» »

Mundgeruch wegen Mandelsteinen

s4chnnSitz2elbKa~ehxr


habe diese Sch... leider auch

Habe eine relativ gelenkige Zunge und drücke mir die Mandeln immer so aus.

Habe mal gegoogelt: die Dinger heißen: siaolithen, und sie entstehen vor allem, wenn man wenig trinkt

Merke ich aber auch, dass ich die besonders morgens habe.

Habe mal einen Bericht von WIKIPEDIA

<<Mandelsteine (Tonsillensteine), oft Stippchen genannt, als medizinischer Begriff sind wenige Millimeter große weiche Gebilde aus dem Rachenraum von weiß-gelblicher Farbe, die einen sehr übel riechenden, penetranten Geruch aufweisen, wenn sie zerdrückt werden. Sie werden meist erst durch heftiges Niesen über den Mund hinaus aus dem Körper befördert. Mandelsteine sind von körnig-mürber Konsistenz. Sie werden im Rachenraum gebildet und bestehen aus Speiseresten und abgestoßenen Zellen der Schleimhaut, vermischt mit abgetöteten Bakterien. Sie entstehen durch den Abwehrprozeß gegen diese Bakterien, die im vorderen bis hinteren Bereich der Zunge, im Rachenraum und manchmal auch auf den Rachenmandeln leben. Diese Schwefelbakterien sind oft die Hauptursache von Mundgeruch und belegter Zunge. Darauf hinzuweisen ist allerdings, dass Mandelsteine ein Grund für eine belegte Zunge sein können, es aber noch viele andere Ursachen für den Zungenbelag gibt. Mandelsteine und Mundgeruch sind weit verbreitet, fanden jedoch erst in jüngster Zeit größere Beachtung in der Medizin.<<

und hier noch einer aus der Medizinwelt:

<<Manchmal kommt Mundgeruch auch von den Mandeln, wenn diese durch "Speichelsteinchen" (Sialolithen) besetzt sind. Das sind weißliche oder graugefärbte Punkte auf den Mandeln, die meist von Ablagerungen aus der Unterkieferspeicheldrüse stammen und u. a. durch einen über lange Zeit anhaltenden Flüssigkeitsmangel entstehen. Sie können durch häufiges Gurgeln mit Kamillentee oder Mundspüllösungen verschwinden. Ansonsten muß der HNO-Arzt aufgesucht werden. Auch akuter Flüssigkeitsmangel kann im übrigen zu Mundgeruch führen.<<

habe auch immer riesige Angst wg Mundgeruch

Aber soll man sich deshalb die wichtigen Abwehrkörper im Rachenraum herausnehmen lassen ??? ?

PbatrBiciQat19x82


Hallo,

ich habe seit etwas einem Jahr immer wieder diese Mandelsteine und auch oft einen sehr schlimmen Mundgeruch, finde ich zumindest.

Manchmal kam es bei mir durch das Niesen raus. Im Moment klappt das aber nicht so.

Selbst rausmachen kann ich leider nicht, denn ich muss schon Würgen, wenn ich nur daran denke.

Ich kann mir nicht so ganz vorstellen, dass es vom zum wenig Trinken kommt, denn ich trinke schon so an die 3 L am Tag.

Wie puhlt ihr denn die Dinger raus? Womit?

LG Patricia

snummDer2x6


Ich hatte auch Mandelsteine und furchtbaren Mundgeruch dadurch.Habe mir die Mandeln vor 2 Wochen rausmachen lassen.Seitdem bin ich den Geruch los :)^

P"atriciJax1982


Hallo,

ich habe mich gestern vor den Spiegel gestellt und versucht, die Dinger mit dem Finger rauszuholen.

Zwei größere Brocken kamen auch raus. Aber, da war noch immer was drin. Hat mich natürlich geärgert.

Heute Morgen habe ich dann das letzte bißchen ausgepuckt.

Ich bin ja mal gespannt, wie lange ich dieses Mal Ruhe habe.

Weiß eigentlich jemand, wie man verhindert, dass die Mandelsteine überhaupt kommen?

LG

Patricia

sQumbm}erJ2x6


Das kann man meines wissens nach nicht verhindern.Die Löcher sind nun mal in den Mandeln und da setzt sich immer wieder was ab.Die einzige maßnahme ist die Mandeln rausmachen zu lassen.

Und vor allem würd ich da nicht mit den Fingern rumdrücken,ein Wattestäbchen ist da weit aus hygienischer :)^

Prastrici[a1'98x2


@ Summer26

Hallo,

ich habe es ja mit den Wattestäbchen versucht, aber das klappte gar nicht, weil ich gar kein Gefühl dafür hatte, ob ich richtig bin und dann musste ich auch immer würgen.

Das Blöde ist ja, dass ich mir im Moment nicht leisten kann, mich operieren zu lassen. Das ist ja nicht ne Sache von einem Tag oder so.

Wenn es wieder kommt, dann muss ich damit wohl leben müssen. Ich habe ja keine Schmerzen.

Noch ne Frage, woher kommen denn die Löcher in den Mandeln? Ich hatte vorher nie was an der Stelle.

MMeeres3ny<mpxhe


Mandelsteine - zerklüftete Mandeln

Hallo,

hatte auch dieses Problem mit den kleinen Stinkern!

Mein HNO erkäre dazu folgendes:

- gesunde Mandeln sind eher klein

- gesunde Mandeln haben eine eher glatte Oberfläche ABER

- chronisch kranke oder einst entzündete Mandeln bleiben vergrössert und die Oberfläche zerklüftet. In diesen Ritzen oder Falten können sich dann die kleinen Stinker bilden und festsetzten !

Sind die Mandeln erst zerklüftet und faltig kann man die Ablagerungen nicht mehr verhindern. Mann sollte sich dann aber auch vergewissern ob die Mandeln tatsächlich nicht chronisch krank sind !!

Chronisch kranke Mandeln können u.a. zu einer Infektion des Herzmuskels führen und Rheuma auslösen !!! Ganz zu schweigen von einer Bauchfellentzündung u.s.w.

Und nun noch was zum dem allgemeinen IRRGLAUBEN über die ABWEHRFUNKTION der MANDELN:

Der Chefarzt der HNO-Abteilung eines Krankenhauses (indem mir die Mandeln 2006 endlich entfernt wurden) erklärte:

Die Abwehrfuntion der Mandeln wandert ab Einsetzten der Pubertät (ca. ab dem 12. Lebensjahr) ins Rückemnark. Die Mandeln sind nach der Pubertät somit überflüssig, da Funktionslos. Dieses Wissen ist aber zu vielen HNO-Ärzten leider noch nicht durchgedrungen!

Lediglich die Entfernung der Mandeln VOR der Pubertät sollte wohl durchdacht sein, da dann bestimmte Informationen der Mandeln nicht ans Rückenmark übertragen werden.

Hoffe ich konnte helfen

PKatrriciaj1982


Hallo,

wenn ich den Mund aufmache, dann sehe ich zwar die Mandeln, aber diese Löcher, die kann ich eben nicht sehen.

Oder sind die so klein, dass man die als Nicht-Arzt garnicht sehen kann?

Das komische ist ja, wenn ich jemals eine Entzündung hatte, dann hätte ich es doch merken müssen. Das habe ich aber nicht.

Irgendwann hatte ich dann wie so ein kleines Stechen im Hals und als schaute, sah ich diesen weißen Fleck. Komischerweise auch "nur" auf einer Seite.

SNuffferer


Hey

Ich bin vor kurzem auf dieses Mandelsteine-Problem aufmerksam geworden und brachte es sofort mit meinem langjährigen problem mg in verbindung. Als ich dann auch versuchte mir diese Steine zu entfernen kam auch sdofort ein bröckchen raus und ich merkte sofort das ich iwie einen besseren geschmack im mund hatte :-) mein gott fühltesich das gut an , nach jahren endlich wieder nen "normalen " geschmack im mund zu haben(wobei man es mit der zeit nicht mehr so merkt). ALs ich dann nen apfelsaft getrunken hatte... man das schmeckte so viel besser. ich konnts kaum glauben. Am abend habe ich dann versucht weitere mandelsteine herauszubekommen... und was passiert? es kamen keine weiteren heraus und dieser scheiss geschmack und somit auch der mg , wie ich vermute, sind wieder da, obwohl(!) ich nicht vernehmen konnte das iwas passiert ist an den mandeln... naja anscheinend muss was passiert sein , nur die frage ist was ?!Habe mir jez nen termin beim hno arzt gemacht. Mal sehn wie er mir helfen kann.

mfg

S_uffKerxer


@ Patricia

Wenn ich mit meinem Finger über die linke mandel streife und dran rieche... ist es absolut neutral. NUR die mandel auf der rechten seite, hm ja sehr unangenehm.Also ich habs halt auch nur auf einer seite.

Bdowxo


Ja also bei mir ist es ja auch immer noch so mit den Manteln

Also war gestern nochmal beim HNO Arzt und habe ihm das mit den weißen Schleim auf der Linken mantelseite egsagt und das ich so alle 3 - 4 Monate mal auf der linken seite ganz unter so Mantelsteine rausdrücken kann

Und dann sagte er nachdem er in mein Mund schaute das ich ne chronische Mantelentzündung habe

naja aufjedenfall drückte er mir dann im Hals mit so nem metalstab rum ( also auf beiden mantelseiten ) aber bekam nix raus

Hm hatte aber danach ganz extrem diesen ekelhaften geschmack im Mund

naja und als ich daheime war kam wieder auf der linken Mantelseite der eklehaft stinkende schleim raus

naja und wenn ich über meine Manteln mit dem Finger streiche riechen die auch immer ganz eklehaft

Generell habe ich auch immer diesen ekelhaften geschamck im Mund und

ich fresse am tag bestimmt 2 Kaugummipackungen ey weil ich immer den scheis geschmack habe

ES Kotzt mich an !!!

NAja auf jedenfall sagte er wenn ich nicht mehr als 3 mal im jahr so entzündung habe ,üssten die nicht raus

Aber bei mir wars ja schon so ahtte anfang dess jahres na VIRUSINFEKTION Nit STeptkokokken oder wie die heißen

und dann vorm Sommer nochmal ne Racheninfektion

und schon 3 mal so krank gewesne

voll ASSI

naja auf jedenfall meine er ich sollte jetzt erstmal Gagarisma zum gurkeln 2 mal täglich nehmen

Ansonsten werde ich das auch mal mit dem graipfruitsaft probieren und wieter mehrmals täglich den mund ausspühlen mit meinem Mundwasser und mehr mals täglich Zähne und zunge putzen

ASo ja früher war das bei mri och so das ich ab und zu so stinkende Mantelsteine hatte und danacht kein schelchten geschamck mehr

Aber jetzt bin 19 jahre alt habe ich täglich den ganzen tag diesen scheis geschamck und nur schleim aus den manteln aber keine mantelsteinen naja nur ganz selten alle paar monate

weis nochw er rat ?

sEummezr2x6


Hallo Bowo *:)

Ich kann dir nur raten das du dir die Mandeln raus nehmen lässt wenn der Gestank von dort kommt.Ich hatte selber dieses Problem,habe den Geruch mit nichts wegbekommen,sämtliche Kaugummis,Spülungen,lösungen zum gurgeln,öfter Zähne putzen inkl.Zunge.Seit ich meine Mandeln draußen habe bin ich geruchsfrei :-D :)*

P7atri+ci0a198x2


Hallo,

ich habe auch schon an eine OP gedacht.

Doch irgendwie will ich das auch garnicht, ich habe ja keine Schmerzen.

Es muss doch irgendwas geben, damit dieser blöde Mundgeruch wegbleibt. Die Teile stören mich ja sonst nicht.

Ich habe noch nicht mal diesen blöden im Mund, nur dieser Geruch.

Naja, vielleicht bilde ich mir das auch nur ein.

Ich habe einen super Job, den ich nicht unbedingt verlieren möchte. Ich meine, es ist zwar ne Routine-OP, aber trotzdem muss man erstmal ne Weile im KH bleiben, das ist ja schon schlimm genug und dann auch noch danach zuhause und sich schonen.

Das geht garnicht, das kann ich nicht.

SFukfwfer>er


hey

Also ich habe bald einen Termin beim HNO-Arzt und wenn er mir sagt, dass der geruch von den mandeln kommt(wo ich mir zu 90%sicher bin), würde ich mich am liebsten operieren lassn, da diese sache mit dem mg eine sache is , die absolut nich klar geht. Ich habe shcon wirklich alles ausprobiert um den mg loszuwerden, auch meinen zahnarzt um rat gefragt, der jedoch lautete wie folgt "mit regelmäßiger mundhygiene dh zahnbpürste , zungenbürste und zahnseide ist in 90% der fällen der mg zu beseitigen. DArauf habe ich ihm gesgat das ich all das regelmäßig tue. Er konnte mir nur bestätigen das meine Zähne top sind und sonst ist er auch nicht weiter auf mein Argument eingegangen :(v

Nun, nach dem zahnarzt besuch bin ich auf diese MAndelsteinsache gekommen und ich werd sehn was der HNO-Arzt zu sagn hat. Ich hoffe er geht auf das Problem ein und schiebt mich nicht so ab wie mein Zahnarzt

%-| (rückständiges Deutschland-in diesem Bereich).

mfg

MAeeresnzympxhe


hello @ all

Wenn man angst vor einer OP hat kann ich bestens verstehen.

Angst vor etwas unbekanntem ist normal.

ABER einige im Forum klingen so als würden sie ihre Mandeln um jeden Preis behalten wollen....wozu ?!? Die haben doch ab der Pubertät eh keine Funktion mehr !!! Die Schutzfunktion der Mandeln übernimmt das Rückenmark !!!

Unterschätzt bitte nicht die Folgeerkrankungen die durch chronisch kranke Mandeln entstehen können !!!

Wenn die Mandeln erstmal zerklüftet sind gibt es kein entkommen mehr vor den Mandelsteinen ! Damit muß man sich abfinden. Da hilft kein wenn und aber, spül hin spül her, fummel hier fummel da, quetsch dort...die kommen wieder und zwar lebenslänglich.

Also entweder damit abfinden oder RAUS mit den STINKERN !!!

Und endlich wieder entspannt auf angenehmeres im Leben konzentrieren.

HABT MUT !!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH