ich im OT Brebach. Mein HNO ist in der Nähe meiner Arbeit arbeite am Ludwigsbergkreisel in dem grossen Gebäude.

so dir mal einen schönen Abend

glg Angel

OdhKr8x1


Sanitär/fliesen fachartikel in dem gebäude hab ich in meiner lehrzeit die heizung installiert...... :-/ dann gehst du besimmt zum rastpfuhl? der ist ja da in der nähe....

OrhrG8x1


ich komme aus dudweiler.......

bis morgen :)z ciao

AzngeSl02V9x04


@ Ohr81

ja da hast du recht, denn der Rastpfuhl ist in Saarbrücken die beste Adresse im Bereich HNO. Schon immer gewesen. Mein Arzt ist auch Belegarzt dort, darum ist man auch nie lange im Krankenhaus, sondern sehr schnell in die ambulante Weiterbehandlung entlassen. Aber sag mal wie heisst Dein Arzt ist er in Saarbrücken oder Dudweiler und wo gehst du hin? Das St Josef oder wie das Dudweiler Krankenhaus heisst, hat doch keine Fachabteilung oder doch

glg Angel

AWng<el60*290x4


@ Einohr81

lach Alzheimer, da sieht man wie klein ist doch die Welt. Ich war im übrigen die ganzen Jahre immer beim falschen HNO und dort hat man gar nichts bemerkt, dass was nicht in Ordnung ist, war echt der reine Zufall gewesen. Naja bin eigentlich froh dass man es entdeckt hat und nun behandelt.

@ alle,

huhuu ihr, hoffe euch geht es soweit gut, ich fahre die Kiste jetzt wieder runter und mache mich auf die Arbeit, heute morgen geht es mir und meinem Kreislauf wieder gut, ausser wie soll es anders sein mein Ohr wie zu und er hat gestern ordentlich Salbe reingepackt, dass Ohr ist recht fettig, aber als er da dabei war, da wurde es mir ja schon wie schwarz vor Augen.

so ihr Lieben bis später

glg Angel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH