» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

Eqrd2be)eWrqe23


@ summer:

irgendwie gibts glaub ich in jedem KKH gute und schlechte schwestern...manche sind toll, manche einfach zum kotzen...na ja, haben dann wohl den job verfehlt...

Bloxwo


hab da nochmal ne Frage also ich war jetzt bei 3 verschiedenen HNO ärzten

Die erste sagte es könnte ne chronische mantelentzündung sien

der 2 stellte dann ne Racheninfektion fest und gan mir sowas sieht aus wie asthmaspray

und der letzte hat bei mir ein bluttest gemacht aber nix festgestellt also auch keine allergie

Hm ka aber zu chronischer mantelentzündung hat er nix gesagt

dann hatte er mir auch mala uf die mateln gedrückt mir so nem langen Metallstab ^^ aber kam auch keine Mantelsteine raus

Aber trotzdem hab ich meistens frühs und auch mal tagsüber so weißen riechenden schleim an den manden den ich so rausdrücken kann

Hm ich wiss net was da los ist

Und zur Zeit habe ich keine Probleme also keine mantelschmerzen oder riechende manteln

alles komisch

sxosed4ucti?ve


Ist ja seltsam, was sind das denn für Ärzte, die 3 verschiedene Diagnosen stellen?

Na ja, ich bin kein Arzt und mag keine Ferndiagnose stellen.

Rate dir, mal in ein Klinikum, das Mandel OPs durchführt, zu fahren, dir einen Termin geben zu lassen und deine Problematik zu schildern.

Meines Wissens nach kann man sich die Mandeln rausoperieren lassen, wenn man immer diese Tonsillensteine bzw. - wie in deinem Fall- andere "Absonderungen" hat.

Ist ja auch sicher nicht sonderlich toll, jeden Tag da rumdrücken zu müssen, könnte auch sein, dass es irgendwann wirklich anfängt zu stinken und das ist sehr penetrant in den meisten Fällen.

Ob du die Tonsillektomie willst und die Ärzte dir das raten, wirst du dann ja sehen. ;-)

Wünsche dir alles Gute

sdosedu|ctive


Ich meinte natürlich, vorher anrufen und einen Termin ausmachen, DANN hinfahren. ;-)

summer und Erdbeere, das stimmt, gibt wohl solche und solche.

Na ja, ist mir jetzt im Endeffekt auch egal, war nur in dem Moment halt echt doof.

Aber heute geht es mir endlich, endlich viel besser, ich bin so froh!

Trinken und Essen ist noch nicht soo toll, aber es klappt schon recht gut. :-)

APmarenIa Kisvche


@summer...hmm ich trau mich das gar nicht so zu erzählen...ich bin am 4 März dran. :-/ sollte es längst hinter mir haben....aber naja das leben meint es nicht oft gut mit mir....werd wohl noch eine weile hier rumspucken.... :(v hast du es schon hinter dir?

S0ilv8ia84


Mandel Op

Ich danke euch das ihr mir geantwortet habt! das Forum hier ist echt toll und man weiss das man nicht die einzigste ist die so was vor sich hat.

weiss jemand von euch ob man nach der op auch Bonbons lutschen darf? z.b Isla Moos kennt das jemand? weil das hilft mir auch so immer wenn mein Hals verschleimt ist durch meine Allergien!hab angst das da sonst immer alles verschleimt ist!

war heute nochmal beim hno und danach beim Narkosearzt der sehr unfreundlich war,dann musste ich noch auf die Station wo ich am Donnerstag um 7 dort sein muss! Der Gang war so dunkel und irgendwie beängstigend.

darf man kurz vor der Op nochmal Zähne putzen?

würdet ihr es nochmal tun so ne Op? bzw.war es letztendlich doch nicht so schlimm als ihr es euch vorgestellt habt?

lg

E]rdbe~ere2x3


Hi Silvia,

also, Bonbons lutschen abgesehen von salbeibonbons würd ich dir nicht raten - es ist eine offene wunde im hals und jede art von säure oder schärfe brennt!

klar kannst du vor der Op zähne putzen!

Und ja, ich würde es wieder tun, ich wusste vorher, dass es 3 harte wochen werden und war dadurch und auch durch das forum hier gut vorbereitet - ich habe schlimme schmerzen erwartet und es kamen schlimme schmerzen. darum war ich nicht überrascht. es ging mir eine weile dreckig, aber die weile ging vorbei und danach war ich so stolz es geschafft zu haben.

sieh es als kleine auszeit, du darfst eine woche im bett liegen und schlafen und bist zu nichts verpflichtet! und du darfst 3 wochen nicht putzen *gg*

wenn du drauf eingestellt bist, dass es kein zuckerschlecken ist, dann haut dich der schmerz auch nicht um. du weißt ja, er geht vorbei und wenn du dich an alle regeln hälst, ist alles gut. ich hatte auch kaum angst vor nachblutungen: vorher hatte ich echt bammel, aber als es so weit war und die Op da war, da hab ich mir nur gesagt, wenns anfängt zu bluten, tut es das eben, kann ich dann auch nicht ändern und kann mich dann immer noch drüber aufregen.

iss vorher noch ein paar tage was schönes und dann auf in den kampf....du packst das!!!

E;rd]beJerex23


...und ja, es war so schlimm, wie ich es mir vorgestellt habe, aber weil ich es so erwartet hab, war es auch okay.

J"utta-PFexlix


Hallo Silvia!

Hier meine Antworten:1.wie lange seit ihr alle im Krankenhaus geblieben : Von Montag bis Samstag

2.habt ihr wirklich 1ganze woche nicht geduscht und Haare gewaschen oder kann ich das trotzdem einfach machen? : Hab nur Täglich die Hare kalt mit dem Waschlappen am Ansatz ab gewaschen, da ich zu fettiges Haar neige.

3.was habt ihr bei der Op angehabt?: Meine Unterwäsche, Das "süße" Nachthemd (hinten zum zu binden) und die mega geilen Trambosestrümpfe

4.war es euch übel nach der op?: Nein überhaubt nicht , hab aber ne Magentablette bekommen

5.seit ihr nach der op gleich aufgestanden oder wart ihr so müde?:Erst habe ich geschlafen, dann bin ich erst ganz langsam im Aufwachraum wach geworden und ins Zimmer geschoben worden , wo ich Telefoniert habe und dann wieder geschlafen habe.

6.kann man alleine auf die toilette gehn?:Ich konnte es nicht, da mir al ich aufs WC wollte so schwummerig war, hab ich das erste mal in meinen Leben ne Bettpfanne benutzt, war aber nicht schlimm.

7.wann darf man wieder Zähne putzen?: ohne Zahnpasta gleich .(fals man den Mund auf bekommt) mit sollte ich ne Woche warten.

8.Räuspern: Ging bei mir auch .

9.Wie ging es nach der O.P: Prima! Besser als mit der Mandelentzündung.

10:Wieviel Leute im Zimmer:Gott sei Dank fast immer Eine (sonst hätt ich nur geheult , weil mein Sohn mir so fehlte.)

11. Isländisch Moos;

Kenne ich sind ja noch milder als Salbei Bonbons , Daher JA

Bei mir waren Die Schwestern alle super Nett. Drück Dir die Daumen das es Dir auch so geht.

Summer

Mir ging es auch so!

Alle meinten : Wenn man positiv an die Sache ran geht , wird es gar nicht weh tun!

So ein Quatsch!!!

Es tut auf jedem Fall weh, kann man aber durch viel trinken, essen , kühlen und Schmerzmittel postiv beeinflussen. Aber nicht durch Gedanken.

Warst Du nicht schon am 5 drann? Jetzt doch am 9 .? oder hab ich mich da verlesen?

LG Jutta

JZut}ta-rFelixx


Bowo

Lass Dir ne zweite Meinung ein holen!*:)

Sxilv{ia8K4


hm...

Wie lange habt ihr eigentlich Infusion bekommen? des nervt doch bestimmt wenn man das die ganze Zeit dran hat oder?

wie ist das mit dem schlafen? hab jetzt schon angst vor den Nächten wegen Nachblutungen und so! kann man auch seitlich schlafen oder muss man in ner bestimmten lage schlafen? sorry wenn ich immer so viele fragen stell aber mir geht so vieles im kopf rum! ich werd jetzt mal ins Bett gehn! wünsch euch hier allen die noch da sind eine Gute Nacht und morgen einen schönen Tag ;-)

J|utt]a-Foel>ix


Silvi

Nee Frag ruhig!!!

Die Infusion war nur noch bis am abend drann (hatte aber erst um 15:30 die O.P)

Gut das Du fragst!

Schlafen kann man nur erhöht!

Wenn ich mich mit dem Bett oberteil flach legen wollte, hab ich irgentwie schlecht Luft bekommen, etwas erhöht war O.K

Und trink jedesmal was , wenn Du Aufwachst!

Auch wenn es unangenehm ist

Das mit dem Öl schlucken für die Nacht habe ich leider vergessen gehabt (der Tipp kam von Jemand , der die O.P schon lange hinter sich hat.) Würde es aber mal versuchen.

Amarena Kirsche wollte es versuchen, ist ja leider wegen der verschobenen O,P nicht dazu gekommen.

Und noch ein Tipp, im KH immer Fragen,wenn Dir was komisch vor kommt (Du es hier anderst gelesen hast) (Ich hab Z. B gefragt wann ich endlich was trinken kann und nach den Schmerzmittel habe ich auch gefragt, hätte auch keine bekommen, da die Ärztin vergessen hatte , das aus zu füllen,dann kamen Sie Automatisch nur vor der Nacht und am frühen Morgen bin ich nochmal zur Schwester und habe auch immer was bekommen.

Ja nicht die Schmerzen "aushalten" wollen. Dasfür sind die Schmerzmittel da!!!

LG Jutta

GJuCbicoxm


Hey @ all

danke für die wünsche und sorry das ich jetzt erst antworte hatte soviel um die ohren! mir geht es jetzt ein wenig besser aber die schmerzen sind immer noch sehr stark! war heute wieder beim HNO zur kontrolle der meinte sieht alles prima aus sind noch ein paar beläge drauf aber ich düfte wieder alles machen! hat mir noch mal schmerzmittel nach langem überreden aufgeschrieben weil er meinte es könnte ja so stark nicht mehr weh tun da es ja schon so gut aussieht! der hat leicht reden der muss auch nicht damit essen und trinken! naja schauen wir mal wie es ist wenn ich ab freitag wieder arbeiten gehe! war heute das erste mal in der schule und es war eigentlich echt locker aber strengte sehr an und durch das viele reden waren die schmerzen sehr stark!

Silvia84 den antworten der anderen kann ich mich nur anschließen ! ich hoffe deine fragen sind somit beantwortet! wenn nicht frag einfach nach hier beisst keiner!

wünsche weiterhin allen gute besserung die es hinter sich haben und allen neuen viel geduldt und kraft für die op ih packt das wir leben ja auch alle noch!:-)

lieben gruß tanja

s?umme>r26


Ich hab am 5.10.(Freitag)das Vorgespräch zur Op,am Montag muß ich ins Krankenhaus zu den ganzen Untersuchungen und am Dienstag bin ich dann dran.Mich nervt es das ich von Mon auf Dien. schon drin bleiben muß,das wisst ihr aber auch wie sch... ich schlafen werd :(v

Mein Mundgeruch wird immer schlimmer(tote Maus im Mund trifft es nicht mehr,schlimmer).Wenn ich noch 2 oder 3 Wochen warte fallen die Mandeln glaub von allein ab so verfault stinkt es da raus |-o Das ist echt eklig,kann Zähne putzen so oft ich will,sobald der Zahnpasta geruch verfliegt kommt der andere wüste Geruch.Gehe schon nicht mehr ohne Pfefferminz ausm Haus.

@Amarena,warum hast die Op nicht schon machen lassen?Ich geb ja zu das ich es auch schon lang hinter mir haben könnte %-|

e^nnax106


Endlich Nichtraucher ??? ?

Hallo alle Zusammen!

Am Donnerstag ist es auch bei mir so weit. Heute werde ich nochmal ales einkaufen, dass ich,wenn ich wieder nach hause komm genug Eis und Wasser ohne Kohlensäure Zuhause habe. Dann brauch ich das nicht alles zumachen, wenn es mir nicht gut geht. ZU mir sagt auch jeder, dass das halb so schlimm wird. Ein Routineeingriff usw... Anderen würde es viel schlimmer gehen und an die sollte ich mal denken usw. Ich sage zu denen einfach gar nichts mehr, denn diese Antworten in meinem Bekanntenkreis helfen mir erst recht nicht.

Nun habe ich eine andere Frage. Ich wollte schon seit langem mit dem Rauchen aufhören und da ich die Wochen nach der OP sowieso nicht rauchen darf habe ich gedacht, dass es der richtige Zeitpunkt ist die fiesen Glimmstängel weg zu lassen. Hat jemand von euch schon erfahrungen mit damit gemacht wie das ist? Ich kann mir vorstellen, dass man vielleicht so einen kleinen Entzug durch macht? Ich rauche am Tag fast eine Schachtel und neige zu schlechter Laune und starken Hunger, wenn ich nicht rauche :-) schlimm aber wahr... Aber irgendwie denke ich, dass man auch gar kein Bedürfnis nach den Zigaretten hat, wenn es einem so schlecht geht?

Liebe Grüße, Enna

P.S: ich nerve gleich nochmal meinen HNO mit ein paar Fragen. DA ich mir mal den Kieferknochen gebrochen habe bekomm ich meinen Mund nicht so weit auf und habe oft Schmerzen. Im KH hat mir erzählt, dass man unter der OP ja so eine Gabel in den Mund bekommt, damit er offen bleibt. Ich weiß nicht, ob ich danach nicht höllische Schmerzen im Kiefer bekomme?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH