» »

Cholesteatom

A&ir2jendArik


@ Angel "wenn ich dran denke die schneiden mir jetzt mein Ohr ab um es rum zu klappen"

WAS? Im ernst? So machen die das?

Ich hab Angst...

Lg Jendrik

Hxonig_topf


@ Airjendrik

Vielleicht darf ich dir zu deiner Angst mal was sagen ;-) Erstens merkst du davon nichts (also was sie da mit deinem Ohr machen während der OP) weil du ja schläfst und zweitens muss man sich mal vorstellen wie die Ärzte so an das Innenleben des Ohres drankommen sollen. Das geht ja nicht mal eben so durch den Gehörgang wenn sie da dran arbeiten müssen ;-) Bleib ganz ruhig davor brauchst du nun wirklich keine Angst zu haben :)^ Außerdem schneiden sie dir das Ohr ja nicht ab;-D

@ Angel

Hab dir ne PN geschrieben ;-) Und meiner Mutter geht es außer Schmerzen noch schon gut. Habe heute ihre Wohnung schonmal weihnachtlich dekoriert weil sie das ja noch nicht so kann mit bücken und heben und so. ;-)

@ Alle

So jetzt habe ich seit heute Nacht wieder leichte Ohrenschmerzen (also so kann mans eigentlich jetzt auch wieder nicht nennen: eher so ein ziehen da drin manchmal aber unangenehm). Naja bald wird ja wieder nachgeguckt :-/

Und dann hab ich mir heute meinen Ellenbogen rampuniert ;-D Bin mit dem Arm voll gegen unsere Ecke vom Kühlschrank gedonnert (und hab schön den Musik-Knochen erwischt). Schön ist wenn der schmerz nachlässt :=o

GLG Honigtopf :)-

AYng)el0\290x4


@ Airjendrik

du wirst doch wohl nicht jetzt einen Rückzieher machen und im Januar doch nicht zum HNO gehen?

Ich habe hinter dem Ohr eine kleine Narbe die man gar nicht sieht, weil irgendwie mussten die Ärzte ja an dass Innenleben meines Ohres rankommen.

Habe keine Probleme mit der Narbe hinter dem Ohr obwohl ich eine Brille trage die ja darauf liegt und Honigtopf ist schon sooft operiert worden und hat auch keine Probleme.

Also Mut zusammen nehmen, wird schon nicht so schlimm werden.

@ Honigtopf

guggux freut mich dass es Deiner Mama wieder gut geht. Mir geht es soweit auch ganz gut, hab nur Angst dass ich mich an den Viren meiner Kollegen anstecke, obwohl ich ja wirklich alles dagegen tue mich nicht an zu stecken vor meiner OP. Nehme Vitamine dann Actimel allerdings im Moment dass aus dem Aldi. Hoffe mal dass ich mich nicht anstecke, ist ja schon Wochen dass laufend die Leute bei uns krank sind.

so dass wars mal für heute Abend bin morgen nochmal da ihr Lieben wünsche euch und euren Ohren alles Gute

glg Angel

Hqonigtxopf


@ Angel

|-o Naja ich hab erst zei Ohr-OPs hinter mir ;-) Aber trotzdem hab ich da keine Probleme mit. Aber meintest du nicht Ernie :=o

Hast du deine Narbe hinten? ich hab sie vorne oben am Ohr :-/ Ist ja schon komisch mit den Operationstechniken ;-D

LG Honigtopf *:)

A+irjen drik


Hallo.

Na gut...

wenn ihr meint. Ihr müsst es ja irgendwie wissen.

ICh habe eine kleine Narbe oben am Ohr, weil sie mir da ein Stück HAut weggenommen haben, um mir das in mein Treommelfell einzusetzen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend. Und Lasst euchs gut gehen.

Lg Jendrik

Test, Test: Test Test

A_irAjRend"rixk


Dafür sind die Sternechen... okay ;-) ^^

xiyKlr*axxy


Guten Morgen *:)**

Danke erstmal für eure nette Aufnahme letzte Woche.

Ich bin seit gestern Nachmittag wieder raus aus dem Krankenhaus.

Wie sagte die Ärztin so schön "Das hat sich gelohnt". Der Masturdid (glaube so heißt es), das ist der Knochen wenn man hinter seinem Ohr an den Kopf fasst, war voller Eiter, den haben sie Aufgebohrt und den Eiter rausgezogen und auch ein bissel was vom Knochen wohl entfernt. Und die komplettte Paukenhöhle war voller Eiter was sie auch raus geholt haben. SIe mußten diesmal gott sei dank nicht an die Gehörknöchelchen. Es wäre möglich gewesen dass das hören durch Knochenleitung beschädigt ist, aber die Tests habe ergeben, dass alles gut ist.

Habe die ganzen Tage auch noch intravenös Antibiotika bekommen.

Naja jetzt rauscht es im Ohr noch ganz schön, aber Schmerzen hab ich so gut wie keine.

Die Narbe ist diesmal auch nicht direkt hinterm Ohr, wahrscheinlich, weil sie da nicht schon wieder schneiden konnten, sondern da wo die Ohrmuschel aufhört.

War gestern auch gleich noch bei meinem HNO. Hatte doch erzählt, dass ich, bevor die Entzündung so akut wurde dort anrief und vorbei kommen wollte, die mir aber nur nen Termin Ende dieser Woche geben wollte. Naja, das hab ich meinem Doc auch erstmal erzählt und er war not amused. Ich glaub die jenige bekommt erstmal einen auf den Deckel.

So ihr lieben, erstmal genug von mir. Ich wünsche euch einen schönen TAG

Liebe GRüße

A&ngelJ0290B4


@ Honigtopf

habe dich nicht mit Ernie verwechselt dachte nur du wärst auch schon dreimal operiert am Ohr. Im übrigen ist auch meine Narbe im oberen oder mittleren Bereich, fühle da auch nichts mehr.

Im übrigen wirst du es nicht glauben, ich habe heute Morgen im Bett gelegen und bekam auf einmal Angst vor der bevorstehenden Operation.

@ Airjendrik

nur Mut du schaffst dass schon

@ XY.....

Na dann ist ja alles gut gelaufen, wie lange warst du denn im Krankenhaus? Und wann war deine Operation nochmal müsste suchen gehen, denn du hattest es irgendwo geschrieben.

@ Ernie

hoffe dir geht es gut.

und alle anderen scheinen hier nur Eintagsfliegen zu sein, sie fliegen hier rein und gleich wieder raus und man liest gar nichts mehr von ihnen.

glg Angel

xSyKlr`axxy


@ Angel02904

Meine Op war am Donnerstag. War von Mittwoch bis gestern im Krankenhaus.

Die Op hat 2,5 Stunden gedauert.

ABngel"0290x4


@ xy....

dann warst ja recht lange im KH. Ich war Samstags rein wurde operiert am gleichen Tag und Montags wurde ich bereits entlassen.

@ Honigtopf,

Ernie, Airjendrik und die ich vergessen haben sollte

war heute morgen zum wöchentlichen HNO Besuch, alles bestens, heute dass erste Mal ohne was im Ohr, ist ein Versuch, muss aber dreimal täglich Ohrentropfen die Nässen verhindert nehmen und vor allem wenn ich draussen bin Watte ins Ohr, damit es keinen Zug bekommt, am Freitag muss ich dann wieder hin zum nach sehen wie die Ohrentropfen wirken, sind selbst zusammen gemischte nach einer Rezeptur von meinem Doc, bin echt gespannt am Freitag ob ich jetzt immer noch ohne Tamponade im Ohr auskomme, wäre toll, habe mir gerade vorhin ein Thermostirnband gekauft für meine Öhrchen grins, und in der Apotheke Medikamente zur Vorsorge dass ich mich nicht erkälte oder an anderen anstecke eingekauft und hab mich bald auf den Hintern gesetzt. Habe inklusive der Ohrentropfen 40,22 bezahlt.

so nun muss ich aber wieder schliessen, bin nur am rasen hier zwinker

glg Angel

A\i]rj!enxdrik


Guten Tag!

Ich denke, ich kann auch etwas erfreuliches vermelden. Ich gehe am 10. Dezember zum HNO.

Ich war heute beim Orthopäden und da ist der HNO Arzt direkt drüber. Ich habe meiner Mutter auf der Fahrt und im Wartezimmer alles erzählt und wir sind eine Etage höher gegangen und wollten eventuell sogar noch spontan einen Termin für heute bekommen. Aber der Prof, zudem ich gerne möchte ist die nächsten zwei Wochen nicht da. Ich habe mir deshalb mit meiner Mutter einen Termin für den zehnten zwölften geholt. "Was sein muss muss sein" habe ich mir gesagt und wollte es am liebsten noch heute durchziehen und mich durchchecken lassen, aber das hat leider nicht mehr geklappt. Heute war ich echt in Stimmung dafür, vlt. auch weil ich eine 1- in Latein wiederbekommen habe =).

Desweiteren habe ich meiner Mutter gesagt, sie soll mal wieder einen Termin beim Augenarzt machen. Ich möchte meine Gesundheit durchchecken lassen, damit ich mir keine Sorgen mehr machen muss. Ich hoffe, ich komme um eine OP durmherum, und wenn, dass ich die bis nach Weihnachten warten lassen kann. Die zweite Ferienwoche nach Weihnachten bietet sich vieleicht an. SOnst wirds Ostern. Aber wie gesagt, vieleicht verspekuliere ich mich ja auch und ich komme erstmal noch um eine OP drumzu. Ich bin aber stolz auf mich, dass ich jetzt einen Termin habe und ich hoffe mein Stolz wird belohnt und es ist, den Umständen entsprechend alles in Ordnung.

Zu meinem jetzigen Gefühlszustand: Ich spüre etwas am Ohr, das aber auszuhalten ist, es fühlt sich an, als läuft es jeden Moment wieder. Es ist wie, als wenn es den Hals links entlang läuft und zu den Lymphknoten wandert.

Sonst gehts mir gut, fahre gleich zur Nachhilfeschülerin, habe eigentlich keine Lust aber was sein muss muss sein. Ich denke das ist eine Aussage, die für den heutigen Tag allgemein gilt.

Ich fahre nachher zu meiner Freundin, wir haben viel Redebedarf. Ich denke, dass es nicht mehr lange hält. Vieleicht sind die Sachen wie eine 1- oder ein HNO-Termin Anzeichen und Wegweiser für einen Strich. Ich muss vieleicht einen Strich ziehen und einige Dinge ändern. Zum Beispiel was meine Freundin und mich angeht. vieleicht sollte ich es beenden. Und dann dazu stehen. Vieleicht sollte ich mir nicht mehr so viele Gedanken machen, mir mehr Ruhe gönnen, alles etwas lockerer sehen. "Was sein muss muss sein". Und diese Gedanken will ich fortführen! Ich hoffe ich bleibe dran.

@ XY

Schön, dass es dir soweit gut geht. Gute Besserung und alles gute.

@ die anderen,

Honigtopf, Ernie, und um es wie Angel zu sagen, die ich vergessen habe:

Ich hoffe es geht euch gut.

LG Jendrik

HUoOnigotopxf


@ Airjendirk

:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper!!!! Wow, das ist eine supertollegrandiose NAchricht von dir :-) Finde ich total gut von dir das su dich dazu überwinden konntest. da hat man doch gleich ein anderes Gefühl das es jetzt voran geht oder?!;-)

Echt nochmal viel Kraft dafür das der Termin keine OP nach sich zieht :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ XY

Schön das du alles soweit gut überstanden hast :)^ Weiterhin gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Angel,

Ernie und alle anderen

Hoffe euch geht es gut.

Bei meinem Ohr ist alles wie bisher.

GLG Honigtopf @:) :)* :)-

xOyKlrLaxy


Guten Morgen**

@ Airjendrik

Toll dass du das so durchgezogen hast und ich drück die Daumen, dass du nicht unters Messer mußt.

@ Angel

Da bei mir ja noch die akute Entzündung mit bei war habe ich, um diese weg zu bekommen intravenös Antibiotika bekommen. Deswegen war ich auch so lang drin.

Wobei ich mich erinnern kann, dass ich bei den letzten Op´s immer ne Woche drin war und diesmal sehr verwundert war, als ich gesehen hatte, dass die anderen Ohr Op´s schon zwei Tage später wieder entlassen wurden.

hm, wenn man dann erstmal zuhause ist, kann man ja auch nicht einfach mal ruhig brav auf dem Sofa liegen.....Ich hab gestern echt ein bissel viel gemacht und hab das abends auch gemerkt.

Habe mir gestern Trockenshampoo gekauft....das ist ja klasse. Haare sehen aus und fühlen sich an wie frisch gewaschen. Allerdings werde ich erstmal zum Friseur gehen, wenn die Fäden raus sind. Die haben mir da ganz schön Haare abgesäbelt, so kann ja keiner rum laufen ;-D

So ich wünsche euch einen schönen Start in den Tag

Liebe Grüße *:)

AVir?je;ndrixk


Hallo.

Ja ich hoffe, ich ziehe das auch wirklich durch. Aber ich bin eigentlich ganz guter Dinge. Irgendwie hat es gerade kurz gerummelt in meinem Ohr.

Gerade war ich mit meinem Chor für ein paar Sekunden im Radio =)

Naja, Bis dann.

Lg Jendrik

A*nge!l0s2904


@ Alle

ich lebe noch zwinker, habe heute morgen zum Teil gelesen, gestern Abend aber nicht mehr reingeschaut. Habe heute fleissig Ohrentropfen in mein Ohr gemacht, nur wollen Sie immer wieder rauslaufen grummel und eine tolle Schalmütze ausgekramt, bei der Garantiert kein Zug auf mein Ohr kommt, bin daher auch sehr gespannt am Freitag ob wir weiter mit den Tropfen die verhindern dass das Ohr feucht wird behandeln oder ob ich doch wieder eine Tamponade bekomme, die ich im übrigen schon gar nicht mehr merke. Mal abwarten. Heute in einer Woche werde ich nach der Arbeit ganz schnell zu meinem Piercer hin fahren um meinen Schmuck für die OP aus zu tauschen, hatte ich ja bei der letzten auch gemacht.

@ Airjendrik

ich bin stolz auf dich, den Rest packst du auch noch, der erste Schritt ist getan und ich drücke dir ganz feste die Däumchen dass bei dir nichts schlimmes im Ohr ist.

@ XY.....

auch ich war bei meiner Ohr OP nur wenige Tage drin, Samstags rein zum operieren und Montags schon wieder raus, obwohl meiner Meinung doch auch viel gemacht wurde.

Bekam auch intravenös Antibiotika bis Sonntags Nachmittag alles neben die Vene lief und mein Doc nicht vorbei kam sondern auf Tabletten umstellen lies. (Belegarzt aber ein guter )

@ Ernie

huhuu hoffe es geht dir gut?

Ich habe heute schon den ganzen Tag Kopfweh, wobei ich eigentlich die Nase verantwortlich mache, da ich es in den Stirnhöhlen habe, ansonsten geht es mir gut, versuche auf mich auf zu passen damit ich mich nicht erkälte weil ja nächste Woche Freitag ist es soweit ich werde operiert.

so ihr lieben man liest und schreibt sich zwinker gebe euch auf jeden Fall Bericht vom HNO Besuch am Freitag, werde wahrscheinlich aber morgen auch noch mal reinschauen ihr Lieben.

glg Angel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH