» »

Chronische Sinusitis, Wucherungen? Sehstörungen?

s?ad%die hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit einigen Jahren chronische Sinusitis (Sinusitis maxillaris), die ich leider bisher noch nicht in den Griff bekommen habe. Habe diverse Allergien und mein Arzt meinte, die Sin. käme daher. Leider vertrage ich das Antiallergikum nicht, mir wird schwindelig davon, so schleppe ich das schon längere Zeit mir mir rum. Das Einzige was mir ein wenig half, war Akkupunktur, doch das kann ich ja auch nicht ständig machen.

Eigentlich habe ich keine großen Beschwerden, ich bekomme schlecht Luft und die Nase läuft hin und wieder. Außer ich bin erkältet, dann kommen eben die typischen Symptome einer Sinusitis dazu.

Letztens war ich beim Zahnarzt, der meinte, er sieht im Röntgenbild oberhalb des Kiefers etwas, scheint sich um einen Polypen zu handeln.

In meinem Wohnort gibt es jemanden, der an den Nebenhöhlen eine Wucherung entdeckt hat. Es handelt sich bei ihm um Krebs und er bekommt Chemo. Hat schon eine Glatze und ein extrem aufgedunstenes Gesicht. Ich habe die totale Panik, dass auch bei mir sowas passieren könnte.

Mein Gesicht fühlt sich eigenartig an, es ist ein dumpfer Schmerz, der mich ständig begleitet. Keine höllischen Schmerzen, die ich habe, aber eben, als hätte ich etwas drinnen. Seit ca. 1 Jahr habe ich auch in größeren Abständen Sehstörungen. Die äußern sich allerdings, als wäre es eine Aura vor einem Migräneanfall. Auch der Augenarzt meinte, es würde sich höchstwahrscheinlich um eine Auraerscheinung handeln. Augenärztlich ist alles in Ordnung.

Gibt es jemanden, der auch Sehstörungen und Sinnusitis hat und wenn ja, wie äußern sich diese Sehstörungen? Kopfschmerzen habe ich so gut wie nie. Gibt es vielleicht auch jemanden, der Polypen in der Kieferhöhle hat und wie äußern sich hier die Beschwerden?

Antworten
K0lärockhenx2


Habe zwar keine Polypen aber auch eine chronische Sinusitis bzw hatte, wurde vor zwei wochen operiert und hoffe mal das sie jetzt weg ist.

Polypen sind gutartige Schleimhautwucherungen und werden mit cortisonhaltigem Nasenspray behandelt wenn das nicht hilft kann man sie operativ entfernen lassen. Allergiker neigen allerding sehr zu Rezidiven.

Sehstörungen können auch zu den Symptomen einer Sinusitis gehören aber meines Wisssens nach sind das dann meistens Doppelbilder.

MfG Julia!!!

rauhrpotxt-judxy


hatte auch polypen über jahre hinweg, hab mich im märz operieren lassen, die drei tage krankenhaus waren echt nix. kann endlich wieder frei atmen, hab auch keine migräne mehr, ein neues leben beginnt. das einzige, was mich nervt, sind zahnschmerzen. weil die nerven getroffen wurden. kein wunder, meine ganze kiefernhöhle war zu. hab keine angst, lass dich vielleicht vom anderen hno-arzt mal beraten!

M*ahon


hi,

hab Rezidiven Sinusitis, was soviel heisst wie Polypen wachsen immer wieder nach.

Thema... Sehstörungen... ich weiß nicht ich bilde mir ein das meine Augen an schärfe abnehmen.. kann allerdings auch Normal sein, hab ja keinen vergleich!

mfg

Markus

bei Fagen schreib bitte an Mahon@gmx.net

S+truwxwel


Habe auch eine chronische Nebenhöhlenentzündung. Wenn diese aufflammt leide ich akut unter Sehstörungen!!!! Logisch, es ensteht meiner Meinung nach ein Druck auf die umliegenden Nerven. Schmerzen habe ich mittlerweile selten.

Gruß M.

m1artixn_G


PANSINUSITIS

hallo Leidensgenossen,

meine Frau hat eine PANSINUSITIS OP gerade hinter sich (vor 3 Tagen). Ihre Beschwerden waren

- Schmerzen hinter den Augen (Druck)

- Schmerzen in den Augen (Brennen, Stechen)

- Druck untern den Augenbrauen, über dem Augaupfel

- selten Hinterkopfschmerzen

- Schmerzen an der Stirn und zwischen den Augen, Nase

Alle Nebenhöhlen waren mit Polypen befallen, Nasenwand war verkrümmt. OP wurde durchgeführt am Siebbein, Keilbein und Kieferhöhle, Nasenwand begrädigt und ein Septumplastik.

Drückt uns die Daumen das es jetzt aufwärts geht !

Martin

rTu&hrpo|ttg-judy


wir drücken alles, was wir haben

halt uns auf dem laufenden, wie es deiner frau geht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH