» »

Cholesteatom

E.rBnire


SO erleichtert.

Der Oberarzt möchte mi der Op noch warten.

Wenn das Implantat umgekippt ist,wird es scheuern und sich entzünden dann kann man immer noch operieren.

Einziges Problem im Moment mein Mittelohr wird nicht belüftet.Und so bildet sich total viel Sekret das abgesaugt werden muss und das.WOW das war hart.Ich glaube,dass war der schlimmste schmerz den ich je gefühlt habe und dass über gut 15 Minuten.

Ich möchte nicht wissen wie Sebastians hand aus sieht =)

A$nge#l029x04


@ LillyHN,

also bei der ersten OP kam ich Samstags zur OP ins KH und Montags wieder raus, hatte durch den Druckverband tierische Kopfschmerzen. Bei der zweiten OP kam ich Mittwochs Nachmittags rein und Freitags heim. Da hatte ich höllische Schmerzen, als die Tamponade entfernt wurde nach zwei oder drei Wochen und dass jedes Mal wenn mein Arzt daran gearbeitet hat. Nun komme ich nächste Woche Samstag zur OP ins KH und soll Sonntags wieder raus.

@ Pelle,

auch mein Ohr stinkt manchmal schlimm, immer dann wenn der Salbenstrang aus Cortisonsalbe ist.

so wünsche euch mal ein schönes Wochenende

glg Angel die gestern ihre letzte Schicht hatte

l<illyCHN


@ Pelle

Dein Kleiner scheint sehr tapfer zu sein. 6 OPs das ist echt Wahnsinn. Hab letzte Woche auch mal mit meiner Mom über die Zeit damals gesprochen und es war schon ein langer Weg eh dann alles Ruhe gegeben hat. Bei mir war damals der Knochen schon arg angegriffen, so dass eine ziemlich große Höhle entstanden ist. Die aber 20 Jahre keine Probleme gemacht hat. Die OP jetzt soll icht ganz so groß im Umfang wie damals gestaltet werden. Das übersteht man als Erwachsener sicher leichter.

Gebt die die Hoffnung nicht auf. Es wird auch bei euch sicher bald eine Zeit erreicht werden, wo ihr mal für längere Zeit Ruhe habt von der ganzen Sache.

Lieben Gruß an alle

Lilly :)-

lnillVyJHN


@ doughnut

Wow 8 Tage wollte ich eigentlich nicht im Krankenhaus bleiben. Leider hat mir auch keiner gesagt, wie lang ich bleiben muss. Weiß nur, dass ich zwei Wochen nen Kopfverband haben werde. Sicher wieder schick.

@ Angel02904

Die KH-Zeit von dir gefällt mir schon eher :)z . Hast du mit Druckverband den überaus schicken Verband am Kopf dann gemeint?

Oh man meine letzte OP ist ewig her, ich weiß nix mehr davon und jetzt? Naja n bissel Schieß hab ich schon. Will aber auf jeden Fall so schnell wie möglich aus m KH raus. Mag das einfach net :|N .

Lieben Gruß an alle :)-

P{ellex1


Danke @ All

... :°( aber ich kann es gerade noch nicht glauben das wir mal Ruhe haben werden. Im Gegenteil. Die Abstände werden kürzer. Bis jetzt hat er sich trotz allem, bis auf die Dyskalkulie, super entwickelt. Wie soll das denn so bleiben, wenn er immer wieder Rückschläge kriegt.

Sein Ohr stinkt jetzt weniger. Die Medis schlagen schon an. Gut ist es aber noch nicht. Heute klagte er sogar über Schmerzen. :-/ Das hatte er noch nie. Er zeigte dann immer hinter sein Ohr, so im Bereich der Narbe. Der Schmerz ist innen sagte er. Ich habe echt so ne Panik das das mal irgendwo hinkommt, wo es besser nicht hinkommen sollte. Und wir merken es nicht. Erst dann ,wenn es zu spät ist.

Euch allen gute Besserung und haltet die Ohren steif!!! :)* :)* :)*

LG Pelle

tuia~lda6x8


meine op fiel auch größer aus als ich gedacht hatte,aber ich hampelte 2 stunden nach der op schon wieder rum und quackte nach meinem kaffee und ging heimlich rauchen.ich lag 7 tage im krankenhaus.im juni nochmal zur 2.op,da der knochenfraß schon bis zu den gesichtsnerven ging,nun noch das übliche kein geschmack rechts und ohr außen taub,morgen zum saugen dann weiß ich mehr.

und angel nun haste die kraft und zeit für dein ohr das der scheiß endlich mal besser wird :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

und den anderen ohrgeplagten auch alles gute und liebe auf das es endlich besser wird :)* :)* :)* :)* @:)

tTiald5a68


so ohr sieht super aus,brauch auch nit mehr ausgesaugt werde,aber so wie aussieht,rechts so gut wie kein hörvermögen mehr,und links teilweise,werde 2 hörgeräte brauchen,na ja gibt schlimmeres,nun muß erst mal so schnell wie möglich die magen op gemacht werden,sonst braue ich keine ohren mehr zum hören unter der erde :p>

A}ngel%04290x4


@ LillyHn

ja meinte den schicken Kopfverband der mir erst zwei Tage nach der OP entfernt wurde. Hatte ziemliche Kopfschmerzen und eine Einkerbung in der Stirn wo er anlag die wochenlang nicht wegging. Aber der Verband musste wohl sein um dass Ohr an zu drücken, weil es wurde hinter dem Ohr geschnitten und dass Ohr umgeklappt bei der ersten Operation am Ohr. Bei der zweiten Operation hat man durch dass Ohr operiert und es wurde kein Druckverband angelegt.

@ tialda

mal eine Frage was hast du denn an deinem Magen? Hört sich ja schlimm an. Hoffe etwas wo wieder in Ordnung kommen wird.

mal zu mir zu kommen, ich hatte heute Morgen Ärztetag ich liebe es, nämlich gar nicht, war auch beim HNO er hat sich mein Ohr angesehen, es ist trocken, hat auch dass Ohr entlüftet und einen Hörtest gemacht vor der OP muss auch vor der Op nicht mehr zu ihm hin. Nur falls ich es schaffe noch den Krankenschein ab zu holen. Weil denn muss ich dann bei der Arge abgeben.

so da bin ich auch gespannt ob mein Ohr mal besser werden wird.

euch allen Gute Besserung

glg Angel

l~ikllyxHN


Hallo ihr Lieben.

Hab heute Post von der Klinik bekommen. Hab voll den Schrecken bekommen. Termin 3.12. statt 7.12. ...und dann niemanden erreicht. Prinzipiell ist eine Vorverlegung ja nicht so schlimm, da ich aber im Moment mein 2. Staatsexamen mache und eine Prüfung am 3.12. ist, wäre das echt sehr dumm. Nach 3 Std, Dauerwahlwiederholung endlich jemanden erreicht. War nur ein Tippfehler. Glück gehabt.

@ Angel

Wird meine 2. OP und wahrscheinlich wieder mit "Ohrumklappen", da ich ja schon ne Radikalhöhle hab, an die man sonst garnicht drankommt. Ist alles ziemlich umgebaut worden damals, was normal im Gehörgang zu finden ist :-).

Naja im MOment bin ich bin guter Hoffnung. Schließlich hatte ich die letzten Jahre keine großen Probleme.

@ Pelle

Hab mal ein paar Seiten vorher gelesen und von eurer Gecshichte mehr mitbekommen. Ich weiß, dass ihr euch große Sorgen macht um euren Junior, ob er mit der ganzen Sache zurecht kommt. Ich kann nur aus meiner Erfahrung spreche: War damals 3,5 als die ganze Ohrproblematik losging mit 4,5 dann Radikalop, da nichts mehr half. Ewige Nachkontrollen und Medis später war dann nach 2 Jahren endlich Ruhe. Ich habe als KInd gelernt damit umzugehen. Ich hab gelernt, was ich darf und was nicht. Sicherlich habe ich nicht immer gleich verstanden warum aber....irgendwie ist das Wissen mit der Zeit auch gewachsen.

Trotz der ganzen Ohrengeschichte habe ich mein Seepferdchen, mein SChwimmabzeichen und vor 2 Jahren meinen Rettungsschwimmer machen können. Sicher muss man aufpasen, aber es ist möglich. Schick euch :)* :)* :)* :)* :)* .

Lieben Gruß an alle

Lilly

P\el=le1


Danke lillyHN

Das Seepferdchen hat meiner auch schon und war im Sommer vorm Bronzeabzeichen, aber dann war auch schon wieder Schluß mit dem Schwimmen. Er hält ja nie lang durch, immer wieder kommt sein Ohr dazwischen.

Wir waren am Dienstag zur OP angemeldet, alles hatte ich auf Arbeit geklärt, jetzt kam die blöde Grippe dazwischen. Mist! :°( Der ganze Dienstplan muß jetzt wegen mir schon wieder umgestellt werden und ich habe Angst, weil Elias so schnell wie möglich ins Krankenhaus sollte. Wie denn mit Grippe.

Er bekommt morgen den 10. Tag sein Antibiotikum. Er bekam es wegen dem Ohr und muß es jeztt noch weiter nehmen.

Aber wann kann man nach Fieber, Husten und Schnupfen wieder operiert werden? Ich kann auch den Doc anrufen, aber weiß das jemand von euch? Meine Mutter meinte, 14 Tage sollte der Junge gesund sein. Ist das so? Oder kann ich schon morgen in einer Woche nach HH zur OP?

Ich habe einfach Angst zu lang zu warten, aber beschleunigen können wir das ja auch nicht, wegen der Grippe.

Sein Ohr riecht immer noch. Unglaublich. Der bekommt seit 9 Tagen täglich 3x2 Ohrentropfen, das Antibiotikum hochdosiert und noch eine Sorte Tabletten.

Heute hat er Geburtstag. Das ist der einsamste Geburtstag, den er je hatte. Kinder dürfen auch nicht kommen und krank sind ja eh alle. Nicht mal sein Bruder, der auch im Krankenhaus ist, durfte uns an diesem Wochenende besuchen. Die Rüsselgrippe kann man ja nicht ausschließen.

Allen einen schönen Sonntag *:)

Pelle

l/illy4HN


@ Pelle

Das hört sich ja wirklich nicht so toll an.

Also ich soll ja auch am 7.12. in KH. Zur Zeit bin ich auch erkältet, aber solange ich nicht komplett flach liege und die Lunge frei ist, steht der OP nix im Wege.

Wenn man Fieber hat arbeitet das Immunsystem auf Hochtouren. Ich denke ihr müsst nicht warten bis er komplett frei von jeglichem Schnupfenanzeichen ist. Das Ohr geht vor. Ist zumindets bei mir so. Hab auch Antibiotika in Tropfen, Salben und Tabelttenform genommen. Aber nix hilft deswegen wurde auch ein zeitlich nahgelegener Termin für die OP gesucht.

Achja...bekommt der kleine Antibiotikatabletten? Dann am besten was zu Förderung der Darmflora in der Apotheke besorgen, denn im Darm ist unser Immunsystem am aktivsten.

Wünsche euch trotz der eher bescheidenen Umstände, dennoch eine schönen Sonntag. Versucht das beste draus zu machen. Kuchen, Couch, Tee und Geschichten lesen oder auch einfach Fernsehen. Ein Eis darf natürlich auch nicht fehlen. :p>

Lieben Gruß

Lilly

PMeHlle1


@ lillyHN

Elias hat noch Husten. Nicht sehr stark, aber es ist da. Ich werde auch so schnell wie möglich um eine freie Woche bitten. Am besten gleich die nächste. Vielleicht geht das ja.

Er bekommt Antibiotika Saft. Tabletten nimmt er nur bedingt. Den Saft nimmt er ganz gut, obwohl er jetzt auch schon voll den Würgereiz bekommt.

Wenn ich nur wüßte! Hätte ich vielleicht doch am Montag ins Krankenhaus gehen können? Mist. Jetzt habe ich ja den Termin abgesagt.

Wenn ich einen neuen Termin in dieser Woche bekomme, ist das zu früh? Ich kann das heute nicht mehr mit meinem Doc absprechen. Ich werde da mal gleich morgen früh anrufen und fragen, ab wann er frühestens operiert werden darf. Vielleicht kann ich ja am Dienstag schon nach HH fahren und ihn Mittwoch operieren lassen. Ist halt doof, weil ich die Woche frei habe und eigentlich nur dann nach HH kann.

Achjaaaa, Eis wäre jetzt toll. Dafür würd eich alles geben. Hab leider keins hier. Aber leckeren Geburtagskuchen haben wir. :p>

Einen schönen Sonntag *:)

LG Silke

l!illyxHN


@ Pelle

Hallo Silke,

falls du einen Termin bekommst für nächste Woche würde ich erstmal hingehen, denn bevor sie operieren, finden ja bestimmt Voruntersuchungen statt und wenn sie da der Meinung sind, dass Elias zu sehr verschleimt ist im Hals, können die das dann immer noch absagen.

Ich glaub da werden Prioritäten gesetzt. Was hat im Moment Vorrang.

Hoffe ihr hattet ne schöne Feier im kleinen Rahmen und der Kuchen ist leer geworden ;-D.

Lieben Gruß

Lilly *:)

P{ellex1


@ lillyHN

Der Kleine ist gar nicht verschleimt. Der hustet hin und wieder, aber nur trocken. Dann müßte es doch gehen oder? Heute war er topfit. Wenn die OP Mittwoch ist, sind es ja noch 2 Tage länger hin.

Wir werden immer schon einen Tag vor der OP aufgenommen. Da finden dann die Voruntersuchungen statt. Wir haben es sehr weit bis zum Krankenhaus, deshalb ist das bei uns so.

Ich denke ich mache einen neuen Termin für Mittwoch OP. Der Kleine ist einfach fit. Ich rufe morgen seinen Hausarzt an und wenn der meint wir könnten fahren, dann mache ich das auch.

:-q Der Kuchen war gut, ist sogar noch welcher da. ;-D Also los, noch mal in die Küche! :)z

Gute Nacht, *:)

Pelle

l ill2yHN


@ Pelle

Und?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH