» »

Übelriechende Mandeln

Wqal(dpoesAie83


Hallo!

ich verfolge Diskussionen zu diesem Thema schon seit längerer Zeit. Und jetzt will ich mal selbst was dazu schreiben. samtpfötchen könnte recht haben. Diese Krümel in den Mandeln bedeuten vielleicht wirklich nicht zwangsläufig, dass man deswegen Mundgeruch hat. Ich habe dieses Krümel oder Stippchen schon seit 3 Jahren (vielleicht auch länger. Aber bewusst wurde es mir vor 3 Jahren). Seitdem denke ich eigentlich ständig, dass ich deswegen auch Mundgeruch haben muss. Gesagt hat es mir aber noch NIE jemand. Auch meine Freundin hat noch nie irgendetwas diesbezüglich geäussert und sie küsst mich auch jeden Tag. Trotzdem dachte ich mir immer noch, dass ich Mundgeruch haben muss. Also hab ich mir so ein Halitosehandmessgerät gekauft. Das zeigt aber so gut wie bei jeder Messung an, dass ich keinen Mundgeruch habe (Ich weiss nicht, wie zuverlässig das Ding ist, aber ganz falsch wirds schon nicht sein. Hat jemand zufällig Erfahrung damit?).

Meine Mundhygiene ist aus dieser (vielleicht unbegründeten??) Angst vor Mundgeruch auch sehr gut. 3 - 5 mal täglich Zähneputzen + Zahnseide, Zungenschaber und antibakterielles Mundwasser. Und Wattestäbchen für die Stippchen... ;-)

Morgen hab ich einen Termin beim HNO-Arzt. Wenn der sagt, dass an den Mandeln alles in Ordnung ist, werde ich sie mir nicht rausnehmen lassen.

samtpfötchen, benutzt du eine Munddusche, um die Krümel rauszubekommen? Ich suche nämlich eine weniger "agressive" Weise als das mit den Wattestäbchen. Denn ich glaube, das reizt die Mandeln, wenn man das zu oft macht.

Schöne Grüße!

s/amtpfKötchxen


hi

ich nehm die dusche oder ich benutze so eine art schrupper für die zahnzwischenräume. damit komme ich ganz gut dran meistens. wenn meine mandeln in ordung sind, nicht raus müssen mache ich das auch nicht ;-)

grüsse katze

Wsal9dpoqesWiex83


So, ich komme gerade vom HNO-Arzt. Und ich habe sehr gute Laune. Ich fass mal zusammen, was er so gesagt hat:

- ich habe zerklüftete Mandeln (wusste ich ja)

- das, was da rauskommt, sind keine Essensreste, sondern das Zeug wird von den Mandeln selbst produziert

- meine Mandeln sind völlig gesund (also keine chronische Mandelentzündung oder ähnliches)

- bei mir ist kein Mundgeruch feststellbar (juhu!)

Der Arzt hat mir von einer OP abgeraten und hat gesagt, dass Mundgeruch sowieso so gut wie nie von den Mandeln kommt.

Und auf meine Nachfrage sagte er, dass es sehr viele Leute gibt, die das "Problem" haben, das hier diskutiert wird. Wir sind also keine Einzelfälle sondern es ist scheinbar was relativ normales. Viele Leute wissens eben nur nicht.

Jedenfalls ist das Thema jetzt für mich gegessen. Meine Mandeln bleiben auf jeden Fall drin!

Schöne Grüße!

P0elxa


@Waldpoesie83

Hallo!

Bist Du sicher das Dein HNO Arzt sich gut auskannte? Es ist doch erwiesen das Mundgeruch oftmals von den Mandeln kommt weil sich dort einiges "ansammelt" wenn sie sehr gross und zerklüftet sind! Rausnehmen würde ich sie an Deiner Stelle auch nicht. Bin ich auch total dagegen! Ich bin am Dienstag beim HNO-Arzt, mal sehen was er sagt. Ich werde auch mal berichten.

Pela

W/altdpoesi@ex83


@pela

Ich bin extra zu einem HNO-Arzt mit einem sehr guten Ruf und 30 Jahren Berufserfahrung gegangen. Und ich hatte auch wirklich das Gefühl, dass der genau weiss, von was er redet. Ich musste nur erwähnen, dass ich zerklüftete Mandeln hatte und er wussste schon, auf was ich hinauswill.

Und auch wenn Mundgeruch auch von den Mandeln kommen kann, ist es mir jetzt egal. ;-)

Aber ich bin gespannt, was dein Arzt dazu sagt. Und ich rate auch allen anderen hier zum Arzt zu gehen und das mal anschauen zu lassen. Mir hats jedenfalls sehr geholfen.

s3amtpf,öctchxen


gut, schön geht ihr mal alle nachfragen ich lese interssiert mit ;-)

bei mir sind das aber wirklich essensreste manchmal. gerade wenn ich brot oder salzstangen esse. von wegen nicht so ungewöhnlich. meine familie denkt nach wie vor ich spinne...g

liebe grüsse katze

doichke7x6


hallo nochmal an alle...

also ich wundere mich schon seit beginn der diskussion...ich hatte über 10 jahre mandeln, die aussahen wie eine mondlandschaft.

da waren fast täglich weiße bröckchen drin.

und ich war bei vielen hno-ärzten und weiß wirklich gut bescheid, da ich mich überall schlau gemacht hab.

und die weißen bröckchen bei mir waren sekrete und bakterien aus den mandeln, weil die immer wieder entzündet sind.

und ich hab noch NIE im leben gehört, dass das essensreste sein können.

vielleicth hängt da mal ab und zu was drin, aber das was stinkt und weiß ist, sind definitiv keine essensreste...

achso, meine mandeln sind raus und mir gehts seitdem viiiiel besser.

P5eClxa


Ich hatte mir im Internet einen Artikel ausgedruckt "Laser hilft gegen Mundgeruch". Eine Studie aus Amerika. Die Patienten litten alle unter Mundgeruch der definitiv von den Mandeln kam. Es waren 1-2 Laserbehandlungen notwendig um die Zwischenräume der Mandeln zu veröden und die Leute waren ihren Mundgeruch los. Hmm, ich vermute bis das hierher durchgedrungen ist, dauert es Jahre. Na ja, werde mit dem Artikel hingehen! Versuchen kann man es ja.

Liebe Grüsse!

EBrioxn


@Pela

Ich bin ja schon so gespannt, was du berichtest! Halte uns auf dem Laufenden! :-) Lieben Gruß,

Autro&pxos


hab da was gefunden wie die Mandelsteine vermieden werden können - ohne Mandel OP:

[[http://www.therabreath.com/art_tonsilstones.asp?AffID=1164&source=mdtns&kw=1b]]

hat das schon jemand ausprobiert?

s amtpxfötc0hen


und ob das essensreste sind, jedenfalls bei mir. wenn ich die raushole, sehe ich das doch. die anderen weissen dinger habe ich gar nicht. nur wenn sie endzündet sind.....und wie gesagt mundgeruch kenne ich nicht. ich dachte nur, ich lasse sie lieber rausnehmen weil das nicht so gesund sein kann, das die so fertig sind. aber das lass ich noch untersuchen. freiwillig lasse ich mich nicht operieren...viel zu viel angst ;-D

liebe grüsse katze

E,rio}n


@Atropos

Die Seite gibt es auch auf Deutsch, wenn man bei google "Mandelsteine" eingibt ist sie bei den ersten Treffern dabei. Ich halte dieses Angebot ehrlich gesagt für ziemlichen Nepp. Hab mir das grad durchgelesen... das hört sich alles verdächtig nach amerikanischer Dauerwerbesendung an - ich musste jedenfalls schmunzeln bei soviel pseudowissenschaftlichem Geblubber. Ich schätze, die haben eine Marktlücke entdeckt und versuchen jetzt "neuartige", hoffnungslos überteuerte (und wahrscheinlich auch hoffnungslos wirkungsfreie) Produkte an den Mann zu bringen.

Wer es ausprobiert hat kann mich natürlich gerne eines Besseren belehren ;-D.

P^ela


An Alle! =)

So, ich war nun heute mit meinem Artikel beim Arzt und er war total begeistert von der Methode. Er arbeitet selber mit Laser, hat aber noch nie die Rillen der Mandeln damit verschlossen. Er hat mir übrigens auch gesagt, dass es Abfallprodukte der Mandeln sind, die wir durch den Mund hoch bekommen. DANKE MANDELN *grrr* Er wird sich darüber schlau machen, aber das doofe ist, man müsste alles privat bezahlen =o(

W:adldpoQesWie83


@Pela:

Diese Methode interessiert mich auch sehr. Bitte halte uns auf dem Laufenden.

Schöne Grüße

F?elax87


aaaaaah endlich leidensgenossen...hab diese weißen dinger auch...war auch schon beim arzt weil ich dachte ich hätte eine mandelentzündung...der meinte aber diese ablagerungen wären normal und ich müsste die mandeln nicht rausgemacht bekommen... damals (vor ca.3 monaten) hab ich das aber nich hingekriegt mir die mandeln zu säubern und hab dann immer voll den ekligen geschmack im mund gehabt...mittlerweile kann ichs aber ;-) und der eklige geschmakc ist weg...bin richtig süchtig nach dem mandelsäubern :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH