» »

Nasenscheidewandbegradigung ambulant?

K_läricxhen2


Mir wurden vor drei Jahren als es anfing auch erst mal die Polpen(das sind ja eigentlich die Andenoiden wenn wir dasselbe meinen) entfern und das ist wirklich keine große Sache.

Ansonsten wurden mir jetzt gestern die letzten Schienen aus der Nase rausgeholt und man glaubt wirklich nicht was so alles in die Nase reinpasst,weil die waren noch mal genauso groß wie die für die NSW. Danach dann wieder absaugen und das fast 5 minuten auf jeder Seite. So wird es dann noch die nächsten wochen weiter gehen.

Im moment kann ich schon wieder SEHR GUT durch die Nase atmen und sogar fast schon besser als vor der OP.

Ich bin frohen Mutes und schließlich fängt montag ja auch die Schule wieder an.

MfG Julia!!

h>uhu2x2


Polypen / Begradigung Nachbehandlung Dauer , Frequenz?

Hallo,

wie sind den Eure Erfahrungen oder was hat man Euch zur NAchbehandlung mitgeteilt?

plane meine Nasenplypen entfernen zu lassen (CT u. diagnose vorhanden), in der empfohlenen Klinik (Lahr, obwohl es näherliegende Kranenhäuser mit HNO gibt, mich überzeugt das der HNO das nicht in Belegbetten selber macht sondern mich dort hin schickt, mehrere Monate wartezeit - eigentlich dachte ich das ist ne 0815 OP?) rät man mir wenn ich Polypen rausmache auch zur Nasenscheidewand begradigung, scheint aber nur ein leichterer Fall zu sein...

Mine eigentliche Frage, die nachhaltigen Heilungschancen scheinen ja mit der Nachbehandlung zu steigen oder zu fallen, ich würde gerne planen wann ich wieder in Urlaub kann nach einer OP - was wurde Euch denn da gesagt (wielang, wie oft, täglich, wöchentlich, monatlich?) ist ein HNO Besuch nötig?

Tdumal0iciopus1x9


Hallo....ziemlich interessant was ihr da so schreibt....unzwar hab ich folgendes Problem....Ich kann sein 10 Jahren nicht richtig durch die Nase atmen und hab auch irgendwie immer ne Erkältung und meine Nase ist auch ständig dadruch verstopft...Ich habe unterschiedlich große Nasenlöcher und habe gelesen, dass das daran liegt dass ich eine schräge Nasenscheidewand habe....Ich habe jetzt einen Termin beim HNO-Arzt und eure Erfahrungen haben mir sehr geholfen...Es schränkt mich echt sehr in meinem Leben ein ... diese doofe Nase. Naja dann wollte ich fragen, ob sich die Form der Nase auch ändert und ob die Erkältung dann echt weg ist.

Bedanke mich schon mal im Vorraus für eure Antworten.

Liebe Grüße :-)

lAilxirbxe


das hätte ich auch gerne gewusst, traue mich das ganze Jahr über nie ohne Taschentücher aus dem Haus, weil ich dauernd erkältet bin.

Vielleicht kann ja nochmal jemand erzählen, wie es bei ihr/ihm verlaufen ist, vorher und nachher.

Lieben Dank *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH