» »

Wer hat Erfahrungen mit Ohrenkerzen

Aqndreass KWex


Hallo Karin,

Ich würde ihnen nicht empfehlen derartige Ohrenschmalz Pfropfen mit diversen Kerzen aus den Ohren ihres Sohnes zu entfernen. Hier ist der Gang zum HNO Arzt Pflicht!

In dem Artikel finden Sie noch weitere Informationen zu den Pfropfen:

[[http://www.site4life.net/wiki/ohrenschmalz Bericht über Ohrenschmalz]]

Mfg

Rvobe:rt1h944


Hallo Ran-d

Eine Ohrkerzen Therapie sollte regelmässig angewendet werden. Vorallem bei Tinitus sollte es alle 2 bis 3 Tage mit der Schwedenkräuter Mischung gemacht werden.

oder es gibt für Kinder kleinere Grössen.

Gruss Robert

R$obezrItL19X44


Hallo Ran-d

Eine Ohrkerzen Therapie sollte regelmässig angewendet werden. Vorallem bei Tinitus sollte es alle 2 bis 3 Tage mit der Schwedenkräuter Mischung gemacht werden.

oder es gibt für Kinder kleinere Grössen.

Gruss Robert

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH