» »

Cholesteatom

ADng+el02~904


@ Pelle,

wirklich doof gelaufen drücke dich mal ein wenig. Aber denke die Entscheidung war richtig dass du gegangen bist, auch wenn es sehr ärgerlich war kann ich voll und ganz verstehen. Drücke dich mal ein bisschen.

@ sunshine,

ich hatte in Anführungsstrichen nur ein Loch ein großes im Trommelfell dass wurde mit Haut und Knorpel glaub ich repariert und mein Amboss wurde durch Titan zuerst ersetzt zweimal ist aber dann durch eigenen Knorpel ersetzt worden weil ich dass Titan nicht vertragen habe. Obwohl da bin ich eine der wenigen die es nicht vertragen ansonsten ist es immer gut verträglich.

glg Angel

Ppellwe1


Sommergarten,

hattest du einen Virus? :-( Ist ja nicht so schön!!!

Gut das es besser geht und du auch beim Telefonieren besser hörst.

Lias kann mit dem kranken Ohr gar nicht telefonieren.

Wenn er mit dem Kopfhörer einen Film guckt, versteht er mich auch nicht. Er hat solche Kopfhörer die man ins Ohr steckt und nutzt diesen nur recht, weil er sich ja links nichts ins Ohr stecken darf, trotzdem hört er mich nicht.

ebro,

vorstellen kann ich mir das unter örtl. Betäubung auch nicht, aber wenn es geht...

Ok, vielleicht raten die einem das bei Kinder eh nicht.

Mein Kleiner würde sicher nicht still liegen bleiben, wenn die das Ohr nach vorn klappen.

Ich denke auch das es schon jederzeit wieder kippen kann, aber wie Mayla schon sagte, die Wahrscheinlichkeit ist gering.

Dann hast du ja kurz nach uns einen Termin. Wenn es so bleibt, gehen wir am 18.3. ins Krankenhaus.

Sunshine_kathy

Elias hat keinen Gehörknochen mehr, bei ihm wurde der Aufbau schon sehr früh probiert. Dieser scheiterte allerdings, da er ein rez. Cholesteatom entwickelte.

Seitdem trauten sie sich nicht mehr ein Implantat einzusetzen. Hat ja auch wenig Sinn, wenn das immer wieder nachwächst.

Ja, lass dich über einen Aufbau aufklären.

Mayla, Angel,

und alle anderen,

ganz liebe Grüße,

Pelle *:)

PxellDe1


Nicht 18.3. den Termin,

wir haben ihn am 28.3.

*:)

PRelxle1


Danke Angel,

ich drück dich zurück :)_

A7nWgel0"29x04


@ Pelle,

du meinst am 28.3 wird Elias nochmal operiert? Ich werde am 26.3 operiert. Gehe ja am 25.3 schon ins Krankenhaus und muß dieses Mal auch gleich bleiben.

Ich werde noch wahnsinnig im Moment ich hätte mal wieder alles direkt und sofort typische Eigenschaften vom Sternzeichen Stier mit dem Kopf durch die Wand und am liebsten alles gleich wie schon oben geschrieben.

Aber bleibt mir nichts übrig als zu warten bis es soweit sein wird.

Meinen Ohr geht es gut es knackt so vor sich hin. Und scheint offen zu sein, manchmal weiß ich selbst nicht mehr ist es auf oder zu grmpf.

Aber eigentlich müßte ich es doch wissen weil ich dann sehr schlecht höre. So wünsche euch mal einen Schönen Sonntag schaue wohl später nochmal rein.

glg Angel

M?ayl(a90


Hej Pelle

Das ist zwar blöd gelaufen, aber das ist eigentlich immer so vor OPs. Die wissen ja, dass sie Elias operieren und gucken dann eigentlich nur, ob da was dagegen spricht. Das Audio machen sie auch noch vorher, ganz sicher.

Ich hab auch immer so viele Fragen, die ich stellen wollte und präoperativ ist s einfach so, dass sie einem irgendeinen Arzt schicken. Dafür nehmen sie sich dann meistens viel Zeit, wenn man stationär ist und die OP vorbei ist. Dann wissen sie, was war und was sie gemacht haben. Alles andere ist ja im Prinzip nur Spekulation...

ABER: Ärgerlich ists trotzdem!!! :)*

Mein Hörtest war wieder schlechter, das ist blöde, aber der HNO meinte, dass man das endgültige Ergebnis eh erst nach ein paar Monaten einschätzen kann... Warten wirs also ab :)

Ansonsten gehts mir gut.

Liebe Grüße,

Mayla

PQel5le1


Hey Angel,

ich gehe mit Elias am 28.3. zu all den Voruntersuchungen/Gesprächen, eben was so vor der OP läuft nach HH. Operiert soll er am 29. werden.

Ach Angel, glaube mir, Steinbock ist auch nicht besser! ;-) :)_

Hi Mayla,

ja mir war ja der Termin auch wichtig und das nicht viel läuft wußte ich. Ich wollte mich nur absichern das es reicht die OP Ende März zu machen, wegen der Klassenfahrt. Dafür habe ich ja das ok bekommen. Auch wenn der Aufwand nervig war, ich weiß, die mußten reinsehen um das entscheiden zu können.

Den Hörtest hätte ich nur gern für Dienstag gehabt, um der Dame vom Landesförderzentrum Hören einen aktuellen Test geben zu können.

Naja, ist nun nicht.

Ja ich weiß, kurz vor der OP lässt sich eh noch mal der Chirurg sehen naja und letztlich kann man bei einem Cholesteatom vorher eh nie viel sagen.

Ich bin gespannt wie es aussieht, ob sie einen Höraufbau machen können.

Wann wird bei dir der nächste Hörtest gemacht? Hat er schon was konkretes gesagt?

Blöd das du schlechter hörst. :)*

*:) Allen einen ruhigen Sonntag

e}brxo56


Marlene 222

Hallo Ihr Lieben, danke an alle für Eure Beiträge. Marlene, warum ist das Implantat immer wieder bei Dir gekippt? Mir wird ganz gruslig wenn ich lese, dass diese Titanprothesen mehrmals kippen können. Warum? Mein HNO-Arzt möchte evtl. die nächste Implantatgröße benutzen. Ist das eine Alternative oder spielt das keine Rolle?

was kann ich persönlich unternehmen, um ein Kippen zu verhindern? Kann sich ein gekipptes Implantat auch wieder aufrichten?

Euch allen einen schönen Sonntag und liebe Grüße

Ebro 56 *:)

SCommerIgarNten


Hallo an alle,

mein Termin im Krankenhaus Vechta war gut, mein OP-Arzt hat mich untersucht, alles ok. auch der Hörtest ist gut, kann jetzt auch wieder Sport mach, wird evtl. noch besser.

Muß im Juli wieder hin zur nächsten Nachuntersuchung und im Nov. zur OP z um nachzuschauen ob alles ok.

Ich habe jetzt auch erfahren, nachdem das Ergebnis der Stuhlprobe aus dem Labor zurück ist, daß ich eine Lebensmittelvergiftung hatte. Ich fühle mich, nach 2 Wochen, immer noch ziemlich schlapp und der Durchfall ist auch noch nicht ganz weg, aber es wird besser. Die ersten 3 Tage im Krankenhaus habe ich gedacht es geht zu Ende. Man soll aber auch nicht mit Antibiotika dagegen angehen weil der Keim raus mus.

Dieses kann bis zu 3 Wochen dauern.

Ich wünsche euch allen und euren Ohren alles Gute und das alles Gut wird

*:)

P)elxle1


Ebro,

bei Elias ist das Implantat wegen des neuen Cholesteatoms gekippt.

Uns wurde ausdrücklich gesagt das er Sport meiden soll. Kein Fußball, keine Erschütterungen, da das Implantat einige Wochen zum einwachsen braucht.

Ich denke genau die Zeit ist für JEDES Implantat gefährlich. Deshalb passiert das wohl so häufig.

Ich habe den Kleinen wirklich ausgebremst, das Implantat immer im Hinterkopf gehabt. Als ich dann erfuhr das es doch gekippt ist, war mir schon ganz anders. Ich kann ja den Kleinen nicht in Watte packen, der hat ja auch noch ein Leben.

Aber ich bekam Entwarnung, es ist wirklich vom Chole abgedrängt worden. (was genauso blöd ist)

Das sich ein einmal gekipptes Implantat aufrichtet glaube ich nicht. Das wächst dann zwar auch fest, aber nicht in der richtigen Position.

So war es bei meinem Sohn jedenfalls.

Sommergarten,

ohje ne Lebensmittelvergiftung auch noch!

Ich wünsche dir alles Gute.

Wenigstens scheint es mit deinem Ohr bergauf zu gehen,

LG Pelle

AGngeEl02x904


@ alle

wünsche euch allen alles Gute für eure Ohren. Ich hab ja kein Implantat mehr sondern der Amboss aus Knorpel und die beiden Titanimplantate wurden entfernt dass erste dass größer war als das zweite dass sogar mit Gold ummantelt war. Mein Ohr wollte es nicht hat versucht mit aller Gewalt es raus zu drücken hatte Pilz im Ohr hatte Pseudomonas Bakterium im Ohr ist sogar sehr gefährlich und nun habe ich tatsächlich seit November 2009 endlich Ruhe. Nur einmal hat mir mein HNO einen Salbenverband verpasst der zwei Tage drin bleiben mußte.

Boah habe gerade entlüftet und ich habe Schmerzen im Ohr. Ohr ist aber trocken. Tat aber gerade weh. Menno ich will vor meiner OP zu keinen Arzt hin müßen erst nachdem ich wohl im April aus dem Krankenhaus kommen werde.

so wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend

glg Angel

REic-h201x0


Warum immer ich ??? :°(

P5elxle1


:)_ nicht nur du @:) :)*

Das dieses scheiß Cholesteatom völlig nervend ist steht außer Frage!

Alles liebe für dich!

Kleine Planänderung bei uns.

Elias wird am 29.3. aufgenommen und am 30. operiert. Warum er allerdings am 29. gleich dort bleiben muß verstehe ich nicht.

Habe zur Antwort bekommen, das machen die Kinderkliniken nicht mit. Aha!

In der Infobroschüre steht eindeutig das man die ganzen Gespräche und Voruntersuchungen hat, den Termin für die OP bekommt und am nächsten Tag bitte schön nüchtern zu genau diesem Termin erscheint.

Ok, bleibt Elias eben ne Nacht länger da. Dann habe ich die Info bekommen das ich doch bei Elias bleiben kann, aber dann die Zeit selbst bezahle. Um die 50 Euro pro Tag. Ich hätte schon gern mal ne Information gehabt wo ich mir sicher sein kann das die stimmt.

Habe jetzt keine Nerven mehr dafür. Ich fahre am 29. hin und schau was kommt. Vor Ort bekomme ich dann eh wieder ne andere Information.

Wenigstens steht der Termin, ist nämlich für unseren Dienstplan auch nicht ganz unwichtig. Urlaub muß ich ja nun auch einreichen.

Angel,

hoffentlich macht dir dein Ohr nicht noch größeren Ärger!

Alles Gute und ne schöne Woche,

Pelle

sFunshin^e_katxhi91


@ Angel

Hab jetzt nachgefragt bei meinem Arzt. Es liegt daran, dass ich eine radikale Operation hatte und im Prinzip kein Gehörgang mehr vorhanden ist, dadurch würden Implantante nichts nützen..

War gestern wieder auf KOntrolle und soo nervös.. weil mir oft so schwindlich wird :/

najaa, aber es war alles gut!

lg :)

ABngel02,90x4


@ sunshine_kathy

da drück ich dir die Daumen dass alles gut wird.

@ Pelle

dann habt ihr es ja hinter euch Ende März. Mein Ohr hat gestern toll entlüftet. Komisch immer wenn ich Soledum Forte Kapseln nehme dann geht es dann wird mein Hirn frei zwinker. Im Moment ist es mal wieder zu wie soll es anders sein.

@ alle zusammen,

mir geht es momentan bescheiden schön. Ich bin sehr ungeduldig weil die bevorstehenden Operation für mich noch so lange hin ist. Werde etwas früher als Elias am 26 März operiert und muß dieses Mal auch zum ersten Mal am 25 März einen Tag vorher schon anrücken. Am 15 März habe ich OP Besprechung und bekomme die Einweisung fürs Krankenhause. Ich wollte es wäre schon vorbei das Ganze. Betrifft nicht das Ohr denn dass ist seit November 2009 in Ordnung ausser die kleinen Problemchen

so wünsch euch noch einen schönen Mittwoch

glg Angel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH