» »

Kloßgefühl im Hals

M_erle21x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hab schon seit 8 Monaten dieses komische Fremdkörpergefühl Hals.es sitzt so ca bei den mandeln. Ich hab schon die Polypen rausgekriegt,weil der HNO Arzt meinte dasss die es waren.Doch das Kloßgefühl kam wieder.Hab jetzt was über das Globusgefühl gelesen.Könnte es das sein?

Ich hab nämlich keine Schmerzen,es nervt nur.Und ich war auch schon bei fast allen Ärzten.Jeder erzählt mir was andres. Auf jeden Fall ist Schilddrüse ausgeschlossen.Und Mandelentzündungen hab ich auch nie.nur sind meine Mandeln dicker als normal. Das was ich komisch finde ist, dasss das Gefühl ca jeden monat kommt für 1-2 wochen. dann is es wieder weg.

Ich hab auch langsam das Gefühl, dass es ein bisschen psychisch ist. Weil ich vorher auch ein kleines problem hatte, was mir jetzt aber nich soo großen stress gemacht hat, aber vielleicht liegt es am unterbewusstsein.

Jedes mal wenn ich das gefühl krieg, hab ich engegefühl und denke, dass ich atemnot hab.doch wenn ich mich beruhig ist alles wieder okay. Was sagt ihr dazu?

Wär mir echt sehr hilfreich. Bin sehr verzweifelt und genervt, weil es ja auch schon so lange ist...bin übrigens erst 17 Jahre....

Vielen Dank schonmal!!!

Toasti

Antworten
tkinky5wixnki


kloß

Das problem ist bei mir ähnlich bei mir ist es beim leerschlucken es gugst immer so komisch hinterher.Ich war schon bei HNO aber der hat nix feststellen können.Ich habe auch das Gefühl es ist was im Hals unterhalb der Gurgel und beim Sprechen habe ich das Gefühl dieser klops wandert hin und her und ich kann auch nicht mehr richtig sprechen weil es die Sprache behindert.Denn ich habe das gefühl es zieht mir die stimmbänder zusammen.Vielleicht kennt das noch jemand hier und könnte sagen was das sein könnte.

MKerle,17


Bei dir hört sich das echt so an wie ein Globus gefühl. Das hat nämlich auch mit Stimmveränderung zu tun. Das ist bei mir ja nich so. Mir gehts super gut,bin fit und mir fehlt sonst auch nichts,nur halt dieser Kloß.

Mein Arzt sagte, dass es auch noch von meinem Pfeiferischem Drüsenfieber kommen kann.das hatte ich nämlich vor einiger zeit.

Doch irgendwie glaub ich das nich so ganz. Hatte das jemand von euch ??? bitte helft mir...

LG Toasti

bKlinUk1x9


Habe ebenfalls so ein problem!Habe seid ca 2 wochen ein "kloßgefühl" im Hals.Denke mal das es etwas mit dem Kehlkopf zu tuen hat.Ich habe aber keine Schluckbeschwerden und bin auch nicht heiser...

Was kann ich tuen?Habe irgendwo mal gelesen das man so etwas wie eine normale erkältung auskuriert!?Was habe ich?

Bin schon dabei mit dem rauchen aufzuhöhren was mir aber nicht ganz leicht fällt!IBitte gebt mir einen Rat wie ich mich verhalten soll.

F]a(ria


Globusgefühl

Ich kenne das Problem auch, weil ich diesen Kloß schon mehrmals hatte. Bei mir hatte es zwei verschiedene Ursachen:

1) Es ist wirklich das Globusgefühl. Ich hatte 2 Wochen lang das Gefühl, dass ich hinter dem Gaumen etwas habe. Der Arzt konnte aber nichts feststellen. Es stellte sich heraus, dass es wirklich dieses stressbedingte Globusgefühl war - und auch mit dem Rauchen aufzuhören kann stressig sein, von daher würde ich auch das als Ursache nicht ausschließen.

2) Ein anderes Mal (vor ca 2 Jahren) ging dieses Gefühl aber gar nicht mehr weg und die Polypen waren es nicht. Mein Arzt war ratlos, weil er nichts wirklich finden konnte - bis sich beim Spezialisten herausstellte, dass sich in meiner Speiseröhre ein Haar verfangen hatte, an dem sich über Jahre Essensreste abgelagert hatten und mir nun Schluckbeschwerden bereiteten. Das Ding wurde dann mit so einem Mikro-Greifer herausgeholt - wahrlich keine angenehme Sache, da ist das Globusgefühl wirklich das, auf das man hoffen sollte. :-(

Mwerlex17


Aber bei mir kommt das Gefühl ja nur so ca jeden Monat,deswegen würd ich eher bei mir sagen dass es psychiosch is oder? weil sonst würds ja ständig da sein denk ich. wär echt schön wenn es psychisch wär,weil ich mir dann keine sorgen machen brauch,dass es gefährlich is,davor hab ich nämlich echt angst,dass es irgendwas schlimmes is...denkt ihr sowas kann gefährlich sein ??? ?

b'linAkx19


Jo da hab ich auch angst vor das es was schlimmeres sein könnte, was ich aber irgendwie net glaube da es mir sonst eigendlich ganz gut geht, bis auf das fremdkörpergefühl!Geht dieses globusgefühl von alleine weg oda muss man da unbedingt zum arzt?

M er_le17


Ich "kurier" es nich in dem sinne aus,bei mir geht es so ca nach 1-2 wochen wieder weg.am anfang hab ich das mit penecillin behandelt,kam aber immer wieder,hat also nichts gebracht.Und bei mir geht das jez shcon 8 monate so.ich denk nich,dass es so stark vom rauchen kommt,da ich nur sehr sehr selten rauche.ich denke es ist psychisch.man denkt dann,dass das kloßgefühl wieder kommt,dann tut es das auch.man steigert sich so sehr darein. Man kann ja auch krank werden,wenn man zu negativ denkt u sich sowas einredet. Ich werd aber trotzdem glaub ich nochmal in so eine spezial Klinik gehen,um alles böse auszuschließen,und um mein ge´wissen zu beruhigen. Nach welche abständen kommt es bei dir u wie lange hast dus schon ???

b0linkx19


Naja hab es seid ca 2 wochen...is halt bloß manchmal dieses gefühl im Kehlkopf!Sonst ist es eigendlich net so schlimm, denke ich doch mal :-/.

Vielleicht ist meine stimme auch etwas verändert, was ich mir natürlich auch nur einreden könnte!?

Ich denke ja mal das es solange man net heiser wird (hab das irgendwo mal gelesen) nicht schlimm ist!? Es gibt ja eh so viele Sachen/krankheiten was es sein könnte!Auf jedenfall hängt es aber bestimmt irgendwie mit nikotin zusammen da das ja giftstoffe sind und deswegen versuche ich ja damit aufzuhöhren...

M#erl"e1x7


Ja rauchen macht sicher was aus.Nur ich rauch ja voll selten,deswegen denk ichs bei mir eher nich.bin nur langsam echt verzweifelt,weil ich halt nich weiß was es is.Und ich quäl mich schon seit 8 monaten damit rum.nervt echt. Hab ja keine schmerzen. das ist ja das komische. Denkst du,sowas kann von der psyche kommen?ich denk es langsam schon

b~l!ink519


Na sicher kann das psychischen Ursprungs sein..

Man denkt es ist da , aber keiner kann was feststellen.

Ne aber das ist erwiesen das man sich vieles nur einbildet und deswegen Schmerzen/probleme hat.

Bei mir wirds auch ned besser.Arg ich glaub ich geh besser mal zum arzt wenn es ned in einer Woche weg ist!

cya s.z

d$eaVn99


sowas in der art ist bei mir auch der fall ...

seit ich vor 2 wochen erkältet war ist auf der linken seite , etwa mittig am hals ..irgendwas ... morgens tut es etwas weh ..das legt sich aber den tag über... beim schlucken ist es als ob ... irgendetwas im weg liegen wuerde ...ziemlich unangenehm.... als ob ein hautfetzen im weg liegen wuerd ..oder ein pickel in der "schluckröhre" wäre

M&erlex17


Ja dieses Gefühl ist ziemlich nervig und unangenehm...nur ich hab es schon seit 8 mon.,und langsam krieg ich hass drauf.

@ blink19...hab mir jetzt überlegt,

nächste woche in eine spezialklinik nach kiel zu fahren. Das ist das letzte was ich noch machen kann. Wenn die sagen dass alles in ordnung ist, muss es was psychisches oder die Mandeln sein. Dann lass ich sie mir rausnehmen...bin shcon ziemlich gespannt, was die da für geräte haben. Die sollen auch alles mit mir einmal durchprobieren,egal obs ecklig ist oder nich,hauptsache ich weiß bescheid, was mich da so quält.

Hey,also ich würd echt zum Arzt gehen, nur um dich zu beruhigen halt. Oder vllt sind es bei dir ja die mandeln oder etwas,was man behandeln kann.Mir haben die am anfang immer penicellin gegeben, wovon der kloß zwar wegging,aber nach paar wochen wiederkam. Erzähl mir dann mal,was der arzt gesagt hat...

Viele liebe grüße !!!

bVlinVk1x9


JO mach ich dann....Im moment geht es aber seit dem ich das Rauchen stark vermindert(2-3 kippchen) habe und viel Kamillen tee trinke!Naja ma gucken wie sich alles entwickelt :-)

Viel glück in der klinik aber wirst sehen das da bestimmt nichts ist.

Bis denne gl & cYa

Mserle:1x7


2-3 Kippchen?wie süß ;-) Kann mir vorstellen,dass es fürn starken Raucher schwer ist, seine zigarettenanzahl so stark zu vermindern.

Respekt :)^ Ich hab auch mal mehr geraucht, jetzt bin eher so ein Gelegenheitsraucher. Ist für mich besser so denke ich. Das freut mich,dass es schon besser geworden ist.

Hab mega Angst vor Dienstag,wenn ich dahin muss. Obwohl es nicht schlimm wird, aber man macht sich ja trotzdem so seine Gedanken...

Ganz liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH