» »

Ohren und Halsschmerzen durch Weißheitszähne

MEacNyx23 hat die Diskussion gestartet


Ich habe folgendes Problem. Habe immer wieder ein Stechen im Ohr und auch sehr oft Halsschmerzen. Beim HNO Arzt war ich vor ein paar Wochen. Es war alles in Ordnung ausser eine kleine Verkühlung. Er hat betont, dass nichts ernstes ist. Schauen die auch den Kehlkopf an? Bin Raucher und habe schreckliche Angst wegen sowas. Also meine Frage. Kann sich der Schmerz von den Weißheitszähnen bis in den Hals (besonders links) und dem linken Ohr ziehen? Bitte um Hilfe. Zahnarzttermin habe ich erst am 25April bekommen, soll ich nochmal zum HNO ?

Macy23

Antworten
R^i0c(k


eigentlich nicht.

Faule Zähne schon eher.

tmagttrHaeumerxin


Zähne

Hallo,

ich war auch schon mal wegen Ohrschmerzen beim HNO-Arzt und weil der nix finden konnte, hat er gefragt, ob ich in letzter Zeit zufällig was an den Zähnen hatte. Bei mir war es auch so, dass in dem Jahr vorher alle 4 Weißheitszähne rausoperiert wurden.

Durch so eine Veränderung im Mund kann es passieren, dass man auf einmal anderes kauft und die Kiefer anders aufeinander setzt, als vorher und dadurch könnten auch Schmerzen in den Ohren entstehen.

Das ganze kann natürlich auch passieren, wenn die Zähne noch drin sind und du jetzt schon irgendwie anders die Kiefer aufeinander setzt ?!?

Genauer kann ich es leider nicht erklären, bei mir ging es nach einiger Zeit zum Glück auch wieder von alleine weg.

Ich wünsche dir alles Gute !!

...

t`agtraHeumexrin


ääähhhh, ich meinte natürlich

anders kaut !!!

:-)

mTnb


Huhu!

Also die Zähne können sich verkannten oder so, z.B. wenn für Weisheitszähne nicht genug Platz ist. Dadurch können dann ziemlich starke Schmerzen ausgelöst werden. Kann auch bei freiliegenden Zahnhälsen passieren. Die Schmerzen können durchaus bis in den hals ausstrahlen, oder sogar bis zum Hinterkopf.

Meine Zahnärztin hat mir mal erzählt, daß viele Menschen unbewußt mit den Zähnen 'knirschen'... also hart aufeinanderbeißen und dazu evtl. den Unterkiefer bewegen. Oftmals nachts, unbemerkt im Schlaf.

Das führt dann zu Muskelverspannungen, und das könnten die Schmerzen sein, die du am Hals (seitlich) oder am Ohr wahrnimmst.

Viele Grüße,

mnb

SDporktlebrin


Das Problem

hatte ich auch, bevor meine beiden Weisheitszähne im Unterkiefer raus operiert wurden..... Ich hatte Halsschmerzen ohne Ende... fast so wie bei ner Mandelentzündung..... ich würde den Zahnarzt nochmal anrufen und ihm erklären um was es geht, dann kriegst du auch schneller einen Termin..

wünsch dir gute Besserung... :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH