» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

soumZmerx26


Ohne Vollnarkose ???

Ich würde mir das nicht antun.Hab mir meine Weisheitszähne auch allesamt gleichzeitig unter V-narkose ziehen lassen.Allein die Geräusche,und dann noch der Würgereiz...Ne ne...

In der Narkose seh ich nicht so das problem,die angst hat man schon vor anderen dingen,wie die minuten davor und die Tage danach.Meinem Vater hat man die Mandeln vor über 30Jahren auch ohne Narkose rausgemacht.Aber in der heutigen Zeit kann man doch auf ne V-narkose vertrauen.

EcrdbTee~rex23


Seit ein paar Jahren wird die Mandel-Op auch nicht mehr ohne Vollnarkose durchgeführt, hat mir mein HNO gesagt..

cPrazylxy


ja, bei der mandel op kann ich es persönlich auch nicht vorstellen ohne narkose... jeder wie er es mag.. :=o

sind die schmerzen echt schlimmer, wie nach der weisheitszahn op ?

boah, ich fand die schmerzen damals schon grausam...

aber ich werde nicht kneifen, ich schiebe es auch schon so lange vor mir hin... wie einige andere hier *:)

wir schaffen das schon..

Etrdwbee;rxe23


ich kann nur für mich sprechen, und ich fand die schmerzen schlimmer...du hast halt eine riesige offene wundfläche im hals, überall wo die mandeln mal angelegen haben. und die ist halt auch ständig gereizt, du musst ja schlucken usw...und es dauert eben so lange, bis das zu geht und dann muss die kruste wieder abgerubbelt werden...

vorher haben alle gesagt, wie schlimm die schmerzen sind, ich hab mir aber gedacht, das geht schon. und ich muss sagen: es war schon sehr heftig, eben vor allem von tag 5-9 dachte ich, ich halt es nicht mehr aus.

aber jetzt, im nachhinein, bin ich doch froh, es geschafft zu haben und würd es auch wieder tun...weil ich ja jetzt bestätigen kann, dass man es eben aushält und dass es auch wieder weggeht, wenn auch die zeit bis dahin echt schmerzhaft ist!

GEubicxom


juhu Erdbeere23

danke wird schon werden und hab genug schmerzmittel da in sofern wird es schon gehen! und letztendlich bin ich froh das mein körper sich jetzt nicht weiterselbstvergiftet, denn das wäre weiss gott schlimmer als jetzt die schmerzen durch zustehen

EBrdbeser"e2x3


;-D ;-D ;-D ;-D

HUHU *:) *:)

muss das gerade loswerden:

habe gestern zum abendessen ein maxi-menü mit chicken-nuggets verdrückt, ohne schmerzen!

heute morgen fühlt es sich nur noch so an wie leichte halsentzündung, weils eben noch roh ist, aber ich brauche keine mittelchen mehr und kann alles schlucken!!!!

war vorhin schon 2 stunden unterwegs und bin jetzt kaum mehr müde!!!! jucheeeee ;-D ;-D ;-D

jetzt bin ich froh, die OP gemacht zu haben, und kann euch sagen, ja, die schlimme zeit vergeht wirklich, auch wenn ichs vor ein paar tagen nicht geglaubt habe!!!!!!!!

jetzt kann ich voll und ganz mit für die da sein, die es noch vor sich haben! ich sag euch: alles wird gut gehen!

und das schönste ist: habe heut nacht so drüber nachgedacht, was ich evtl positives aus der schlimmen zeit mitgenommen habe - ich habe keine angst mehr vor krankenhäusern! meine phobie ist weg! ich fand es da garnicht schlimm (bis auf die schmerzen), sondern hab mich da eigentlich ganz sicher gefühlt und einfach ausgeruht und war froh, nix anderes tun zu müssen..also: phobie besiegt, keine angst mehr davor.

s8umm:er26


Also ich würd mir lieber nochmal alle Weisheitszähne ziehen lassen als die Mandeln zu entfernen lassen.Erstens verheilt so ne Weisheitszahn zieherei schneller und man kann wenigstens schlucken,und wenn man wie ich damals die Suppe durchs Trinkhälmchen getrunken hat ist es glaub immer noch besser!?Aber so was ist immer von Mensch zu Mensch anders.

Hat jemand von euch Trockenshampoo benutzt?Wenn ja von welcher Firma?

Habe nämlich Haare fast bis zum Hintern runter und die ne Woche nicht waschen wird irgendwie pfui... :-/

s9ummexr26


Als ich muß schon sagen das ich dich,Erdbeere23,schon ganz schön beneide das es schon geschafft hast.

Wenigstens hab ich jetzt schon jemand gefunden der meinen großen Sohn mit in Kindi nimmt und auch wieder heimbringt wenn ich aus m Krankenhaus raus bin.Das ist schon mal ne Erleichterung wenn man weiß das man nicht morgens um halb 8 schon in der Gegend rumfahren muß.

GYub/icom


Erdbeere23

hey das freut mich für dich süße! jede op hat vor und nachteile aber ich denke wenn man es nicht machen lassen würde wäre es noch schlimmer als einmal die schmerzen durchzustehen!

summer26: ich habe kein trocken shampoo benutz allerdings hab ich den vorteil kurze haare zu haben und habe sie die ersten tage mit waschlappen gewascehn und am 4 tag hab ich lauwarm geduscht fast kalt weil ich es nicht ohne duschen ausgehalten habe! und es ist ja nichts passiert und der arzt meine lauwarm duschen wäre auch ok solange ich nicht den kopf nasch hinten nehmen würde .

gruß tanja

s}ummerx26


Wär praktisch zeit über ne Typveränderung nachzudenken :-D und die Matte abzuschneiden

Ich halt es eigentlich auch nicht länger als 2Tage ohne duschen aus.Ist halt so ein gewurstel bis die gewaschen und gekämt sind...

Am liebsten wär mir wenn es heut schon losgehen würde.Bei mir ist es eigentlich so das umso mehr ich mich informiere umso weniger Angst hab ich dann.

sfummerx26


Gehe mir morgen eine schöne bequeme teure Jogginghose kaufen fürs Krankenhaus.Ist so ne Art "Belohnung" das ich es jetzt endlich machen lassen.Belohne mich auch vor und nach Zahnarztbesuchen,das hilft ungemein ;-D

E^rdUbeerex23


Ich hab auch an Tag 4 geduscht, Haare an Tag 6 lauwarm gewaschen.

Trockenshampoo aber auch benutzt, gibt bei dm nur eine Marke, war so eine blaue Dose....

allerdings hat das nicht wirklich geholfen. Vor Allem wenn du dicke haare hast, dann kannst du das garnicht alles wieder ausbürsten und es sah bei mir am scheitel so aus, als hätte ich graue haare...

außerdem dauert das ausbürsten so lange, da biste so überanstrengt, dass da duschen sicher noch halsfreundlicher gewesen wäre, denn ne stunde bürsten fördert den kreislauf auch.... ;-)

Ja, ich habs hinter mir, aber noch vor 2,5 wochen war ich genau da, wo ihr auch seid...also, die zeit vergeht schneller, als man denkt!:)^

EMrd_beQerex23


Summer, bei mir hat das ungemein geholfen, dass ich (auch wenn manche es schwachsinnig finden) im krankenhaus jeden morgen nach der waschprozedur am waschbecken einen frischen schlafanzug angezogen habe....da hab ichs auch besser ausgehalten, wenn dann alles frisch war. hab mich dann wie neu gefühlt...hatte zwar dementsprechend viel gepäck, aber das ist ja egal, im nachhinein würd ich es wieder so machen!

und belohnen ist super, as hilft immer, das mach ich auch!

E]rdb-elerxe28


summer26

Also ich hab meine Mandelop im Mai gehabt und ich durfte schon nach dem 3. Tag lauwarm duschen und die Haare waschen. Wichtig war nur den Kopf nicht runter zu machen.

sIumHmer2x6


Das mit immer frischen Klamotten ist ne gute idee.Als Frau darf man ruhig mehr gepäck haben :-)

Wenn man sich dann schon scheiße fühlt dann sollten wenigstens die Klamotten halbwegs sein.

Hattet ihr eigentlich mit so kaputten Mandeln auch so nen schrecklichen Mundgeruch?

Ich müffle als hätte ich ne tote Maus im Mund.Meine Zähne sind nämlich vom Z-arzt abgesegnet und mein Magen hat auch nichts...

Trotz Zähneputzen hab ich immer nen richtig üblen Geschmack im Mund/Rachen.Wie sagte mein Sohn(6Jahre) heut morgen beim Abschiedsbussi im Kindergarten so schön"bäh mama,du stinkst aber heute arg":-/

Hart... aber Kinder sind nunmal ehrlich...Ist schon ganz schön unangenehm.Hoffe mal das das die Mandeln sind die so müffeln und ich das Problem nach der Op weg hab

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH