» »

Starkes Schnarchen

AvnniexLair2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein Freund schnarcht leider sehr stark sodass ich wenn wir zusammen sind sehr schlecht schlafe. Ich nehme selber schon Ohrstöpsel damit das Geschnarche eingedämmt wird und ich so ein wenig schlafen kann. Doch mittlerweile habe ich immer mehr Ohrenschmerzen davon...

Hat vielleicht jemand einen Tipp, gegen Schnarchen?

Danke

Antworten
B0AT


Hi

ist bei mir das Selbe ich schnarche auch sehr stark -- ich selbst merke es gar nicht aber meine Freundin mach kein Auge zu wenn ich bei Ihr übernachte-- aus diesem Grund bleibe ich fast gar nicht mehr über nacht bei Ihr sonder schlafe in meiner Wohnung. Ich brauch auch Hilfe-- wenn Du etwas hört kannst Du mir ja Bescheid geben. Habe schon alle probiert-- auf der Seite schlafen oder auch diese " Antischnarchpflaster " hilft aber alle nicht so wirklich.

Gruss BAT

mhetha


Starkes schnarchen

Hi, kann Dir nur einen Tipp geben wenn Dein Freund so schlimm schnarcht ist auch die Frage ob es auch Atemaussetzer in der Nacht hat, was gar nicht so ungefährlich ist. Er soll mal zum HNO-Arzt gehen und evtl. ins Schlaflabor. Schnarchpflaster etc. kann man alles vergessen. Bei mir fing die ganze Sache auch so harmlos an und nun muß ich mit Atemmaske schlafen, was für mich sehr problematisch ist und ich bis jetzt damit nicht klarkomme.

Viell hilft Dir mein Tipp.

Gruß Metha

Kzo9nfuzi[us78


Scheise...

mir gehts genauso!

Mir scheint, das vor allem die Männer zum Schnarchen neigen oder ???

flran4zoDes9in8x4


Schnarchen..

als Tipp kann ich euch geben... den Kopf vom Freund krauen... Klappt wie ein Wunder...

Also bei meinem Ex hat es immer gut geklappt und wars halt schön ihn so zu krauen x:)

Also einfach probieren... vielleicht ist es DIE Lösung ;-D

Mlondsc/heixn74


Starkes schnarchen....

Hallo ,

bin noch sehr neu hier, das erste mal das ich zu einem Thema etwas schreibe....

also ich schnarche selbst sehr stark, meine Beziehung leidet darunter sehr, weil ich ständig im Wohnzimmer schlafe. Aber ich war beim HNO Arzt und im Schlaflabor.... und wenn jemand so stark schnarcht, dann hatt das eine Ursache.... also sollte man schon was dagegen machen, bei mir wurden sogar Atemaussetzer festgestellt. Ich muss jetzt noch mal rein ins Schlaflabor.... will aber nicht ständig mit dieser >Maske schlafen müssen.....

also am besten zum Arzt...... sicher ist sicher..... ;-)

FFlocYke-2x4


Schnarchen

Hallo Leute - das kommt mir aber alles sehr bekannt vor. Mein Mann und ich schlafen seit einem halben Jahr getrennt, weil ich auch schnarche und er es einfach nicht mehr ausgehalten hat. Zwei separate Untersuchungen bei versch. HNO's haben ergeben, dass meine Nasenschscheidewand verkrümmt ist und die Naschenmuscheln (von deren Existenz ich bis dato gar nichts wußte) vergrößert. Nachts habe ich auch immer einseitig die Nase zu, was mich allerdings nicht so wirklich belastet. Schon eher belastet mich die Tatsache mit den getrennten Schlafzimmern.

Jetzt soll ich mich operieren lassen, und der eine HNO bietet eine ambulante OP an. Der andere rät zu einem 1-wöchigen KHS-Aufenthalt. Ich bin einigermaßen verunsichert und hätte mal gern von einem ebenfalls Betroffenen gewußt, was einem da so bevorsteht und ob diese OP überhaupt was bringt, wenn man gern das Schnarchen einstellen würde. Ansonsten würde ich mir diesen, sicherlich nicht gerade angenehmen Eingriff, gern ersparen.

Über zahlreiche Rückmeldungen würde ich mich freuen.

G.erMlin)dveM


Hallo Flocke,

das mit der Nase zu auf einer Seite ist normal, weil sich in der Nacht die Schleimhäute regenerieren. Verengungen in Nase und Rachen sind häufige Ursachen für Schnarchen. Mein Sohn lies sich operieren, ohne Erfolg. Bei ihm wurde das Gleiche wie bei Dir diagnostiziert. Bei vielen soll die Operation aber auch helfen. Das geht mit dem Laser relativ gut, war aber für uns sehr teuer und ohne Resultat.

Bevor Du Dich unter das Messer legst, solltest Du Alternativen probieren, denn ich habe von meinem Apotheker eine Creme bekommen die bei meinem Sohn hevorragend hilft. Das Theater mit Sprays hatten wir schon hinter uns und auser eine allergische Reaktion auf die ätherischen Öle hat das wenig gebracht.

Probier doch einfach einmal die Creme "Asgo soft" aus. Auf der Dose steht Asgo soft Anti Snore Gold. vielleicht hilft die bei Dir auch.

Grüße...

myariec_hien8x8


hey flocke!

die septum op kann man ambulant sowie stationär machen. wenn mans ambulant macht, sollte man nur so ca. 3 tage jemand daheim haben, falls es nachblutet. viele ärzte machens aber nicht mehr ambulant, weil die kassen für die op fast nix zahlen (womit personal, op-räume usw. nicht bezahlt werden können) und für die stationäre aber viel, viel mehr! der witz ist aber, das die kliniken den pat. trotzdem nach einem, spätestens 2 tagen heim schicken ^^ also eigentlich wie bei der ambulanten op...

im prinzip ist es aber egal wie dus machst. paar tage schmerzen, nase richtig zu ist auf jeden fall ;-) gute besserung!!

B5arbdarax83


Also ich muss hier Gerlinde zustimmen. Ich würde auch zunächst Alternativen testen bevor ich Schmerzen erleiden müsste. Jede noch so kleine Operation ist grundsätzlich mit nicht abwägbaren Risiken verbunden. Diesen netten Satz hat mir mal ein Mediziner gesagt und deshalb gehe ich so weit es geht, operativen Eingriffen aus dem Weg. Die Creme, die Gerlinde beschrieben hat, kenne ich übrigens auch von meiner Mutter. Die kauft die schon seit 15 Jahre und schwört darauf. Ich habe Silence probiert und das hat garnicht gewirkt. Hab mir jetzt die Creme im Internet bestellt denn was bei Mama hilft, wird bei mir sicherlich auch helfen.

D-antQe20x05


Das habe ich im Internet - eltern zentrum- gefunden:

Schnuller auch für Jugendliche und Erwachsene?

Um es gleich vorweg zu nehmen: ja, es gibt auch für Jugendliche und Erwachsene Schnuller. Doch der Baby- / Kinderschnuller unterscheidet sich (eigentlich) in seinem Zweck zum Schnuller für Jugendliche & Erwachsene. Denn hierbei handelt es sich um einen sog. "Saugtrainer”. Saugtrainer werden für therapeutische Zwecke eingesetzt. Anders als herkömmliche Beruhigungssauger ist der Saugtrainer also ein Medizinprodukt.

Behandelt werden u.a. Schluckbeschwerden und eine schwache Zungenmuskulatur sowie das Schnarchen.

Erhältlich ist dieser Saugtrainer in jeder Apotheke.

Ich habe den Schnuller zur Beruhigung.

benutze ihn aber nur sehr selten,

schnarchen mache ich auch.

werde ihn jetzt öfters nehmen.

herzliche Grüße

Dante

GLerlindxeM


Hallo Dante2005,

Kannst Du Dir vorstellen, wie mein Sohn daruf reagiert hat, als ich ihm den Schnuller empfahl? ;-D

Ich hatte mich damals auch dafür interessiert und im Internet recherchiert. Leider waren die Meinungen zu dem Teil immer sehr zwiespältig und deshalb probierte ich es auf die Methode mit "Asgo soft".

Ich habe übrigens einen sehr sehr schlechten Bericht gelesen, über verschiedene Sprays, die ätherische Öle enthalten. Zunächst soll hier eine Verbesserung eintreten, jedoch nach einer gewissen Zeit, bei regelmäßger Anwendung, kann die Nasenschleimhaut so stark beschädigt werden, dass sie unreparabel ist. Daraufhin habe ich meinen HNO angerufen und ihn nach ASGO soft gefragt. Er meinte, dass wir es bedenkenlos auch langfristig einsetzen können, weil keine ätherischen Öle und sonstige schädliche Substanzen enthalten sind. Puh... Noch mal Glück gehabt.

Schnarchfreie Zeit wünsche ich.

Dsantex2005


Hallo,

Ich habe nun schon sit einiger Zeit den Schnuller gegen Schnarchen genommen.

Es hilft wirklich.

Ich kann ihn nur sagen einen Test ist der Wert!

herzliche Grüße

Dante

Dyori~sU G1958


Hallo Dante,

mein Mann fing auch an zu schnarchen, sodass mein Schlaf schon ziemlich beeinträchtigt war. Er benutzt nun auch den großen Schnuller von Nuk in Größe L und es funktioniert bestens. Er musste allerdings erst etwas üben, damit der Schnuller im Schlaf nicht rausfällt, jetzt sitzt er aber sicher, weil er von den unteren Zähnen regelrecht in den Mund gezogen wird.

Einziges Problem ist der dadurch verstärkte Speichelfluss, wenn es dagegen ein Rezept gäbe? Denn das Schlucken mit Schnuller im Mund bereitet ihm Mühe. Aber vielleicht reguliert sich das ja auch . Auf jeden Fall schlafen wir beide jetzt viel entspannter. An dem Wort Schnuller für Erwachsene darf man sich nicht stören, auch dann, wenn das Teil wirklich so aussieht.

b^odokmalxo


Meinung zu Asgo Soft:

Hi – ob die Creme wirkt oder nicht kann ich dir noch nicht sagen, aber was ich inzwischen weiß ist: Es handelt sich um eine ORDINÄRE Ringelblumencreme, die du überall um 5 Euro für 100ml kaufen kannst (da kosten 100ml 100 Euro)

Sie enthält nur Ringelblumenextrakt und Vitamin E – das ist in den meisten Ringelblumensalbe auch drinnen. Außerdem sind die Trägerstoffe keine 100% tollen Naturprodukte, sondern die günstigsten Paraffinöle (chemisch hergestellt) (wie in vielen Kosmetikprodukten auch!)

Ich würde in der Apotheke mal zuerst eine normale Ringelblumensalbe testen, und bitte: Das Teure Zeug nicht auf spröde Haut schmieren!

Mehr Info:

[[http://lauwarm.net/2011/04/asgo-soft-bewertung-ist-es-das-wert-oder-reine-abzocke-28-euro-fur-ringelblumensalbe/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH