» »

Cholesteatom

s6mexn


@Cali

Jetzt bekomme ich wirklich richtiggehend Angst! Danke für Deine Info, hilft mir sehr. Ich habe im Gefühl daß mir das auch bevorsteht... Wie kommst Du damit klar? Ich glaube, wenn das bei mir kommt, knicke ich echt zusammen!

Polyp kannst Du hier nachlesen:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Polyp_(Geschwulst]])

Viele Grüße, smen

CValniPgDoC-o?rvxus


@smen

Ach so schlimm ist es nicht. Bei der ersten OP konnte ich erst eine Woche danach halbwegs sicher aufstehen. Und selbst da hat sich noch alles gedreht.

Da habe ich ja auch noch mein Gehör mehr oder weniger verloren. Aber nur das eine Ohr!

Das tolle daran: Erst ist... komisch. Jetzt 13 Jahre danach merke ich es eigendlich nur noch wenn mich einer von hinten anquatscht oder leise redet. Meistens wenn ich jemanden reden höre lese ich auch von den Lippen ab.

Also man kann sich an alles gewöhnen. Auch an fehlendes Gleichgewicht. Selbst daran hab ich mich gewöhnt: Das ich weder Rollschuhe, Schlittschuhe noch Ski fahren kann. Aber dafür mit dem Fahrrad ;-D

Lg, Cali

I.nJgaxW


Hallo

War inzwischen wieder beim HNO. Er hat mein laufendes stinkendes Ohr wieder mit Antibiotikum und Tamponade wieder hingekriegt. Echt angenehm. Hab auch mit Novalgin Tropfen endlich keine Schmerzen mehr. Also, polypen kann man überall bekommen. Darm, Gebärmutter, Nasen-Rachenraum, Ohr, ....Ist aber harmlos. Bin nur froh, daß er entdeckt worden ist, sonst wäre keinem was aufgefallen. Jetzt ist bald die op.

hab nur Schiss, daß dieses chole bis zum Schädel oder sehr weiterbreitet oder an einer schlechten Stelle sitzt. Ich bewundere alle, die so klasse damit umgehen wie Cali.

Bis denn dann!!!

I*ngaxW


jutta f

Wie geht es deinem Sohn. Alles Okay?Meld dich

sumen


Danke Cali,

das macht einem wieder Mut :-) Meine Inliner sind eh kaputt und wenn man noch ohne Stützräder Fahrrad fahren kann ist das ja schon ein positiver Aspekt. Ein großes Ohrloch wird dann wohl eher der Hingucker in der Firma, voll grass. Naja, muß eh erst mal die OP abwarten und danach sehen, wie's weiter geht.

sGmken


@IngaW

Ich denke, wir können nur in kleinen Schritten vorwärts denken. Sicher ist es äußerst beunruhigend, wenn man nicht weiß was einen erwartet, wie schlimm das Chole schon wirklich ist, wer man nach der OP ist, was in 10 oder -zig Jahren ist. Hier hilft nur abwarten und versuchen, das Beste daraus zu machen. Wenn ich ehrlich bin - mein Chole hatte theoretisch 25 Jahre Zeit. In dieser Zeit war ich, zumindest in den letzten 5 Jahren, mindestens jährlich beim HNO (bei 2 verschiedenen) - nur beim 3. HNO wurde das Chole entdeckt. Inzwischen bin ich am linken Ohr fast taub :-(, beim Hörtest höre ich rechts den Test für links eher als links, wenn das rechte Ohr nicht geblockt wird. Da finde ich Calis Einstellung wirklich beispielhalft. Viele Grüße, smen

nlom$ilxz


@anja

hi, werde in Kassel in der HNO Klinik der Städt. Kliniken operiert. das erste mal wars ok, hatte nur hinterher stress mit narbenwucherungen im ohr. musste immer zum ätzen kommen..wochenlang.

@ smen

hallo erstmal, das ich nochmal operiert werden muss wurde mir am 1. tag nach der 1. op schon gesagt. war halt schon weit fortgeschritten, gesichtsnerv würde wie eine schaukel quer durch die höhle hängen. mit meinen titangehänge bin ich sehr zufrieden. wurde 25% besser jetzt 75% und soll nach der sec look nächste woche noch besser werden. dauert halt immer ein paar wochen bis alles abgeschwollen ist. hab halt immer noch meine erkältung, kein fieber mehr aber leichten reizhusten...hoffe nur dass die ärzte mich nicht wieder wegschicken...dann warte ich bis märz ...dann sollen es 2 jahre werden, obwohl ich dann wieder muffe hätte es würde was nach innen wachsen. da mein trommelfell aus knorbelmasse nachkonstruiert wurde, kann der arzt da auch nichtmehr duchsehen, ist zu dick.

@ all

ist schon mal wer mit erkältung operiert worden.

oder anders gefragt: wurde von euch schonmal einer oder eine wieder weggeschickt mit der begründung erst gesund zu werden ?

CAal/igoCoxrvus


@nomilz

Ich wurde auch mit Erkältung operiert *g* Kein Grund zur Sorge. Das tolle ist: Nach der OP tritt die Erkältung eher in den Hintergrund. So beschissen geht es einem da ;-D

Kleiner Tipp: Nimm deine eigenen Schmerzmittelchen mit. Die die ich dort bekam, haben mir überhaupt nicht geholfen. Und die Schmerzen danach sind enorm. Obwohl die Schmerzen bei einer Akuten Mittelohrvereiterung noch schlimmer sind. Schlimmer als jeder Zahnschmerz.

Selbst jetzt, 2 monate danach schmerzt die scheiß narbe immer noch *g* Ab und zu eben :-p

@smen

Das braucht aber alles seine Zeit. Und die muss man sich bei sowas geben. Ehrlich gesagt ist es mir lieber auf dem ohr nichts mehr zu hören oder kein Gleichgewicht zu haben als Behindert oder gar mit Hirnschlag im krankenhaus dahin zu vegetieren.

Was alles passieren kann wenn es nicht behandelt wird: Hirnabszess, Hirnhautentzündung, Gelähmte Gesichtsnerven. Da sind unsere "Opfer" noch harmlos ;-)

Theoretisch hatte mein Chole 13 Jahre. Es soll die ganze Radikalhöhle ausgefüllt haben und mehrere Stellen der Hirnhaut freigelegen haben sowie die Gesichtsnerven.

Frage mal deinem HNO wegen diesem Implantat. Wenn es mir hilft dann dir doch bestimmt auch, oder? Selbst wenn ich nur 25 % mehr hören kann wäre es einfach wunderbar. Es wären 25 % mehr das hören könnte. Und vielleicht laufen ich dann nicht mehr so oft vor die Autos auf der Straße 8-).

Lg, Cali :p>

nYomixlz


sec look...welcher Abstand noch vertretbar??

@all

hab mal eine frage: sollte nach ca1-1 1/2 Jahren meine unvermeidbare sec. look machen lassen. nun sind 1 1/2 Jahre rum und ich hab eine blöde bronchitism muss antibiotika nehmen. da man sich bei verschiebbaren op's nicht einem unnötigen, höherem narkoserisiko aussetzen soll, werde ich meine op verschieben. nun zur frage: kann man auch zwei jahre mit der sec. look warten? wäre dann frühjahr, würde mir besser gefallen. meine mutter sagte immer, im frühjahr heilen die wunden besser *:)

wer von euch hat auch schon einmal einen längeren zeitraum bei einer geplanten op verstreichen lassen?

viele grüße ( meine bronchien pfeifer furchtbar und meine birne scheint bei jedem husten zu platzen...im augenblick wäre ich lieber gesund, auch wenn ich dann am dienstag in das krankenhaus müsste)

und trockne ohren

wünscht...siehe unten {:( {:(

CLaligo`Corvxus


Sec Look

Darf ich fragen was das ist? ;-D

DqJNoapstPexr


nach 1 jahr wird alles wieder aufgetrennt und geschaut ob noch cholesteatom vorhanden ist ist es da wird direkt alles wieder entfernt ;-) das heißt dann secound look

mfg Tim

j<ut[ta f


hallo an alle

Ihr lieben mein Sohn hat gestern den 12.10.06 seine OP gehabt, es ist alles gut verlaufen und es hat sich rausgestellt das er eine starke knochenvereiterung hatte, im Ohr ist nichts beschädigt worden, ich bin so glücklich ;-D das rechte Ohr muss noch gemacht werden aber ambulant wie lange er noch im KH bleiben muss weiß ich noch nicht aber ich könnte mir vorstellen das er dienstag nach hause kommt, wenn er nicht noch in die hautklinik muss , denn mein Sohn hat neurodermitis und im moment sehr stark die Ärzte in Essen meinten es wäre wohl besser das er mal für ein paar tage in die hautklinik geht aber das ist alles ok für mich ihm soll ja geholfen werden, und noch eins wenn einer von euch vieleicht eine hautkrankheit hat die sehr nässt kann das auch auf die Ohren gehen so war es bei meinem sohn auch seine Ohren sind immer nass hat aber nichts mit Cholesteatom zutun. so ihr lieben wünsche euch alles erdenklich gute viel kraft und für alles gute besserung

Jutta

sqmexn


@nomilz

Danke für die Infos und viel Glück für den Second Look!

Meines Erachtens ist eine Erkältung nur dann von Interesse, wenn es um die Repartur des Trommelfells geht. Die Gefahr besteht dann, daß die "Schnupfenbakterien" durch die Eustachtische Röhre (also Verbindung von Nasenrachenraum und Ohr) einen Trommelfellinfekt hervorrufen, wodurch das frisch aufgesetzte organische Material (Muskelfasern oder Knorpel) nicht anwächst bzw. abgestoßen wird. In Deinem Fall also eher unerheblich, solange Du kein Fiber hast.

@Cali

Noch Ergänzend zu Tim’s Nachricht: Second Look: soll genaus cool klingen wie blind date :-). Also "eingedeutscht" vom Englischen: "Zweiter Blick" bzw. "ein zweites Mal nachschauen"

@DJNapster

Hallo Tim, Du bist der also mit der Website. Bin da schon mal vorher drauf gestoßen, gute Idee!

@jutta f

Gut, daß mit Deinem Sohn alles gut verlaufen ist! Ein Restrisko besteht ja doch bei jeder OP und man weiß ja nie.

Eine Sache hat mich aber doch gewundert. Gleich vorweg, ich kenne die Details hierzu natürlich nicht, aber Du schreibst, es ist kein Cholesteatom. Und ich bin kein Arzt. Allerdings ist nun mal Fakt, das Cholesteatom die "Verschleierung" der Begriffe Knocheneiterung oder Knochenvereiterung ist. Das eigentliche Ohr besteht nun mal aus dem Trommelfell, der Schallübertragungskette und der Hörschnecke (Hörhärchen zur Schallerkennung und Hörnerverven zur Übertragung ins Gehirn). Das Ganze ist natürlich von Knochen umgeben und auf Trommelfellseite gibt noch die allen bekannte Ohrmuschel. Aber laß Dich nicht davon beunruhigen, aber vielleicht kannst Du Deinen Arzt noch mal gezielt nachfragen.

Viele Grüße, smen

s=men


@Cali

Stimmt schon, man darf nicht unzufrieden sein. Es ist nur beeindruckend, wie gut ein menschliches Gehör normalerweise funktioniert (was im Vergleich zum Tierreich aber eher schon schlecht entwickelt ist!!). Nun gut, es wäre sicher auch nicht so optimal, Ohren wie ein Hase zu haben oder wie ein Wurm oder Fisch zu hören...

Habe heute mal wieder mit Stauen gesehen, wie der Busfahrer in Fahrtrichtung sitzend sich mit einem 3 Sitze weiter hinten sitzenden Fahrgast während der Fahrt - und entsprechenden Nebengeräuschen) unterhalten hat. Ich saß auf dem Platz dahinter, hab nix verstanden.

Noch ein Hörtest, soll aber nicht frustrieren!

[[http://www.starkeydirect.co.uk/german/hearingcheck/hearingcheck.asp]]

Viele Grüße, smen

sFm^en


all

sorry, der Link ist der Falsche, den richtigen Hörtest muß ich erst Sonntag zu Hause nachschauen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH