» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

B!owo


hm mir wurde nix gesagt ob das selbstauflösende sind oder net wusste ja nichtmal das da was genäht wird

hm wie dick die sind würde sagen so 1 mm und weis sind die

Wenn es selbstauflösende sind hm wann lösen die sich denn dann auf ?

A$mJar6ena VKisxche


@Bowo....du wärst der erste hier den ich kennenlerne (und ich bin schon mehr als 4Jahre hier im Mandelforum) der sich die ziehen lassen muss...überleg mal wie krass das wäre. Ich denke nicht, dass das welche zum ziehen sind...außerdem hätte der Arzt dir schon gesagt, wann du kommen sollst zu ziehen.

lWegen dem Ziehen (bei mir war es immer so egal bei was) meine wurden immer zwischen 5 und 9 Tagen gezogen.

Weli die ja sonst festwachsen oder sich entzünden oder du keine schöne Narbenbildung bekommst....

BMowo


aha also meinste ent zum ziehen

naja und wann lösen sich die teile dann auf ?

A4marwenaN Kischxe


also ich kenne jemanden, der hatte eine weisheitzahn op mit selbstlösenden Fäden und er letzte hat sich nach über 3 Wochen aufgelöst...das war aber nach Aussage das arztes "ungewöhnlich"

Wie gehts dir denn sonst so? noch schmerzen?

Alles Gute :)^

B}owo


naja ich merks halt noch ein bissel beim schlucken bzw essen und trinken

fühlt sich an als wäre man heißer

und wenn ich gähnen muss ziepts noch ein bissel bzw niesen husten

E>lbensdterxn


Juppie mit viel Wasser trinken hab ich eh keine Probleme, aber ich will nicht soviele Schmerzmittel nehmen müssen, hält man das gar nicht ohne aus ?

Bin schon etwas aufgeregt *:)

Ach ja auch wenn die Frage etwas dämlich ist, aber ich war schon ewig nicht im Krankenhaus.......Kann man dann da auch rumlaufen oder muss man die ganze Zeit das Bett hüten ?

Denn man ist ja im Grunde "fit" ausser halt die Mandeln, die dann fehlen.

Die ganze Zeit nur liegen, da dreh ich durch ach ja und bekommt man Thrombose Spritzen ? Weil das wäre ja schon wieder ein Horror für mich, ich hasse Spritzen, dann mach ich lieber den ganzen Tag Beingymnastik falls man nicht laufen darf ;-)

B1owo


bei mir wars so ich sollte die ersten 3 tage nicht so viel rum laufen also meistens hab ich nur im bett gelegen

Nur wenn ich aufs klo bin bin ich aufgestanden

Naja aber ich habe so gesehen eh den ganzen tag geschlafen also stückchenweise übern tag verteilt

E)lbeYnste?rn


#

is man denn da so fertig von ?

ich meine eigentlich ist man ja "gesund".....haut einen die Narkose so um ?

WkurvscOht"hauxt


Hallo Elbenstern

habe gelesen, dass es am 13.12. bei dir so weit ist und die Mandeln rauskommen.

Da können wir beide uns ja die Hand reichen, ich werde am 12.12. operiert.

Habe auch total Angst und viele Fragen, bin jetzt schon total nervös und hibelig...

Ich denke immer daran, dass wir beide nächste Woche um die Zeit schon alles hinter uns haben.

Habe auch Ängste vor der Narkose...

Vorallem ist ja bald Weihnachten, und ich würde auch gerne an Heilig Abend was gutes essen.

EDlbenxstern


#

Ja Wurschthaut das wäre fein wenn man dann schon wieder richtig fit wäre @:)

Na ja sogesehen nimmt man wenigstens nicht soviel zu an Weihnachten :)*

Jqutta-}Fezlix


Hallo!

Das mit dem Weihnachtsessen müßte klappen! Und dann schmeckt es nach sooooo langen eingetippten Weißbrot um so besser.

Bowo

Hatte 14 Tage nach der Mandel O.P auch weiße Stippen drann, (wurde aber gelasert).

Mir sagte man , das die neue Haut ja noch eine "Schwachstelle" ist und anfällig für solche Auschläge, aber es ging nach ner Woche weg.

Habe auch danach nochmal ne Nebenhölenentzündung gehabt, immerhin muß der Körper ja von einen Tag auf den Anderen mit einer "Abwehrstation" weniger aus kommen , aber sobald es von den anderen Abwehrstationen auf gefangen wird, ist alles wieder in Lot.

LG Jutta

A!dd isxon


@Elbenstern

ich durfte schon nach wenigen Stunden aufstehen. Nur ich durfte mich nicht bücken, ansonsten rumlaufen schon, zur Toiliette gehen, ein wenig durchs Krankenhaus spazieren z.b. Aber ich glaube, dass ist von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich, was ich hier so lese.

Ich sollte auch schon am nächsten Tag richtig essen.

Also, bei mir ists jetzt 16 Tage seit der OP her und ich fühle mich richtig gut.

Dir viel Glück

sKumm0exr26


Ich durfte zwar rumlaufen nach der op aber bis zu tag 3-4nach op war mir schon das wasser holen im gang zuviel :(v Man ist einfach total schlapp... Ich hab die t-spritzen kaum gemerkt,hab bischen schwangerschaftsspeck,da merkt man die nicht so.Nur blau ist mein bauch dadurch geworden >:(

Ich hatte auch fäden,bei mir hat es knappe 3 wochen gedauert bis sie weg waren,sie sind mir stellenweise auch in den rachen gehangen,das war sehr sehr unangenehm,da hängt was mittenrunten und man darf nicht dran ziehen.

EEl.benstexrn


oh man ich werde immer aufgeregter :°(

Heute haben se mir schonmal Blut abgenommen und mich abgehört usw beim Hausarzt.

Die Artzhelferin hat mir gesagt bei ihr war es halb so wild.

Ich werde mir nache mal Trockenshampoo holen und gestern auf dem Weihnachtsmarkt hab ich mir schon Tücher geholt wegen der fettigen Haare :)^

Wie lange durftet ihr denn nicht duschen ?

EBrdbqeexre23


Also, ich durfte 3 Tage garnicht duschen, dann lauwarm bis zur Schulter und an Tag 6 durfte ich im Krankenhaus meine Haare waschen, allerdings gerade stehend ohne bücken nach vorne oder hinten und fast kalt. das trockenshampoo hat bei mir garnicht gewirkt. habe sehr dicke haare und die weißen krümel ließen sich einfach nicht mehr richtig ausbürsten, so dass ich aussah wie eine grauhaarige oma ;-)

aufstehen durfe ich bis zum klo auch schon direkt als ich aus dem aufwachraum kam, aber am ersten tag und auch die tage danach war ich auch sehr schlapp und viel mehr bin ich nicht gelaufen, außer eben zum eisschrank ein neues coolpack holen und zurück.

hatte nach der OP keine T-spritzen, die haben gesagt, dass das nach der Mandel-OP nicht gut sei wegen der blutungsgefahr! also ist auch das wohl unterschiedlich. nur die socken musste ich die ganze woche anlassen :-( wenn es aber spritzen gibt, so find ich die nicht so schlimm - die brennen etwas, aber das ist nun wirklich aushaltbar!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH