» »

Cholesteatom

ALngel04290x4


Das Gluckern ist auch bei mir heute noch so. Ist alles normal nach so einer OP finde ich mal. Mir geht es soweit gut. Mein Tinni und mein Brumm nerven mich zwar aber abstellen kann man die drei Töne nicht man muss sich arangieren und damit leben können was nicht immer so leicht fällt. So wünsche noch einen schönen Mittwoch.

uzmm9lcixna


Ich hatte das gluckern beim Schlucken im Ohr auch manchmal vorher, vor der Op. sagt mal wie ist das wenn man sich schneuzt und dann entlüftet wird auf dem operierten Ohr, macht das was?

Oh das glaub ich dir gerne, es kann wirklich Nerven mit den Geräuschen im Ohr. Ich hab sie ja auch ab und an und sehr schrilles pfeifen. Aber es geht wieder weg und kommt wieder.

Ich hab so Angst vorm tamponade ziehn, ich bin so empfindlich was das Ohr betrifft.

Teilweise kommt jetzt schon Tamponade raus und es hat sich außen verkrustet. Am liebsten würde ich das selber wegpulen.

Schön das es dir gut geht!!!!!!!!

Warum man eine Tamponade braucht, habe ich Nachgefragt. Deshalb, da die Tamponade schön feucht hält und somit besser heilen soll.

GJueldkanKe


Hallo!

Habs auch überstanden. Am Mittwoch war es dann soweit. Ich bin noch im Krankenhaus und werde morgen entlassen. Schmerzen hatte ich die ersten zwei Tage nicht, aber heute Nacht tat es beim Schlucken weh und da ist noch Blut nachgesickert habe ich gesehen. Vor dem Ziehen der Tamponade habe ich auch schon Angst und die Vorstellung, dass dieses Teil noch über eine Woche da so vollgesaugt in meinem Ohr verweilen soll, mach mich auch nicht grade glücklich.

Mal gespannt, wie es weiterhin so wird.

Liebe Grüße und an alle gute Besserung aus Duisburg!

Güldane *:)

u-mmlVina


@ Gueldane

Das freut mich für dich. Bei dir soll die Tamponade nur eine Woche drinne bleiben?

Und was hattest jetzt genau,wenn ich dich fragen darf. Was haben die Ärzte gesagt?

Na dann schönes Wochenende *:)

G4u8el|daxne


@ ummlina

Hallo!

Insgesamt ist die Tamponade dann 2 Wochen im Ohr. Die Fäden aber werden schon nächste Woche gezogen. Der Arzt hat gesagt, er hat das Cholestaetom von der Kette rollen können ":/ (da muss ich selber erst mal goggeln, was das bedeutet) und das Trommelfell, welchen eingezogen war, wieder festnähen können. Also, selber in dem Ohr war noch nichts soweit zerstört, dass man es hätte herausnehmen müssen und durch eine Prothese ersetzen müssen.

Ich bin auch schon wieder zu Hause, ich bin heute morgen entlassen worden :-)

Liebe Grüße

Güldane

u8mml>inxa


Ah ok. Danke. Klingt so, das noch alles erhalten ist. Ist doch supi.

uMmmlixna


bei mir kommt die Tamponade etwas raus und krustet und das nervt mich sehr. Am liebsten würde ich die rauspuulen wollen

AingCel0K29x04


@ Gueldane

da hast du ja Glück gehabt. Ich hatte in der einen Hälfte des Trommelfells ein Loch und mein Amboss war von Bakterien zerfressen bei meiner ersten Ohr Op. Bekam zweimal ein Titan Implantat für den Amboss dass abgestossen wurde und seit der dritten Op im November 2009 wo mein Amboss aus eigenen Knorpel rekonstruiert wurde habe ich Ruhe. War Ende November beim HNO und auch da war alles in Ordnung. Einziges was nervt ist dass mein Ohr immer wieder zu ist. Entlüftungsprobleme. Aber ansonsten alles Easy. Ich muss erst wieder in sechs Monaten zur Kontrolle.

@ Umlinia

Finger weg es wird nicht gepult auch wenn sie noch so stört. Es braucht alles seine Zeit bis es heilt. Bei mir heilte es ja nie ich war zwei Jahre fast jeden Monat zwischen 4-8 Mal beim HNO später mal in längeren Abständen, aber wenn ich hinkam war immer was nicht in Ordnung. Erst seit der letzten OP keine Probs mehr. Also lass deinem Ohr Ruhe und Zeit sich zu erholen und zu heilen.

glg Angel

u mmQlinxa


ok danke!

Bei mir ist es immer noch oberhalb vom Ohr schmerzhaft. So an der Schläfe, als ob ich einen riesen blauen Fleck da hätte und es pocht da öfters, so eine Art zucken, oberhalb vom Ohr im Kopf.

Komisch alles.

Eigentlich meine mein HNo hier zu mir......... normalerweise bräuchte ich nicht unbedingt eine zweite Op, da mein Gehör rekonstruiert wurde. Und öfters mal umsonst aufgeschnitten wird um nachzusehn, ob da nix mehr ist.

ich weiß auch nicht was ich tun soll.

Ich warte jetzt wohl erstmal ab, wenn die tamponade raus ist und was dahinter ist.

Und in wie weit alles gut wird.

Aber ehrlich gesagt würde ich auch nicht unbedingt nochmal operiert werden wollen.

Wenn sich das vermeiden lassen würde.

uLmml=ina


Hallo Ihr!

heute wurde meine Tamponade rausgesaugt. War nicht so schlimm, wie ich es dachte. EIn Hörtest wurde gemacht und es ist wirklich erstaunlich gut.

Also mein Operateur hat gute Arbeit geleistet. Trotzdem würden sie mir eine Zweitop anraten. Sollte doch was sein, und wenn was ist die Risiken. Und sie finden mein Ergebnis super jetzt, sie sind selber erstaunt.

Und sollte ich es nicht tun, trotzdem ist noch mal was gekommen, dann kann man das ja nocht sofort sehn. Also würde man es erst bemerken, wenn schon einiges wieder kaputt ist.

Ich muss jetzt am 30.3.12 noch mal in die Uni. Dann kann ich meine Entscheidung mitteilen.

Jetzt muss ich am Montag hier zum HNO da macht er dann den Salbenstreifen noch raus und dann werde ich wohl ab und dan zum Absaugen hin müssen.

A?ngel0x2904


@ Umlimia

schön dass die Tamponade endlich raus ist, denn das ist wie eine Befreiung für einen. Und wenn die Operateure eine Zweit Op anraten würde ich sie durchführen lassen. Sie machen dass ja wohl nicht ohne Grund denke ich und es ist nur zu Deiner Sicherheit. Finden sie bei der zweiten Op nichts um so erleichterter wirst du dann sein und kannst auf atmen.

Ich hätte die zweite Op nicht gebraucht aber mein Ohr hat ja nur gezickt. Auch nach der zweiten Op hat es keine Ruhe gegeben. Erst nach der Dritten Op seit ich kein Titan mehr im Ohr habe da ist alles in Ordnung ausser dass mein Ohr laufend zu ist und dass Besondere ist seit ich das Titan draussen habe, kam zumindest einwenig von meinem Geschmackssinn wieder zurück aus welchem Grund auch immer.

so wünsche dir einen schönen vierten Advent.

glg Angel

uAmmlxina


Ich danke dir für deine Antwort. Ich denke ich werde die zweite Op machen.

Ist schon erstaunlich wie unterschiedlich alles sein kann und was Titan alles so aussmachen kann.

Hauptsache du hast jetzt auch wieder etwas Ruhe.

Ich wünsche dir auch eine schöne Woche

K8enichSiBo_tny


Boaah Leute? Ich hab Angst vor der Narkose :( Sind zwar noch 1,5 Monate, aber trotzdem... :(

uJm-mlinxa


das hatte ich auch, mach dir keine gedanken. Ist wirklich nicht schlimm. Du bekommst sicherlich eine " Scheißegaltablette" und dann wird das ganz easy

KVenich=i&Botnxy


Hoffentlich :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH