» »

Informationssammlung zu Mandel-OPs

Eclfoxe


Also Paracetamol ist immer die Alternative, wenn einer die Diclos nicht verträgt. Allerdings kenn ich viele, die von hohen Dosen Paracetamol Nierenschmerzen bekommen. Daher würd ich es mit Novalgin versuchen. Das ist auch magenneutral.

Aber bei Schmerzmitteln muss man das eh immer ganz individuell sehen ... Bei manchen hilft Paracetamol Wunder, bei anderen lindert Paracetamol noch nicht mal minimal die Schmerzen. Also einfach testen.

Rauchen würde ich frühstens nach 3 Wochen wieder. Wäre mir zu riskant.

@Born

Hast du auch Pantozol verschrieben bekommen? Oder geben die dir das alles einfach so? Das fänd ich schon krass irgendwie.

Gute Besserung an alle!

sKchmit8ka13x08


Noch eine Frage an die Raucher unter euch, wisst ihr, wann man wieder rauchen darf/kann?

... war doch ein schöner Grund, mit dem Rauchen aufzuhören... Bis die Beläge ab sind, würd' ich Dir nämlich empfehlen, es so oder so bleiben zu lassen. ...und dann hättest Du die gröbste Entgiftung schon hinter Dir...

b9orn)8?58x5


Hm was heißt geben die mir alles einfach so? :-)

Schmerzmittel+Antibiotika+Locabiosol-Spray

Also ich vertrage die Schmerzmittel ja ganz gut.Das is bei mir net das Problem.Sondern eher dass sie net ausreichen.Aber inzwischen komm ich mit 4 am Tag ganz gut hin.Hab da jetzt nen Rythmus gefunden mit Tabletten,Eiswürfel usw

Secalinxa


Moin, moin ihr lieben

Hi Alexa,

ich war bis zum 29.01.2007 19:30 sehr starke Raucherin ( 30 Stück pro Tag)

Habe am Abend vor meiner Op, die letzte Ziggi geraucht.

Bin jetzt genau 10 Tage absolut Rauchfrei und Sauglücklich damit!!! Würde niemals beschwören das es so bleibt, aber im moment will ich nicht rauchen.

Ich nehm noch drei Dicladingsbums in 24 std. Die schmerzen werden langsam besser, aber wenn sie kommen, dann megaschnell.

Könnt wohl auch daran liegen, das ich die doofen Tabletten nicht schlucken kann, und sie vorher im Mund zerkaue.

Mir ist aufgefallen das von mir aus die rechte Seite garnicht mehr schmerzt, dafür die Linke Seite umsomehr.

Außer weichen Brötchen und Milch/Puddingsuppe kann ich noch nix essen *leider*

Wünsch euch was

Gruß Ilka

Sfcal(ina


Hab da jetzt nen Rythmus gefunden mit Tabletten, Eiswürfel usw

Eiswürfel, Eis und Kühlpacks waren bei uns auf der Station absolut verboten, bei euch nicht?

Soweit ich das verstanden habe, bewirken eiskalte Getränke und Kühlpacks eher das Gegenteil.

Soll heißen das dadurch Nachblutungen entstehen können.

*Lg* Ilka

bAorn8(585


Also eigentlich bewirkt die Kälte, dass die Venen sich nicht ausweiten und somit wird eine Nachblutung verhindert.Darum soll man ja auch nicht warm duschen.

Also Eiswürfel sind am allerbesten gegen die Schmerzen.Kann ich nur empfehlen.

bgornO8585


was bei mir aber noch so ätzend ist, ist dass ich oft aufstoßen muss oder schluckauf habe ... oh man das is echt en fieses plötzliches stechen ... könnt ich an der wand hochgehen !

MVar=ieQlla08


Ich war auch mal eine von Euch !

Hi,

tja, eigentlich hatte ich die Schmerzen ganz vergessen und der ganze Hick-Hack und heute dachte ich mal, ach gehste mal gucken, was die da so schreiben, vielleicht kannst du ja helfen.

Nun, meine OP war am 11.01.07 und ich hatte !!! 14 Tage Schmerzen und diese fingen auch ab Tag 6 erst richtig an. Stimmt vollkommen, was hier geschrieben wird. Also man muss da durch. Augen zu und durch. Aber nacher habt ihr das ganze ganz schnell vergessen ;-D

Apropos Rauchen: Ich war so mies drauf, wegen der Schmerzen, dass ich keine Lust hatte zu rauchen. Und ja, was soll ich sagen. Ich rauche seitdem nicht mehr !!!! Aus Trotz ! Ich habe viel Geld gespart. Mir geht es spitzenmässig.

Trotzdem "plagt" mich derzeit eine minimale Erkältung mit Minischnupfen aber hätte ich jetzt immer noch meine Mandeln, dann hätte ich promt wieder eine Angina.

Tipp zur Schmerztherapie : Diclofenac mit Paracetamol und / oder Novalginwirkstoff kombinieren oder im Wechsel. Mein HNO-Arzt meinte, das eine wirkt peripher, das andere dann direkt. Hatte zwischenzeitlich mal 2 Paracetamol oder 1 1/2 Ibuprofen genommen. Man muss das mal ausprobieren. Mit Novalginsulfat bin ich z. B. gar nicht zurechtgekommen. Was mir hauptsächlich in der ersten Zeit geholfen hatte war das Voltaren Dispers mit den anderen Mitteln kombiniert (immer in Absprache mit dem HNO natürlich ;-) Obwohl der Anästhesist sagte, die Wirkung hängt vielmehr von der Dosierung ab. Man darf es aber net übertreiben, ok ? Nach 14 Tagen ist das Schlimmste vorbei. Ein wenig hatte ich dann noch in der 3. Woche aber dann war es futsch. Vergessen !

Ich wünsche euch allen Gute Besserung ! Haltet den Kopf hoch !

Gruss

Mariella

M)arielpla08


@Ilka (Off Topic)

Hi Ilka,

hoffe, Du hast noch nicht wieder angefangen mit dem Rauchen. Ich hatte vor der OP nicht vor mit dem Rauchen aufzuhören, weil es mir "Spass" gemacht hatte.

Aber wie du ja siehst, kommt der Gedanke im Moment nicht, weil es im Hals wirklich weh tut, und den Dreck und Nikotin-Teerdampf dem Rachen zuzumuten, wäre echt Selbstzerstörung.

Wenn du es also bis jetzt geschafft hast NICHT zu Rauchen, dann würde ich aus Trotz einfach nicht mehr anfangen, denn du hast den körperlichen Entzug bereits überstanden !!!

Habe mich bisher auf [[http://www.ohnerauchen.de]] angemeldet. Habe seit 4 Wochen 513 Ziggis NICHT geraucht und über 108 Euro gespart und das Beste : Habe 1 Tag 18 Stunden Rauchfreizeit mehr !!!!Interessante Seite. Schau´mal vorbei !

Alles Gute und gute Besserung !!!!

Mariella

Ssca9linxa


Huhu Mariella,

danke für den Linktipp, da surfe ich gleich mal vorbei!

Ich muß sagen, als sehr starke Exraucherin wunder ich mich über mich selber.

Das ich das schon 10 Tage durchhalte *wahnsinn*

Auf alle Fälle will ich dabei bleiben, was ich leider ( schäm) nichtmal in der Schwangerschaft meiner Kids geschafft habe, geht jetzt durch ne simple MandelOP.

Ab wann kann man denn wohl wieder richtig schön scharf Mexikanisch essen gehen?

Ich habe Hunger wie sonst was, hab schon 5 Kilo abgenommen ( kann ja nicht schaden ;-)

Ich ernähre mich seit 10 Tagen ausschließlich von Milchbrötchen und Milchsuppe, ich kanns nimmer sehen!!!

*Lg Ilka *

Mkari@ellax08


@Ilka

Also richtig scharf essen (ich liebe übrigens thailändisch) darfst du nach 14 Tagen. Hier ist die Gefahr einer Nachblutung nicht mehr gegeben. Allerdings hatte ich erst nach 3 Wochen Appetit auf etwas Scharfes. Es tat halt noch ein bissel weh beim Schlucken. Wein ging nach 14 Tagen auch noch nicht, das säuerliche brannte im Rachen wie Sau.

Also alles Gute.

Gruss

Mariella *:)

mMorgenUstuxnd


Wie kriege ich eine Mandel-OP?

Liebe Leute,

ich habe andauernd einen fauligen Geschmack im Mund, auch mal Mundgeruch, und bin ziemlich sicher, dass es an den Mandeln liegt. Zumindest riecht das Sekret sehr eklig, wenn ich mit dem Finger drüberfahre. Mein HNO hat nichts besonderes feststellen können: zwar Vernarbungen wegen Mandelentzündungen aus der Kindheit, aber der bakterielle Abstrich war ok. Da ich keine eitrigen Entzündungen und "nur" häufig Halsschmerzen habe, "reicht" ein schlechter Geschmack und Mundgeruch nicht als Indikation für eine OP. Da mich das alles aber sehr einschränkt, würde ich gerne eine OP wagen. Wie kriege ich das trotzdem hin? Wisst ihr was? Ich komme aus München. Vielen Dank.

sXchHmitIka1x308


...würd dem arzt in Ruhe die ganze Problematik erklären... Ich halte Mundgeruch und Halsschmerzen schon für eine Einschränkung. Wenns bei einem Doc nicht klappt, einfach mal bei einem anderen Probieren. Es wird sich einer finden, der die OP durchführe - bestimmt.

Viele Grüße

M*arie$lla0x8


@morgenstund

Wenn es nicht unbedingt notwendig ist, würde ich es mit der Mandel-Op sein lassen. Ich weiss zwar nicht wie alt du bist, aber ich habe mit 33 Jahren meine OP in recht schmerzhafter Erinnerung. Und je älter man ist........ :°( Ist nur ein gut gemeinter Ratschlag.

LG

Mariella

b6orn8^5x85


so ich war heute mal zur nachuntersuchung ... ist nun 9 tage her die OP

der arzt meinte dass die wunde "sehr gut" aussieht.naja schmerzen hab ich dennoch recht viele.aber muss man eben durch.

was mich aber immernoch super nervt ist, dass ich einfach nicht weiß was ich essen soll ... immer nur eierzeug,spinat oder immer nur suppe ... bääääh

hat jemand ne ahnung was man noch so essen kann? und bitte nicht schreiben was ich NICHT essen sollte ;-) davon hab ich schon soviel gelesen....sagt lieber was es noch so gibt :P

ah und nochwas: ich hab zum ersten mal diesen Monat geduscht.ein echt geiles gefühl muss ich sagen :D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH