» »

"komisches gefühl" im halsbereich

LviliyaneMa5gxic hat die Diskussion gestartet


hallo.

seit november letzten jahres habe ich den verdacht, dass irgendetwas mit meinem hals nicht stimmt. zu dem zeitpunkt hatte ich eine erkältung, die im nächsten monat wieder kam, usw. und ich dachte mir, dass ich mich da nicht richtig auskuriert habe. ich habe mich von meiner hausärztin untersuchen lassen. sie stellte nur fest, dass .. ich weiss nicht wie die teile heißen.. hinter der zunge rechts und links (vorm gaumen? rechs + links neben dem teil, was da so runterhängt/wackelt)... die sind jedenfalls leicht geschwollen (auch heute noch). ich weiß grad nicht wie die heißen. es sollen aber auf jedenfall nicht die mandeln sein, weil meine hausärztin damals meinte, dass sie nicht betroffen seien. und dass die schwellung womöglich wetterbedingt sei. ich habe mich 2x zu dieser ärztin begegebn, und sie teilte mir 2x mit, es sei wetterbedingt, und ich könne höchstens tabletten für 14 tage für mein immunsystem nehmen. gesagt getan. tabletten genommen. aber "die teile links und rechts" sind immernoch so wie immer. damals, wie heute.

ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt, aber ich habe am tag immer ein seltsames gefühl im hals. einerseits denke ich, dass mein ganzer hals angespannt ist, und sich das dann eben so erklärt, dass ich schluckbeschwerden habe. schluckbeschwerden in dem sinne, dass ich beim schlucken denke, dass "nicht alles frei sei". manchmal artet das auch in atembeschwerden aus, weil ich denke, ich bekomme dann keine luft mehr oder so. ich fange dann an kaltes zu trinken (cola, wasser,..), damit ich quasi spüren kann, dass da nichts ist. bringt aber nicht wirklich etwas, da ich beim schlucken des getränkes dann auch solche "beschwerden" wahrnehme. von daher kaue ich seitdem jeden tag eigentlich kaugummis. um das frische gefühl im hals zu spüren, und eben "etwas zu tun zu haben" (kauen).

ich kann mir nicht erklären ob das physisch oder psychisch bedingt ist.

ich weiß aber, dass ich nicht ewig kaugummis kauen kann, und ich auch nicht jeden tag mit dem gefühl herumlaufen möchte. nach dem aufwachen ist das übrigens noch nicht so. das kommt meistens erst einige stunden danach. lässt aber nicht lange auf sich warten.

zudem bin ich derzeit dabei den führerschein zu machen, und wenn ich dann bei den praktischen stunden angelangt bin, möchte ich sicher nicht im auto sitzen/üben, und an meinen hals denken müssen. oder die ganze zeit kaugummi kauend da sitzen.

kann mir jemand helfen? gibt es eventuell übungen gegen halsverspannungen? oder mittel gegen meine gedanken?

oder sollte ich mir einen HNO termin besorgen? bringt es was sich die mandeln rausnehmen zu lassen? hat man dann ein "freieres gefühl" im hals? denn meine sind noch drin.

ich weiß damit jedenfalls nicht weiter.

Antworten
LYi'lianeyMagixc


was ich noch vergessen hab:

meistens stütz ich meinen kopf auch ab dann, weil ich manchmal glaube, dass diese "verspannungen" nich mehr so zu bemerken sind.

jedoch lenkt das sicherlich nur auf das gefühl ab, dass ich merke, dass ich mit meiner hand meinen kiefer berühre. das bringts ja dann auch nicht.

loouloxu


re:

ja kenn ich...

streiche mir dann mehrmals am tag an den muskelsträngen am hals rechts und links lang...das über eine woche und es wurde besser........außerdem achte ich sehr auf meine shcultern...lasse ich die nämlich einfach mal fallen bringt das linderung.....

in dem moment fällt mir dann auch auf wie verspannt,angespannt und verkrampft ich eigentlich im schulter,halsnacken bereich bin ohne es zu emrken..

lg lou

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH