» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

Eqrd+beerSe2x3


@ aabbccdd:

Du kannst in der Regel selber probieren, was an Essen deinem Hals gut tut und was nicht - solange du nichts heißes und scharfes und saures probierst.

Wenn du apfelmus willst, musst du eben gucken, dass da nicht viel säure drin ist. ich hab die hipp-babyapfel (mild) gegessen und das ging gut.

schokolade schleimt in der tat sehr und hat bei mir auch gebrannt, etwas hab ich aber trotzdem gegessen, kekse könntest du versuchen, aber in aufgeweicht. in der regel sagt dir dein hals, was er verträgt und was nicht, solange du die grundregeln einhälst.

ich habe sehr viel kartoffelbrei und ganz weiche nudeln mit milder tomatensoße gegessen, weißbrot ohne kruste mit käse oder mortadella und viel butter, und joghurt (besser aber nicht, wenn du ein antibiotikum nimmst und nicht zu viel, weil es schleimen könnte).

und ganz wichtig: viel stilles wasser trinken, das hält die wunden feucht und desinfiziert noch dazu, und eiswürfel lutschen, dann wirst du an weihnachten auch nicht ganz aufs essen verzichten müssen ;-)

EQlbenvstern


Hipp

Stimmt Babyobst hab ich mir auch geholt, das geht echt gut !;-)

J<oh<nnyDaKx1nG


Hallo Leute,

hatte am Donnerstag eine Mandelop und wollte mal fragen ob ich innerhalb der ersten woche schon wieder masturbieren kann. Meine Freundin ist krank deswegen geht Geschlechtsverkehr schonmal nicht.Es wird ja eigentlich davon abgeraten ( wegen Pulsanstieg ) aber kann da wirklich was passieren??

Lg

jj

EYrdbe4ere(23


Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder ???

Also, 3 Wochen keinen Sex, dazu zählt auch masturbieren....es sei denn, du willst eine Nachblutung haben!

mRandeWlDquexen


@ aabbccdd:

Die haben dich nach 2 Tagen entlassen ??? Glückwunsch, aber dann musst du zu Hause echt noch die Füße still halten. Nicht vergessen!!!

Du bist jetzt in der Phase, wo's bei mir am schlimmsten war. Halt durch!

Mir haben sie im Krankenhaus so ziemlich alles zu Essen gegeben und es ist nichts passiert - wahrscheinlich deshalb, weil ich alles vorsichtig, in kleinen Bissen und gut gekaut probiert habe. Nur Tomate, Sauerteigbrot, Curry UND APFELMUS(!!!) ging gar nicht! Wenn's halt doch mal brennt oder schmerzt... nachspülen und den Übeltäter meiden!!! Ich hatte immer ein riesiges Glas Wasser beim Essen neben mir stehen. Es ist wirklich besser richtig zu essen, als nur Suppe zu schlürfen.

Ich bin jetzt bei Tag 9, habe nur noch ganz wenig Beläge und zum Glück seit heute kaum noch Schmerzen. In der letzten Nacht hab' ich sogar durchgeschlafen! zzz ;-D Super zu essen sind übrigens Spaghetti mit Olivenöl und Knofi (Konserve): brennt erstaunlicherweise gar nicht, flutscht super und macht satt. :)^

Schokolade brennt wirklich...wie alles mit viel Zucker. Lieber erstmal weglassen, dauert ja nicht ewig... :°_

Hier scheinen ja echt ein paar ganz ungeduldige angekommen zu sein!!! (Rauchen/Sex...) Mensch, überlegt Euch mal wie dähmlich ihr euch vorkommt, wenn was passiert - wegen einer Kippe!!! Oder den Hormonen!!!! Bin ja nicht völlig verständnislos, aber der Überlebenstrieb sollte schon größer sein als die Sucht, oder?!? Geht ja alles vorbei! ;-)

Also, fröhliches Kekse lutschen am 4.Advent!!! Liebste Grüße!!

a)abZbccdxd


Danke erstmal für die Antworten...

Jaaa die haben mich echt früh entlassen wie ich das so lese... Anfangs meinten sie spätestens Heiligabend... Und wie gesagt Donnerstag gings mir super... Da wurd dann beschlossen, dass ich schon entlassen werden kann.. Aber seitdem ich seit Freitag wieder zu Hause bin geht gar nichts mehr... Habe aber eben ein paar Nudeln gegessen die vorher gut in Butter geschwenkt wurden und mit viel wasser hab ichs überstanden... :-) Aufs Apfelmuß und auf die Schokolade werd ich dann wohl verzichten... Hauptsache ich kann morgen wieder (richtig) reden und das wird nicht zu viel wenn da sooo viel Familie auf einmal ist... Mein Kreisluaf ist nämlich noch ziemlich im Keller weil meine Werte vor der Op schon nicht so wirklich gut waren und jetzt najaa.. Lieg den ganzen Tag nur im Bettchen oder aufm Sofa und schlaf - da kann sich mein Kreisluaf ja auch nicht bessern...

Ach und mit dem SPort das erschreckt mich ein wenig.. Habe hier eben gelesen dass man ja so ca 6 Wochen auf sport verzichten sollte... :-o Mein arzt hat mir gesagt ich kann am 6. Januar wieder tanzen... Sonst hätte ich mich jetzt ja gar nicht operieren lassen... :-/

v=olo;ntlere


an aabbccdd:

Also duschen kannst Du nach drei Tagen. Du mußt nur darauf achten, daß Du den Kopf nicht nach unten nimmst (vorbeugen), damit das Blut nicht im Hals anstaut. Also Kekse würde ich mal lassen. Manche Ärzte sind ja dennoch der Meinung, daß von Keksen oder Brot die Beläge abgehen. Ich habe das nicht gemacht.

Versuch es mit ungesalzenem Kartoffelbrei. Das war das Einzige, was ich bei den starken Schmerzen vertragen habe. Habe ich förmlich hinuntergeschlungen.

Apfelmus probierst Du, glaube ich, nur einmal. Das brennt höllisch, wegen der Fruchtsäure.

mZandenloqueemn


@ aabbccdd:

ich war nach der OP 6 Tage im Krankenhaus und hab' die Krankenschwestern jede Nacht um Schmerzmittel angefleht, tagsüber war ich in dieser Zeit auch ziemlich platt, wobei meine Mutter am 2. Tag nach der OP noch sagte: "so gut hast du seit Ewigkeiten nicht mehr ausgesehen". So sah ich aber nur an diesem einen Tag aus. Selbst an den ersten beiden Tagen zu Hause war ich noch ziemlich schlapp.

Dir geht's bestimmt auch noch ziemlich Sch..., aber das geht vorbei!

Ich denke du solltest nichts übertreiben! Deine Familie wird Dir schon verzeihen, wenn Du nach dieser OP nicht gleich mit strahlendem Lächeln am Gabentisch sitzt. Ich hab mich für dieses Jahr auch überall ausgeklinkt - und wenn's mir doch gut genug geht, bin ich halt der Überraschungsgast :-D @:)

Was den Sport angeht, scheint es ziemlich unterschiedliche Meinungen zu geben. Mein Arzt hat sich nicht zu mehr hinreissen lassen als:"sie sollten sich in den nächsten Tagen noch etwas schonen." Auch schön!

Übrigens gibt es auch Licht am Ende des Tunnels, das muss man ja auch mal erwähnen; bei mir fängt's nämlich langsam an Spaß zu machen, dass die Dinger raus sind. Ich hab' seit über einer Woche nicht mehr Niesen müssen, das war bei mir vorher sozusagen täglicher Standard. Ausserdem kann ich nachts endlich wieder durch die Nase atmen! Yeah! Und die Arthritis, die ich durch die Viecher habe, scheint nachgelassen zu haben (das kann allerdings auch durch die Unmenge an Schmerzmitteln und Antibiotika kommen). Verglichen mit den Schmerzen, die ich dadurch im ganzen Jahr hatte, ist das alles ein Zuckerschlecken. :)^

a\abbcycdxd


:-) Dann freue ich mich schon mal darauf, dass es hoffentlich bald wieder besser ist...!

Ja mir gehts nicht wirklich gut... Meine Werte waren vor der Op schon ziemlich scheiße... Bin einen Tag vorher noch aufm Weihnachtsmarkt umgekippt und dann konnte ich mich wieder durchchecken lassen und es stand noch gar nicht fest, ob ich überhaupt operiert werde... Najaaa jetzt nach der Op bin ich natürlich auch nicht fitter aber das ist ja auch eig klar, bei den ganzen Medikamenten die dem Körper zugesetzt werden... Im Krankenhaus lag ich fast die ganze Zeit am Tropf... Und deshlab merke ich die Schmerzen hier zu hause natürlich auch wieder extremer.. Aber was solls... Ich muss morgen zu meinem Vater werde da aber wohl nichts essen und dann später fahr ich zu meiner omi und leg mich da aufs Sofa... Weiß ja jeder was los ist dann soll mir ein gemütliches Weihnachten auch mal gegönnt sein... ;-) Ich freue mich jetzt auf Tag 9 und hoffe mir gehts dann auch besser.. Und dir wünsche ich weiterhin noch eine gute Genesung...!!!

a(abbcBcdd


Ach ich hab da noch 2 Fragen... Wie war das bei euch mit dem reden.. Konnte ihr reden? war eure stimme anders? Also ich konnte an dem Tag nach der Op eig relativ gut reden und jetzt ja so gut wie gar nicht mehr... Eben gings mal für ne Zeit da hatte ich sooo eine komische andere Stimme... Und hattet ihr auch immer so Hustenanfälle? MIr wurd gesagt ich soll nicht husten.. Aber ich kann da ja gar nichts für.. Das tut so weh und ist einfach nur total unangenehm aber ich mein was soll man machen...

A.nnalmottc#hen


1) Mitm Reden war das bei mir genau wie bei dir. OP-Tag ging, dann zunehmend schlechter, ab Tag 8 gings bei mir dann steil bergauf, heute (so Tag 14) nur noch morgens bis zur ersten Schmerzmitteleinnahme wirklich schwierig mit dem Sprechen.

2) Husten hatte ich so zwei Tage lang... 5. und 6. Tag oder so... danach verkniffen...

Gute Besserung und frohe Weihnachten euch allen ... :)*

A$marena$ Kisxche


______________XXX_______________

_______________X________________

______________XXX_______________

__________O__XXXXX__O___________

__________X_XXXXXXX_X___________

__________XXXXXXXXXXX___________

______O__XXXXXXXXXXXX__O_______

______X_XXXX FROHE XXX_X________

______XXXXXXXXXXXXXXXXXX_______

__O__XXXX WEIHNACHTEN XXXX__O___

__X_XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX_X___

__XXXXXXXX UND EIN XXXXXXXXXX___

___XX SCHÖNES NEUES JAHR XX_____

_____________XXXXX______________

_____________XXXXX______________

_____________XXXXX______________

__________XXX 2008 XXX__________

Euch allen....sowie gute Besserung und für alle die es wie ich vor sich haben eine gute OP 2008!

EElbe|nstxern


Also erstmal Frohe Weihnachten !!!

:)*

@ aabbccdd,

das mit dem Husten hab ich auch, das ist echt das schlimmste überhaupt. Ich hab mir immer ganz viel Wasser neben das Bett gestellt und mache es noch.

Sobald es los geht versuche ich zu trinken, meistens hat es geholfen.

Am Schlimmsten war, wenn ich Nachts davon wach geworden bin :-/

Mit dem Sport wurde mir auch gesagt 6 Wochen nicht. Das wurmt mich auch sehr, da ich so schön abgenommen hab jetzt und jetzt keine Muskeln aufbauen kann, na ja, Gesundheit geht vor.

Ach ja und Reden kann ich immer noch nicht richtig, meine Freunde nennen mich schon Kermit ;-D

E_rdbe_er3ex23


Frohe Weihnachten und alles alles Liebe an euch!! Auf dass es bald dem Hals besser geht!

spchlu`mpufinex20


aloha

habe hier selten reingeschaut |-o

hoffe es geht allen soweit gut und unsere amarena hat ihre angst im griff :)* @:)

mir gehts super ohne mandeln ;-D 8-)

wünsche euch und euren lieben ein wunderschönes weihnachtsfest und ein paar besinnliche tage...

__________+

_________*|*

________@\|/*

______*\**|*@/*

____*\*@*\|/***/@

_____**\**|**/**

____*\**@\|/**@/*

__@\***\**|**/***/*

____*\@**\|/***/*

__***@*\**|**/*@***

@ ********\|/*@******@

__________|_

und nen fleißigen

***********************

***********_***********

**********{_}**********

**********/..\\**********

*********/... \\*********

********/_____\\********

******{'_______'}******

********// . . \\\\*********

******* (/(_7_) \\) ********

*******|'-´= '-'|********

*******|:::::::::|********

*******/\\::::::::/\\*******

******/... ';, ,;'... \\******

*****/_/... '"'... \\_\\*****

****{__}##[_]##{__}****

**** (_/\_________/\\_) *****

*******|___|___|********

********|--|--|**********

*******(__) '(__) ********

*********************

kommt guts ins jahr 2008 =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH