» »

Mundgeruch wegen Mandelsteinen

G.eoArgoe19x80


Die Mandeln "Rödern", kann man selber machen und das Gerät dazu kostet rund 30 Euro. Einfach mal in die Suchmaschine packen, habe das hier schon selber oft genug beschrieben.

sTc^arflacie-06


Hallo,

Ich (28) habe nach längerer überlegung mich dazu entschlossen, mir meine Mandeln rausnehmen zu lassen. Die Operation war kein Problem und auch die folgenden tage waren dank schmerzmittel gut auszuhalten.

Seit dem habe ich keine Probleme mehr mit diesen ekligen Mandelsteinen und endlich keinen Mundgeruch mehr.

Ich kann es jedem nur empfehlen der unter diesen Problemen leidet...

iesasbePllcxhen600


Habe auch die Steine links seit ich 7-8 bin. Bei mir kommen die aber sofort immer 'hoch' also wenn ich wie 'Schleim' hochziehe kommen die raus. Bisher hat mich keiner auf MG angesprochen und ich habe einen pingeligen Freund.

m.anniNmustjermxan


Lösung gefunden!

Ich habe mich nun seit ein paar Tagen in Foren umgeschaut und war erstaunt über die große Anzahl an Leuten, die mit demselben Problem kämpfen. Und über die Hilflosigkeit der Ärzte, die offenbar alle mit den Achseln zucken und behaupten es wäre normal diese Steine zu haben.

Ich habe versucht mit Chlorlösungen und Salzwasser zu gurgeln oder mit Wattestäbchen daran herumzudrücken. Doch nichts hat wirklich geholfen. Diese Mandelsteine-Seite auf die man bei der Suche im Internet unweigerlich stösst habe Ich wegen Ihrer Unseriosität abgelehnt. Und Ich glaube auch nicht daran, dass diese Seite Hilfe bringt.

Dann jedoch bin Ich auf Foreneinträge aufmerksam geworden, in denen Leute behaupten mit dem scharfen Wasserstrahl aus Spritzen, Mundduschen etc. die Mandeln gut gereinigt zu bekommen. Ich habe es gestern probiert und bin echt zufrieden mit dem Ergebnis. Es hat etwas Überwindung gekostet und auch etwas Übung gebraucht, den Strahl direkt auf die Mandeln zu richten, aber der Würgereiz ist wesentlich geringer als wenn man da mit Gegenständen herumfuhrwerkt. Und Ich war absolut Überrascht wieviele dieser Mandelsteinchen dann zu Tage kamen. Aus einer Mandel bestimmt um die 5-8 Steinchen unterschiedlicher Größen. Normalerweise habe Ich sonst einmal alle 2 Wochen so ein stinkiges Ding unter der Dusche ausgehustet und mich mit meinem Mundgeruch herumgeärgert. Nun konnte Ich die Mandeln endlich mal richtig reinigen. Der Effekt ist ähnlich drastisch, als wenn man die Radkästen eines Autos mit einem Hochdruckreiniger ausbläst. Ich fühle mit wieder wie ein Mensch und mache mir gar keinen Kopf mehr wegen Mundgeruchs, Halsschmerzen etc.

Also wenn Ihr diese Dinger habt holt Euch entweder eine große medizinische Spritze mit einer Knopfkanüle, die Ihr Euch so zurechtbiegt, dass Ihr damit gut an die Mandeln herankommt, oder vielleicht einfacher holt Euch im Elektronikmarkt eine Munddusche, die einen pulsierende Wasserstrahl erzeugt. Diesen dann aber nur auf kleinster Stufe verwenden! Der Strahl ist sehr scharf und könnte sonst die Mandeln verletzen.

Viel Erfolg! Wenn es bei Euch auch hilft, teilt bitte die Nachricht auf allen Foren, die Ihr finden könnt, um anderen zu Helfen, und diesen Geldschneidern von Mandelsteine-info /org /de /com etc. den Hahn zuzudrehen…

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH