» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

EzlbFensvtern


Hoffe ihr hattet bis jetzt schon schöne Weihnachten !

Ich konnte auch relativ viel Essen bis jetzt 8-)

Allerdings sieht es hinten in meinem Hals so aus, als hätte ich da n Loch und da vor hängt noch so n Zipfel Haut fest ?

m[andelqeueexn


Tag 12 - und FAST schmerzfrei

8-) Hallo!

Ich hoffe ihr hattet und habt noch alle schöne Tage!

Bei mir hat sich das Schlimmste in Wohlgefallen aufgelöst: die "Spontanheilung" gibt's wirklich!!! Klar, ganz fit bin ich noch nicht und morgens+abends tut's auch noch weh - vor allem das Gähnen, ich bin auch noch schön vorsichtig mit allem. Tabletten nehm' ich nicht mehr.

Morgen hab' ich meine Nachuntersuchung und ich bin seeeehhhhr zuversichtlich.

Ein Leben ohne Schmerzmittel ;-D wie schööööön! Bisher hat sich auch die Arthritis nicht mehr gemeldet.... boooaaahhh.... wenn die weg ist, dann hat sich das ganze Theater echt gelohnt! :)^

Ich hoffe auch bei Euch geht es besser!

Viele liebe Genesungsgrüße!!!

A[nnalottZchen


Mir geht es heute, am 15. Post-OP-Tag wie mandelqueen... juhuuu @:)

Eqlb'enUstexrn


Schmerzen habe ich auch fast gar nicht mehr, ausser beim Gähnen, aber das die Haut da so komisch dran hängt macht mir etwas Angst ???

gFett|wixst


9 ter tag

Hallo Leute.

Heute ist mein 9ter Tag nach der operation. Ich nehm immernoch schmerzmittel. Der Belag hat sich noch nicht gelöst, zwar schon im Ansatz, aber weiß gott nicht ganz weg. :-( ... essen geht sehr gut, immer mit leichtem schmerz verbunden, aber dass ist sehr human. ich hoffe ja das ich bis sylvester ( dann ist die op 2 wochen um ) so gut drauf bin, dass ich locker die nacht durchfeiern kann. natürlich ohne tanzen und alkohol. wie sah es bei euch 2 wochen nach der op aus?

Schöne Restfeiertage.

EPlbensOterxn


2 Wochen

Also bei mir sind am Donnerstag 2 Wochen rum, ich könnte mir noch nicht vorstellen die Nacht durchzumachen.

Es ist alles irgendwie sehr anstrengend. Ich gehe jeden Tag spazieren, damit der Kreislauf mal wieder in Schwung kommt.

Meine Beläge sind auch noch nicht ab. Und wie gesagt das sieht links ganz komisch aus. Ich hab aber erst Freitag meinen Termin zur Nachkontrolle.

mCandUelquexen


sieht komisch aus

@ elbenstern:

Bei mir sah's auch einige Tage ziemlich entstellt aus. Bis vor kurzem dachte ich, die hätten mir die Seitenstränge zerschnibbelt (da fehlte irgendwie was) und das Zäpfchen entstellt, weil da ein dicker Bluterguss drauf war. Das hat sich schneller wieder "ausgewachsen" als ich dachte. Alles ist wieder schön eben.

Ich würde aber auch nervös werden und wahrscheinlich gleich morgen früh beim HNO anrufen und kurz nachfragen. Du bist ja auch eher vorsichtig - wie ich - eine kleine telefonische Nachfrage nimmt dir sicher niemand übel! ;-) :)*

EElbenUsterxn


@ Mandelqueen,

genau das sieht sehr entstellt aus 8-)

Na ja ich denke es wird nicht so schlimm sein, da ich ja kaum noch Schmerzen hab. Essen kann ich auch so gut wie alles wieder, ausser Obst und Getränke mit Kohlensäure gehen auch noch net.

Mal sehen ob ich ab Sonntag wieder arbeiten darf. Wie lange seit ihr denn alle so krank geschrieben ?

aDabbqccdd


Hmmm mein Weihnachten war doch nicht so toll wie erhofft... Habe Heiligabend realtiv viel gegessen, konnte dafür gestern aber kaum eis essen und heute als wir wieder alle mit der Familie essen waren saß ich dumm daneben und hab zugeschaut wie sich alle anderen ein 4-Gänge Menü schmecken lassen... ~ naja hat auch was... und ich lerne das essen langsam richtig zu schätzen... ;-) Mache mir grad eine Liste mit den Sachen die ich auf keinen Fall vergessen darf zu essen wenn ich wieder richtig essen kann... Najaaa ich muss morgen früh wieder zum Arzt und hoffe der verschreibt mir vll mal andere Medikamente damit ich mal wieder was essen und reden kann... :-)

Wünsch euch eine gute Nacht und hoffe morgen sieht die welt bei allen wieder (noch) besser aus... ;-)

J@ulcfhen-2x0


Fragen,Fragen und Fragen...

Hallo,

ich bin gerade beim surfen auf dieses Forum gestoßen, denn ich werde am 30.01. operiert.Hab schon einen ganz schönen Horror vor der OP....bin ein Angsthase in solchen Sachen :-)

Vielleicht könnt Ihr mir die Fragen beantworten:

1. OP ist am 30.01.2008. Allerdings habe ich am 11.02.08 meine mündliche Prüfung zur Reiseverkehrskauffrau. Werd ich bis dato sicher fit sein, auch beim reden ??? ?

2. Ab Anfang März bin ich Flugbegleiterin. Weiß jemand,wie lange ich nicht fliegen sollte(wg. Druck und so..)

Nicht das ich den Termin verschieben muss... hatte jahrelang immer Probleme mit den Mandeln und der Nase. Mein HNO hat mich lange mit dieser OP genervt, und jetzt hat er mich soweit dafür :-)

Bin wirklich alle 2 Monate krank! Ich hoffe das es dann nach der OPwirklich besser wird.

LG

EblbeDnst+erxn


Hallo Julchen !

Ich hatte auch tierisch Schiss vor der OP, aber es war nicht so schlimm wie ich dachte :)^

Ich bin heute genau 2 Wochen nach der OP und kann wieder fast normal reden. Ich höre mich noch etwas an, wie Kermit der Frosch, aber sonst alles ok ;-D

Körperlich fühl ich mich auch recht fit, mir fehlt allerdings der Sport sehr :(v

Na ja mit dem Fliegen, das weiß ich allerdings auch nicht.

Aber bis März sollte ja alles wieder normal sein.

J`ulchVen-20


Ja ich glaub ich habe auch warscheinlich jetzt mehr Angst davor - warscheinlich wird s gar ned so schlimm,außer halt die Schmerzen...

Ich muss in 2 Wochen noch zur Voruntersuchung zum HNO-Arzt,habe bis jetzt nur den OP Termin von Ihm bekommen. Was macht er noch alles bei dieser Voruntersuchung??

Vielen Dank für eure Antwort !!!

;-D

EVrdb+eere2x3


Hallo Julchen,

also, nach der Op wirst du ca 3 Wochen noch was merken, schlapp sein wie bei einer Grippe und eben bis zum ca 10. Tag ziemliche Schmerzen haben. Reden konnte ich die ganze Zeit, ohne Probleme, außer in den Tagen, an denen sich die Beläge gelöst haben- ich denke aber, der Prüfung steht nichts im Wege, du solltest nur vor der OP lernen, denn danach bist du evtl zu schwach, um dich zu konzentrieren (war bei mir so, ist aber bei allen Leuten anders).

Die Narben können bis zu 6 Wochen nachbluten, nach der 3. Woche sinkt aber das Risiko, sodass es Anfang März vermutlich mit dem Fliegen wieder geht - frag dann einfach deinen HNO, wie das nun ist.

Allgemein lässt sich sagen: Bleib ruhig (ich weiß, das ist schwer) und lass es einfach auf dich zukommen - mehr kannst du ja eh nicht tun. Es sind ein paar harte Tage, aber die haben wir hier alle trotz Panik ganz gut überstanden und wenn du Hilfe brauchst, Fragen hast oder einfach vor der Op deine Unruhe loswerden willst, bist du hier ja genau richtig gelandet, hier hört dir immer jemand zu!

Liebe Grüße!

ETrdbGeiexre23


Ach ja: Bei der Voruntersuchung guckt er nur nochmal in den Hals und erklärt dir, wie die Op abläuft. Evtl nimmt er dir schon mal Blut ab - das wars. Ein Narkosegespräch wirst du dann oder aber auch erst im Krankenhaus bekommen.

WXurscht>hauxt


Hallo, da bin ich wieder!!!

Tja, da habt ihr lange nichts mehr von mir gehört...

Am 12.12. wurde ich operiert. Heute bin ich bei Tag 14, nach der OP.

Hatte keine Möglichkeit ins Internet eher zu gelangen.

Ich kann euch nur sagen, bin ich froh, dass ich dass hinter mir habe.

Hab immer noch ziemliche Schmerzen und meine Beläge haben sich noch nicht alle gelöst.

Zum Glück, kann ich Dank, Diclofenac Zäpfchen seit 4 Tagen, endlich die Nächte durchschlafen.

Vorher waren meine Schmerzen unerträglich. Bekam tramal Tropfen und Volteren Dispers, habe ich aber nicht vertragen. Bekam Übelkeit, Erbrechen und Bluthochdruck davon...

Außerdem fühlte ich mich durch die Tropfen wie auf Droge, war das bei euch auch so ???

Aber mein Weihnachtsfest konnte ich vergessen...

Am 1. Weihnachtsfeiertag, bekam ich eine venöse Blutung, falls das jemanden was sagt. Konnte diese durch Eiswürfellutschen und kühlen nicht stillen. Also rief ich meinen HNO-Arzt an, dieser gab im Krankenhaus bescheid.

Somit verbrachte ich mein Weihnachtsfest im Krankenhaus, mit Infusionen, die die Blutung zum stillen brachten.

Jetzt bin ich wieder zu Hause. Dachte echt nicht, dass mir so was an Tag 12 nach der OP noch passiert.

Kann ich jetzt immer noch mit weiteren Nachblutungen rechnen ???

Denke, jetzt geht es stetig bergauf....

Habe allerdings immer noch starke Schmerzen, Beläge und fühl mich schlapp.

Ist dass normal ???

Grüße euch alle, hoffe ihr hattet schönere Weihnachten wie ich!!!!!!!!!!!11

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH