» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

J/utta4-Fxelix


@brinonn

Wie kam es dann dazu? hast du nicht gleich essen und trinken können, das die Beläge zu hart wurden oder warst Du ganz brav und es ist doch passiert!

Na jetzt hast du es ja hinter Dir :)^

@Was Kaffee :)D

Wolt ein Sektchen mit dir süffeln ;-D :=o

Meine Entzündung im Hals ist heute natürlich so gut wie weg :-/

,hoffe echt das ich das nicht ständig habe!

@Schlumpfine

Die werden schon operieren ! und wenn der HNO das für richtig hält bekommst du hinterher auch Antibiotika.

Wie gesagt , hatte es vorher auch versucht , aber es hat nichts mehr an geschlagen und wurde trotz dem operiert.

Bald hast Du und Supermami es ja geschafft, und dann sind nur noch Invulnerabel und Erdbeere23 dran /da war auch noch so eine Amarena Kirsche die wolte

auch noch im Herbst :-/ wenn sie nicht schon wieder kneift :-p Lg Jutta

sSchlcu?mopfine2x0


@ jutta-felix:

ja denke auch das sie operiern...muss ja sein {:(

mhh supermami hat auch schon lange nichts mehr gepostet oder??

wann ist denn invulnerable dran?? glaube wenn ich wieder draußen bin,mitte juli,oder??

:p> @:)

IAnveulnerzable


ich bin nächsten mittwoch dran , naja es gibt da noch ein paar sachen, die ich erledigen muss

also entweder sind die meisten hier noch "kinder" und mussten sich nicht um den termin und papierkram kümmern, weil es die eltern getan haben oder es ist von krankenhaus zu krankenhaus unterschiedlich

denn ich muss eine kostenübernahmeerklärung organisieren

naja ist eine sache von 1-2 tagen , ich werde berichten wenn ich im krankenhaus bin :-) da soll es auch ein internetkafee geben

:-) davor erstmal das forum passwort ändern , sodass ich es mir auch merken kann ^^ jetzt sind es generierte zeichen

0 kek@s0


so hallo erstmal,

bin zufällig auf diese seite gestoßen weil ich im i-net nach mitteln gesucht hab die die schmerzen nach einer mandel op lindern,bis jetz jedoch noch nichts gefunen..

alos ich erzähl euch mal meine story:

ich war diesews jahr jeden monat mind 1 mal krank un bin von arzt zu arzt gelatscht doch keiner konnte mir wirklich helfen..vor 4 wochn wars dann richtig schlimm und ich dachte mir mal das ich ja mal zu einem anderen hno arzt gehn könnte,hab ich dann auch gemacht.dieser sagte mir das meine mandeln 3mal dicker sind als gewöhnlich un wenn das antibiotika nich helfen sollte sie rausmüssen.ich dahcte nur:ok kein problem,wird ja bestimmt nich soo dolle weh tun wenns nich heflen sollte.gut,es hat auch nich geholfe(antibiotika)hab dann gottseidank noch einen termin vor den ferein gekriegt un zwar letzten mittwoch.leute,es war die hölle!die narkose war ganz ok un von dem mittwoch hab ich auch nicht mehr allzuviel mitbekommen.der donnerstag war naja ,im vergleich zu gestern un heute ziemlich gut.hatte nich so viel schmerzen,hing ja noch am tropf,trank brav meine was weiß ich wiveil liter nicht schmeckenden tee uns chlief.freitag war auch noch ok.dann kam der samsatg.aua!es tat so höllisch weh.ich weigerte mich diesen tee auch nur noch 1 mal zu probiern.dann durfte ich umsteigen zu malzbier.ich mag normalerweise kein malzbier un dahcte mir,na gutbesser als der tee.aber ich durfte ja noch wsser trinken.nur von wasser wird mir nach größern mengen schlecht.ja so kam es das ich samstag abend 3 mal gekotzt habe un sonntag morgen dann noch einmal.ich wurde samsatg auf zäpfchen umgestellt weil ich das andere schmerzmitel anscheinend ja nicht vertragen habe.bin seit heute morgen nun wieder zu hause.ich hatte heute mittag höllenschmerzen.un es stmmt wirklich:eis bringt absolut NIX!

meine mutter zwingt mich regelrecht dazu was zu essen damit ich nicht umkippe oda so..sie hat mir jetz 3 verschiedene tees gemacht die ich gleich mal probieren werd,ansonsten hab ich den tag etwas bananensaft getrunken(verschleimt aba ganz schön,dafür schmeckt er wenigstens nach was!)un vorhin ein kleines glas wasser mit einem schuss apfelsaft.ich muss mich quasi dazu zwingen etwas zu trinken und zu essen.ich habe in den 5 tagen allein schon 2 kg abgenommen.1tens weil ich nix runterbekam un 2tens das essen war wirklich widerlich..heute morgen sate mein arzt zu mir das ein drittel meiner wunde schon zugeheilt sei..un ich dahcte mir so:warum habn meine eltern mir nicht als kleines kind die mandeln rausholen lassen!?ich teilte mir das zimmer nämlich mit einem 12 jahre alten mädchn un sie durfte schon samsatg nach hause weils ihr so gut ging.ich war wirklich neidisch.ansonsten laufe ich den ganzen tag schon mit tempos in der hand rum um meine spucke auszuspuckn da es schluckn wirkich höllisch weh tut un ich es so gut es geht vermeiden will.jedesmal wenn ich was trinken mus denk ich mir:du willst freitag weg also trink!!ich mus mich wirklich dazu zwingen..am liebsten würde ich shclaftabletten nehemn un bis donnerstag durchschlafn un hoffen das es bis dahein besser ist.ich hoffe das ich bis freitag einigermaßen besser schlucken kann sonst muss ich daheim bleibn..dabei is doch letzter schultag :°(

wen ich heute wider die wahl hätte ob se raus sollen oda nich,ich würde nein sagn.diese schmerzen will ich nie wider in meinem leben habn un ich hoffe das es jetz noch einigermaßen gut verheilt.

wenn irgendjmd von euch tipps hat wie zb welchen tee ich am besten trinken sollte oda was weiß ich,hauptsache es tut nicht mehr SO weh,,schreibt bitte!!dafür wäre ich euch sowas von dankbar!

s0chl,umHpfi,ne20


@Invulnerable

also ich würde nun nicht sagen,dass ich ein "kind" bin...

habe das auch alles ALLEINE organisiert und hatte da keine hilfe- wohne ja schließlich alleine hier in berlin und bin selbstständig und alt genug dafür und glaub mir ich habe noch genug andere probleme nebenbei...

sämtlicher papierkram vom kh findet bei mir am mittwoch statt ;-)

dann viel erfolg bei der passwortänderung und man liest sich dann bei der "berichterstattung"...

*:)

Lqalanla176


@ 0keks0

hast du keine schmerzmittel bekommen ??? SOnst geh sofort zum arzt und lass dir mehr/andere verschreiben! und trinken bzw. essen und spucke schlucken ist wichtig, sonst wirst du noch viel viel länger damit zu tun haben und freitag zur schule zu gehen würde ich an deiner stelle vergessen, das nützt doch eh nix und quälst dich dann umsonst!

I4nvXulnerSabxle


@schlumpfine20 ne das war nicht direkt NUR an dich gerichtet, sondern war so in den raum geworfen an alle

weil es mich wundert, dass manche "einfach" so ohne kostenübernahmeerklärung ins krankenhaus kommen und operiert werden

Jxutta-YFelix


@invulnerable

KLAR ;-D Ich brauchte keine Kostenübernahme erklährung ein holen!

Hab das hier auch schon gelesen und mit anderen aus diskutiert, warscheinlich weil meine HNO im Krankenhaus BELEGBETTEN hat und da selber operiert,brauchte mich im Krankenhaus nur ne Woche vorher wegen dem Narkosegespräch zu melden und die Anmeldung zu machen.

Freu mich auf deine Berichte im Krankenhaus,aber Du bist hier schon so lange dabei , das wird alles Prima gehen ,glaub mir, ohne Forum hätte ich mich nicht so ,auf das was kommt einstellen können und so war alles halb so schlimm!

@0keks0

Da bist Du ja sehr schlecht informiert worden!

Schlucken , trinken und essen sind wichtig zum beseitigen der Beläge (wie schon von Lalala richtig erwähnt *:))

Fruchtsäfte, scharfes, heißes(wegen der Nachblutungsgefahr) solltest Du gar nicht trinken .

Salbeitee hilft am besten und andere KALTE Tees kannst Du auch trinken .

Ein Tip von Mir! Versuch mal Salzstangen zu lutschen , das Schlucken ist gut für die Beläge und das Salz desinfiziert , Salbeibonbons sind auch gut.

Du bist jetzt am 6 Tag nach der O.P ,dieser Tag und auch Morgen nochmal werden heftig werden und dann geht es Tag für Tag besser(tröst :°_) sobald die Beläge ab sind (das weiße übel richende Zeug auf den Wänden).

:)* Kopf hoch und Du wirst es auch schaffen!!!

Warum Schule?? Wir sind hier alle mit KH Woche 3 Wochen zuhause gewesen, mindestens aber zwei Wochen (und 3 Wochen kein Sport und keine Anstrengungen) wär ich noch im Schulalter ,hätte ich keinesfals die Woche danach schon zur Schule gehen können. ;-)

Saonn#i33


@invulnerable

kostenübernahme ??? ne ich bin 33..also...da war nix mit papieren!!

@OkeksO

hab dir ja´n paar tips per massage geschrieben..aber ohne schmerzmittel?? paracetamol lässt sich gut in tee auflösen!!mach ich jetzt auch immer so...

@alle

hier stand so oft tag 6-9 ist mist..meintet ihr das brennen dann??

ich find schlucken geht immer besser nur es fängt immer zwischendurch an zu brennen wie hölle :-/

aber ich glaub mir geht es auch schon von tag zu tag besser... %-|

M#i(cha[_x71


trinken ist wichtig und auch alles schlucken, auch wenn es schmerzt! denn die weißen belege im halsbereich verschwinden dann auch mit der zeit, wenn man was ißt- ein tipp- nach 3 tagen im krankenhaus einfach kornflakes mit milch essen, dachte auch erst...ohh das ist unangenehm, aber es hilft! die beläge lösen sich so nach und nach! außerdem verlangt zum frühstück oder zum abendbrot honig zum brot!!! lindert die schmerzen etwas und hat geschmack!! :p>

Icnvu(lnerxable


eine frage, bekommt man im krankenhaus das essen ins zimmer ? oder musst man in eine cantine?

sYch*lumpfPinex20


@ Invulnerable:

meines wissens nach bekommt man das ans bett :p> ;-)

L3a|lalaR176


@micha_31

*lach* hättest du mir das erzählt mit den cornflakes, hätte ich dich für verrückt erklärt, mein Arzt hat mir auch extra gesagt, wenn möglich milchprodukte zu vermeiden weil das extrem verschleimt!! ( was natürlich bei mir auch so war) so bald ich milcheis etc. gegessen habe konnte ich kaum noch richtig reden,weil die schleimhäute diesen "schleim" auch nicht mehr richtig transportieren konnten!!

@all sagt mal habt ihr das seit der op auch, dass ihr so näselt? bin jetzt erkältet und hatte das vorher noch nie bei einer erkältung dass ich so extrem näsel

Ldal?alxa176


@ invulnerable

Gibt es im "bett", kenn ich auch gar nicht mit einer Kantine bei uns in den Krankenhäusern in der Umgebung gibt es das immer ans bett

RGuwck{sac7k3


Bei uns gibt es ein Essensbereich wo jeder hin kommt.

Da ist eine kleine Küche, wo alles vorbereitet wird und man braucht sich das nur weg nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH