» »

Symbioflor?

E6lax18 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Hab grad gelesen,dass das (sind Darmbakterien :-o *net schlecht staun*) bei chron. Nebenhöhlenentzündung helfen soll...

Hat einer von euch davon schon mal gehört bzw. es vielleicht sogar schon genommen?

1. Pro,1 oder 2?? (oder der Reihe nach oder was?!)

2. Hab auch gelesen,dass das zur Darmsanierung is (und zugleich,dass das eben auch mit den Nebenhöhlen irgendwie zusammenhängt)...was soll man denn nu? Die Tropfen nehmen,sich nen Sprühaufsatz kaufen und se in die Nase spritzen (is so in nem Artikel gestanden),oder beides ???

Michaela

Antworten
E.l~a1x8


keiner?? >:(

HLasix w


brauchst dich net wundern mir schreibt auch keiner....aber was solls behelf ich mir halt damit indem ich in dem andern forum auf ner andern seite rummguck...

domi

G~racs-Halxm


ähm

vielleicht schreibt keiner weils keiner weiss? :-)

ich kenne Pro Symbioflor nur vom Namen her, ich weiss, dass man es zur Darmsanierung verwendet. Ansonsten hab ich noch nie gehört, dass man es auch anders verwenden kann, aber ich kenne mich auch nicht aus. Du könntest z.B. auch deinen Arzt fragen, der kann dir sicher weiterhelfen...es kommt halt vor, dass in einem Forum, wo sich fast nur Laien rumtreiben, niemand was weiss.

b"ea frgexi


Gute Frage!

Hab darüber auch gelesen und gleich meinen HNO-Arzt, welcher gleichzeitig Homöopath und ganzheitlicher Arzt ist, danach befragt. Dieser teilte mir mit, dass Symbioflor wohl eher zur Darmsanierung eingenommen werden sollte, als als Nasenspray. Ich habe aber unabhängig davon auvh überlegt, ob ich es probieren soll. Du scheinst ja auch schon alle s gemacht zu haben?! Hast Du auch von der Luffa-Kur gelesen?Gruß Beate

bfeclZo0met


hi! doch ich hab davon gehört und ich nehm es jetzt auch mehr oder weniger regelmäßig seit langer 1 1/2 jahren. ich weiß nicht so wirklich für was es alles genau hilft, aber ich hab gemerkt, dass ich im letzten winter nicht krank geworden bin, was sonst absolut nicht der fall ist, ich bin sonst mit die erste die krank im bett liegt. nee aber meine atmung ist besser geworden, konnte besser durch die nase atmen, obwohl ich zu große nasenmuscheln hab und sonst gar keine luft bekomme. aber symbioflor ersetzt kein nasenspray, das brauch ich immer noch und werd mich wohl oder übel auch operieren lassen müssen deswegen. aber um die abwehrkräfte und allgemein die gesundheit zu verbessern und zu erneuern hilft es schon echt sehr viel!

obs da so ein pauschales rezept gibt weiß ich nicht, bei mir wars so, dass meine hausärztin mir nach einer stuhluntersuchung genau sagen konnte was wo in welchem (darm-)teil nicht in ordnung ist und mir daraufhin verschrieben hat, welche tropfen ich wann, wie oft und wie lange nehmen muss.

ok das war so das was ich dazu sagen kann. vielleicht hilft es ja.

fröhliche weihnachten :-D

E0lGa18


@ beclomet

hallo!

und hast du die drei hintereinander durch genommen...oder nur eins davon?

mit sprühkopf in die nase oder einfach als tropfen eingenommen?

michaela

bMec4lo_met


ich hab erst eins genommen, nach ner zeit sollte ich dann parallel dazu ein zweites nehmen. 3 hab ich glaub ich gar nicht genommen. und wieder nach ner zeit hab ich dann nur noch das 2. alleine genommen und nehm das jetzt immer noch. ich denk mal ich werd das wohl auch noch ne ganze zeit nehmen müssen.

gibts da nasenspray von?? ich hab die tropfen genommen

lieben gruß und schöne weihnachten :-)

b)ea Kfreri


Symbioflor als Nasentropfen

Hallo Ela!

Hab sie mir auch gekauft und nehme sie jetzt als Nasentropfen. Mache pro Nasenloch jeweils 5 Tropfen in ein kleine s Schnapsglas und ziehe dann die Flüssigkeit auf eine Kanüle einer Spritze (ohne Nadel-bekommst du in jeder Apotheke). traufel mir das Ganze dann 3mal täglich in die Nase. Ich muß sagen, dass ich dass jetzt seit 3 Tagen mache und meine Nase auch schlagartig besser ist!!! mache ausserdem zusätzlich ca 2 mal pro Tag ein Dampfbad mit Thymian-Tee.Probiers doch einfach mal, schaden kanns nicht!:-D Schöne Feiertage BEATE :)^

EIla1x8


hallo!

nein,es gibt kein nasenspray! ich hab aber gelesen,dass man sich nen sprühkopf dazu kaufen kann um sichs in die nase zu sprühen !

beate: na welches denn nu?

michaela

b:ea qf*raexi


Na Symbioflor 1! wie gesagt ich habe in der Apotheke KEINEN Sprühknopf dazu bekommen :-( Aber , da man ja erfindungsreich ist, lässt frau sich dann was anderes einfallen, gibt ja Pipetten bzw Spritzkanülen, hauptsache es kommt in die Nase. Wie gesagt, meiner Nase gehts dadurch wirklich gut!!! Liebe Grüße 8-)

b)ec9l@omext


achso das ist also eigentlich ursprünglich gar nicht für die nase gedacht? oder warum ist da sonst keine pipette oder sprüknopf dabei?? :-/ ich überleg mir das auch mal zu kaufen und das in die nase laufen zu lassen. wie heißt das genau? nur symbioflor oder gibts da ne extra- bzw zusatzbeschriftung für? ciau

Ezla1x8


hallo!

ne,das is net für die nase! das is zur darmsanierung...sind tropfen!

aber ich hab eben gelesen,dass man sichs in die nase sprühen kann,und werd wohl das auch mal probieren!

war mir bis jetz nur unsicher,da es davon drei gibt (pro,1,2)...

michaela

bGea; frexi


Hallo Ela und Beclomet

Schaut doch mal unter [[http://www.thaller-sebkova.de]] ! Da ist sie homöopatische Luffa Kur beschrieben und unter Punkt 2 - Unterstützende Maßnahmen zur Luffa - steht die Anwendung mit Symbiolflor I (1). Und so hat es mir auch mein HNO-Arzt gesagt. Mein Arzt hält zwar die Gabe ain die Nase als nicht so "gewinnbringend" und empfahl mir, das Symbioflor als normale Tropfen einzunehmen, gab aber zu dass das Mittel auf den Schleimhäuten im Darm -ergo- auf den Scleimhäuten in der Nase wirkt. NATÜRLICH ist Symbioflor KEIN ausgwiesenes Nasenmittel, aber dass ist zb. Urin auch nicht und hilft ja auch veilen ! Gruß Beate

b_ea xfrei


Sorry wg Schreibfehler :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH