» »

Komische Dinger im Hals

N<annix_Neu hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich bin ganz neu hier und habe zuerst mal eine wichtige Frage, ich hoffe irgendjemand kennt sich vielleicht damit aus und kann mir helfen! Hört sich jetzt vielleicht ein bisschen eklig an, sorry schonmal dafür :-o

Und zwar kommt es bei mir relativ häufig vor, dass ich morgens nach dem Aufwachen so komische weiße bis gelbe "Brocken" im Hals habe, die sind relativ hart und kommen glaube ich von den Mandeln, davon llösen sie sich nach einer Zeit ab und dann habe ich sie irgendwann auf der Zunge. Weiß jemand was das genau für Dinger sind und warum sie sich da immer bilden? Ist das vielleicht gefährlich?

Vielleicht muss ich dazu noch sagen, dass ich öfter mal Probleme mit den Mandeln habe, also sehr oft Mandelentzündung, vielleicht hängt es ja auch damit irgendwie zusammen.

Danke schonmal für jeden Rat, ich freu mich über viele Antworten!*:)

Eure Nanni

Antworten
A9z^z8urxro


Das dürfte von den Mandeln kommen.

Habe auch chronisch geschwollene Mandeln und hatte das Zeug auch schon öfter.

LvowLxita


Huhu...

..wenn die Mandeln stark vernarbt sind, sammeln sich in den Narben abgestorbene Zellen und zersetzte Essensreste, klumpen sich und fallen irgendwann raus,

Ist nicht gefährlich, aber eklig ;-D

Grras-.Hal*m


könnte auch Eiter sein von den Mandeln - muss sich nicht zwangsläufig um Essensreste handeln.

k=ei)ner2x8


Ich habe das auch und war schon beim HNO. Das ist völlig harmlos, nur eben unangenehm. Vermutlich hast Du stark zerklüftete Mandeln und da bleibt eben so einiges hängen. Dummerweise kann man nichts dagegen machen.

LSowLLita


Ich denke..

.. Eiter ist aber bei völliger Schmerzfreiheit unwarscheinlich. Eiter geht ja immer mit einer Entzündung einher, und Entzündungen tun ja weh ;-D

Zumal das ja viele haben und die Beschreibung ziemlich charakteristisch ist für diese Pfropfen... die viele haben...

Gvrasm-Halxm


äh, nö, bei mir war es auch Eiter (HNO-Ärztin hat es bestätigt) und die haben längst nicht immer weggetan. Pickel tun ja auch nicht weh...

N0annei_INeu


Mmmh...

....das hört sich ja wirklich eklig an :-o

also es ist nicht gefährlich, das beruhigt mich schon mal... aber was genau ist es denn jetzt? Essensreste? Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie Essensreste an den Mandeln kleben bleiben, ich meine spült man die nicht runter wenn man z.B. etwas trinkt?

Wäre es vielleicht unter diesen Umständen besser, sich die Mandeln entfernen zu lassen, gerade auch wenn man oft Probleme damit hat? Also dass ich stark zerklüftete Mandeln habe weiß ich, das hat mir der HNO-Arzt bestätigt....

Habt ihr Erfahrungen?

L"owLAixta


Also...

.. soweit ich weiß ist das quasi "Zellmüll", abgestorbene Zellreste u. Bakterien die sich eben in den Mandeln befinden, und irgendwie durch ein Fäulnissprozess so eklig riechen.....

Soweit ich weiß sind diese Klumpen keine Indikation für eine OP außer es stört dich selber sehr. Ich lebe ganz gut damit ab und zu mal eins zu haben, ich habe auch keinen Mundgeruch oder sowas deswegen....

Ich persönlich würde mir die Mandeln deshalb auch nicht entfernen lassen, es ist schließlich ein normaler Prozess, der bei vernarben Mandeln geschieht...

Leidest du denn darunter?

k:einehr28


Meine HNO-Ärztin meinte, es ist kein Grund, sich die Mandeln enfernen zu lassen. Es gibt aber wohl einige Extremfälle, bei denen der Leidensdruck so hoch ist, dass sie sich die Mandeln entfernen lassen. Leztlich muss das jeder selbst entscheiden. Ich würde deswegen nicht freiwillig eine OP machen lassen.

Gbras-5Halxm


Vielleicht sollte man zuerst mal überprüfen ob es Eiter ist oder solche Speisereste??

L1owLpita


Jau im Zweifelsfall schon...

... aber wenn man mal nen Blick ins [[http://www.hno-forum.de]] wirft, findet man 100000 Beiträge mit der selben Beschreibung der Beschwerden und die Ärzte sind schon furchtbar genervt jedem zu Erklären dass diese Detritusbildung ein harmloser Vorgang ist.....

Stichwort: Pfropftonsillitis

Gruß, Carla *:)

Gfras-H axlm


naja, wenn sie schreibt dass sie sehr oft Entzündungen hat, kann das sehr gut ne chronische Entzündung sein...

L;owhLitxa


Ich hab auch oft...

... entzündungen, und daher die Narben, und daher auch die Ablagerungen.

Kann natürlich auch ne chron. Entzündung sein, bei mir isses keine. Im Zweifelsfall einfach mal zum hno..

e5zrix21


such mal nach dem begriff mandelsteine. da findest du noch mehr betroffene.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH