» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

s{ummJer326


Das ist aber normal zu der zeit :)^ Ich hab erst so ab tag 10 ne besserung gemerkt.Das wetter macht den kreislauf ja auch noch zusätzlich nieder %-|

s*ummexr26


Das ist aber normal zu der zeit :)^ Ich hab erst so ab tag 10 ne besserung gemerkt.Das wetter macht den kreislauf ja auch noch zusätzlich nieder %-|

s!u_mmexr26


Das ist aber normal zu der zeit :)^ Ich hab erst so ab tag 10 ne besserung gemerkt.Das wetter macht den kreislauf ja auch noch zusätzlich nieder %-|

sPuDmdmer26


holla die waldfee :-o |-o das war mal zu oft gedrückt,wenn der pc ja auch immer so lahmarschig ist :=o ;-D

H$onky


in genau einer woche ist es bei mir soweit.

vor der op selber hab ich fast keine angst, nur vor der woche im krankenhaus.

ich war bisher immer nur zu besuch im krankenhaus und stell mir das tierisch nervig, unangenehm und langweilig vor.

ich hab mir schonmal ein paar hörbücher für meinen mp3 player besorgt, denn zeit werd ich da ja viel haben.

ich weiß ja, was man in den wpchen nach der op machen darf und was man nicht machen sollte. nur wie sieht es mit sex aus? ich spreche jetzt nicht von langem ausdauerndem sex, mehr so von oralen vergnügen. ist das noch ok, oder bringt dass das blut schon zu sehr in wallung?

cCarmexn81


also ich würd nix riskieren... ich denke schon, dass da der blutdruck ziemlich ansteigt.. die paar wochen wirst es schon aushalten 8-)

q}lamObaxbe


Ein paar Informationen meinerseits :)

Generell sollten die Mandeln solange drin bleiben wie möglich, da sie ein Schutz für den Körper sind. Viele denken z.B., das wenn sie sich die Mandeln entfernen lassen, keine Halsschmerzen mehr auftreten, das stimmt leider nicht. Also Mandeln nur in Notfällen rausnehmen, man sagt z.B. bei einer chron. Tonsilitis, das heisst, wenn circa. 7 mal im Jahr eine Mandelentzündung auftritt, sollte man sie schon rausnehmen.

Ich würds mir auf jeden Fall sehr gut überlegen. Ich hab sie mir vor 2 Wochen rausnehmen lassen, aber das war eine dringende Sache, hatte Abszesse auf den Mandeln etc. & sowas würd ich freiwillig niemals machen. Glück hat man, wenn man Mandeln im frühem Alter rausbekommt, weil Kinder sowas besser vertragen, bei Erwachsenen sieht das alles schon ganz anders aus.

Die ganze Sache ist meist mit vielen Schmerzen verbunden, ich kann jetz noch immer nicht essen & schlucken wegen den starken Schmerzen.

Das traurige an der ganzen sache ist, und das ist leider bei vielen Krankenhäusern so, das man nicht wirklich "beachtet" wird, denn eigentlich ist es heutzutage so, das niemand mehr mit Schmerzen leben muss.

Direkt nach der OP wach ich auf & ich soll Milchbrötchen/ Graubrot und solche schönen Dinge essen. Es stimmt, das weiche Sachen gut sind, aber z.B. bei dem Milchbrötchen oder sonstige Sachen wie Kakao oder Milchshakes schleimen direkt nach ner OP zu sehr im Hals & dadurch wirds schon fast unmöglich, das Zeug runterzubekommen. Also Milchprodukte würd ich nicht empfehlen, Suppe ist gut & nicht das Eis, was die einem im KH geben, Wassereis ist besser :-)

s"ugmmwexr26


Nur Wassereis brennt je nach sorte durch das ganze chemische zeug was da drin ist %-|

Man sollte ca. 3wochen auf sex in jeglicher hinsicht verzichten.Oral-sex nach der op :-o ??? War ja froh wenn ich meinen mund aufgekriegt ohne vor schmerzen ihn gleich wieder zu zu machen ;-) Mein Arzt meinte zu mir das man auf jeden fall 3 wochen sich schonen soll,in jeder hinsicht

P?utzzexl


Morgen!

Oh mann ich rege mich grad auf, weiß, das soll man nicht....ABER bekomme ich doch gerade eine Mail von meiner Chefin...Frägt die mich schon wieder, wie es mit nächster Woche aussieht. 2 Kolleginnen bräuchten Unterstützung bei Mittagessen und Küche. Hallo ??? Finde ich schon etwas frech. Vorallem Küche könnte ich nächste Woche eh noch nicht machen. Ich sitze hier immernoch mit den gleichen Schmerzen und dann kommt man so...Kann immernoch fast nichts essen.

Hab meinen Mund gestern mal so weit aufgebracht, dass ich was gesehen hab...Also auf der Seite, die seit vielen Tagen so extrem schmerzt und in alle Richtungen ausstrahlt, sieht man die ganz weißen Beläge nicht mehr, da ist vieles schon ab. Aber auf der anderen, die bisher weniger weh tut, sieht es aus, als ob fast noch komplett alles drauf ist. Heißt des, dass, wenn sich da die Beläge lösen, es auf der Seite auch so weh tut? Möcht nicht mehr...Freu mich scho, wenn ich in 1,5 Wochen wieder normal essen darf(wenns da doch hoffentlich geht...).

sBumm.e^r2x6


Genau so ist es ,die beläge schützen ja die wunde,sobald diese abgehen brennt es da ja das "rohe Fleisch" drunter liegt.Das ist das was so weh tut,das muß erst abheilen und auch die schleimschicht muß sich erst wieder neu bilden.

Das mit deiner chefin find ich auch unverschämt,du bist krank und basta >:( Würd auf keinen fall drauf eingehen.was bringt es wenn du ne nachblutung hast??!! Dann bist noch länger krankgeschrieben,bei dir sind ja noch nicht mal die beläge ganz weg :-o da würd ich keinen finger rühren wenn ich ehrlich bin @:)

PSutzxel


Danke für deine Antwort, hilft mir echt :)^ Ja, gell war au bissl geschockt als ich das gesehen hab, heute ist ja 9.Tag post-op, da sollten sie eig.schon weg sein, oder? Dann heilt es bei mir ja nicht gerade schnell...Ich schätze ja, dass das mit meinem Essen zusammen hängt. Aber ohje, wenn die andere Seite dann auch noch so wird. Hilfe!

P/utz.el


Ah und noch was...Wenn ich schlucke sticht das so gemein an den Stellen und den Ohren. Des fühlt sich an, als ob mir da jemand mit dem Messer reinsticht. Wenns dann immer schlimmer wird, schwillt zudem das eine Auge auch immer noch an, seh dann echt intelligent aus... ;-) Und Kopfschmerzen (Stirn und Wangen) hab ich au ziemlich, hab bisher noch net mal ein Buch oder sowas gelesen...

sJumEmerx26


Oh du tust mir echt leid :°_

Ich hab aber auch festgestellt das das umfeld wenig verständnis hat wenn man eine mandelop hatte, "nur eine Mandelop".... %-| Mein Mann hat mich im vorfeld auch immer lächerlich gemacht,so nach dem motto"stell dich nicht so an,das wird schon nicht so schlimm"...usw...

Hab mich ja hier im vorfeld auch informiert und mir wurde überall gesagt das das schmerzhaft wird.

Als ich dann heim kam nach der op hat er gesehn wie ich geleidet hab :°( Jetzt will er sich seine mandeln nicht mehr rausmachen lassen obwohl sie auch fällig wären(woher das nur kommt??!!)

Mit dem lesen und so hab ich mich auch schwer getan,war auch sehr empfindlich was kopfhörer anging,das hat dann noch mehr weh getan

PzutzWel


Die nächste Aufregung kam vorher...Krankenkasse hat angerufen. Musst wissen ich war im Januar, Februar, März, April und Mai jeweils immer 1-2 Wochen krank geschrieben...Die von der Kasse war aber total nett und ist auf meiner Seite. Sie meinte, mein Arbeitgeber(also Stadt) hätte gerade wegen Lohnfortzahlung angerufen...Wegen Vorerkrankung. Hallo ??? Diesen Sch...habe ich nur aufgrund des sozialen Jahrs im Kiga. Und wieso kam es soweit? Weil ich von September bis Dezember nie fehlen wollte und trotz enormer Halsschmerzen und Erkältungen arbeiten gegangen bin. Das wird mir jetzt so gedankt....Bin echt mächtig enttäuscht :-( Werde heute Mittag gleich meiner Chefin anrufen, die hat an dem aber keine Schuld, aber ich werde ihr schon deutlich machen, dass ich in den letzten 2 Monaten meines FSJs kein Theater mit der Stadt haben will, ich kann kündigen innerhalb 4 Wochen, das ist nicht das Problem. Bin echt nicht darauf angewiesen...Schon eine Frechheit, oder? Die von der Kasse hat au gesagt, sie sieht ja was ich alles hatte, des waren Kieferhöhlen-, Siebbeinzellenentzündungen, dann mal grippaler Infekt, Seitenstrangangina, dann wieder Nebenhöhlen, dann Mandeln, dann wieder grippaler infekt. So ging des. Und dann kommt die mit Vorerkrankung...

sfumamMer2x6


Boah,das ist mist >:( So wird es einem gedankt wenn man auf die zähne beißt und trotzdem arbeiten geht :(v Bin mal gespannt wie das ausgeht.Reg dich aber nicht zu sehr auf,das wärs nicht wert @:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH