» »

Mundgeruch wegen Mandelsteinen

Aotropxos


@ die angst

von welcher Firma ist dein Grapefruit Extrakt?

und Mandelsteine sind bei dir auch keine mehr nachgekommen?

lReylax7


puh, also das ist mir beinahe zu teuer.. ich glaub ich popel lieber weiterhin an meinen mändelchen rum.. schlimm ist nur, wenn der geschmack da ist und kein stein zum vorschein kommt. argh!!

d<i\e aGngsxt


@ leyla

genau das ist auch mein problem,

der geschmack ist da aber keine mandelsteine kommen zum vorschein.

@Atropos

gse-vertrieb gmbh

66119 saarbruecken

[[http://www.gse-vertrieb.de]]

ist alles was ich als firma ausmachen konnte.

P!ela


@ die Angst

Wie teuer war denn Deine Flasche?

Puh, € 23,- ist ja echt der Hammer ... leider werde ich ja meinen Geschmack auch nicht los. :-(

W#aldMpoGesiex83


seins kostet 16,90 für 50 ml...

da ist ja meins mit den 23,50 für 100 ml direkt "günstig".

also auf dauer kann ich mir das zeug sicher nicht leisten. ich bin student...da bräuchte ich ja nen extra job, nur um das zeug finanzieren zu können ;-)

ich weiss ja nicht, wie lang 100 ml reichen. aber wann man sich an die verzehrempfehlung hält und jeden tag 45 tropfen nimmt, wird das wohl nicht so lang halten.

Pcela


Ich überlege die ganze Zeit ob es vielleicht reicht, wenn man stink normalen Grapefruit Saft trinkt ??? Ich meine, der Liter kostet beim LIDL keinen EURO. ~grübel~

d]ie anZgst


@ waldpoesie

ich glaube das zeug wird schon ne weile halten.

aber ich weiss halt auch noch garnicht wie sich das auf alles auswirkt wenn man es laenger einnimmt.

@pela

einen versuch waers wert.

PIela


an Alle

Gut Ihr Lieben, ich fange an den ganz normalen Grapefruit Saft zu testen und verdünne ihn ausnahmsweise nicht mit Wasser *lach* Ich meine, wenn die Bestandteile ähnlich vorhanden sind müsste man ja was merken *grübel*

Adtrokpos


Wird durch die Grapefruit nur der Geschmack neutralisiert oder werden auch die Mandelsteine aufgelöst, dass halt keine mehr nach kommen? Laut dem englischen Text kommen ja keine mehr nach...

Wäre interessant so etwas direkt auf einen Mandelstein drauf zu tropfen :-)

W1aldpo&esiex83


@ pela:

einen versuch ist es auf jeden fall wert. normaler grapefruit-saft enthält ja auch diese bioflavonoide, auf die es ja scheinbar ankommt. nur habe ich noch nicht rausgefunden, in welcher konzentration die in normalen grapefruit-saft vorkommen.

aber irgendein unterschied wird wohl schon bestehen...denn es wird schon einen grund geben, warum das grapefruitkern-extrakt das 250-fache von normalem grapefruit-saft kostet ;-)

P/elua


Das säubern der Mandeln stört mich schon gar nicht mehr, ich wäre schon froh wenn der Geschmack weg wäre .. also ich sage Euch Bescheid wie es bei mir läuft. ;-D

fi10x00


Habt ihr auch mal probiert ob es hilft, trockenes Toastbro etc. zu essen?

Musste da im Krankenhaus immer machen, nachdem ich meine Mandeln rausbekommen habe.

Vielleicht hilft das ja, dass sich die Brocken durch die Reibung herauslösen?

War nur so ein Gedanke

k\yr#a82


Hallo ihr Mandelsteingeplagten!

Ich leide auch an diesen überlriechenden Steinchen und bei mir gabs damit mal arge Probleme, ich will euch ja keine Angst einjagen aber ich finde ihr solltet auch wissen was passieren kann wenn ihr euch nicht die Mandeln entfernen lasst.

Ich hatte voriges Jahr einen ziemlich großen Mandelstein, war mir gerade ein Eishockeyspiel anschauen als ich plözlich einen stechenden Brocken im Hals vespürte der bei jedem Schlucken stark schmerzte. Ich ging auf die Toilette um nachzusehen was es ist und sah nicht wirklich was. Aber bei jedem Schlucken kam Blut aus der beroffenden Mandel und es pieckste wie verrückt. Ich bekam natürlich Panik weil ich blutete und nicht wusste wovon. Nach ner weile Schlucken kam der Brocken dann zum vorschein (war ca. 1 cm groß) und ich bin dann in die Notaufnahme um prüfen zu lassen wovon es blutete. Die nette Aufnahmeärztin verstand mich wohl nicht ganz (kannte keine Mandelsteine!) und ich musste drin bleiben um nächsten Tag eine Magenspiegelung machen zu lassen (sie dachte wohl es wäre ein stecken gebliebener Speiserest) ;(

Bei der Spiegelung wurde dann versucht den Stein zu entfernen, was aber nicht ging weil er sich schon abgekapselt hatte und zu stark geblutet hätte. Also musste ich dann 3 Tage später in ein anderes KH die auf HNO spezialisiert waren und dort wurde mir dann ambulant die Abkapselung entfernt.

Die Schmerzen nach der OP kann man schon vergleichen wie mit entfernten Mandeln, nur leider sind sie noch drin und ich muss die gleichen Schmerzen nochmals durchstehen wenn sie mir die Mandeln entfernen. Denn nochmal so eine fiesen Madelstein möcht ich nicht haben!

Ich hoff ihr denkt mal drüber nach ;-)

Einen schönen Sommeranfang wünsch ich euch allen hier im Forum!

Bye

kyra82

l6eNyla7


Hallo Kyra,

1 cm? Um Gottes Willen.

Also ich werde mich nach wie vor nicht operieren lassen, da ich mir die Steine täglich entferne und mittlerweile ein gutes Gespür dafür habe ob und wo die Dinger sitzen.

Trotzdem toi toi, das es beim Rest der zig Millionen geplagten nicht zu sowas schlimmen kommt.

MIr fällt auf, dass viele Ärzte unwissend sind, halten die Brocken tatsächlich für Speisereste (zum Teil), dabei sind die Dinger doch sowas von häufig!? Ich verlier echt allmälich den Glauben in die Medizin, wenn wir hier, in einem Internetforum mit lauter Laien, sogar schlauer sind.

PGelOa


Hallo!

Ich komme nun sehr gut mit dem Grapefruit Saft (100% Fruchtgehalt) zurecht. Habe ihn das letzte mal am Dienstag getrunken und nichts riecht oder schmeckt komisch, obwohl meine Mandeln gestern Abend voll waren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH