» »

Cholesteatom

myar7lelne2]22


liebe tympi,

habe vorher überlesen du möchtest eine beruhigung...

ich versuche es mal:

AALSO .... ich habe nach meiner op auch ganz starken schwindel gehabt, das hat sich aber (jeztt exakt 4wo.her) total gegeben. mein prof hat es mr so erklärt: die stelle am mittelohr /übergang zum innenohr // ist frü schwindel empfindlich, und da dort jede menge knochen entfernt wurde (wie bei dir wohl auch), ist es dort noch ne weile überempfindlich, zb. insbesondere, wenn es am ohr kalt wird. dann wird nämlich dem hirn gemeldet, z.b. LINKS kalt, RRECHTS warm. das ist strange, unausgewogen jedenfalls, und wir schalten mal auf "schwindelprogramm" %:| .

das beruhigende: nach einiger zeit lernt das hirn es aber....

hoffe das hilft dir etwas hoffnung zu shcöpfen. :)z

evtl. hilft es auch, wenn du momentan erstmal kälte meidest. zb. z.zt. draußen mit mütze {:( oder stirnband o:) ...

vielleicht ist ja auch allein das wissen darum schon hilfreich, um dich zu beruhigen . für die geräusche weiß ich leider keinen praktischen rat... außer halt doch noch mal hingehen, wo man dir zuhört :)_

ALLES GUTE

t|yUmpi


liebe Marlene222,

danke für Deine tröstenden Worte. Es beruhigt mich wirklich etwas, wenn ich höre, dass ich nicht die Einzige mit Problemen mit. Das mit dem Hirn umgewöhnen habe ich auch schon mal gedacht. Vielleicht empfinde ich ja deshalb alles so komisch u. dröhnend im Kopf, weil mein Gehirn damit noch nicht so klar kommt u. die Verschaltung neu lernen muss. Da ich keinen Drehschwindel sondern Schwankgefühl habe u. der Arzt meint, Schwindel vom Ohr sei immer Drehschwindel, habe ich schon überlegt, ob mein Schwindel aus Angst vor der neuen Hörsituation und dem ständigen Ohrrauschen entstanden ist?? ??? ???

Und nun lausche ich ständig in mich rein – kann gar nicht mehr anders! Dadurch wird alles schlimmer. :(v

Werde nun wohl das ganze Arztprogramm noch durchziehen, um zu einer Lösung zu kommen.

Noch einen schönen u. beschwerdefreien Abend :)D

LG

D.ougPhnubt


Hallo!

War länger nicht hier |-o Wollte nur berichten, dass es für mich am Donnerstag endlich ins Krankenhaus geht. Mit dem Hören ist es bei mir wirklich schlimm, bin schon wieder total angenervt. Mal schauen, was die dann jetzt genau wieder machen müssen. Sehen sie ja immer erst, wenn sie drin sind.

Werde euch auf dem Laufenden halten :)z

LG und schönen Restsonntag noch!

mCarluenYe222


doughnut

drücke dir die daumen (hab grad noch mal deine geschichte nachgelesen) damit du bei offenen ohren wieder besser hören kannst. ich hab auch shcon die 3.OP, aber nun scheint es ENDLich gut zu werden..

alle

danke für die druckausgleich-tipps. klappt nun gut :-D

prima start in die neue woche :)z

UND.....

haltet die ohren steif !!! :)* ;-)

A7ngel(02-904


@ alle

habe ein wunderschönes Wochenende mit positiven Streß verbracht meine Süße hat geheiratet und zwar über 500 km von uns entfernt. Allerdings habe ich wohl kalt bekommen übers WE und letzte Nacht wurde ich um halb zwei wach und bin nicht mehr eingeschlafen.

Hatte Fieber Schüttelfrost, kalte Schweissausbrüche und keinen Schlaf mehr. Morgens ging es mir etwas besser zwar durchnässt, aber Fieber nicht mehr so hoch also ab zu Arbeit. Hatte auch kurzzeitig Ohrweh. Hoffe bald wieder fit zu sein.

glg Angel

mWarlednAe222


tympi

ich weiß tatsächlich NIX über den unterschied zwischen dreh-und schwankschwindel... habe nur gelesen dass letzterer manchmla bei angstpatienten auftaucht. sagt dir das was? ziemlich besorgt klangst du ja shcon... ???

ich hoffe ja sooo sehr dass es sich inzwischen wieder gelegt hat bei dir!

angel

wie schön die hochzeit! na dann pass gut auf deine öhrchen auf!

ich las heute tatsächlich in einer frauenzeitschrift im horoskop ich solle mich vor einer innenohrentzündung hüten :-o :-o

so nun gute nacht alle *:)

and sleep you well zzz in your bettgestell ;-D

ApnYgel02t904


@ Tympi

dass Problem Drehschwindel sowie Schwankschwindel hatte ich im Juli ein paar Wochen, war sogar wegen Verdachts aufs Schlaganfall im Krankenhaus deswegen aber auch wegen anderer Symptone. Der Vertretungsarzt meinte ich müsste damit leben.

Mittlerweile ist es mal wieder so dass ich keine Beschwerden habe diesbezüglich mal auf Holz klopfe.

Drehschwindel ist bei mir wenn ich mich im Bett rumdrehte auf die Seite wo auch mein krankes Ohr ist da ist mein Bett Karusell gefahren auch wenn ich mich aufs Bett legte nach oben oder unten schaute. Hat eigentlich was mit Kristallen im Ohr zu tun die sich dann bewegen bevor sie ganz aus dem Ohr sind.

Schwankschwindel ist bei mir so als würde mich eine unsichtbare Macht versuchen auf eine Seite zu drücken und um zu werfen. Vor beiden habe ich zur Zeit Ruhe und ich bin froh drum. Ich darf es wohl nicht zu laut sagen sonst beginnt die S...... wieder.

Ich denke der Schwankschwindel könnte auch von der HWS gewesen sein denn nach einigen Prozeduren beim Orthopäden war der weg.

Kann aber ebenso von meiner Anämie mit Eisenmangel sein . Der Eisenmangel ist immer noch so akut und dass schon seit Juli.

So vielleicht konnte ich dir jetzt ein bisschen mehr helfen.

gg Angel

tlym3pci


angel,

danke für die Tips. Ich habe nun auch mit manueller Therapie für den oberen Nackenwirbel begonnen, mein Hausarzt meint auch, dass es dort evtl. zu Verspannungen aufgrund der Kopfseitenlage während der Ohr-Op gekommen ist. Vielleicht hilft das ja dann gegen meinen Schwankschwindel. ":/

marlene,

ja das Schwindel von Angst kommen kann, habe ich auch schon gelesen. Ich habe ja auch totale Panik entwickelt, weil ich diese komischen Gefühle im Kopf habe. Kann gut sein, dass es den Schwindel verstärkt hat u. natürlich mein ständiges Mich-Selbst- Beobachten, meine Gedanken gehen ja nur noch in diese eine Richtung. Nun probiere ich die manuelle Geschichte für die HWS u. warte ab, gehe dann wohl noch mal zu einem Neurologen.

alle,

anscheinend hat niemand sonst ein Vibrieren+Dröhnen im Kopf nach einer Mittelohr-OP gehabt, damit stehe ich wohl ganz alleine da?? ???

Für alle ein schönes Wochenende

A~ngexl029x04


@ tympi,

Dröhnen, Vibrieren, ja glaube ich hatte ich auch mal aber dann nur ein, zwei Sekunden und dann war der ganze Spuk auch schon wieder vorrüber. Darum mach ich mir da keine Gedanken, habe gelernt nicht bei jedem kleinen Bisschen in Panik zu geraten wegen meinem Ohr. Ich merke mittlerweile selbst wenn wirklich was nicht in Ordnung ist. Will dir damit nicht sagen dass du in Panik bist, rede nur von mir wie es mir ergangen ist, hatte immer Angst, aber da mein Ohr seit der letzten Op die war am 21 November 2009 Ruhe gibt, da kann ich beruhigt sein.

So wünsche euch weiterhin viel Kraft, bei mir ist leider dass Problem mein Ohr ist endlich in Ordnung dafür liegt es an ungefähr sieben anderen Stellen im Argen und es nervt mich total mittlerweile.

Aber hilft nix muss ich durch.

glg Angel

mRar#lenwe2=22


liebe tympi

betr. dröhnland symphonie

jetzt, wo ich noch mal so drüber nachdenke, da erinnere ich mich, dass ich nach den beiden ERSTEN OPs auch befremdliche geräusche (blechernes dröhnen o.ä.) hörte, die ich als mitschwingen der prothese zu der falschen gelegenheit deutete (z.b. als ich mich mal selber "mithörte") und die sich dann auch bald nach abheilen wieder gaben.

vielleicht beruhigt dich das ein wenig? :)_

@ alle

schönes wochenende.... - und habt 8 vor dem sturm!

Aqngecl02-904


@ alle

wünsche allen mal ein schönes und beschwerdefreies Wochenende. Momentan nervt mein Ohr weil wie zugestopft und mag mal wieder nicht entlüften. Macht mal wieder was es will. Hab ja Termin zum Sauber-

machen Anfang Dezember.

Montag Termin wegen Zwerchfellbruch, der hoffentlich bleiben kann ohne OP. Dann warten auf die Antwort der Krankenkasse, dass ich den Karpaltunnel und den Nabelbruch in einer OP machen lassen kann.

Bin ich gespannt und hoffe es gibt keine Probleme.

Dann am 10 Dezember Gespräch beim Gynäkologen der hat mir letztes Mal richtige Angst gemacht, weil er so daran erinnert hat den Termin nicht zu vergessen. Aber wäre es etwas schlimmeres dann hätte er mich doch bestimmt vorher bestellt so denke ich mal. Aber dass warten bis zum Termin ist zermürbend, was er denn mit mir besprechen will und auch das Warten ob dass andere Klappt und ich hoffe dass ich Montag Nachmittag auch erleichtert sein kann wegen meinen Zwerchfellbruch. Mal abwarten.

Hatte erst mal die Panik das ich nicht die eineinhalb Stunden früher von der Arbeit weg kann wegen dem Termin, aber kann nun gehen Gott Sei Dank.

So nun hab ich euch aber genug vorgejammert versuche mal nochmal zu entlüften mein Öhrchen.

wünsche euch was

glg Angel

D!ougShnxut


Huhu!

bin gerade frisch aus dem Krankenhaus raus. OP am Freitag war ein voller Erfolg, habe schon die ersten geräusche mit rechts vernommen, als das Ohr mal "ausgepackt" war beim Verbandwechsel. Habe den Arzt sogar richtig laut gehört für meine Verhältnisse. Jetzt hab ich nur Angst, mich zu schnell zu bewegen. Mit der Aussage "einmal kräftig schneuzen und die Prothese liegt wieder darnieder" hat er mir doch etwas angst gemacht... Obwohl beim letzten Mal die Prothese auch normal angewachsen war. Abgekippt ist sie wohl durch einen Infekt oder eine Belüftungsstörung, das weiss er leider nicht. Er hat sie jetzt nochmal anders gebogen und etwas anders reingesetzt und hat jetzt die Hoffnung, dass sie in drei-vier Wochen im Bindegewebe eingewachsen ist und von der mitgehalten wird.

Unangenehm war mir doch etwas, dass die Schwestern mich doch wiedererkannt haben |-o So langsam sollte ich mich doch wohl etwas zurücknehmen mit meinen andauernden Besuchen dort. ;-D

mparPlene!2x22


*:) herzlichen glückwunsch, doughnut!!

@:) :)-

überstanden! das klingt ja super, deine ersten hörergebnisse!

ich wollte dir als leidengenossin (2mal shcon umkippen), raten, die hinweise zum vorsichtigen umgehen mit der prothese ernst zu nehmen. denn die ersten 2bis 3 wochen entscheiden maßgeblich mit, ob das ganze weiterhin ein erfolg bleibt, also ob alles gut anwächst.

habe hier erst (und leider erst NACH dem 2. umkippen :°( ) erfahren wie wichtig das ist..

und ich muss sagen, erst bei diesem mal, beim 3. anlauf, scheint es sich nun auch bei mir positiv zu entwickeln. bin sooooo dankbar.

zb. einen guten tipp fand ich: falls du mal niesen musst, mund auf und "raus damit" , keinesfalls "abstoppen", wie man es sonst unwillkürlich tut.

oder .. (verzeih die offenheit |-o ) beim "großen geshcäft" nicht druck aufbauen, sondern auch am besten 'mund auf'... klingt komisch , aber dusolltest jeden druck auf das ohr/ trommelfell vermeiden am anfang.

zum besseren abheilen half mir auch das kopfende am bett ein wenig hochzustellen, damit nachts das blut nicht so in den kopf fließt...

so und nun kann ja gar nix merh schief gehen!! :-D ;-D :)^

gute gute besserung!!!

D;ou4ghnuxt


@ Marlene

Danke für die Tipps. das Kopfteil im Bett habe ich eh sowieso immer hoch, und das niesen hab ich vorhin auch schon kräftig rausgelassen. :=o Das mit dem ähm.. Grossen Geschäft.. :=o Hab ich jetzt noch nicht so drüber nachgedacht, aber hast Recht. WErde ich auch beherzigen :)^ Ansonsten hab ich jetzt noch drei wochen Urlaub, also jede Menge Zeit um zu entspannen. Wage kaum, meinen Kopf zu bewegen und hab totalen Schiss hinzufallen. Mannomann, das wird dieses Mal was.. :-/

AJngefl029x04


@ Doughnut

dann mal alles Gute super wenn es dir gut geht. Ich habe ja auch die Problemchen mit den Implantaten gehabt und auch nach der dritten OP endlich Ruhe aber nur weil ich nun kein Implantat mehr aus Titan habe sondern aus dem eigenen Knorpel.

Mein Ohr wurde am 21 November 2009 dass letzte Mal operiert. Im Moment ist es mal wieder zu und ärgert mich, aber ist es auf höre ich fast normal.

Ich hoffe es wird auch weiterhin gut bleiben. Werde in zwei Wochen nochmal operiert, aber nicht am Ohr, ist wirklich so endlich Ruhe mit dem Ohr dann fängt es an anderer Stelle an.

Aber da muss ich wohl durch ist halt so und nicht zu ändern. Wünsche allen Ohrgeplagten weiterhin Gute Besserung.

glg Angel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH