» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

Rkuck?sackx3


Meine OP liegt ja nun auch schon paar Wochen zurück und ich habe mir jetzt noch mal einen Termin beim HNO geholt, weil ich nicht zufrieden bin mit dem zustand vom Hals. Ich habe keine Schmerzen, aber mir ist immer als ob da was ist was nicht hin gehört. Vermute mal das die Narbe zu hoch ist, auf jeden Fall muß da was gemacht werden, weil so kann es nicht bleiben.

LG Diana

skchdlu9mXpfixne20


@rucksack

kann man da was machen,wenns an der narbe liegt??

E_rdbxeere2x3


@ Kicky - ja,

ich habe sie genau noch bis nächste woche donnerstag, dann sind die dinger endlich raus!

Ich würde sie mir aber glaub ich nicht raus nehmen lassen, wenn sie nie entzündet sind - das ist dann irgendwie unlogisch....ich würd mich entspannen und es erstmal lassen. mein früherer HNo wollte sie mir schon vor jahren (damals auch ohne für mich ersichtlichen grund9 rausnehmen und dabei gleich die nasenscheidewand (aus noch unersichtlicherem grund) begradigen. manche docs sind so.

bei mir hats eben jetzt nen grund und darum lass ich es machen - ist aber auch schon länger ggeplant.

@ kerry:

ja, ich drück die daumen...hoffe, es ist harmlos!

@ rucksack:

wie lange ist die op her ??? 6 wochen? ich glaube, dass da eher noch abwarten angesagt ist - so hart es klingt - aber wieder dran schnibbeln werden die sicher erstmal nicht...

RSu@ckMsacxk3


Meine OP war am 18.6, liegt also schon bissel länger zurück. Ich weis auch nicht ob man da noch was machen kann, hoffe schon.

EQrdbJeerex23


Kannst ja auf alle Fälle mal nachfragen, ob sich da was machen lässt....hoffe, man kann was für dich tun!

E}rdbveerex23


Station ???

Huhu,

hab da mal eine etwas panische frage: wart ihr alle auf einer speziellen HNO-station im krankenhaus ??? hab grad auf der website des krankenhauses geschaut und die station, auf die ich soll, ist eine allgemeine chirurgie....haben da bestimmt belegbetten von hno, aber trotzdem verunsichert mich das!!!!!!!!! war das bei euch auch so ??? dann hab ich gar keine anderen entmandelten neben mir sondern vielleicht welche mit gebrochenem bei oder so.....das will ich nicht. will leidensgenossen. manno. würd am liebsten anrufen und absagen.....*grummel*

G*ubi>coxm


zur deiner Frage wegen den Beleg Betten bei HNO

hey Erdbeere 23!

Also ich selber hab noch meine Mandel, hab aber im Krankenhaus gelernt und wir hatten auch nur Beleg betten für HNO abr die wurden super versorgt, sekbst bei kom plikationen war sofort der HNO arzt zur stelle! also mach dir keine gedanken das ist völlig normal. Ich kann aber deine Angst vestehen ich hab zur zeit auch echte probleme und muss montag zum HNO und werde dort zu 99% wohl auch gesagt bekommen das sie raus müssen und finde das gefühl auch nicht so toll aber bevor ich mich ständig so schlecht fühle wie jetzt und mein körper nichtmal dagegen kämpft lass ich es lieber machen

lieben gruß @:)

Psitbuml2l200x7


huhu zusammen

also einfach mal einigen die angst zu nehmen... wie einige ja schon wissen hatte ich meine op am 20.08. und lag auch 6 tage im krankenhaus..

dort durfte ich abends dann auch wieder weißbrot essen, wo ich im nachhinein erfahren habe hier im inet, das es eigentlich nich erlaubt war. aber es scheint mir sehr geholfen zu haben. Nach dem krankenhaus aufenthalt durfte ich alle 2 tage bei meinem HNO Vorsprechen und mich untersuchen lassen, habe da von ihm dann auch noch ein paar tropfen bekommen gegen die schmerzen die einwandfrei geholfen haben. Heute war ich dann das letzte mal bei meinem HNO und er sagte mir, das alle wunden hinten einwandfrei geschlossen sind und das alle Beläge ab sind.

Mein tip, was ich die wochen danach gemacht habe ( 2 wochen nach der op) Ich habe langsam wieder angefangen alles zu essen, ausser scharfe sachen.. mit etwas gedult die man dann beim kauen und beim schlucken braucht, geht das dann auch. Trinken würde ich trotzdem immer noch wasser, weil es hinten die wunden ausspült.. und andere sachen die mit kohlensäure und fruchtsaft noch am brennen sind.

seit einer woche merke ich nix mehr von der op. als wäre nie was gewesen.. keine schmerzen und keine schluckbeschwerden.

also einfach langsam wieder mit allem anfangen... dann heilt es schneller.. denn wie die ärzte schon sagen: " trinken und essen is wichtig wegen den Belägen"

ich wünsche euch allen gute besserung..

sgchlQump!fine2x0


@pitbull

also einfach langsam wieder mit allem anfangen... dann heilt es schneller.. denn wie die ärzte schon sagen: " trinken und essen is wichtig wegen den Belägen"

also es wird schon seine gründe haben warum die ärzte das empfehlen, es bringt dir auch nichts die belege "abzureiben", wenn drunter noch nichts verheilt ist-das erhöht die nachblutungsgefahr...

auch mit weicher kost gehen sie ab und das schonender...

J0uttaH-Felxix


Kerry G

Es kann auch sein das die "Wände" bei Dir so langsam glätter werden,(zuerst wird es eher wellig) dann kommt nochmal so ein schleim Belag drauf, ich hatte dazu noch weiße Striche auf den Narben.

Die Bögen sahen auch dei erste Zeit noch sehr schief aus, geradigen sich aber nach ner Zeit.

Kicky

Würde den Entzündungswert im Blut ermitteln lassen, mir haben Sie gesagt das nur ab und zu entzündete Mandeln, sollange die Blutwerte O.K sind drinn bleiben sollen, da sie dann immer noch ihre Funktion ausübern.

Zieh noch eien zweiten Arzt zu Rate!

Erdbeere

Du wirst es schon packen!!!!

Werd dich auch begleiten auf den weg :)*

Amarena

Such die Seite für dich raus!

Rucksack

Glaub nicht, das sie da was dran endern können,

Hab jetzt auch andauernt so ein Ziehen an den Wänden gehabt, und der HNO sagte : Alles O.k

Bin dann zum Hausarzt und der meine das was aus den Nebenhölen raus kommt.Er hat mir ein Nasenspray verschrieben und es wird besser.

LG Jutta

Ewrdb5eerbeR28


@all

Mein Op ist ja jetzt schon fast 3 1/2 Monate her und mir gehts die ganze Zeit richtig gut. Jetzt hab ich aber seit 2 Tagen so n Schleim in dem Bereich wo die Mandeln sind und der Hals- und Rachenraum zieht n bissl. Hab es erst damit begründet dass ich viel zu wenig getrunken habe an dem einen Tag, aber heute ist es immernoch und gestern hab ich extra 4 Liter getrunken. Probier jetzt mal Salbeitee. Hat jmd. nen Tipp für mich?

s1chlu+mpfi[ne2x0


@erdbeere28

also wenns nicht besser wird zum arzt...wenn da irgendwas ist (entzündet) dann probiers mal mir salzspülung (ein esslöffel salz in einem glas wasser auflösen und spülen), hat bei mir eine aufkommende erkältung aufgehalten =)

gute besserung :)*

EGrdbeXer;e253


Sagt mal: war einer von euch bei der OP erkältet ??? hab so n gefühl als käme ein schnupfen....das wär jetzt aber ungünstig...macht das was? ich mein, das kommt ja eh von der dauer-mandelentzündung..

s`chlump[finxe20


@erdbeere

also bei mir waren dei mandeln nur richtig böse wieder entzündet und ich habe antibiotika vorher bekommen...bei erkältung k.a.

Elrdb'eerxe23


Oki, glaube, ich bild mir die erkältung auch nur ein...denn es ist soweit. ich hab soooo ANGST!!! nur noch 3,5 tage und ich werde langsam sehr sehr nervös. ich will nicht. sollte ich doch besser absagen?

habe ja garnicht mal so angst vor der Op und den schmerzen. aber vor der narkose und davor, dann nen halben tag nicht richtig wach zu werden und vor allem davor, nach der Op nicht aufs klo gehen zu dürfen (das ist für mich horror, ich mach nicht in die pfanne!!!! und vom tropf muss ich halt....). und als zweites eben vor nachblutungen. vor allem dann, wenn ich schon wieder zu hause bin.

die ganze zeit hab ich gesagt: och, passiert mir schon nicht. aber jetzt nicht mehr. jetzt hab ich panik davor. ohjeohjeohje.... :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

:-o :-o :-o

böse böse böse angst....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH