» »

Klare Flüssigkeit läuft ununterbrochen aus der Nase

U'lri|ke1x965 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ab und zu läuft bei mir ganz plötzlich Wasser aus der Nase. ERs ist durch nichts zu stoppen und läuft 1-2 Stunden. Ich tamponiere dann, muss aber sttändig erneuern. Ich bin nicht erkältet, es kommt urplötzlich. Wenn es schon mal jemand gesehen hat, schauen die Leute ungläubig. Es nervt auch zimlich. Weiß jemand Rat?

Antworten
DConColrtixson


Hallo Ulrike , wurdest Du im Nasenbereich operiert?

U_lri*ke19I6x5


Hallo DonCortison *:)

nein, ich wurde nicht operiert und habe auch sonst keine Probleme damit.

Erwänenswert ist vielleicht noch, das es ausschließlich das rechte Nasenloch ist, wo die Flüssigkeit rausläuft ( wie ein Wasserhahn, ununterbrochen).

DsonCoJrtisoxn


Sag Deinem Arzt er soll eine Probe davon ins Labor schicken. In vielen Fällen handelt es sich um Hirnwasser, was aber eher nach OP´s zu erwarten ist.

UBlrike#19z65


Hallo,

Hirnwasser? Habe mal nachgeschaut, aber das läuft doch nur nach Hirnprellungen oder nach op's raus?

Ich habe das schon viele Jahre, weis aber nicht mehr, wann es angefangen hat.

Als Kind/ Jugendliche bin ich öfter mal fest auf den Kopf gehauen worden, aber später eigentlich nicht mehr, höchstens mal heftig angestossen. Aber es waren nie schwere Verletungen. Kann eigentlich dann kein Hirnwasser sein oder?

DNer qIntEeress%iertxe


Kein Stress!

Ist doch ganz normal.

Hab ich auch bei jeder dicken Erkältung....

Also entweder es kommt einfach von der Erkältung, und geht nach 1-2 Tagen weg.

Eventuell hast du auch noch Sinupret dazu genommen. Das verstärkt das Problem enorm.

Sowas bekommt man aber auch durch Nasendusche z.B.

weil das wasser in den Nebenhöhlen bleibt...

also falls du das gemacht hast war das der Grund!

Das Wasser läuft raus, wenn man sich bückt.

D9er 8InterLes)si(ertxe


Oh sorry hab gerade erst gelesen, dass du keine Erkältung hast..

Sorry!

Also das wasser wird aus den Nebenhöhlen kommen!

Dann steht nur noch:

NAsendusche

Schwimmbad oder ähnliches

Nebenwirkung eines Medikaments

U=lrik:e196x5


Hallo

nein, es läuft bzw. rinnt ohne direkten Zusammenhang mit irgentetwas.Nasendusche habe ich noch nie gemacht, auch war ich nicht im Schwimmbad als es passierte. Manchmal beginnt es im Büro, manchmal auf der Straße oder eben auch zuhause oder bei Bekannten, ich kann wie gesagt keinen Zusammenhang erkennen.

Ich habe auch schon in " google" gesucht, kann aber nichts finden. Hirnwasser schliesse ich völlig aus, nachdem, was ich da gelesen habe.

Vielleicht weis noch jemand Rat? Selbst der Arzt hat mich nur komisch angeschaut, als ich es ihm schilderte und gesagt: Das wird wohl ein Schnupfen sein ( was es nicht ist!!!)

Dtwaggxie


also ich kenne das mit der laufnase, zumindest so etwas ähnliches wie du es beschreibst.

bei mir ist es eine allergie-nebenwirkung.

das ist so klarer, dünnflüssiger schleim, der tropft und tropft und erst nach einer weile wieder aufhört.

hast du allergien?

das kommt bei mir mit oder ohne jucken oder brennen vor.

es ist so ne art blitzreinigung der nase. so werden die fremdstoffe rausgeschleimt....

wie gesagt, so kenn ich das, lass das aber vielleicht mal abchecken.

d|asissxja


ich denk auch an Allergie, aber bei mir kenn ichs noch, daß ich ne Zyste, die in ner Nebenhöhle sitzt habe, die ab und zu aufzugehen schient und dann läufts auch, aber nicht stundenlang *grübel*

Uhlrikec196x5


Schade,

scheinbar kann mir niemand weiterhelfen. Gegen eine Allergie spricht, das das Nasenlaufen in verschiedenen Umgebungen, an verschiedenen Zeiten und zu unterschiedlichen Bedingungen auftreten.

Wie gesagt, auch mein Arzt war ratlos und wer es schonmal miterlebt hat, war mehr als erstaunt.

Wenn doch jemanden einen Rat hat...

dyasissxja


könnte es was mit der Tränenflüssigkeit zu tun haben??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH