» »

Ist meine Nase gebrochen?

MKeli#19x80 hat die Diskussion gestartet


Heute nacht habe ich "eins auf die nase bekommen". Ein Typ hat mir in der Disko, während ich mich gebückt hatte, ausversehen seinen Fuß in die Nase gerammt. Es hat anfangs geblutet und ziemlich gebrannt. Jetzt ist sie angeschwollen. Unterhalb der Augenhöhe ist es an der rechten Seite mehr angeschwollen als an der Linken! wenn ich sie anfasse, habe ich nur leichte schmerzen, sowas ähnliches, wie wenn ich eben einen blauen fleck anfasse. ansonsten ist eigentlich alles ziemlich "fest" kann man so sagen...

würde mich wirklich um jede antw. freuen.. denn ich weiß auch nicht ob ich ins krankenhaus gehen soll?

Antworten
slaxo


Ich hatte mal

eine gebrochene Nase. Das deutlichste, woran ich mich erinnere, war das Knirschen, wenn ich dagegendrückte. Denn die Nasenkochen gehören ja zum Schädel, und das macht eine Art Geräusch wie beim Zähneziehen. Hört man natürlich nur selbst.

Ins Krankenhaus kann nicht schaden. Eine Rötgenaufnahme und alles ist eindeutig. Unbehandelt kann das zu einer schiefen Nase oder späteren Problemen beim Atmen führen. Bei letzterem muß dann doch noch mal ein Chirurg ran...

M{eli1B980


also nur dieses knirschen? das habe ich nicht.. meine nase ist total blau.. ich hoffe dass es nichts schlimmes is.. aber trotzdem thx für deinen post

D+oriexl84


Re:Ist meine Nase gebrochen?

Also ich würde an deiner Stelle doch mal ins Krankenhaus gehen, denn wenn es ist nicht gebrochen ist, dann zumindest geprellt und es heilt

schneller wenn es behandelt wird. Ich kann mir kaum vorstellen, das

du da mehrere Wochen mit ner blauen Nase rumlaufen willst oder?? :P

EDstoguPron`taPa2ra}Vivexr


ich hab mir vor 2 jahren die nase gebrochen und jetzt wird sie immer schiefer :-( sogar jetzt spür ich noch ein eine spannung auf dem nasenbein und die haut ist ganz weiß und geplatzte äderchen habe ich auch

meint ihr, ich soll jetzt noch zum arzt oder ist das lächerlich nach 2 jahren?

EFrdbe3ere2x3


Hallo!

Also, ich würde niemals das risiko eingehen, dass da was schief zusammenwächst, und lieber zum arzt gehen und es röntgen lassen!

wenn die nase blau und geschwollen ist, ist es sicherlich mindestens eine schlimme prellung, kann aber auch gebrochen sein - dafür muss nichts knirschen!!!!

Geh mal in die nächste chirurgische ambulanz und hol dir sicherheit!!!! sonst bereust du es irgendwann und so ein absicherndes röntgenbild kann dich gegebenenfalls ja auch beruhigen!

schreib mal, was draus geworden ist.

Liebe Grüße!!

J5in8ska


ich hab im August ,vllt.en bissl spät ,ein Ball auf die nase bekommn und ich hab bemerkt das sie etwas wehtut und en bisschen schief geworden ist

ist es möglich das sie angebrochen ist?

Bitte schreibt! Danke!

HWeAllhe985


Hallo Nasenbrecher :-)

Ich hab letztes Jahr volle Kanne ne Eisenstange auf die Nase von unten abgebekommen. War danach voll benommen, saumässige Schmerzen, bissel geblutet. Abends war alles dicke an der Nase, hab kaum Luft gekriegt und die Augen taten weh, sowie meine Birne. Bin dann Übernächsten Tag zum HNO-Doc zum röntgen, da hab ich nen Bruch auf mein Foto gesehn! Voll die Panik gekriegt im Behandlungszimmer, dann kamm meine Ärztin und sagte mit nem Lächeln auf dem Lippen, haste Glück gehabt ist nur nen alter Bruch, du hast nur ne schwere Prellung!

Da fiel mir ein dass, ich damals im Basketballspiel in der Schule volle Kanne denn Ball ins Gesicht bekam, da nen Schülerkamerad wütend auf mich war, weil ich nen lustigen Spruch abgelassen hatte. Da bin ich net zum Doc. Also ran zum Doc, Ärzte können nach Jahren noch alles sehen am Bildchen!

E+stokuPro6ntaParaVxiver


warum röntgen die ärzte einen eigentlich nicht, wenn man sagt, dass man starke Nasenschmerzen hat und die Nase immer schiefer wird ??? :-(

d9reLa64


Röntgenstrahlen belasten den Körper doch auch. Wenn also nichts Akutes vorgefallen ist, kann man sich das Röntgen auch sparen, ist gesünder.

L6en_ix1


Hallo,

ich hatte mal vor 6 Jahren einen Reitunfall. Im Unfallbericht steht, dass ich Prellungen am Steißbein und so habe. Da steht auch drinnen, dass ich einen 1 cm langen äußeren Kratzer auf dem Nasenrücken hatte - geröntgt haben sie ihn jedoch nicht. Naja meine Nase hat auch nicht wirklich weh getan. War halt geschwollen und hat ab bissl gezogen. Jetzt habe ich einen Höcker und kriege total schlecht luft. Ich habe immer noch kopfweh und Druck auf der Nase. Was ist denn wenn sie etz gebrochen ist. Kann man da noch was machen oder ist des verjährt? Wird ja immer schlimmer :-(

mEir_-tut_allbes_weh


Hallo,

ich war heute im Schwimmbad.Da hab ich in ungefär 50 Zentimeter hohem Wasser nen kopfsprung gemacht(ich satnd im Wasser).Dabei bin ich mit der Nase auf den Boden gekommen.Ich hatte direkt Nasenbluten.Da bin ich kurz untergetaucht und das Nasenbluten war vorbei.Aber meine Nase ist oben ein wenig aufgeschrabbt und etwas angeschwollen

Soll ich damit ins Krankenhaus oder heilt das wieder?

Danke schon im voraus :|N

EWhezmaDligerC Nutze'r (#3*25731x)


Ins KH fahren und die Nase röntgen lassen. Kann immer mal was kaputt gehen ...

m9ir_tutI_allexs_weh


danke @:)

BCrennenzdeWurs?tFreuxnd


Also die meisten Posts hier sind zwar schon eine Weile her, trotzdem wundere ich mich bei sowas immer: Warum geht man nicht sofort zum Arzt, wenn man eine Verletzung hat die stark weh tut und man vermutet dass es gebrochen ist?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH