» »

Cholesteatom

O/nvkel S%pleQttxi


@stapes

hast du! danke :)^

lYightxgi/rlx00


ballon-blasen

Vielleicht sollte ich das auch mal machen, Stapes? Die Ärzt haben mir zwar noch nichts davon erzählt, aber da ich schon wieder meine Nebenhöhlen zu habe (oder sie gar nicht erst frei waren, wie auch immer), sollte ich vielleicht besser für eine gute Belüftung sorgen?!

@Tina

Wiesbaden wird dich wiedersehen?! Heißt das, du musst nochmal in die Klinik? Echt ärgerlich mit deiner Gehörgangsentzündung. Wieso kriegt man das denn nicht in den Griff??

Menno!

Wünsche dir und allen anderen hier, besonders natürlich auch dem frisch operierten Spletti gute Besserung.

Auf dass wir Weihnachten alle irgendwie überstehen und an Silvester vor den Knaller flüchten, wie es die Tiere tun!

:-D @:) *:)

Ich bin dann mal!

*lightgirl*

O(nkyelN Sp<let'ti


@stapes

jetzt sitz ich schon ewige minuten im internet, um diesen wunderballon zu finden. wo kriege ich das ding denn? habe eben auch mal in der apotheke und bei einem hörgeräteakustiker-/fritzen angerufen. die kannten dieses ding nicht einmal. komisch. alles wie verhext. will den ballon schon gern haben. habe viel gehört davon. nun is zeit auch mal zu testen. also erstmal

dein

SKatyad Kxaur


Hallo Ihr Lieben!!!

Onkel Spletti

Wir haben so ein Ballon auch zu Hause. Denn bekommst du in der Apotheke, wahrscheinlich kennen viele das garnicht deswegen musst du es bestellen lassen. Der Name von dem Ballon ist

" Otobar , Nasenballon , KPG 1+5 "

Alles liebe

S ta'pexs


Licht ins Dunkel . . .

bringt diese Internetseite

[[http://www.optimapharma.de/]]

und dann zu Produkte und Otovent - da stehen auch die Anwendungshinweise

Das ist zwar kein echter Politzer-Ballon, aber dafür viel günstiger und es funktioniert, allerdings braucht es etwas Geduld.

Gruß

Ozn>kel" Sple3tt}i


@kerstin2

erstmal ein herzliches willkommen. in diesem forum findest du sämtliche leidensgenossen. ein jeder hier wird versuchen dir zu antworten. du hast hier auf jeden fall die möglichkeit erfahrungen mit allen auszutauschen und dir evtl. wichtige tipps für den weiteren verlauf zu holen. jetzt zu deiner frage. eine zweite op wird bei dir wohl unumgänglich sein. das neue implantat ist nun mal nicht so eingewachsen, wie es eigentlich hätte tun sollen. da du vermutlich auch eine second-look op bekommen wirst, ist das alles in einem abwasch zu machen. wenn etwas durch das trommelfell wächst ist dieses ja auch perforiert, also nicht mehr im urzustand zu sehen und muss gerichtet werden. außerdem wird dein trommelfell schon fast ohne funktion sein, weil der spielraum fehlt. lass also noch eine op machen, um alles wieder ins lot zu bringen. das wird den ärzten auch gelingen, nur um dir etwas mut zu machen. halt also wie alle anderen auch die ohren steif.

@all

seit der letzten op habe ich voll die schwierigkeiten mit dem heilungsprozess. sollte mir gestern selbst einen neu eingelegten streifen ziehen. danach habe ich auch erstmal ein fest gefeiert. also, wer sich nicht selbst was aus dem ohr ziehen muss, sollte es auch einfach lassen. ist auch irgendwie alles angeschwollen. habe beschlossen noch bis nach weihnachten zu warten und mich erst dann beim arzt vorzustellen. wird schon werden. falls wir uns nicht mehr sehen, allen ein frohes fest und so....!

euer onkel

WreirdJEmilxy


Frohes Fest!

Wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest....ohne Ohrenschmerzen :-)

Emmy

NzetoteTKina


Frohes Fest

an alle. Ihr seit mir richtig an Herz gewachsen.

Wünsche Euch erst mal Gesundheit und dann natürlich reichlich Geschenke.

Einen schönen Abend Euch im Kreise eurer Lieben !

LG Tina

@:)

S8at6yaH Kajur


Hallo Ihr Lieben !!!

Ich hoffe Ihr hattet alle schöne Weihnachten :-).

Wir hatten eine sehr schöne Zeit auf Rügen, die Ostsee, das ist traumhaft. Der Weihnachtsmann hatte uns besucht und ich hatte viel mehr Angst als unsere Kinder. Ich glaube das liegt an den Erinnerungen aus meiner Kindheit, damals war der Weihnachtsmann noch strenger.

Das schöne war , wir wachten am 26 .12. auf und es war alles weiss, ein Traum.

Der Traum hielt nur bis Nachmittag dann mussten wir nach Hamburg zurück , die Autobahn war glatt, für eine Strecke von drei Stunden haben wir sechs gebraucht.

Heute morgen musste ich mit den kindern zum Arzt und der Schrecken ging weiter, meine Tochter eine Bronchitis, mein Sohn, und da brauche ich eure Meinung , bei ihm hat sich die Radikalhöhle entzündet, der Arzt sagt das er Antibiotikum nehmen muss, ich weiss eigentlich das das nötig ist aber vielleicht hat jemand von euch eine andere Erfahrung oder Meinung . ??? ???

Mein Problem bei Antibiotika ist das mein Sohn das schon so oft bekommen hat und ich wenn es andere Wege gibt , die gehen möchte. Ich habe das Gefühl das Antibiotika heutzutage zu schnell verschrieben werden, das Wundermittel für alles und schön einfach, da kann man nichts falsch machen.

Tina und alle

ihr seit mir auch richtig ans Herz gewachsen, ich habe öffters an euch gedacht, das ist schön, und das alles trotz der Tatsache das ich selbst nicht betroffen bin.

|-o

Liebe Grüsse

O=nkel Spl-etHti


@Satya Kaur

hallo du!

das antibiothiker ist leider unumgänglich für so eine entzündung. anders bekommst du die nicht weg. wirklich nicht. ich kenne da auch keinen hausfrauentrick, selbst "stapes" wird da keinen kennen. das kann nur mit medizin weg. schlimm ist nicht, dass dein kind antib. bekommt, sondern es muss auch mal in den sorten gewechselt werden. es wird viel mit ciprobay, als tablette und ciloxan als tropfen gearbeitet. eine sehr gute alternative dazu ist z.b. podomexef (tabletten), Avalox (tabletten), panotile cipro (ohrentropfen). ich weiß klingt viel und vielleicht auch unbekannt, aber hilft. solange dein kind nicht allergisch auf antibiothiker ist, sind bekannte großartige nebenwirkung meistens nur der durchfall ein paar wochen nach der behandlung. ist aber auch gut beherrschbar mit z.b. imudium! meistens reichen zwei tabletten davon schon, damit alles wieder verfestigt wird.

lieben gruß

der onkel *:)

MKusicm2an!200x5


Back to Life !

Hallo Ihr Lieben, :-D

jaja ich weiss habe mich ewig nicht mehr gemeldet, habe aber am 19.01.06 meine OP in Essen in der UNI Klinik.

Ich hoffe Weinachten war bei Euch schöner als bei mir, denn nur Stress und schlechte Laune überall.

:°_

Mal ne Frage in die Runde : Hat jemand schon einmal eine Chole. OP unter örtlicher Betäubung durchführen lassen ?

Habe nämlich wie immer Sau Angst vor der OP , obwohl ich mit Propofol wirklich gute Erfahrungen gemacht habe.

Kann man das wohl aushalten wenn man einigermaßen hart im nehmen ist ?

Oder würdet Ihr mir unbedingt zur Vollnarkose raten ?

Bitte mal ne kurze Info...

PS: Bin jetzt wieder öfter Online.

Ach ja bevor ichs vergesse , bitte nicht steinigen aber wenn Ihr mal schöne Sachen rund umden PC oder Zigarren , Fahrräder, Wellness Sachen usw. sucht dann schaut bei Interesse mal auf mein Shopping Portal. [[http://www.superware24.de]]

Wir sind noch eine junge Firma und brauchen jeden Kunden 8-)

Bis dann Euer mUsIcMaN

OPnkel {Spletxti


@musicman2005

V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, ............

aldiweil, wenn du mehrere stunden operiert wirst, musst du 1. lange, lange, lange stillhalten können. 2. hörst du alles was dein operateur erzählt und 3. ist der sauger verdammt, aber sowas von verdammt laut. also, lass dich auf sowas gar nicht erst ein. aber, jetzt mal wieder meine ehrlichkeit: solltest du ein implantat bekommen, kann dich der operateur noch während der laufenden op fragen wie du hörst. er hat dann gewissen spielraum, dass beste aus dem implantat rauszuholen. insofern auch nicht schlecht. trotzdem, wenn du meine meinung hören willst: V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, V O L L N A R K O S E, !!!!!!!!!

ciao

hiotcohickaladyx2005


ein nettes hallo alle zusammen

na ihr.....

ich schaue auch noch mal vorbei!!!

habt ihr weihnachten alle gut überstanden??

Ich wünsche euch allen einen guten rutsch ins neue Jahr!!!

lieben gruss eure jessy

ltight`girIl00


huhu

als erstes mal hoffe ich, dass alle hier ein wunderschönes Weihnachtsfest hatten?! Ich habe es genossen und ab nächste Woche darf ich dann endlich auch mal ne Woche Urlaub haben. *freu* Da werde ich dann auch das erste Mal nach der OP wieder in die Sauna gehen und es mir einen ganzen Tag so richtig gut gehen zu lassen.

@musicman

was Spletti sagt, würde ich genau so übernehmen. Ich selbst würde nie nie nie sowas OHNE Vollnarkose machen lassen. Bin ja so oder so so ne Memme, was Schmerzen betrifft. Niemals würde ich das nur unter örtlicher Betäubung machen lassen. Allein diese ganzen Piepsgeräte im Aufwachraum machen mich schon wahnsinnig. Den Rest will ich gar nicht erst mitbekommen!!! Hat allerdings, wie der weise Onkel Spletti sagt auch einen großen Vorteil, nämlich den des Spielraums, den der Operateur hat, wenn er das Implantat einsetzt. Ist natürlich deine Entscheidung, was du machst, ich würde es definitiv nur unter Vollnarkose machen!!! Find´s aber supi, dass du nun nen OP Termin hast. Raus mit dem ollen Zeugs!!!

@satya

wie geht es deinem Sohnemann denn jetzt ??? Besser?

So, ihr Lieben, ich wünsche euch nun jetzt schonmal allen einen wunderschönen Tag morgen und einen guten Rutsch mit ganz viel Gesundheit ins neue Jahr! ;-D

Schaffe es morgen sicher nicht mehr zu schreiben, da ich leider ein Jahr älter werde und die Zeit nicht vor´m PC genießen werde.

Also, wenn wa uns nicht mehr hören! Bis zum nächsten Jahr!!! Auf das alle CHole-Patienten geheilt werden!!! ;-D ;-D ;-D

Euer *lightgirl*

N-ethteTinxa


@ all

Wünsche Euch allen einen guten "Rutsch" ins neue Jahr und vor allen Dingen Gesundheit, denn was wäre das Leben ohne Gesundheit.

Packen wir das neue Jahr an und schauen mal was daraus wird.

@lightgirl

Hallo Kleine :-D "happybirthdaytoyou" sing

Alles Liebe und Gute Dir zum Geburtstag, wünschen Dir einen tollen Tag mit vielen Geschenken, auch wenn erst Weihnachten wahr.

@Onkel Stapes

Na wie geht es Dir denn ? Bist ja ziemlich ruhig, ist das Büro wieder nicht geheizt ;-) Hoffe alles klar.

@satya

Wie geht es denn nun Deinem "kleinen" ? Ich hoffe inzwischen besser.

@musicman

Na Du hast uns ja lange mit einer Antwort warten lassen. Also ich kann ligthgirl nur zustimmen, lass es unter Vollnarkose machen. Ich habe mir hier im I-Net schon den Film angesehen, also das reichte mir schon, wöllte das nicht auch noch live erleben. Ne ne ne

Bei mir gibt es etwas positives zu berichten. Meine HNO-Ärztin hat seit vier Wochen zum erstenmal mein Trommelfell gesehen, bisher kein Loch zu sehen, wider Erwarten. Freue mich ohne Ende, allerdings geht diese "blöde" Gehörgangsentzündung einfach nicht weg, das Ohr läuft und juckt ohne Ende, das Trommelfell ist auch entzündet. Denke und hoffe aber das bekommen wir irgendwann auch noch im Begriff. Bekomme regelmäßig Salben und Streifen ins das Ohr verpasst. Geht auch zwei Tage ungefähr gut, aber dann fängt das Chaos von vorne an, es läuft wieder, juckt wieder...na egal. Wird schon noch werden.

Euch allen nochmal einen schönen Tag und Abend wünsche. Passt gut auf Euch auf.

@:) @:) @:) @:) @:) @:)

LG Tina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH