» »

Mundgeruch wegen Mandelsteinen

dCie ca!ngxst


also ich habe gestern meine mandeln sogar mit ner munddusche bearbeitet, aber weder kam etwas raus noch ist dieser ekel geschmack weg.

das macht mich fertig.

hatte gelesen, dass manche leute ihre mandelsteine rausholen koennen, aber ich finde keine...

und den geschmack kann ich so nicht grade akzeptieren

P|ela


@die Angst

Hallo!

Mit viel Glück bekomme ich beim Zähneputzen, wenn ich mit der Zahnbürste unter würgen drüberstreife was raus ...! Gestern kamen die Bröckchen schon von selber raus, aber der Geschmack ist geblieben, schrecklich!

dtie Pan@gst


ich bin nebenbei noch der absolute mundgeruch paniker

habe staendig angst zu riechen, obwohl mir alle leute die ich darauf angesprochen habe gesagt haben dass ich es nicht taete.

PUelxa


Das geht mir genauso! Mein Ex-Freund wollte mich nämlich nicht küssen deshalb *schnief*. Ich muss zu meiner Verteidigung sagen, dass ich früher nicht wusste, dass man säubern + gurgeln kann. Mein jetziger Freund (2 Jahre sind wir zusammen) riecht auch nichts. Kaum zu glauben, bei dem Geschmack *bäh*

djie %angYst


nachdem ich die letzten tage alles moegliche probiert habe, kam heute nach wiederholtem wuergen und raespern einer dieser mandelsteine zum vorschein.

jetzt ist mein geschmack wieder normal und ich hoffe, dass das auch so bleibt.

PXeBlxa


Oh super! Irgendwie beruhigend, dass der Geschmack auch mal "normal" sein kann, gell? Mein Geschmack ist etwas besser als gestern. Ich muss heute Abend noch mal anständig drüber bürsten.

lYeyxla7


Hallo!

Also ich habe jetzt im Moment auch nen "normalen" Geschmack, aber das ist nur eine frage der zeit.. ich guck mir eigentlich jeden tag mehrmals meine mandeln an, vor allem wenn ich diesen geschmack habe. Dann popel ich sie mit den fingern raus, aber machmal sind sie auch gar nicht zu sehen und kommen irgendwann von allein raus.

übrigens kann auch ich definitiv sagen dass es sich bei den steinen NICHT um essensreste handelt, denn gestern hatte ich einen UNTER der mundschleimhaut. ich sah neben den mandeln (eher richtung diesem kleinen gnubbel im rachen) ein weißes stenchen schimmern, dass aber noch unter der haut steckte, ich kratzte leicht dran und es kam ohne bluten raus. meine mutter sagte, es handelt sich um weiße blutkörperchen, absonderungen von den mandeln..

ich bin auch ein ständiger kaugummikauer aber ich habe oft trotzdem das gefühl zu riechen.

ohne kaugummi traue ich mich gar nicht, jemandem direkt ins gesicht zu sprechen.

ich denke aber auch, dass sowas zur leichten zwangsvorstellung werden kann, ich schaue nämlich bei jedem blick in den spiegel meine mandeln an.

der würgereiz hörte bei mir übrigens auf dauer auf, man hat irgendwann auch raus, wo genau man hindrücken kann und wie lange man die mandeln damit beanspruchen kann. manchmal hilft auch einfach, nicht daran zu denken, dss man eventuell würgen muss.

ich frage mich immer, wie viele von diesen ekligen dingern und vor allem wie große sich noch so in meinen mandeln verstecken.

wie groß sind die steinchen so bei euch?

mein größter war etwa so groß wie ein maiskorn - widerlich!!!

d~iei angsxt


ich bin mir ueberhaupt nicht sicher wo diese steine genau herkommen.ich habe noch nie eins in meiner mandel entdeckt, huste aber manchmal eins aus.

ist das eher oben bei den mandeln oder unten?

ich habe oberhalb der mandeln auf beiden seiten je ein loch, ist das der eingang zur nase?da kommt naemlich der schlechte geruch her.

meine mandelsteine, wenn ich mal einen zu gesicht bekomme sind meist so 3-4 mm gross, aber ich finde die halt nur ganz selten, aber habe trotzdem das gefuehl das da irgendwo einer sein muss.

ich habe meine mandel schon komplett bearbeitet aber finde einfach nichts, deshalb muss ich nochmal fragen, wo genau ich suchen muss, eher unten wo die zunge ist oder weiter oben?

BjeTrjnd196x8


.. da schalt ich mich auch mal ein ...

Auch ich hab diese Steinchen hin und wieder -- al alle 14 Tage --- mal jeden Tag und dann auch nur einmal im Monat ... es war schon mal 2 Monate Ruhe !

Mir ist es auch ein Rätsel woher die kommen ... dennich kann drücken und gucken wie ich will - ICH SEH NIX !!!

Ich hab das dumpfe Gefühl, dass die eher von der Nase in den Rachen runterkommen ???

lNey.la7


also die dinger werden in den mandeln produziert, da bin ich sicher.

bei mir sind die mandeln total zerlöchert, ab und zu klemmt so ein stein in einem loch drin. eher oben an den mandeln sind so ne art kleine taschen (schon noch in den mandeln - blöd zu erklären!) wo ganz oft diese dinger drinsitzen und die ich dann einfach ausstreiche.

sehr häufig sitzen sie auch unten an den mandeln, ich streiche dann mit dem finger lang und ab und zu bekomme ich ein krümelchen raus.

aber wer weiß was sich noch alles IN den mandeln verbirgt oder DAHINTER? bääääh...

d4ieQ angsxt


wie kommst du in die oberen taschen rein?womit?

M+iri#sMfad


[[http://www.hno-forum.de/12000_detail.php?&parentID=288&msgID=288&ebenen_id=0&threadID=107&forumID=1]]:

"

Tonsillensteine

Tonsillensteine sind quasi "versteinerte" Speisereste in tiefen Buchten der Gaumenmandeln. Es ist in erster Linie ein mundhygienisches Problem. Spülungen nutzen überhaupt nichts. Raus damit! Lesen Sie noch mal unter Pfropftonsillitis im Forum nach. Abendgrüsse, Dr. Leithäuser"

d,ie }angxst


mir ist nur nicht so ganz klar ob diese löcher ganz oben an den mandeln ueberhaupt noch zu den mandeln gehoeren?

lbemylax7


hallo mirisfad,

das ist nicht korrekt, es sind keine speisereste. ich habe schon geschrieben dass ich ein solchs ding unter der mundschleimhaut hatte. selbst hno-ärzte sind da geteilter meinung, viel sind auch nicht informiert! und mangelnde hygiene kann ich ausschließe, genau wie viele die schon in diesem und den vorherigen threads gepostet haben!!

die angst, ich mache alles mit dem finger. ich drücke auf die taschen rauf, klappt aber auch nicht immer.

WxaQldpUoesiex83


leyla7 hat recht. Das sind keine Speisereste sondern quasi ein Abfallprodukt der Mandeln. Hat auch mein HNO-Arzt gesagt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH