» »

Gaumensegel (Zäpfchen) "hängt lasch herum" nach Mandel OP

c ccxp hat die Diskussion gestartet


Hallo Community,

heute nach dem 8. Tag einer Mandel OP (mittlerweile schmerzmittelfrei) habe ich eine Frage an alle, die bereits selbiges hinter sich haben:

Mein Gaumensegel (also das Zäpfchen) hängt irgendwie lasch herunter. In der Nacht, wenn ich auf dem Rücken liege, kommt es dann vor, dass ich nach dem einatmen (geschlossener Mund) nicht mehr ausatmen kann, da das Zäpfchen irgendwie den Luftstrom durch die Nase blockiert. Erst wenn ich schlucke, ist es wieder für ein paar Minuten ok.

Jetzt meine Frage: Ist das normal nach einer Mandel OP? Leider hab ich total vergessen, den Arzt bei der Kontrolle zu fragen. Als er mir aber in den Mund sah, ist ihm nichts aufgefallen.

Ist das Gaumensegel (Zäpfchen) nur noch "beleidigt" nach der OP, oder ist das etwas nicht so, wie es sein sollte?

Vielen Dank für eure Infos

Grüße

Mike

Antworten
DParlvenxe


Hi

Ich hatte genau das gleiche Problem und es wurde bei den Ärzten für Schwachsinn abgetan.Hast Du auch etwas Probleme beim Sprechen und wie ist es mit Deinen Geschmackssinn ???

Ich bin zur Logopädin gegangen und habe spezielle Übungen machen müßen,damit sich der Gaumensegel wieder strafft.Kann ich Dir nur empfehlen !!!

Die Ärzte geben nie zu,das sie Dein Gaumensegelnerv verletzt haben!!!

cu Darlene

c%ccxp


Hallo Darlene,

im Moment ist meine Stimme noch etwas tiefer als sonst. Auch beim Reden fühlt es sich komisch an im Bereich des Gaumensegels. Der Geschmacksinn fehlt mir auch ein wenig, besonders beim Essen von Süßen Speisen, da weiss ich dann oft nicht, ob das jetzt überhaupt süß ist oder nicht. Hoffe das legt sich noch. Aber was mir nicht geheuer ist, ist das mit dem Gaumensegel - ich warte jetzt diese Woche noch ab, ob sich etwas bessert, ansonsten geh ich nochmal zum Arzt.

Diese Dinge fallen wohl unter "Risiko" bei so einem Eingriff. Hoffe der Nerv ist nicht beschädigt :-(

Danke für deine Info

cu

Mike

k?leine2s_angTsthäscxhen


Hallo,

also ich habe die genannten beschwerden nicht gehabt. allerdings eine bekannte von mir. ihr arzt sagte ihr, dass das "Zäpfchen" nach einer mandel OP stark anschwellen oder sich verändern kann, was zu behinderrung beim sprechen, schlucken, atmen etc. führen kann. dies rührt wohl daher, dass manche menschen starke blutgefäße im hals haben, und das zäpfchen ja keinen "Ablaufhahn" hat. deshalb staut sie das blut zunächst mal und bleibt so. im laufe des heilungsprozesses schwillt es dann ab. alternative, man bekommt abschwellende medikamente....

ich weiß zwar nich, ob dir das jetzt geholfen hat, aber vielelicht ja doch.

Lieben gruß, das angsthäschen

cJccxp


Vielen Dank kleines Angsthäschen, damit hast du mir mal die "Angst" genommen. Jetzt weiss ich zumindest, dass das bei mir auch der Fall sein kann. Wenn ich mir das Zäpfchen genauer anschaue, dann dürfte es auch so sein.

Danke für den Hinweis

Lieben Gruß

Mike

k+leiness_angstcCschxen


hallo mike,

jederzeit gerne geholfen ;-D

aber beobachte das trotzdem mal....außerdem müsstest du doch sicher auch nochmal zur kontrolle zum doc oder ??? Also ist bei mir zumindets so, ich muss übermorgen nochma hin dann fragste einfach mla nach. falls es sich vorher verbessert...noch besser.

In diesem Sinne gute besserung *:)

ckc6cp


Danke, bei der Kontrolle war ich letzten Freitag schon, hab leider vergessen zu fragen bzw. ists mir da noch nicht so aufgefallen.

Jeden Fall hat mir das Angsthäschen ein bisserl die Angst genommen ;-)

k4lei4nerhasei272k727


Ich habe genau das gleich Problem wie cccp, was kam denn dabei nun raus oder kann mir jemand anderes sagen was das ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH