» »

Cholesteatom

MCaylal2j23


oh nein, das war Elli mit dem Knacken, nicht Renate. SORRY SORRY ;-)

Agng'el0x2904


Hallo ihr Lieben hier,

@ Mayla223

der Kleine ist zuckersüss und ich hätte ihn am besten in der Handtasche zwinker die sehr groß ist mitgenommen, ich denke aber dann hätte sich meine Tochter beschwert. Auch hätte ich sie dann gleich auch mitnehmen müssen wegen der Muttermilch.

@ Pelle

ja ich konnte wirklich mal abschalten, allerdings hat mir mein Schatz am Burzeltag unbewusst weh getan, wollte er wohl nicht aber bin noch nicht ganz drüber weg. Jetzt zu Hause sind die Sorgen wieder da und ich vermisse die Kleine Familie. Ausserdem war auch in Hannover der Tinnitus mit den drei Geräuschen so laut dass ich den Wunsch hatte gegen eine Wand zu laufen dass aber nur wo ich mich so aufgeregt hatte. Ach so du solltest bei Elias wirklich Ohrstöpsel nehmen. Ich habe gestern auf der Heimfahrt auch die Ohren zuhalten müssen weil so eine Gruppe Discogänger so laut waren und mein Ohr mal ausnahmsweise offen war sonst hätte ich wohl bis Saarbrücken einen Hörschaden gehabt.

@ Elli

hmm Druck hab ich nicht nur ein Ohr dass immer zu ist und man es nur entlüften kann wenn es Lust dazu hat. Dann habe ich halt noch mit dem blöden Tinnitus den ich schon über 10 Jahre auf dem kranken Ohr habe zu kämpfen aber nun auch auf dem zweiten Ohr und noch zusätzlichen Brummton bei Aufregung. Da muss ich einfach mal durch weil loswerden werde ich den nie. Im übrigen habe ich auch nur aus Knorpel den Amboss und auch das Trommelfell die eine Hälfte davon wurde repariert mit eigener Haut. Und wenn ich kaue und schlucke dann kracht es bei mir auch ist normal weil dann entlüftet dass Ohr leider nicht genug bei mir.

@ Renate

dir auch mal alles Gute für dein Ohr.

glg Angel

e"llix27N02


Hallo alle miteinander,

an Angel

du ich war zwischenzeitlich beim HNO , der hat mir erklärt das das mit der Entlüftung des Ohres zusammenhängt.

Nervt aber ganz schön, positiv war aber das er meint es würde endlich anfangen zu heilen. Wird aber noch ein langer Weg werden . Schmerzen haben aber nachgelassen,so das es jetzt aushaltbar ist.

Ich freu mich das du soviel spaß mit deinem Enkel hattest, genies es sie werden so schnell groß. Ich hab 4 Enkel

3 Mädchen ein Jungen die Zwillinge sind schon 6 und kommen dies Jahr zur Schule , Jule ist 3 und der Junge meines Sohnes ist 2 , leider sehe ich sie nicht so oft wie ich möchte.

So für heute wünsch ich Euch einen schönen Abend

Elli

AQngeCl02@904


Hallo Elli2702

ich werde meinen Enkel leider auch nicht so oft sehen können denn es trennen und mal über 500 km. Darum bin ich so froh ihn vor der ersten Veränderung gesehen zu haben er war gerade eine Woche und ein paar Stunden als wir ihn zum ersten Mal sahen und die erste Veränderung passierte auch in der Zeit wo wir dort waren er verlor sein typisches Babygesicht.

Hoffe dass sie beibehalten öfter in die alte Heimat zu kommen. Vermisse den Kleinen Mann er ist soooooooooooooooo süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß

glg Angel

Suomme{rgarAten


Hallo

Ich habe mich lange nicht gemeldet, ging mir auch ganz gut. Mein höhren hat sich nicht mehr gebessert (wie von den Ärzten gesagt) und auch das Problem mit meinen Geschmacksnerv ist nicht besser geworden. Es ist nicht sehr schön, wenn man sein Essen nicht mehr genießen kann, auch beim Essenzubereiten habe ich so meine Probleme beim abschmecken.

Hat jemand von euch einen Schwerbehindertenausweis beantragt? Wie ist das ausgegangen?

Ich habe versucht, meine bestehende Behinderung von 30 % (Autuimunerkrankung) zu erhöhen, hat nur 40 % ergeben (also 10 % für mein Ohr). Wie ist eure Erfahrung. ":/

AungeGl0x2904


@ Sommergarten

dass mit dem Geschmacksnerv kenne ich aber ich habe zumindest auf einer Seite meinen Geschmack, anfangs war es auch schwierig aber dann hatte ich das Gefühl als würde die verbleibende Hälfte den Geschmack mti übernehmen. Allerdings hatte sich nach meiner dritten Ohr OP der Geschmackssinn verbessert als ich kien Titan mehr im Ohr hatte. Es wurde viel besser.

Zu den Prozenten ich wusste nicht dass es Prozente gibt. Sag mal was genau wurde noch bei dir gemacht.

Ich wollte Prozente beantragen wegen meinem Tinnitus da soll es auch mindestens 10 Prozent geben.

Aber was ist eine Autoimmunerkrankung und mal die Frage wie lange ist deine letzte OP her.

Szomme rg<artexn


Hallo Angel

Ich habe "primär biliäre zirrhose" eine Entzündung der kleinen Gallengänge der Leber, woher wissen die Ärzte auch nicht ganz genau, evtl. durch ein Virus oder vererbt. Da in meiner Familie keiner diese Krankheit hat, wird es ein Virus sein? ??? Habe sie aber mit Tabletten gut im Griff!

Ich hatte im Dezember meine OP. Ich habe ein Titanimplantat und ein neues Trommelfell, muß im November zur Nachschau-OP.

Habe auch das Problem, das das Ohr nicht immer zu entlüften ist, aber es geht so.

Du siehst, ich habe nur Krankheiten die eigentlich keiner kennt.

P*ellex1


Hallo Ihr Lieben,

uns gibt es auch noch!

Erst mal, Angel toll das es dir bei deiner Tochter so gut gefallen hat. Und ich wünsche dir, das du den Kleinen ganz oft sehen kannst!

Mit Elias war ich letzten Montag noch mal beim HNO. Sieht alles gut aus. Ins Wasser darf er auch schon, aber nicht tauchen und auch sonst darf er noch nicht so wild sein.

Wir hatten beide eine sehr bewegte Woche. Elias besucht derzeit das Förderzentrum Hören. Da es leider nicht gerade um die Ecke liegt, muß Elias über der Woche dort bleiben.

Er fühlt sich dort sehr wohl und möchte so gern dort weiter zur Schule gehen. Dieser Wunsch kommt von ganzen Herzen, immer wieder sagt er mir das. Wißt ihr, er wird dort mit seinesgleichen unterrichtet. Es geht ihm dort so gut.

Hier gestern angekommen hat ihn gleich erst mal ein Kind aus seiner Klasse ignoriert.

Naja, das kennen wir ja schon.

Für mich war diese Woche auch nicht leicht. Es gab viele Tränen meinerseits. Ich möchte einfach nur das es Elias gut geht und das geht es ihm dort. Er fühlt sich dort einfach nur wohl.

Ich wünsche euch alles Gute,

Pelle

AMnHgDel0{290x4


@ Sommergarten

dass mit dem Entlüften kenne ich. Ich muss immer entlüften anders geht es gar nicht. Mal klappt es gut, mal nicht. Mein Ohr ist in Ordnung aber erst seit ich kein Titan mehr habe. Mach dir aber darüber keine Sorgen der eine verträgt es sehr gut der andere nicht da wird das Titanimplantat abgestossen so wie beim mir und es gibt jede Menge Probleme im Ohr. Mit dem Geschmackssinn weiss ich nicht ob es bei dir gut wird mit dem Titan im Ohr, kann sein kann nicht sein. Auf jeden Fall solltest du Geduld haben denn deine Op ist noch nicht wirklich lange her und es dauert sehr lange. Ich wurde im August 2008 operiert am Ohr dann im Dezember an der Nase auch wegen dem Entlüftungsproblem und im April 2009 am Ohr wieder ein neues Implantat und dass letzte Mal im November 2009 ab dem Zeitpunkt hatte ich keinen metallischen Geschmack mehr und der Geschmackssinn der weg war hat sich einigermassen erholt ist aber nicht wieder vollständig auf der Seite da, aber dafür schmecke ich auf der anderen Seite um so mehr. Also kann nur besser werden, wünsche dir auf jeden Fall dass du dein Implantat verträgst, ich gehöre zu wenigen die es nicht vertragen haben, mir wurde nun einfach der Amboss aus eigenem Knorpel rekonstruiert, mein Trommelfell ist auch zur Hälfte repariert worden mit eigenern Haut in einer Hälfte war ein Riesen Loch gewesen. Seit der letzten Op habe ich Ruhe keine Probleme ausser der blöden Entlüftung man sieht dem Ohr nicht mehr an dass Pilze Pseudonomas mein Ohr so kaputt machten. Aber entlüften muss ich dauernd und ich darf ohne Wattbausch mit Babyöl nicht ins Wasser.

@ Pelle

finde ich super das es Elias so gut gefällt und er kein Heimweh hat. Dafür hast du umso mehr Heimweh nach deinem Sohn, dass kann ich voll und ganz verstehen. Aber trotzdem wäre es wirklich schön wenn er in der Schule bleiben könnte. Wäre super für ihn, weil mehr gefördert, er fühlt sich wohl und ich denke auch die Leistungen in der Schule werden dadurch richtig gut werden. Aber die Hauptsache der Kleine fühlt sich wohl, fühlt sich zum ersten Mal verstanden. Was meinst wie mich es nervt immer wieder zu erwähnen mein Ohr ist zu ich verstehe dich nicht, oder ich höre gerade schlecht, meist ist es mir zu doof es immer und immer wieder zu erwähnen, mittlerweile frage ich schon gar nicht mehr nach was geredet wurde ist mir zu dumm und nervt total.

so ich muss nochmal los meinem Schatz Zigarettenersatz kaufen Popcorn salziges ist nicht so fett wie Chips und er isst es sehr gerne.

glg Angel

P^ellxe1


super das es Elias so gut gefällt und er kein Heimweh hat. Dafür hast du umso mehr Heimweh nach deinem Sohn, dass kann ich voll und ganz verstehen. Aber trotzdem wäre es wirklich schön wenn er in der Schule bleiben könnte. Wäre super für ihn, weil mehr gefördert, er fühlt sich wohl und ich denke auch die Leistungen in der Schule werden dadurch richtig gut werden. Aber die Hauptsache der Kleine fühlt sich wohl, fühlt sich zum ersten Mal verstanden.

Angel,

du hast es auf den Punkt gebracht. Und genau das spürt er auch. Er weiß das die Schule ihm gut tut. Schon so lange fühlt er sich hier nicht mehr wohl.

Heute fragte er mich "Mama, was, wenn die sich gegen mich entscheiden?" :°( Ich weiß es dann ehrlich auch nicht. Das habe ich ihm natürlich nicht gesagt. Ich sagte ihm das wir erst mal nur von 6 Wochen reden. Die ganze Zeit.

Aber er ist ja nicht doof und weiß genau das die Entscheidung dann fällt. Naja ich erklärte ihm das er dann natürlich hier ganz ganz toll weiter betreut wird usw. Aber auch da weiß er natürlich das es keinesfalls dasselbe ist und das hier niemals so aufgefangen wird!

Hey, dein Schatz hat mit dem Rauchen aufgehört? :)=

Ich habe auch mal geraucht, aber nur, bis mein Großer unterwegs war. Also, dann unterstütze ihn mal weiter so toll!

Ach und dann habe ich noch einen Termin für Elias in HH ausgemacht.

Der wird im Juli sein. Der OP Termin zur Tubenerweiterung wird dann für August gemacht.

Zwischendurch gehe ich mit ihm aber noch mal hier zum HNO. Das sollte dann aber bis HH reichen.

AZngelA0290x4


@ Pelle

wir hatten ja letztens einen Bekiannten angerufen weil wir noch was für ihn hatten, wo er vergass ab zu holen und auch er war gerade also ein paar Tage nach meinem Mann wegen dem Herz Herzinfarkt im KH nur bei ihm ist das Herz zu gross und er hat so was ähnliches wie einen Schrittmacher bekommen. Angefangen hatte es mit einer schmerzhaften Bronchitis und dass ist ja das komische auch so hat es bei meinem Mann angefangen mit einer übergangenen schmerzhaften Bronchitis. Aus dem Grund wurde er ja Anfang April auch krank geschrieben. Ich habe ihn dann nach zwei Tagen mal gefragt sag mal wie lange hast du denn schon nicht mehr geraucht meinte er zwei Tage und ich sagte dann solle er aufhören was er zum Glück auch tat, denn genau zwischen dem 10 und 14 April hatte er den Herzinfarkt wohl an dem Tag wo ich überlegte den Notarzt zu rufen. Aber vielleicht ist es ja gut, dass es so gekommen ist wie es kam und ich nicht den Notarzt gerufen habe. Weil wir einen wirklich super Arzt gefunden haben. Nun habe ich ihn doch dazu überreden können auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist weil er nicht mehr raucht nicht übergewichtig ist eine ambulante Reha zu machen. Da aber die zwei Wochen Frist um eine Anschluss Heilbehandlung zu beantragen vorrüber ist muß man es über den Hausarzt laufen lassen aber die Chancen stehen gut. Das die Reha genehmigt wird. Er muss allerdings erst mal zu seinem Hausarzt hin am Montag um die Reha zu beantragen. Hoffe er macht es denn ich kann nicht dabei sein weil ich Montag den ersten Tag arbeiten gehe. Wir haben gestern schon mal die Strecke abgefahren sind 14 km bis hin also nicht unbedingt so weit. Wie es finanziell weiter geht weiss ich nicht. Da muss ich mal schauen, hoffe es gibt eine Lösung und wir ziehen uns nicht den Hals zu. Naja Lichtblick ist unser Enkel und es war so super in so klein zu sehen und vor allem auch meine Tochter unterstützen zu können in der Zeit wo wir oben waren. Ich habe gekocht Geschirr gespült Wäsche abgehängt die hängt nicht hoch und zusammen gelegt. Dann waren wir auch für sie einkaufen. Es war einfach nur schön aber leider viel zu kurz. Ich hoffe sehr dass aber unserer Tochter dass jetzige WE so richtig geniessen kann mit meinem Schwiegersohn und Enkel dass sie spazieren gehen eis essen gehen und so weiter einfach geniessen eine Kleine Familie zu sein dass wünsche ich den Beiden sehr. Habe heute ein tolles Geschenk erhalten nachträglich zum Geburtstag und auch zum Muttertag da habe ich mich sehr drüber gefreut. Traurig bin ich nur dass ich das Essgeschirr von meiner Mama nun ausquartieren muss. Aber dass war leider so empfindlich dass weder die Tassen noch die Unterteller und Kucheteller sowie jede Menge Essteller fehlen auch von den Suppentellern. Es war für zehn Personen und übrig sind noch eine Schüssel ein Kuchenteller 5 Essteller und 6 Suppenteller. Entweder durch die Spülmaschine oder Mikrowelle kaputt gegangen ich weiss es nicht obwohl es robust aussah war es sehr empfindlich anscheinend, weil werfe ja normal nicht mit dem Geschirr umher dass es so kaputt geht.

AEngZel02~90!4


Halloooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo,

noch jemand da hier? Pelle du kommst seit Elias in der Neuen Schule ist ja nur noch selten hier rein. Ich hoffe es gefällt Elias immer noch in der Schule und er kann nach den Wochen dort bleiben, wäre für ihn sicher super und auch gut für seine weitere Schulische und auch sonstige Entwicklung. Gut du als Mama musst los lassen was sehr schwer fällt. Zumindest hast du ihn an Wochenenden und in den Ferien. Und du hattest ja auch bemerkt wie hochnäsig er behandelt wurde als er am letzten Wochenende zu Hause war von seinen Mitschülern, wissen die überhaupt nicht was sie damit anstellen mit ihrem Benehmen ich glaube nein, gerade diesen Kindern kann man nur wünschen dass sie nicht mal in eine ähnliche Situation wie Elias geraten dann merken sie mal wie dass einem weh tut.

Hoffe euch geht es allen soweit gut. Ich bin ja in Behandlung wegen des Tinnitus mit starken Durchblutungstabletten die auch nicht wirklich eine Veränderrung herbei geführt haben, auch soll ich jeden Abend mit dem Kopf Gymnastikübungen machen die oftmals vergesse. Bin gespannt was er weiter machen wird mein HNO. Weil ich ja am 25 nochmal hin muss. Was mich irre macht ist der dritte Ton der Brummton in meinem Ohr.

Bei uns ist im übrigen alles etwas chaotisch weiss nicht wie es finanziell weitergehen wird. Ich arbeite zumindest seit letzten Montag wieder und hatte eine sehr stramme Woche weil ich nämlich auch am Samstag also gestern arbeiten musste. Naja hab die Woche auch rum bekommen.

so hoffe mal wieder was von euch zu lesen und allen noch einen wunderschönen Sonntag

glg Angel

RRenatxe.b


Hallo, ich hatte in den letzten Tagen sehr viel Streß in der Arbeit. Gestern mußte ich den ganzen Tag arbeiten. Ich merke doch, daß ich noch nicht richtig auf dem Damm bin.

Hab das in der Arbeit uch angesprochen. Meine Vorgesetzte meinte, daß ich am Samstag, wenn es mir nicht so gut geht, doch mittags heimgehen kann.

war ein Ding der Unmöglichkeit. Kann doch nicht meine Kollegen einfach mit der ganzen Arbeit im Stich lassen.

Na ja hab mich halt die letzten drei Stunden rum geschleppt. Zu hause bin ich dann auf die Couch gefallen. Beine taten weh, ausserdem war mir total schwindlig.

Bin ja selbst schuld. Mein Hno Doc wollte mich ja auch noch krank schreiben.

Hab dabei an meine Kollegen gedacht. Da ja schon zwei krank sind.

Mein Ohr macht auch noch Zicken. Es sticht laufend im Ohr. Ausserdem funktioniert der Druckausgleich noch nicht so gut.

Ausserdem hab ich laufend Kopfweh. Vielleicht kommt das auch vom Ohr.

Morgen früh hab ich nochmal Termin beim Arzt zur Kontrolle. Bin gespannt, was der meint.

Mein anderes Ohr macht auch Zicken. Das wurde im Marz 2009 operiert. da wurde eine Kleine Radikalhöhle gemacht. Im letzten halben Jahr hab ich Probleme mit dem Druckausgleich. Zeitweise ist es total dumpf, und ich hör mein Herz im Ohr ganz laut schlagen.

Hab das dem Doc gesagt, der meinte aber, daß das Ohr gut ausschaue.

Es käme laut Doc davon, das sich bei mir das Trommelfell nach innen ziehe. Ein Problem mit der Belüftung soll das sein.

Muß wohl damit leben. Hab halt Angst, daß da drinnen wieder was wächst. ":/

A)ngeel029Z0x4


@ Renate.b

wer war denn zuerst krank geschrieben deine Kolleginnen oder Du? Meinst du deine Kolleginnen würden Rücksicht nehmen auf dich. Das Glaube ich kaum und ich denke es war sehr unvernünftig von dir dass du dich nicht noch krankschreiben gelassen hast. Ich war insgesamt immer fast sechs Wochen krankgeschrieben und wenn es hätte länger sein müssen, dann wäre es halt so und nicht zu ändern ist zwar echt blöd ins Krankengeld zu fallen weil einem dann ja auch Geld fehlt. Aber was soll man da machen. Mein Mann fällt zum Beispiel ins Krankengeld weil er ja den Herzinfarkt hatte und noch krank geschrieben ist.

Ist alles nicht so einfach aber da muss man durch.

Das mit dem Entlüftungsproblem kenne ich auch zur Genüge. Mein operiertes Ohr hat gerade die letzten drei bis fünf Tage nicht oder so gut wie gar nicht entlüftet und es macht irre wenn dass Ohr so zu ist und man die Hälfte vom gesagten nicht verstehen kann.

Mein Tinnitus macht mich wahnsinnig auch hatte ich die Tage beim Gähnen anstatt eine Entlüftung einen stechenden Schmerz gehabt.

Mehr tief im Innern war aber nur einmal und dann weg. Versuche du dich heute mal zu schonen und wenn dein Dok dich krankschreiben will, dann mach es. Obwohl es jetzt bei deinem Arbeitgeber doof aussieht weil der dann denkt ah sie wollte nur nicht ins Krankengeld fallen könnte sein dass es nun so kommt.

Schone dich einen Gruss zu dir.

glg Angel

bklackPmousxe88


Hallöchen, ich bin neu hier... Ich wurde nun zum 3. Mal am Ohr operiert. Hatte 10 Jahre Ruhe und jetzt leider das Pech, das ein Cholesteatom nach gekommen ist. Ich wurde letzte Woche Dienstag operiert und in 2 Wochen soll die Tamponade entfernt werden. Wie war das bei euch, wann seit ihr wieder arbeiten gegangen? Erst nachdem die Tamponade gezogen wurde oder schon vorher?

Außerdem habe ich seit der OP enormes Rauschen auf dem Ohr, ist das normal?

Hab schon Angst das ich jetzt einen Tinitus habe...

Würd mich über Rückmeldungen freuen. LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH