» »

Cholesteatom

PJellxe1


Angel,

ich glaube auch das es nur eine Kruste war. Nichts neues, sondern etwas, was einfach noch raus muß.

Aber n Schreck bekommt man da. Das kann ich dir gut glauben!

Elias juckt sich seit heute Abend wieder im linken Ohr. Jetzt fehlen noch die schmatzenden Geräusche und juhuuuu, wir haben ein neues Cholesteatom. %-| Ich ahne schlimmes.

Heute Abend gehen wir beide noch mal aus. Lotto spielen.

Dann denke ich vielleicht nicht mehr so viel darüber nach. :-/

Liebe Grüße, *:)

lOillyxHN


@ Angel und Pelle

Hallo ihr Lieben,

ich glaube wir dürfen nicht gleich in Panik verfallen. Mein Innenohr kann sich noch erholen. Angels Ohr darf noch Frühjahrsputz machen und glaub auch Elias darf mal am Ohr jucken. Ist es so, dass er nicht aufhört oder nur mal so juckt? Mein Ohr hat mit Tamponade und Tage danach auch ziemlich gejuckt. Das einzige was mich gebremst hat ist der Schnitt hinterm Ohr gewessen. Jucken ist aber auch ein Zeichen von Heilung, also hoffen wir alle, dass es wirklich so ist.

Mit beruflichen Konsequenzen hatte, meine ich zum Bsp. meine noch ausstehende Verbeamtung auf Lebenszeit. Mit einem tauben Ohr wird das wohl unmöglich werden. Ich hoffe aber nicht, dass es soweit kommen wird.

So jetzt gehts nochmal raus an die Luft, dass macht den Kopf frei :)z!

Kopf hoch :)_.

Lieben Gruß

Lilly

PKellfe1


Bleibe nun doch zu Hause...keine Lust auf nix!

Ist mir zu kalt draussen.

lilly, ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, das sich dein Ohr noch mal erholt.

Sein Ohrjucken kam jetzt so plötzlich. Nach der OP ist es normal, besonders, wenn die Tamponade drinnen ist, aber das ist ja längst alles verheilt.

Ok, trotzdem darf es mal jucken. Du hast recht. Ich sollte nicht gleich in Panik verfallen.

Einen schönen Abend,

*:)

lHillxyHN


Hallo ihr Lieben.

Und wie ist Elias Schlappöhrchen? Hat sichs wieder beruhigt?

Wie schauts bei euch mit dem Schneesturm aus?Also bei uns ist zwar n bissel Schnee gefallen, aber nen Sturm wie angekündigt gab es nicht. Aber Schneespaziergänge sind durchaus möglich ;-D.Find ich toll. Schön dick eingepackt und dann raus.

Wünsch euch nen schönen Sonntag :)*.

Liebe Grüße

Lilly *:)

P=ellex1


Hallo *:),

Elias juckt sich nicht mehr. Tststs...immer diese Panik |-o

Gestern war ich den ganzen Tag unterwegs. Da war nix von Sturm und Schnee zu sehen.

Heute Nacht legte der Sturm los. Eiskalt und ungemütlich. Schnee ist noch nicht dabei.

Ich möchte gar nicht raus. :|N Gerade habe ich mein Buch ausgelesen. Jetzt kann ich mich nicht entscheiden, mit welchem ich weitermache.

Ich glaube das ich meinen letzten freien Tag auf dem Sofa verbringe. :)^ Elias spielt Playmobil. zzz ich bin ja sooooo faul.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, egal wie ihr ihn gestaltet,

*:) Pelle

C}yndexr09


Hallo Ihr Lieben!

Ich wünsche Euch allen ein schönes und GESUNDES neues Jahr 2010.

Ich hab erst mal viele Seiten nachgelesen, da ich ja 2 Monate jetzt nicht hier war.

** Pelle

Ich hab gelesen, dass Elias tatsächlich im Dezember nochmal operiert wurde. Ich ziehe den Hut vor Dir, wie Du das alles hinbekommst!!!!!!!! @:)

Bei mir sieht es auch nicht so gut aus. Nach der OP im September bin ich nun hochgradig schwerhörig und momentan hab ich wieder das Gefühl, dass Ohr ist voll. Die Narbe spannt total.

*:)

TWomasi&o


@ alle

Ein schönes und gesundes neues Jahr erstmal an alle !

Meine OP ( Thympanoplastik Typ III) mit Einsatz von Titanimplantaten ist nun 8 Wochen her ( hatte darüber hier schon mal geschrieben )

Das Ohr ist trocken und scheint auch so weit in Ordnung ( äußerlich )ich habe aber seit einigen Tagen wieder ein starken Druck auf dem Ohr das fühlt sich so an als wenn die Tamponade noch drin wäre und jeden Moment alles raus kommen würde !:-/ Das Hören schwankt auch *ist mal besser und mal schlechter .

Mir ist gesagt worden das wäre normal und könne bis zu 6 Monaten dauern !:°(

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen die ihr mir Berichten könntet ?? :)D

Danke schon mal @:)

Thomas

P8elleo1


Cynder

naja, es muß ja irgendwie gehen. Ich habe Vertrauen und gebe Elias mit einem guten Gefühl ab. Natürlich werde ich nach einigen Stunden auch immer nervös, aber ich habe das ganz gut im Griff. Wie wir allerdings den Aufenthalt auf Station diesesmal überstanden haben, weiß ich nicht. Das ging ganz schön an meine Substanz.

Das schlimmste war, das Elias OP noch mal auf den nächsten Tag verschoben wurde und vor allem, wie mit der Situation umgegangen wurde.

:°_ Für dich sieht es ja nicht so gut aus. Wann gehst du zum Doc und lässt das abklären? :)*

Liebe Grüße, @:) Pelle

AIngeDl02904


@ alle,

mein Ohr ist weiterhin trocken und entlüftet zu weilen auch mal wenn ich nur den Kiefer bewege zwinker. Aber ansonsten ist es schön einfach nicht jeden Abend und auch Morgen dran denken zu müssen dass man ja noch fönen muss, war manchmal schon lästig. Aber es gibt wahrhaftig schlimmeres als Fönen. Im Moment lässt mich mein Ohr in Ruhe und eine Arthrose die vor über 10 Jahren festgestellt wurde an der Hüfte, fängt nun an zu zicken, hatte ja damals mein Gewicht reduziert und toi toi toi keine Probleme mit den Arthrosen im Knie und Hüfte, bei der Hüfte wusste ich es erst gar nicht dass es sich um ne Arthrose handelt. Nun weiß ich wenigstens was die gelegentlichen Messerstiche in der Hüfte bedeuten, aber Hauptproblem ich kann auf der linken Seite nicht immer liegen, dass schmerzt so dass es mir den Schlaf raubt und dass obwohl wir ein Wasserbett haben, dann ist mal wieder tagelang Ruhe, hat angefangen Ende letzten Jahres. Aber wird sich hoffentlich auch weiter in Grenzen halten.

So wünsche euch und euren Ohren weiterhin Gute Besserung und einen Schönen Sonntag, ich werde mich gleich mal in die Badewanne legen mit einem Entspannungsbad für die Gelenke und morgen dann erster Arbeitstag seit 16 November 2009.

glg Angel

Chynduer{09


Pelle

Ich hab gerade nochmel reingeschaut und gesehen, dass Du schon hier warst.

Das die OP verschoben wurde hab ich gelesen, ich kann mir vorstellen, wie es einem geht. Man erwartet diesen Termin und ist ja auch froh, wenn es vorbei ist und dann sowas.

Du und auch Dein tapferer kleiner Mann...habt mein volles Mitgefühl und ich drücke Euch die Daumen, dass es jetzt aufwärts geht.

Ich hab nun auch schon wieder seit einer Woche Probleme und "Gott sei dank!" hab ich morgen ehh einen Termin. Das Problem ist nur...naja Problem!? Ich bin schwanger in der 13. SSW und ich hab echt angst, wenn nun da irgendwas Akutes ist, kann man ja nichts machen!? :°(

Ich hab echt auch die Nase voll von diesem Ohrkram!!! Aber!?

Angel

Ich freue micht wirklich für Dich, dass man Dein Problem beheben konnte. So habe ich auch etwas Hoffnung, dass es vielleicht irgendwann besser wird.

Wenn Du nun merkst, dass es an anderer Stelle zwickt und bohrt, ist das doch ein gutes Zeichen....wenigstens mal was Anderes. ;-D Erhol dich gut in der Wanne.

Bis bald!

P-ellxe1


** HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) :-@

zu deiner Schwangerschaft. :-D

Jetzt warte erst mal deinen Termin ab. Die Ärzte wissen dann schon was sie machen. Denk jetzt bloß positiv. Versuche das wenigstens. :)_

Hach, ein Baby x:)

Angel, ich hoffe das du das noch vor Dienstbeginn liest. Ganz viel Spaß heute. @:) Ich wünsche dir einen super guten Start!!!

So, ich muß jetzt aber auch los....

Pelle

Cdynd!erx09


Hallo,

ich komme gerade vom HNO und das Ohr sieht gut aus. Dieses Mißgefühl kommt angeblich von der Narbe, d.h. von den Nervenzellen, die nun wieder zusammenwachsen, dann noch die Temperaturunterschiede.

Ja...klingt logisch aber ich hab auch wieder so ein "Ohr ist voll Gefühl". Außerdem so ein rascheln im Ohr, wenn ich mich bewege. Sitze ich nur stumpf da und starre geradeaus ist alles gut...Hi Hi!!!]:D

Können die eigentlich sehen, wenn man Flüssigkeit hinterm Trommelfell hätte ??? ? Ich habe immer so das Problem, den Ärzten etwas zu glauben. Ich habe 2 Jahre gebraucht (3 HNO-Ärzte und einen Umzug) um jemanden zu finden, der operiert, weil DA IST NICHTS!!! Ja das haben wir ja nun gesehen, es war doch ein Chol. drin. Außerdem hatte ich 2 Jahre mit Schwindel zu tun, der angeblich auch nicht vom Ohr kommen konnte. Jetzt nach der letzten OP ist es zwar nicht weg aber deutlich besser! Ich merke es auch wenn der HNO absaugt, da brauchte ich früher eine Minute, bis sich meine Kreisel wieder beruhigt hatten.

Außerdem ist meine Mama(54) 2008 an Krebs gestorben und da war es irgendwie genauso. Keine wußte so richtig was es ist und dann ging alles so schnell und für uns so unerwartet. Wir waren damals mitten im Umzug (mein Mann ist Soldat) und es war alles schrecklich auch für unsere Tochter (5 Jahre). Im Mai 2009 hat man dann bei meinem Mann etwas an der Lunge gefunden, von ganz Schlimm bis Harmlos...alles war möglich. Was es nun letztendlich ist wissen wir bis heute NICHT. Tausende Untersuchungen, die noch mehr Fragen aufwarfen. Er ist Pilot und darf nun seit Mai schon nicht mehr fliegen....weil noch nichts geklärt ist.....So jetz kennt ihr das ganze Leid!!!:°_

Sorry!!!! Wollte euch nicht mit meinem Mist belasten, ihr habt alle eigene Probleme, nur aus diesen Gründen traue ich irgendwie keinem Arzt mehr!!!!

DU hast recht ** PELLE positiv denken, ich geb mir Mühe!!!!:-/

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen und erfolgreichen ersten Arbeitstag

PVelflex1


Cynder :°_

Klar kannst du hier dein Leid schildern. Wieso kriegen die denn nicht raus was dein Mann in der Lunge hat? Manchmal ist es ja so das man irgendeinen Schatten sieht, der dann aber bei der nächsten Untersuchung weg ist. Keine Ahnung. So war es bei einer Bekannten.

Ích weiß nicht ob die Flüssigkeit sehen. Es gibt aber Anzeichen für ein Cholesteatom die sie sehen können. Bist du bei einem niedergelassenen HNO? Wenn unser nicht mehr weiter weiß, dann überweist er uns sofort ins Krankenhaus in die Ohrenambulanz. Da sind dann auch die Ärzte, die Elias kennen und die ihn auch schon operiert haben. Die gucken doch noch mal mit einem anderen Blick drauf.

Unser HNO fackelt nicht mehr lange. Der überweist uns sofort dorthin.

Wir hatten heute übrigens auch einen Termin beim HNO. Ich habe es total vergessen und habe Elias noch heiß gemacht, weil er heute das erste mal seit der letzten OP Fußballtraining hat. Da ich arbeiten war, bat ich meine Mutter mir den Kleinen dann zu bringen, das wir direkt losfahren konnten. Die Rechnung habe ich ohne Elias gemacht. Der rief mich dann an. Puuuuhhhhh, ich sage euch!

Zitat "ich hasse mein Ohr, ich hasse alle Ärzte, das ist mein Ohr, ich entscheide wann ich zum Arzt gehe, heute ist Fußball und ich gehe AUF GAR KEINEN FALL ZUM ARZT, du kriegst mich heute nicht dahin, mach für morgen einen Termin, ich geh NICHT mit! ..........." Zitat Ende!

Naja, recht hat er oder? Ich habe den Termin abgesagt. Er hat ja wirklich recht. Immer muß er zurückstecken. Ihr kennt das ja. Das schränkt ein. Ich konnte ihn verstehen. Jetzt ist er mal gesund und soll wieder nicht zu seinem geliebten Training.

Gut fand ich, dass er seine Position so verteidigte. Schon krass. Trotz allem hat der ne total starke Persönlichkeit.

Nie wieder lasse ich mir einen Termin auf einem Montag geben. :|N

Angel ???

Wie war es? Los erzähl. Wie war dein erster Arbeitstag ??? ?

So, ich muß los, ganz schnell einkaufen und dann zum Training :)z ]:D

Pelle

Cmyn&d`er09


Pelle

Ich finde es total gut, dass Du den Termin abgesagt hast und ihn Fußball spielen läßt. Es ist für Kinder extrem wichtig auch abzuschalten. Er hat ja auch schon ne Menge mitgemacht und es soll ja nicht sein ganzes Leben bestimmen.

Tja die Sache mit meinem Mann ist echt kurrios. Man hat außer dem Schatten in der Lunge auch noch etwas am Herzen gefunden. Man vermutet eine Sarkoidose mit Herzbeteiligung, nur kann man diese schwer diagnostizieren. Da er Pilot ist und somit in gesundheilicher Bestform sein muß, lassen die sich Zeit. Beim derzeitigen Personalmangel der Bundeswehr und den Afghanistaneinsätzten die mittlerweile schon 3 Mal jährlich sind möchten sie andererseits auf keinen verzichten und so wird es seit Mai 2009 hin und her verschoben. Hier noch ne Untersuchung und da... ???

Wenn er allerdings nicht mehr fliegen darf, bedeutet dies Umzug und unsere Tochter wird im Sommer eingeschult, ich weiß nur noch nicht wo ??? :|N

Ja mein HNO ist niedergelassen und ich wurde von einem Kollegen operiert, der Belegbetten im Krankenhaus hat, dort gibt es keine HNO Station.

Ich werde jetzt erstmal abwarten und vielleicht geschieht ja noch ein Wunder und es wird besser. *:)

D)ough;nuxt


Ich war heute zu den voruntersuchungen bei meinem operierenden HNO, alles soweit OP-klar. :)^ Allerdings war heute das Trommelfell dermassen eingezogen, dass er echt ein bisschen geschockt war. Eventuell wird er das ganze bei der OP noch mit etwas Knorpel stabilisieren, möchte aber vorher erstmal klären, weshalb das ständig dicht ist. Nun wird vor der OP erstmal ein CT gemacht, um zu sehen, ob da nicht noch gleich was mit operiert werden muss. :-/

Bin ja sooo aufgeregt. Das ist meine letzte Chance, um ein Hörgerät drumherum zu kommen. 9. Februar wird operiert! :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH