» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

hvofqfnuvngslosx83


@ summer26

mundgeruch und mandeln

hab einige fragen an dich:

nach was roch dein mundgeruch, also bei mir riecht es nach fäkalien?

seit wann hattest du mg?

hattest du immer mg oder nur bei der entzündung?

hattest du chronische oder nur akute entzünung?

kam der geruch auc hdurch die nase oder nur durch den mund?

hattest du auch bei der entzündung ein schlechten geschmack im mund?

sorry wenn es so viele fragen sind, aber ich leide sehr unter mg und deshalb brauche ich info's um die ursache zu finden.

s>ummxer26


Mir hat man im bezug auf die pille gar nichts gesagt ??? :-/ Hab sie ganz normal weiter genommen.

Ich hab trotz rumlaufen im krankenhaus jeden abend ein t-spritze bekommen.Hätte mich ehrlich gesagt lieber in die strümpfe gequetscht,hatte nämlich nen rappelblauen bauch zum schluß

E{r5dbeEer!e23


Ja, mit den Spritzen scheiden sich die Meinungen....nach der mandel-OP Blutverdünner geben ist nicht gut wegen der nachblutungen.

Jfutta`-Fe0lmixx


Amarena

Hab auch die blöden Trombosestrümpfe bekommen und bis zum letzten Tag an gehabt, erst hier habe ich erfahren , das man Sie aus ziehen darf, sobald man rum läuft >:( und es war Juni und total heiß :(v

Eirdbe_erex23


Also, ich bin definitiv rum gelaufen und musste sie trotzdem 5 tage anlassen. das wird also überall anders gehandhabt ;-)

A^m9arenwa Kyischxe


Hm.....nun dann werd ich mir mal keinen Kopf deswegen machen. Aber kann man die ganzen Tabletten richtig schlucken? Wegen schmerzen meine ich.

Muss man immer danach Antiboitium nehmen (naja erdbeere ich weiß die Frage ist bei dir jetzt nicht sooooo geschickt) :-/ sorry ich weiß ja wie schlimm es bei dir war...

EtlbenVstqern


Hallo Ihr Lieben !

Wollt mich auch mal wieder melden ;-)

Also ich hab direkt nach der OP die Krankenschwester gefragt ob ich Abends ganz normal meine Pille nehmen kann und das durfte ich.

Die Wirkung war eh beeinträchtigt vom AB vorher aber es ist nie gut sie einfach weg zu lassen, wegen dem ganzen Hormondurcheinander dann ;-)

Eplben\stexrn


Ach ja ich hatte 3 Tage Thrombosestrümpfe an, danach konnte ich sie auslassen, aber ich bin auch schon am OP Tag wieder rum gelaufen, zur Toilette und so.

S~to8pperx7


Update Mandelop vom 09.01.08

Hi,

wollte mich mal wieder melden, meine Schmerzen ließen so nach ca. 10 Tagen nach ,so richtig durchschlafen ging aber erst nach

etwa 14 Tagen, was ein Segen ist.Denke das kann jeder von Euch nach empfinden.Was mir die meisten Schmerzen bereitete, ich hatte mir zusätzlich Aphten eingefangen , aber vom Feinsten.

Am Anfang waren es 4 Stück auf Unter,-u. Oberlippe dazu kamen

Einige im Mundbereich vorallen hinten an der Zunge, was mir unerträgliche Ohrenschmerzen verursachte, die stärker wurden, da bin ich fast die Decke rauf und runter.Zum Schluss waren es bis zu 8 Stück,mein HNO setzte daraufhin die Voltaren ab da diese den Fortlauf dieser Mistdinger wohl beschleunigte.

Ich bekam als Ersatz Ipuprofen 600mg, die ich nach Bedarf 2-3 mal nehme.Novalgin nehme ich nach dem Aufstehen da ich mit Schmerzen aufwache, die ich mit etwa 30Tropfen bekämpfe.

Mein Rachenraum ist fast von Belegen befreit.

Was mich nur stört ist die Tatsche das ich bei einigen Speisen wenig Geschmack verspüre,meine Zunge ist belegt und ich habe

einen bitteren Geschmack im Mund.

Hat jemand einen Tip was ich gegen diese relativ leichte Unannehmlichkeit machen kann.

Gruss und gute Besserung vom Stopper

s^um!merx26


Also mir wurde freigestellt ob ich ein antibio. möchte oder nicht...

Ich nahm dann eins weil meine zwerge krank waren als ich heimkam.So ne erkältung ist ja das letzte was man als frisch operierter brauchen kann :)D

E?rdMbeerVe23


Ich hab erst eins bekommen, sogar über die Infusion, dann war ich aber sofort allergisch und hatte nen allergischen Schock, darum wurde es dann abgesetzt und es gab kein neues.....

E)lbeXnMstern


Genau mir wurde auch direkt wieder schlecht von dem ScheissAB und den ganzen Schmerzmitteln ich hab es dann auch weg gelassen ( natürlich nachdem ich den Arzt gefragt hatte )

Hatte damals auch schon mal ne heftige allergische Reaktion auf Penicillin und alles was dem ähnlich ist.

Diesen komischen Geschmack hatte ich auch recht lange.

Ist aber nun auch wieder normal.

Beim Gähnen merke ich nach wie vor was und es sieht auch immer noch rot aus aber sonst hab ich gar keine Probleme :)^

Hoffe bei euch läuft es auch so gut !

m=ari-a38


hallo

heute war ich nun bei meiner Narkoseuntersuchung. Mein Blutdruck war viel zu hoch. Jetzt muß ich am Donnerstag nochmal zum Messen. Ist er dann wieder so hoch muß ich erst Medikamente nehmen und kann dann erst zur Op. Hoffentlich verschiebt sich jetzt nicht die Op. Ich will das endlich hinter mir haben. Ich glaube, diese Warterei treibt meinen Blutdruck in die Höhe. LG

sgummger26


@maria38,ich hab auch schon ne woche vor der op herzrasen usw..bekommen wenn ich an die op gedacht hab.Wär wirlich blöd wenn man die op verschieben müsste :-/

m9oaIrashxira


hab ma ne frage,tut das sehr weh die op bzw. die schmerzen danach,hab seit 5-6 jahren jährlich mandelentzündungen und schon nen abszess da gehabt seitdem isses bei jeder erkältung,ob die da raus müssen oder ob ne therapie dagegen hilft :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH