» »

Cholesteatom

VTalexa


Also eigentlich dasselbe einfach ohne Aufbau. Denn bei uns machen sie den erst nach einem Jahr, wenn alles abgeheilt ist und das Choleo auch wirklich weg ist. In der Regel kann man nach 2 Tagen wieder nach Hause. Ich hatte am Donnerstag die OP und konnte am Sonntag wieder nach Hause. Bei mir braucht es keinen Aufbau mehr, da die Schalleitung nicht mehr geht. Ich bekomme am 11. die Schraube für das Baha. Ach ja und Schmerzen hatte ich wirklich nur an der Narbe und in der Nacht weil der Verband so gezogen hat.

cRb75^0


Hallo erst mal Danke für die Antwort beruhigt mich schon ein wenig.

Wie muss man sich das mit der Schraube den vorstellen?

???

V+alxea


Die kommt direkt hinter das Ohr. Ist nur ein ambulanter Eingriff

A+nge.l02x904


Hallo Valea,

so wie ich lese hast du Deine OP bereist überstanden. Ich drücke dir die Daumen das du endlich Ruhe hast.

Ich hatte am 13 bemerkt das ich wieder eine Entzündung habe im Ohr bin dann am Feiertag dem 15 zum Notdienst da ich am 16 nach Hannover gefahren bin. Der hat eine Ohrentzündung festgestellt mir Tropfen verschrieben und gemeint ich solle sie 10 Tage tröpfeln das wäre denn bis zum 25 gewesen. Ich bin aber zu meinem HNO am 23 wo wir zurück waren der hat alerhand Eiter und Schmalz und einiges aus dem Ohr geholt und meinte ich solle die Tropfen nun sogar dreimal am Tag und dann bis Dienstag nehmen und Montag Dienstag wieder kommen. Da konnte ich nur Montags da hat er wieder einiges rausgeholt. Es war zwar besser aber ich habe dann noch andere Tropfen die ich noch zusätzlich ins Ohr machen sollte Abends dann soll ich nur noch auf der Rechten Seite schlafen und morgens die Tropfen rauslaufen lassen. Das tollste war ja sagt er zu mir mein Ohr müsse nochmal operiert werden aber er ziehe das hin dass es noch lange hält na Klasse. Dann war ich Freitag wieder da. Da war dann nur Schmalz. Ich muss dann noch bis Montag einschliesslich tropfen. Dann nur noch einmal in der Woche und wenn die Tropfen dann alle sind da dauert wieder zur Kontrolle. Ich hoffe ich habe dann bereits meinen festen Vertrag auf der Arbeit der im November anfängt. Kannst mir mal die Daumen drücken die drück ich dir auch das alles mit dem Hörgerät klappt und dein Ohr endlich Ruhe gibt.

Für alle anderen Leidgeplagten schicke ich ein paar Kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

kCeepYsmilSingx1


Bin seit gestern erkältet und habe links ein Stechen im Ohr, sehr unangenehm. Jetzt überleg ich morgen zum HNO zu gehen. Jeder andere würde vielleicht noch abwarten, aber mit den Vorgeschichten, die man mit sich herumträgt, ist man da nicht mehr locker. Dinge die die Welt nicht braucht. {:(

V&alxea


Angel ja Ruhe ist gut. Das operierte ist zwar super. Aber ich hab ja noch das andere. Und nachdem ich ja nach einem Hörsturz taub bin habe ich schon grossen Respekt davor und auch Angst dass mir das auf dem anderen auch noch passiert. Und laut Arzt habe ich nach der Choleo OP dann ein vermindertes Hörvermögen. Na super

A&ngePl02?90x4


@ Valea

das ist alles nur S....... Mist. Ob man davor mal dauerhaft Ruhe haben wird. Ich habe ja nur die Entzündungen vor dem Trommelfell das bei mir eingezogen ist. Wenn ich entlüfte dann ist dass Trommelfell auch nicht eingezogen. Ich wünsche dir das es dir auf dem operierten Ohr erspart bleibt.

Ich ärgere mich ich habe teure Hörgeräte wegen dem Tinnitus bekommen und ziehe sie nicht mehr an wegen der Entzündungen. Und ausserdem ist es doch doof dass ich auf dem gesunden auch eines tragen soll nur weil da auch ein Tinnitus ist die Hörleistung ist dort 100 Prozent. Auf dem kranken sind es 80 aber ich höre helle Töne nicht oft verstehe ich Worte nicht oder total falsch es kommen echt kuriose Sachen dabei rausö. Aber mittlerweile kann ich nicht mehr drüber lachen. Auch die Musik hat sich mit den Hörgeräten toll angehört.

So nun mache ich aber Schluss.

V[alexa


Angel Hörgeräte sind für operierte Ohren mit Choleo so oder so nicht geeignet. Weil diese ja gut durchlüftet werden sollen. Ja das mit dem Tinnitus ist so eine Sache. Ich bin da jetzt mit einer Homöopathin am behandeln. Es gibt Tage da nehme ich es kaum wahr dann wieder ganz extrem. Janu ist wohl unser Weg damit zu leben

V;a[lJexa


War eigentlich bei allen das Hörvermögen nach einer Radikalhöhle noch dasselbe?

mnosexr1


Hallo ihr lieben bin auch eine cholesteatom geplagte lag jetzt schon zum 4. Mal unterm messer .diesmal hat sich allerdings meine ohrmuschel innen blau gelb verfärbt ich tip ja mal auf bluterguss das war bisher bei keiner op so ist das normal ?? Klar das fiese stechen und das "nachbluten"aus der tamponage ist mir bekannt aber das blaue hatte ich bis jetzt noch nie kennt das kemand con euch

S?ixHert


Hallo meine Lieben..

Ich muss nun irgendwie meine verzweiflung ausdrücken, ich fühle mich Hilflos.

Ich bin jung 19 Jahre alt, und wurde nun am 31.10 das dritte mal am rechten Ohr operiert.

Ohr wurde wieder ausgeräumt. Und diesesmal eine Radikalhöle gemacht.

Nun ist das ganze zwei Wochen her und ich war heute zum Fäden ziehen und Folie heraus nehmen im Krankenhaus.

Dort schaute mit die Ärztin ins Ohr und meinte nur " Das können wir nochmals operieren da ihr tromelfell sich nicht ganz verschlossen hat".

Das war bei der letzen Op auch schon der fall und wurde dan 2 Jahre offen gelassen.

Doch was nun ? ist so ein offenes Tromelfell sehr schlimm (ein loch). Was soll ich tuen ?

desweiteren wundert mich etwas sehr, ich mache gerne sport und gehe sehr gerne auf Festivals (ich liebe Musik & es ist eines der wichtigsten sachen in meinem Leben).

Vor einer Woche als ich im Krankenhaus war, sagte mir der Arzt das ich in 4 Wochen wieder alles machen kann Sport etc.

Die Heutige Ärtzin sagte zu mir bis nach Weihnachten wegen der Operation nichts körperlich sehr anstrengendes ?.

Das ganze verwundert mich sehr vorallem macht es mich traurig da ich so sehr gehofft habe das alles perfekt ist. und ich am 7.12 gerne auf ein Festival gehen will, das schon gebucht ist ;( ?

Arngel[02x904


Hallo Sixert,

die Frage ob es schlimm ist mit dem Loch kann ich dir leider auch nicht beantworten. Ich hatte eines vor meiner ersten OP und das habe ich noch nicht mal bemerkt. Ich musste mich auch schonen aber ein halbes Jahr. Schwimmen darf ich nur wenn ich Watte mit Babyöl im Ohr habe da ich immer drauf achten muss das kein Wasser ins Ohr kommt.

Seit der letzten OP im November 2009 war Ruhe. Seit dem letzten Jahr jedoch hatte ich laufend Ohrenzündungen die schmerzfrei waren.

Nun seit mehreren Wochen habe ich da nun endlich Ruhe seit ich prophylaktisch zweimal die Woche Ohrentropfen nehme.

Ich werde nochmal zur Kontrolle gehen wenn die Ohrentropfen alle sind. Vielleicht auch vorher mal schauen.

Ich drücke dir die Daumen das mit deinem Ohr alles gut wird. Im übrigen als es bei mir 2008 anfing machte ich auch Musik als Radiomoderator im Internet erst bei einem normalen Internetradio und dann bei einem richtigen Radio im Internet. Musik hat auch für mich Bedeutung nur seit einer OP 2011 die nichts mit den Ohren zu tun hatte mache ich gar nichts mehr. Habe auch nicht mehr die Zeit wie früher dazu.

So wünsche dir alles gute fürs Ohr und das dein Loch verschlossen wird endlich bei der nächsten Op.

@ Valea

hier im Forum war ja auch mal Pelle leider habe ich ihre Telefonnummer nicht mehr. Weil ich wollte zu gerne wissen wie es ihrem Sohn inzwischen geht. Er hatte auch mal Hörgeräte und konnte sie dann auch nicht mehr einsetzten. Was halt doof ist trotz Hörgeräten hatte ich dann immer noch die Entzündungen seit Tropfen zweimal die Woche aber endlich Ruhe.

so wünsche euch ein schönes WE

b;azri-p^rinz


Hallo, HILFEEEEEEE!!! mein Sohn jetzt 8 Jahre wurde bereits zum 3. mal wegen eines Cholesteatoms operiert.

1.Op 2009; 2. Op 2011; 3. Op 2013. Ich bin am verzweifeln. Wird jetzt endlich Ruhe sein damit oder kann es wieder kommen? Wie kann ich vorbeugen, dass es nicht wieder ausbricht( evtl. auch Homöopathisch). ??? :°(

AOng)el029C04


Hallo da hilft auch nichts hömopathisches. Leider ist eine Userin hier nicht mehr am schreiben ihr Sohn hatte auch fast jedes Jahr eine OP wurde dann in Hamburg ich weiss aber nicht mehr wo mit einer neuen Methode operiert und die hat wohl geholfen seitdem schreibt sie auch nicht mehr. Du müsstest hier leider das ganze Forum nach Einträgen von Pelle1 durchsuchen vielleicht findest du die Adresse der Klinik oder liest was gemacht wurde. Viel Glück.

deolphMirnf79


Hallo Angel,

bzgl. des Arztes kann ich jetzt weiterhelfen. Elias ist damals im UKE von Dr. Dalchow operiert worden. Ich lag im Oktober selber dort und der operiert die Cholesteatome und ganz viele Ohr Sachen. Die kommen aus ganz Norddeutschland dort hin. Scheint ein Spezialist zu sein!

LG *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH