» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

WNint{erkinxd


Ich finds auch zu früh ;-)

Ein heißes Bad treibt den Blutdruck ja auch schön in die Höhe ...

Also lieber noch ne Woche warten, auch wenns hart ist :)*

Samira23

MgariGnche_n8x7


ok, fällt wirklich schwer, die versuchung ist groß.

ab wann habt ihr wieder "normal" gegessen, d.h. keine pappe oder suppe mehr. ich hab jetzt die ganze woche noch aufgepasst und halt suppe oder sowas gegessen und gestern mal was von omis nudelauflauf gegessen, lecker, aber schmerzhaft. also es brennt alles was ich esse, egal obflüssig oder fest, sogar wasser und tee. ist das so wenn sich die beläge lösen? ich finds grauenhaft. >:(

W)intKerki-nd


Ne, gebrannt hats bei mir nicht, als sich die Beläge gelöst haben, ich hatte nur permanent dieses eklige Fremdkörpergefühl im Hals %-| Normal essen? Ich weiß nicht mehr, wies bei mir war, ich schätze mal, nachdem ich keine Schmerzmittel mehr genommen hab, und wos bergauf ging. Aber das musst du für dich selber rausfinden ;-)

keine pappe oder suppe mehr

Da gibts doch soviel leckere Sachen. Kartoffelbrei mit Soße, Kürbiscremesuppe, Brot ohne Rinde mit Almette Frischkäse :-q x:)

*:)

M4ar^inche0n8x7


Ja, das Fremdkörpergefühl hab ich auch. Und immer das Gefühl, es hängt irgendwas runter. ??? Wir machen schon das beste draus, nahrungstechnisch, aber alles brennt, ich trau mich kaum was zu essen, trotz der Schmerztabletten. Komisch, ist auch nur die linke Seite so schlimm. :-( Bin Montag nochmal beim Doktor, mal sehen was er sagt.

Ephemal$iger. Nutze{r (#3257x31)


Wann ich wieder normal gegessen habe? Einen Tag nach der OP, habe im KH wieder Schonkost bekommen, das ist ja wie normales Essen nur nicht stark gewürzt oder so

mHei@nenSgelcxhen


bei mir gabs tage da haben sogar die eiswürfel gebrannt %-| und ich hatte auch erst die schmerzen besonders schlimm auf der linken seite-und plötzlich waren sie links besser und dafür tats rechts mehr weg :-/ jetzt gut drei wochen nach der op hab ich keine schmerzen mehr :-D aber so eine art zähen schleim im hals :-/ wollte heute gummibärchen essen-ging gar nicht-blieben dauernd im hals stecken :(v *:) *:) @:)

s!h/ackadaOljlic


hallo zusammen,

habe da auch nochmal ne Frage.

Bei mir ist es nun ein paar Wochen post-OP immernoch so, dass mein Zäpfchen und die Gaumenbögen irgendwie tiefer hängen als vor der OP und das einerseits stört und andererseits dadurch meine Stimme recht "glucksig" ist...

Ist das normal und bildet sich das wieder zurück?

Danke euch!

hOave_<a_pronble1m


hey leute,

da ihr alle schon erfahrung mit mandel ops habt wollt ich euch fragen ab welchen tag man eigendlich pudding und eis usw. essen darf ??? ?

mein kleiner bruder 18 wurde heute operiert( vormittag) und hat saumäßigen hunger und schmerzen. die im kkh geben ihm aber nur lauwarmen tee. durftet ihr nicht gleich eis oder pudding essen ??? ? bin voll verzweifelt würd ihm gern was bringen aber bin mir nicht sicher ob des so ok ist. weil der hausarzt sagt auch das er eigendlich eis oder pudding essen dürfte.... schreibt mir bitte......

PRutxzel


Also ich durfte am OP-Tag dann auch Eis essen. Aber erst viele, viel Stunden später. Da war es schon Nachmittag und ich wurde morgens kurz nach 7 operiert. Des liegt daran, ab wann es der Narkosearzt erlaubt!

hTaJve_aD_proxblem


ok. also er wurde um 11 oder 12 operiert. also dürfte er jetzt dann bald eis essen. danke dir.

:)z

d+olpEhinx79


Hallo,

also ich durfte am OP Tag nichts essen. Trinken aber auch nur am späten Nachmittag und meine OP war um 10.00 h. Meine Bettnachbarinnen durften allerdings was essen.

Es gab bei denen aber auch nur "normales" Brot und kein Eis.

Spätestens morgen wird er was bekommen.

SBuwzytmax


hallo, ich hab mein mandel op. am 20 januar, hab ziemlich angst :°(. Ich werde mitte februar umziehen, kann mir jemand sagen ob die anstrengung da gefährlich sein kann?danke :)D

s^te^rnchhemn 2x38


@ have a problem

finde es rührend wie du dich um deinen bruder sorgst... es werden noch schmerzhafte tage auf ihn zukommen wo er echt kaum essen kann-besonders tag 4-tag 10 werden hart werden.... aber auch er wird es schaffen:) hatte meine mandelop vor 2 monaten und seit dort nicht ein einziges mal mehr halsschmerzen :)^ *:)

s[te~rnZchenx 238


@ suzymax

bis mitte februar wären ja 4 wochen ungefähr-kein problem-ist nicht gefährlich :|N drück dir die daumen für die operation! hab keine angst gegen die schmerzen danach gibt es gute schmerzmittel :)z *:) :)* :)* :)* :)* :)*

bme5autiv9ul


Hallo Leute,

ich hatte letzte Woche Mittwoch meine mandelop,da ich sehr oft mandelentzündung hatte.Heute wurde ich ausm Krankenhaus wieder entlassen.

Die Operation verlief eig. ganz gut,nur im Aufwachraum hatte ich so große Schmerzen,das ich 3Spritzen gegen die Schmerzen bekamm.

Nach der Op war ich nur noch müde und habe nur noch durchgeschlafen.

Abends habe ich dann etwas zu essen bekommen,obwohl ich gar nicht essen wollte^^

naja das eis das ich gegessen habe hat einfach nur eklich geschmeckt,auch andere sachen haben einfach abartig geschmeckt.

Ich ernähre mich jetzt seit 5tage nur noch von eis(cola,orangen etc. eis ist auch erlaubt und brennt auch nicht im hals) und von puddings etc.

Nehme regelmäßig Voltaren tabletten etc.

Habe am anfang auch nicht wirklich essen können und bekamm dann ein Tropf angehängt.

Die Schmerzen sind nur morgens wenn ich aufwache besonderst schlimm,oder wenn ich mal in der Nach aufwache.

Nachblutungen hatte ich zum Glück auch noch keine.

lg Michi =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH