» »

Blut spucken

H1ighuaxrt hat die Diskussion gestartet


Hallo! *:)

Ich weiss zwar nicht ob ich hier ganz richtig bin, aber starte trotzdem den versuch ;-D

Was könnte das sein, wenn man hustet (extrem trockener husten) und ein wenig blut spuckt?? nicht viel, aber ein kleines bisschen eben?

Ich empfinde das nicht als tragisch, denn sonst fühl ich mich überhaupt nicht krank bis auf den husten eben (bei den temperaturschwankungen kein wunder).

meine arbeitskollegin hat aber voll die panik bekommen und mich sofort gedrängt zum arzt zu gehen, als ich ihr das erzählt hab.

sie meint, blut spucken (auch wenn es nicht viel ist) ist nicht normal und auf jeden fall was schlimmeres!

kann das wirklich sein??

Wär auf jeden fall für ein paar meinungen dankbar, wenns was schlimmes sein könnte, düs ich heut noch schnell zum arzt. *:)

Antworten
KgleQe-Blxatt1


ich würde an deiner stelle auch zum arzt gehen!!!!!!!!!!!!

auch bei extremen temperaturschankungen darf man kein blut spucken/husten.

nimm sowas net auf die leichte schulter, sondern schau ,dass du einen termin beim arzt bekommst.

alles gute!!!!

HliNghTarxt


Danke danke, habs heut leider nicht mehr geschafft! aber morgen geh ich sofort zum arzt!

nur was könnt das sein?! damit ich schon mal auf was schlimmeres gefasst bin ;-D

okmbra^n


hallo,

also ein bekannter von mir hat auch immer so gehustet und als er dann zum arzt gegangen ist dachte der arzt das wäre ein virus infekt.

und mein bekannter musste 2 wochen im KH liegen (tests u.s.w)

naja auf jedenfall hat sich am ende herausgestellt das er an Lungenkrebs leidet.

das ist echt nicht auf die leichte schulter zu nehmen mit dem blut spucken beim husten.

H ighaQrt


dankeschön *:)

ähm.. jetzt bin ich arg verunsichert...

lungenkrebs wegen blutspucken??

naja, ich muss zugeben, ich war NICHT beim arzt, weil es gleich nen tag später nach meinem eintrag hier wieder aufgehört hat..

aber wenn das so ist, werd ich natürlich die untersuchung trotzdem machen!!!

lmau;rUabqo


kannst ja mal erzählen was die tests ergeben haben.

würde mich interesieren!

mfg laurabo

Haighxart


der test hat nichts ergeben..

ein wenig geschwollene mandeln hab ich, aber das wär's dann auch schon gewesen.

irgendwie bin ich ja erleichtert, dass ich nichts habe, andererseits frag ich mich, ob das schon normal ist, dass man bei "nur" geschwollenen mandeln blut spuckt??

lDaauraxbo


hm also ich habe bei geschwollenen mandeln nie blut gespuckt !

naja beobachte das einfach mal und wenns nicht anders geht geh in die ambulanz.

mfg laurabo

HcigNhart


im moment ist gott sei dank alles wieder okay!

nur möcht ich demnächst mal nen allround-check machen lassen, um sicher zu gehen, irgendwie trau ich ja meiner betriebsärztin nicht so ganz ;-)

l7auraxbo


ja dann mach des . denn sicher ist sicher ;-)

l%unacy, luTnacxy


Highart

Hattest du schon öfter solche Hustenschübe, oder schwitzt du nachts? Die geschwollenen Mandeln deuten ja auf eine stetige Immunabwehr hin (muss gar nicht sein, dass Du deswegen hohes Fieber hast).

Ich kannte mal eine, die hatte Rheuma und (vermutlich entzündungshemmende) Medikamente dagegen bekommen. Die haben die ganze Entwicklung der Krankheit vermutlich verzögert. Sie hatte nämlich immer so einen komischen Husten, mal stärker, mal schwächer. Nun ja, nach Monaten dann manchmal ziemlich stark :-/ Als sie nach Hause gefahren ist, haben sie's dann gemerkt - wahrscheinlich hat Mama zu ihr gesagt: geh endlich zum Arzt! War eine Studentin.

Es hat sich dann herausgestellt, dass sie eine offene Tuberkulose hatte. Nicht witzig, sowas, auch nicht fürs Umfeld.

Gruß,

l*una6cy lunaxcy


P.S.

Lungen-TB kommt in Schüben - das heißt, zwischendurch scheint alles ok zu sein.

Bis es dann wieder losgeht.

Will dich nicht beunruhigen, aber ich denke, man weiß generell lieber zuviel als zuwenig.

Huigh*art


lunacy lunacy

Guten Morgen *:)

Vielen Dank für die Info!!

Ne öfters hatte ich das eigentlich nicht, vor ein paar Jahren war mal was, aber ansonsten könnt ich mich an nichts wirklich erinnern?

Aber du hast recht, man sollte lieber viel wissen ;-)

Sollte vielleicht auch mal nen termin beim Lungenfacharzt ausmachen, sicher ist sicher!

Meine Mandeln sind nämlich dauergeschwollen, die wollen sie mir schon seit einigen jahren wegnehmen :-/

Taimmo1x8


das blut kann ja auch aus den nebenhöhlen kommen oder durch die nase in den mund ich hatte mal adern die ständig platzten sehr weit oben im nasenweg da habe ich auch ab dun zu blut in der spucke gehabt weils so durchlief in den mundraum

H=ighBart


hast du das irgendwie "gespürt"?

als ich das blut gespuckt hab, hatte ich nämlich so ein komisches gefühl im hals bei den mandeln...

k.a. wie ich das sagen soll? so ein komisches kratzen im hals als hätt ich nägel verschluckt ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH