» »

Mundgeruch aus Mandel-Rachenraum. Bitte um Hilfe

jfoggUexrin200x5


Seid ihr Raucher ?

Hallo !

Wer von euch ist eigentlich Raucher ?

Ich hab nämlich das gleiche Problem wie ihr ( Essensreste in den Mandeln , die dort "verrotten" :-/ )

Ich bin jetzt 28 und war 10 Jahre lang Raucherin.

Vor vier Wochen hab ich mit der Qualmerei aufgehört und oh Wunder : Die stinkenden Stippchen sind weg !!

Da muss es doch einen Zusammenhang geben.

Ich glaube,durch die Raucherei wird der Speichelfluss so reduziert,dass die Mundschleimhaut ( und damit auch die Mandeln ) austrocknet und nicht mehr richtig gereinigt wird.

Seit ich nicht mehr rauche, bemerke ich bei mir plötzlich einen gesteigerten Speichelfluss.

Und seither sind auch die gelben Bröckchen fast ganz weg.

Komisch !

Was meint ihr dazu ?

mxed1us`exr


re

Also ich habe noch nie geraucht, die Mandeln waren einfach kaputt. Seltsam, dass Du es so sagst, denn ich würde Rauchen eher als letzte Möglichkeit GEGEN Mundgeruch sehen.

npajwaKkarxam


es hat nicht unbedingt mit den Mandeln zu tun.. meine wurden schon lange entfernt und ich habe genau das gleiche problem.. es kommt vielleicht vom Magen..

ich habe gehört, ein 90mg Joghurt am Abend sollen helfen, den mundgeruch zu lindern..

ich mach das jetz schon paar tage und hab eigentlich kein unterschied gemerkt..

hat jemand andere tipps?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH