» »

Cholesteatom

R4ic6h23010


War gestern mal wieder im K- Haus, leider wurde die Tamponade nich gezogen, sie soll länger drinne bleiben, da sonst mein Gehörgang wieder zu klein werden könnte..

Also nächste Woche wieder hin....

Habt ein schönes Weekend...

:)*

P%ellex1


Rich,

eigentlich wird die Tamponade immer erst 3 Wochen nach OP gezogen.

Du mußt dich noch etwas gedulden. Ein klein wenig.

Sonst geht es dir aber gut?

*:)

Angel

na klar drücke ich euch die Daumen. Das mit dem Job muß einfach klappen.

Und wegen deiner Nieren...na da hast du natürlich auch beide Daumen von mir.

Ich habe vom Fußballspiel gestern gar nichts mitbekommen, weil ich auf dem Festland unterwegs war. Nur ein paar Vuvuzelas waren ab und an mal zu hören. %-|

Elias hat gestern das erste mal mit Begleitung von Metallica beim Schlagzeugspielen gespielt. 8-)

Dann haben wir noch einen Schwimmstöpsel für sein rechtest Ohr gekauft.

Das linke Ohr braucht ja nach Aussage des Arztes keinen mehr. Das rechte Ohr wegen dem Röhrchen auch nur.

Wißt ihr, ich habe solche Angst ihn ins Wasser zu lassen. Ich traue dem kranken Ohr einfach nicht. Es ist ruhig. Im Moment ist alles ruhig und der Arzt sagte, das Elias Ohr anatomisch wieder normal ist. Also Wasser ist wieder ok.

Wenn es aber ok ist, kann ich ihm das Schwimmen nicht länger verweigern. Der Arzt war super, immerhin ist er der erste, der es geschafft hat, Elias Ohr zu beruhigen. Ich müßte ihm mehr vertrauen.

So, ich muß mich jetzt mal in meinen Alltag schwingen, es gibt viel zu tun.

Euch wünsche ich ein erholsames Wochenende.

*:) Ganz liebe Grüße

A#nge6l029x04


@ Pelle,

ich bin einfach überzeugt dass der Neue Arzt Elias richtig helfen kann, weil es hört sich alles so positiv an, auch die OP Methode hört sich vielversprechend an, einfach positiv denken, zwinker und sich freuen dass mit dem Ohr alles gut geht. Dass du weiterhin vorsichtig bist ist gut, denn wenn dass Ohr so lange Ok ist, neigt man zum Übermut. Na du wirst dass schon machen.

Wegen meiner Nieren finde ich blöde dass ich nun auch noch alle drei Monate zum Nierenarzt muss. Als wenn es nicht schon genug wäre zum HNO zu gehen.

Aber wenn ich mir überlege die Hautpartikel die er rausgemacht hat, wären wieder ein Chole geworden, nicht aus zu denken, aber mache mich da nicht verrückt.

Ohr zickt momentan rum, mal entlüftet es mal nicht, ärgert mich.

so wünsche allen Lieben hier einen schönen Samstag

GLG Angel

Rqiech2%010


@ Angel02904

Ich dachte es wäre immer so ne Woche nach der Op gewesen..mhmm...habe mich da wohl geirrt.

Meine Haare wachsen langsam wieder nach, nach und nach kann ich die Ohrmuschel etwas säubern, hach mir gehts gut..wieder gut :)z

Jetzt nur noch warten bis Fäden und Tamponade raus sind...dann kann es nur noch Bergauf gehen.

Habt noch einen schönen Sonntag Abend !!

Bis bald *:)

PIellxe1


Angel

ja klar ist das mit den Nieren doof. Es kommt eben immer wieder was hinzu. Das IST nervend und da darfst du auch sauer sein. :)_

Wie sieht es jobmäßig bei deinem Mann aus? Gibt es Neuigkeiten?

Rich

oh, wurden dir Haare wegrasiert?

Nee, ca ne Woche nach OP kommen die Fäden raus. Hm, wie war das noch mal? Am 10. Tag nach OP Tag? War das so? Ich kann mich nicht mehr genau erinnern. Ist schon 3 Monate her! |-o

Elias

wir waren nun gestern schwimmen. :-/

Der Stöpsel passt nicht so gut. Elias hatte ständig das Gefühl ihn zu verlieren. Wiederum drückte der in der Muschel.

Ich muß damit noch mal zum Akustiker.

Ich habe ja immer noch Angst. Bis jetzt ist alles ruhig. In ein paar Tagen werde ich genau wissen ob der Arzt recht behielt.

Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart

*:) Pelle

RGichP201x0


@ Pelle1

Ja, mir wurden Haare wegrasiert, so zwei finger breit...

Fäden sind jetzt aber schon 2 Wochen drinne...komisch.....

*:)

Ckyndexr09


Pelle

hey ich kann Dich verstehen, wg. der Ohrstöpsel. Ich bruch angeblch uch Keine, stopfe das Ohr aber zu, sogar beim Duschen. Ich dück Euch die Daumen, dass alles gut geht. Mt dem Vertrauen in den Arzt ist ja auch immer so eine Sache. Es wird schon gut gehen.

Hast Du wirklich 30 Kilo zugenommen, das ist ja der Wahnsinn ich stöhne schon bi 15 Kilo. Die Frage ist immer nur wie schnell man se wieder runter hat.

LG.

A%nge_l0290x4


@ Pelle

ich habe mal recherchiert und gefunden, dass das mit meinen Nieren nicht schlimm ist, allerdings einer regelmässigen Kontrolle bedarf, ist halt nervig, denke dann immer als wenn ich nicht mit Ohr und anderen Dingen genug am Hals hätte.

Aber gibt schlimmeres denke ich.

Heute meinte meine Kollegin eine liebe dass ich wieder sehr schlecht hören würde. Fakt ist dass mein Ohr oft zu ist sich nicht entlüften lässt und dass für Stunden. Das ist so nervig weil man solange dass Ohr zu ist wirklich nichts hört. Ich frage mich jedoch was ist da schon wieder los, war doch erst beim HNO sind noch keine zwei Wochen her. Ich bin so genervt weil ich momentan echt dass Gefühl habe als wenn mir jemand einen Stopfen ins Ohr gemacht hat. Ich habe dann heute mal nachdem die Kollegin dass gemeint hatte mit dem Hören doch mal meinen HNO angerufen, hätte morgen um 11 Uhr einen Termin bekommen, ist mir aber ehrlich zu gefährlich da ich ja auch um 14 Uhr arbeiten muss und es passieren könnte dass ich gar nicht mehr nach Hause komme nach dem Termin. Habe mir dann Freitag gleich um viertel nach neun einen Termin geben lassen, ist glaube ich zwei Wochen nach meinem letzten Termin.

Ich hoffe denke es ist nichts tragisches aber es nervt so, dass man echt verrückt werden kann.

so ich bin aber nun weg ihr Lieben mal was zum Abendessen machen und ich wünsche euch noch eine schöne restliche Woche. Wir schreiben uns

GLG Angel

PEellxe1


Cynder

|-o ja.

Ich liiiiieeeeebe Essen. Aber es ist lange wieder runter. Am Anfang ging es schnell, dann blieben nur noch 5 Kilo hängen. Bei meinem ersten Sohn waren es auch nur 20 Kilo. ;-D

Elias Ohr ist noch ruhig. Da ist gar nichts. Wenn das nur mal so bleibt!

Rich

hm, 2 Wochen sind zu lang. Oder sind das Fäden, die sich selbst auflösen sollen? Dann kann das dauern.

Hast du einen Entlassungsbericht? Da steht drin, ob und wann die Fäden gezogen werden müssen.

Ich denke aber, du hast tatsächlich welche drin, die nicht gezogen werden müssen. Du warst ja schon in ärztlicher Behandlung.

Angel

Das es mit deinen Nieren nichts ernstes ist, ist ja schon mal was. :)z Lieber nervend als ernst.

Allerdings verstehe ich echt nicht was mit deinem Ohr los ist.

Was genau sagt denn der Arzt dazu? Wenn es immer wieder "zu" geht, können sich immer wieder Hautpartikel festsetzen und zu einem neuen Chole führen. Weiß er überhaupt keinen Rat das Problem zu lösen? Es geht ja immer wieder SOFORT zu, bzw. lässt sich gar nicht entlüften. :)_

Elias war im Schwimmbad anfangs auch völlig taub.

1. die ungewohnte Geräuschkulisse

2. hatte er ja im gesunden Ohr den Stöpsel. Toll, links eh taub und rechts zugemauert.

Später hat er sich auf die Geräusche und das "anders" Hören einstellen können und verstand mich wieder.

Alle

@:) @:) @:)

Pelle

cChriwajruxm


Hallo Pelle und alle anderen!Bin ganz traurig geworden über Deine letzten Zeilen , von wegen Elias und dem Schwimmen. Maria hätte jetzt im Schwimmunterricht in der Schule auch Bronze machen können und sie ist ziemlich zerknirscht , dass sie nicht schwimmen darf- sie muss dann halt immer am Beckenrand sitzen und zuschauen; aber bei Elias ...., der Schwimmflügel tragen soll nur weil er bisher nur das Seepferdchen hat- das finde ich demütigend- und die ganze Freizeitgestaltung bei Euch auf der Insel-das glaube ich gerne ,dass Du zu tun hast Elias "bei guter Laune"zu halten.Die Sache mit dem Schlagzeug spielen find ich übrigens richtig klasse!!!!! Musik hat einen so guten Einfluss auf Dinge im Körper und Seele – also 100 Punkte!!!! Sehr gute Idee! Habe die letzte Woche übrigens Deine ganzen Berichte in diesem Forum gelesen, damit Du nicht immer alles von vorne erklären musst- also eigentlich fehlen mir die Worte,zu dem was Du und vor allem Dein Sohn schon alles mitmachen mussten- mein grösstes Mitgefühl! Das hat mich eigentlich die ganze Woche beschäftigt.

Zwischenzeitlich waren wir ja auch bei unserem HNO-das Trommelfell ist immer noch offen- jetzt sollen wir Anfang Juli nochmal ins Krhs -der Operateur soll sich das ansehen und entscheiden , ob möglicherweise im Herbst schon operiert werden soll- eigentlich erst nächstes Frühjahr... Maria soll jetzt auch einen Ohrstöpsel fürs Schwimmen bekommen. Das gehen wir nächste Woche an.

Danke übrigens Mayla für Deine Zeilen- hoffe Dir gehts gut!

Rich- bist Du zwischenzeitlich Fäden und Tamponade los? Weiterhin gute Besserung und Heilung-

Für heute soviel- alles Gute erstmal für alle chriwarum

MMayla=90


hallo liebe Leute,

war gestern wg Schmerz und Schwindel beim HNO und der hat mir ganz schön Angst eingejagt, als er sagte, da muss noch mal operiert werden, die Prothese drücke aufs GLeichgewichtsorgan... Na toll!!

Hab dann mit meiner Chirurgin geredet, die meinte, dass sei eher unwahrscheinlich. Sie muss sich das erst mal angucken, glaubt aber nicht, dass eine OP nötig sein wird. Das war eine Erleichterung!! Ich hab nämlich wirklich überhaupt keinen Nerv mehr für Krankenhausaufenthalte und Narkosen. Zumal ich in Urlaub fahren wollte.

Naja, jetzt muss erst mal gelernt werden, dann schreib ich die Klausuren und dann fahr ich heim zu meiner Ärztin. Dann schaun wir mal weiter... Ich bin eigtl relativ zuversichtlich, sofern sich in den nächsten vier Wochen keine Verschlechterung zeigt.

Irgendwann muss ja mal gut sein.

Ansonsten gehts mir bis auf die Schwindelanfälle gut, die nerven ein wenig. ABER: die Sonne scheint und es scheint als ob der Sommer doch mal ankommt.

Liebe GRüße an alle,

Mayla

AInge7l029.04


@ Pelle,

ich gehe morgen wieder zum HNO, beim letzten Mal war es dass das Ohr mit Schmalz zu war und die Hautpartikel die wirklich zu einem Chole führen könnten, hatte da ja mal einen Bericht reinkopiert. Aber ist alles draussen. Problem könnte vielleicht auch die doofe Nase bei mir sein. Auf jeden Fall ist es so mal geht es super mit Entlüften dann tut sich überhaupt nichts und man meint einen Stopfen im Ohr zu haben. Naja gibt schlimmeres.

wünsche euch allen noch einen schönen Mittwoch

GLG Angel :)*

P{el(lex1


chriwarum

das ist für deine Tochter aber auch traurig, wenn sie nur zuschauen kann, während die anderen Kinder Bronze machen.

Ist es bei deiner Tochter an der Schule nicht so, das die Kinder, die nur das Seepferdchen haben, mit Schwimmflügeln laufen müssen?

Bei uns im Schwimmbad darf er ja auch ohne Schwimmflügel ins Tiefe. Er schimmt ja gut, hat eben nur Bronze noch nicht.

Naja, wegen Elias sage ich mir auch immer wieder, es gibt schimmeres, aber dann sage ich auch wieder das es schlimm genug ist. 8 OP's und 7 davon waren ja keine kleinen Eingriffe.

Ich drücke euch die Daumen, das deine Kleine erst im Frühjahr operiert wird.

Ich hoffe das deine Krankenkasse einen Teil der Kosten für die Ohrstöpsel übernimmt. Meine macht es nicht. Ich habe aber gehört das andere Kassen das sehr wohl übernehmen! >:( Ein Stöpsel kostet bei uns 61 Euro.

Also frag mal bei deiner Kasse nach.

Wie geht es deiner Tochter eigentlich mit der Erkrankung? Wie geht sie damit um? Für deine Kleine @:)

Mayla

Ich würde mich wirklich freuen, wenn deine Chirurgin recht hat und du nicht operiert werden mußt.

Ich wünsche dir erfolgreiches Lernen und genieße trotzdem das schöne Wetter! :-)

Angel

bin mal gespannt, was dein HNO morgen sagt.

Vielleicht hat sich wieder so viel Ohrenschmalz gebildet?

Berichte dann gleich mal, ja?

Alles liebe,

Pelle

P~ellex1


Hallo ihr Lieben *:)

ist sooo ruhig hier. ;-D

So wie Elias Ohren. Auch ruhig.

Gestern waren wir noch mal beim Akustiker. Seinen Schwimmschutz haben wir reklamiert. Der passt nicht optimal. Elias hat ja immer das Gefühl das der rausfällt. Das sah der Akustiker zum Glück auch so.

Da Elias Ohr ruhig geblieben ist, gehen wir heute wieder schwimmen.

Aber erst gibt es noch Erdbeertorte! x:) :-q

Ich wünsche euch einen ganz tollen Samstag.

Bis bald,

Pelle und Elias

R_ich)20x10


@ Pelle1

Doch mir wurden die Fäden 2 Wochen nach der Op gezogen, also ich war am letzten Donnerstag im K- Haus und da wurden mir erst die Fäden gezogen.

Einen Faden hat er übersehen, also muss ich morgen nochmal ins K- Haus reinschauen.

Mir geht soweit richtig gut, bekomme immer und immer wieder einen Antibiotischen Streifen ins Ohr, da er mir so richtig den Gehörgang erweitert hat, man kann mir fast ins Hirn schauen ":/

Ob da noch Kopfhörer halten um Musik zu hören :-/

Ich hoffe das wächst noch ein bisschen zu..

Schaut alle schön Fußball heute ;-D

Bis bald... *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH