» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

JMuttaD-Felixx


@Gubicom

Da muß ich Tobi leider recht geben!

Verabschiede Dich schon mal von der Vorstellung nach einer Woche wieder Fitt zu sein.

Zwischen dem 6. und 9. Tag kommen erst die schlimmsten Schmerzen, das kann man duch nichts beschleunigen und ich kenne Niemanden der schon nach ne Woche wieder arbeiten konnte.

Stell Dir das nicht so leicht vor. das ist nicht nur die O.P , du fühlst dich auch nach ne Woche noch schlapp als hättest Du eien Grippe.

Wenn alles gut verlaufen ist, kannst Du nach 2 Wochenwieder arbeiten und dann mußt Du naoch Anstrengungen vermeiden um nicht doch noch Nachblutungen zu bekommen.

Ich will Dir keine Angst machen , aber ich denke das kann dir Jeder der es schon hinter sich hat bestätigen!

LG Jutta

Goubgicxom


antwort an tobi485

ich will es auch eher ungern aber ich muss dann wieder los beginne meine ausbildung dann und kann nicht gleich in der ersten woche fehlen das geht nicht augen zu und durch! werde mich ja schonen aber muss wenigstens mit anwesenheit glänzen da! sonst kann ich die ausbildung gleich wieder absagen! denn ich mache es nebenberuflich und es kostet meiner chefin geld und mir viel zeit wenn ich jetzt was verpasse!

gruß

Gyubicxom


hey Jutta-Felix

weiss das es nicht leicht wird habe ja auf HNO mal gearbeitet, aber ich hab echt keine wahl werde versuchen mich zuschonen aber muss da wenigstens hin wenn auch nur anwesend und mit wenig beteiligung aber ich denke sonst hab ich echt nur ärger meine chefin ist so schon stink suaer auf mich wegen der sache! gruß tanja

J)u|tta5-Felixx


Hm!

Finde es aber trotz dm Unverantwortlich so mit dem Leben zu "spielen".

Wenn Du Nachblutungen bekommst,bist Du noch länger außer Betriebund kannst dein Leben aufs Spiel setzen wenn Du nicht schnell genug ins Krankenhaus kommst!

Die meisten Toten bei Mandel O.Ps kamen nicht weil es Nachblutungen gab, sondern weil Sie nicht schnell genug ins Krankenhaus gekommen sind .

Sorg wenigstens vor, das Du wenn es blutet SOFORT ins Krankenhaus färst und nicht , (damit Du kein Ärger bekommst)noch bis zum Feierabend wartest!!!

Hoff echt das Deine Chefin mit Dir Mitleid bekommt.

LG Jutta

AOma`renza Kisxche


Sowas hab ich auch noch nicht gehört....kann man da denn echt nix machen?

Ach ich denke dauernd an unsere Erdbeere...

E6rdbexere23


Huhu,

ganz liebe Grüße, ich lebe noch! Lasse gerade meinen Freund übers Telefon für mich tippen. Liege im Bett und mein Hals tut weh.

Komme wahrscheinlich am Mittwoch raus. Es ist Tag 3, langsam werden die Schmerzen schlimmer, ich glaube die ersten Beläge lösen sich. Ich melde mich am Mittwoch ausführlich, wenn ich bis dahin nicht geblutet habe. Sehe aus wie ein Streuselkuchen von Penizillin. Freue mich auf euch!

Die frisch entmandelte Erdbeere

EPrdbeerNe28


@Erdbeere23

Schön dass du es soweit gut überstanden hast. Ich glaube wir sind alle schon auf deinen Bericht gespannt.

Weiterhin gute Besserung.

R6uncksaxck3


Erdbeere23

Gute Besserung an dich und Klasse das du es geschafft hast.

Bin schon auf deinen Bericht gespannt.

Hier für dich!

:p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p>

:p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p>

:p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p>

:p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p>

:p> :p> :p> :p> :p> :p> :p>

:p> :p> :p> :p> :p> :p>

:p> :p> :p> :p> :p>

:p> :p> :p> :p>

:p> :p> :p>

:p> :p>

:p>

Gtubpiqcoxm


juhu @ all

Jutta-Felix: werde ja nicht auf station arbeiten nur zur schule gehen und da ist das krankenhaus gleich nebenan also schnellst möglicher weg gesichert. auf arbeit gehe ich erst wenn der doc das ok gibt, muss ja schließlich auf arbit den ganzen tag reden.

Erdbeere23: supi das du es soweit geschaffst hast drücke dir die daumen das alles gut weiter geht werde leider deinen bericht am mittwoch wohl nicht mehr lesen können, wünsche dir aber weiter alles gut und vieleicht liest man sich ja mal später gehe ja am donnerstag ins KH!

lieben gruß tanja

Jkutrta-Fxelix


@Erdbeere

Bin schon ganz gespannt auf dein Bericht!

Den Penecilin Auschlag hatte ich auch gerade vor zwie Wochen gehabt! Mein Mitgefühl!!!

:)*

Tanja

Dann ist ja gut. hatte mir nur Sorgen gemacht ;-)

LG Jutta

Guubicxom


Jutta-Felix

ist auch echt nett danke dafür! werde euch berichten wenn ich wieder zuhause bin

A<marenna FKiscThe


Erdbeere....mensch ich freue mich so.... @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) eind dicher strauß für dich...

bin schon gespannt

j8aro lli2x8


Vor genau 1 Woche hatte auch ich nun endlich meine Mandel-Operation. Die OP selber, war nicht so schlimm. Dank Inkubationsnarkose habe ich nichts mitbekommen. Ich hab das Schlafmittel über eine Kanüle intravenös erhalten. Nach paar Sekunden die Augen geschlossen und in der für mich nächsten Sekunde geöffnet. Dabei war ich Aufwachraum aufgewacht und die OP war schon lange vorbei. Die erste Nacht hing ich noch am Tropf. Doch dank des Schmerzmittels (Metamizol) konnte ich am nächsten Morgen schon ordentlich was essen, leider nur was weiches (Toastbrot, Wurst, Käse, Quark). Den Tag über gab es dann immer kalten Kamillentee zum Spülen und Trinken. Das ging dann auch die ersten 5 Tage sehr gut. Wenig Schmerzen, viel Gegessen und Getrunken und ich konnte auch draussen mich für 1-2h aufhalten und die Sonne geniessen. Etwas unangenehm war nur für mich, der muffige Geschmack im Mund, vorallem am Morgen und für andere mein Mundgeruch. Ab dem 6.Tag, an dem sich dann die weissen Wundbeläge gelöst haben , habe ich des Öfteren mal für 5min starke Schmerzen, vorallem in den Ohren, gehabt. Da hilft auch das Schmerzmittel leider nicht mehr. Aber dann ist auch wieder eine Weile Ruhe und man kann sich durch lesen, Musik hören etc. ablenken. Essen fällt dann leider auch schwerer, aber Trinken ist normal möglich.

Mal schauen was mich noch erwartet. Meine Ärztin sagte mir, noch 2-3 Tage dann habe ich alles überstanden und kann wieder zu Kräften kommen.

Gvubi%com


jarolli28

freut mich zuhören das du es gut überstanden hast soweit wünsche dir noch eine gute genesung und das es weiter gut verläuft lieben gruß tanja

s&chl"umpfixne20


@ erdbeere:

cool...noch jemand der es überstanden hat @:) @:) :)* :)* :)* @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* und ganz viel :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p> :p>

@ amarena:

habe hier die letzten Tage nicht so nachgelesen,weil ich mal wieder {:( bin :(v >:(

wann bist du nun dran?? wie gehts dir denn ???

@jarolli:

noch 2-3 Tage dann habe ich ALLES überstanden und kann wieder zu Kräften kommen.

-denke du hast da das Schlimmste überstanden, aber wird wohl trotzdem noch etwas Zeit brauchen bis alles wie vorher ist-nur ohne Mandeln*gg-

aber schön,das du es gut überstanden hast :)* :p> @:)

@gubicom:bist schon aufgeregt?

Wünsche euch allen noch eine weiterhin eine gute Besserung und das keiner Komplikationen hat

@:) :)* @:) @:) :)* :)* :)* :p> :p> :p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH