» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

GhrasS-Haxlm


:-o krass...

Pechvogel... :°_

Avng8st-DAnnme


Blut spucken nach Op....

Hallo Mandaline,

also bei mir war es leider so dass ich die Narkose nicht so gut abkonnte und deshalb jede Menge Blut gespuckt habe (das ist altes Blut und sieht dann so braun aus).Hab mich aber auch nur einmal übergeben. Die Krankenschwester hat mir gesagt dass das bei einigen Leuten eben passiert, aber ist eben wirklich nicht bei jedem so !!!! Also mach dir mal keine Sorgen.

Also mir gehts im Moment wieder echt super. Nehme seit Samstag überhaupt keine Schmerztabletten mehr und ich habe nur noch ganz wenige Halsschmerzen. War heute nochmal beim HNO und der hat gesagt dass alles super aussieht und ich zum Glück morgen wieder zur Arbeit darf !! :-)

Kann mir irgendjemand von euch sagen wie lange dieses Nachblutungsrisiko besteht ? Stimmt das mit den 3 Wochen ? Darf man danach alles wieder machen (Alkohol trinken, Sport) ?

Danke für eure Antworten.

dAon9atoxr


also...

ich denke mal nach 2 wochen ist es ziemlich unwahrscheinlich, wenn bis dahin alles gut verlaufen ist, dass es nachblutet....sport, alc etc. werd ich aber bis frühestens nach der 3 wochen meiden!

wie ist das eigentlich bei euch mit den wunden? sind die verödet oder vernäht?

bei mir waren sie erst verödet, dann nach der nachblutung hat der doc sie vernäht

hat gesagt, hat es noch nie erlebt, dass es dann nochmal nachblutungen gab......

AYn5gstx-bAnne


also...

... bei mir ist es jetzt 1,5 Wochen her und bisher ist zum Glück bisher nichts passiert. Hoffe auch dass es so bleibt !

Ehrlich gesagt weiss ich das gar nicht so genau aber ich glaube verödet. Kann mich nicht mehr genau dran erinnern aber ich glaube das wurde bei der Voruntersuchung so gesagt. Hab gedacht das man das gar nicht nähen kann ?? Warum macht man das denn nicht immer so wenn es dann keine Nachblutungen mehr gibt ?

Wie lange ist es denn bei dir jetzt her mit deiner OP Donator ?Hattest du nur einmal Nachblutungen ?

dionnator


meine...

..op war am 06.02,

am 09.02 hatte ich meine nachblutung....

sonst hatte ich keine...is ja auch eher selten, dass das passiert und jetzt wo sich die belege lösen kommt ab und zu ein bißchen blut raus, aber das ist ja normal!

frag mich nicht wegen dem nähen, kein plan!

MTan.del-Li<ne


Nachblutungen treten...

nur bis 10 Tage nach der OP auf - habe ich in einem Beitrag von einem Dr. geschrieben....! Also Angst Anne - hast es geschafft!!@:)

Hoffe bei mir geht es auch so wie bei dir!! bin mega Aufgeregt....!!

A'ngst)-Axnne


Nachblutungen

Also mein HNO hat mir gesagt dass man die Nachblutungen bis 2 Wochen nach der OP bekommen kann. Das wären dann noch 3 Tage.

Im Krankenhaus wurde gesagt dass etwa 5 % der Patienten Nachblutungen bekommen. Meistens aber noch im Krankenhaus und meistens auch keine schlimmen Nachblutungen.

Die kleinen Blutungen wenn sich die Beläge lösen hatte ich natuerlich auch. Aber davon merkt und schmeckt man gar nichts - die sieht man nur wenn man in den Mund guckt (zumindest bei mir).

Mandeline, mach dir mal keine Sorgen. Hatte ja auch totale Panik aber nachher geht alles so schnell vorbei und danach ist man auch wirklich froh dass man das gemacht hat !!! :-)

Weiss jemand von euch wann man wieder rauchen darf ?

MfandHel-Lixne


Danke!!

liebe Angst Anne - danke für die lieben Worte haben mich bissel aufgebaut - nun ist es ja schon fast soweit am 17.02. morgens um 8:00 muß ich da sein - bin echt froh wenn ich das hinter mich gebracht habe!

Melde mich danach wieder und erzähle wie es so war!

Ganz liebe Grüße

B`ond7-Girl


Hey!

Also ich will euch ja keine angst machen, aber ich hatte schon 6 nachblutungen, die letzte an Tag 26(!!!!!!!!!!!) :-/ (4mal musste notoperiert werden)

Aber auch nur, weil ich ja durch die ganzen anderen Nachblutungen immer wieder beläge hatte!!!

Aber normalerweise gibt es so fälle nicht, lag daran, dass ich einen abszess hatte...=/ Da ist das risiko häher, dass man ne nachblutung kriegt!

lg

Michi

c&ajxo


Fragen über Fragen

Übermorgen darf ich mich der Operation hingeben. Angst habe ich keine, obwohl man diese bei den ausstehenden Beiträgen bekommen könnte. Nur ein paar Fragen werfen sich mir auf:

- wie (in welcher Lage) schläft man am einfachsten und genesungsfreundlichsten?

- wann darf man wieder sich sportlich wieder voll "auskotzen"? Ich kann keinen sanften Sport betreiben...

- wie unterscheide ich eine gewöhnliche Blutung von einer zu behandelnden Blutung?

Meine Ärztin behält mich 24h im Krankenhaus.

Ich danke Euch für Beiträge.

fastenzeit

BVon d-Gxirl


Hallo

in welcher lage man am besten schlafen soll, sollte jeder für sich selbst entscheiden, da es nicht "die beste Lage" gibt.... ;-)

Ich denke gerade in den Tagen, wo dann auch die Ohrenschmerzen einsetzen, ist es besser auf dem schmerzenden Ohr zu leigen, da man dann die schmerzen nicht so sehr spürt(war bei mir so)...

Also zum sport, gibt es auch keine ganuen Angaben, da es bei jedem etwas anders heilt, aber wenn du nur EXTREMSport treiben kannst (?), dann dürften es schon so über 3 wochen werden, bis eben das letzte fizzelchen Belag ab ist, ok?! (halt dich auch echt dran)

Also eine Blutung, die behandelt werden muss unterscheidet sich daran, dass du wirkich Blut , viel bLut im mund hast, eine ablöseblutung(was bei vielen der fall ist), ist eher so, dass dein Speichel etwas rötlich gefärbt ist, das solltest du dann im auge bahalten und etwas eiswürfel lutschen und was kaltes in den nacken legen...bei stärkeren blutungen sofort was in den nacken, eiswürfel in den mund und ab ins KH!

Aber bist du dir sicher, dass du nur 25h im KH bleiben musst, also ich wurde dienstags operiert und sollte bis sonntags bleiben, durfte aber schon samstags gehen, nur weil wir den Operatuer privat kennen.....?!?! Also erkundige dich nochmal ob das wirklich so ist, da man schon immer sagt, so 5-8 tage solten es schon sein! :-/

machs mal gut und VIEL GLÜCK :)*

Lg Michi

B ondc-jGxirl


Ups....

ich meinte natürlich 24h...

c4ajo


merci!

Hallo Michi

Ja, mit den 24 h, vielleicht werdens auch 30, bin ich mir sehr sicher. Ich komme aus der Schweiz und soweit ich informiert bin, werfen die einen hier schnellstmöglich wieder aus dem KH raus, weil Platz benötigt wird :-/... Naja, so schlimm wirds nicht sein.

Mir wärs auch lieber, einen Tag länger zu bleiben, einfach weil ich mich dann sicherer fühlen würde, falls mal was ist.

Heute mal noch zum Narkosearzt. Schauen, was der von mir will. :o). Danke!

cajo

c5ajo


merci!

Hallo Michi

Ja, mit den 24 h, vielleicht werdens auch 30, bin ich mir sehr sicher. Ich komme aus der Schweiz und soweit ich informiert bin, werfen die einen hier schnellstmöglich wieder aus dem KH raus, weil Platz benötigt wird :-/... Naja, so schlimm wirds nicht sein.

Mir wärs auch lieber, einen Tag länger zu bleiben, einfach weil ich mich dann sicherer fühlen würde, falls mal was ist.

Heute mal noch zum Narkosearzt. Schauen, was der von mir will. :o). Danke!

cajo

djonaktor


jap

mein doc hat mir gesagt, dass deutschland wohl somit das einzige land is, wo mandel op noch stationär durchgeführt werden....in ein paar jahren wird sich das auch ändern....

ich find auch krass.....naja ich habs ja schon hinter mir ;-)

also sport frühestens 3 wochen danach...eher 4 würd ich sagen!

ja die ohrenschmerzen sind schon hammer, auf den ohren liegen wird wohl das beste sein...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH